joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 63
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 07.09.2023
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Traum ein:

Bei Essen hört die Freundschaft auf

Ich bin in der Schule und hab Unterricht als ich und eine Klassenkameradin den Unterricht schwenzen und lieber in der Stadt gehen wollen ein Lehrer sieht uns er ist groß blond langharrig trägt Brille ein schwarzes t Shirt und eine Jeans hose er fragt ob ich ihm Schande machen will ich antwortete nein und ging ich packte mein Müll bei ihr in Rucksack und ging als ich sah das einige Mädchen von einem anderen Mädchen durch Magie die Hosen nass gemacht wurden und ich stellte mich auch an den Brunnen als sie kamm und ihren Zauber machen wollte machte ich es auch und ließ sie kacken ich setzte mich auf eine Treppe und hörte den Lehrer für kräuterkunde zu als zwei Lehrer an mir vorbei gingen und sagten 12 Zimmtschnecken bei essen hört die Freundschaft auf

Träume können sehr komplex und individuell sein, und sie können verschiedene Elemente unserer Alltagserfahrungen kombinieren. Dein Traum scheint viele verschiedene Szenarien und Symbole zu enthalten. Hier sind einige mögliche Deutungen:

  • Schwänzen des Unterrichts:

    Das Schwänzen des Unterrichts könnte auf das Bedürfnis nach Freiheit, Unabhängigkeit oder dem Verlangen nach einer Pause vom normalen Alltag hinweisen. Es könnte auch darauf hindeuten, dass du das Gefühl hast, den Erwartungen oder Regeln zu entkommen.
  • Lehrer:

    Die Interaktion mit dem Lehrer, der dich nach Schande fragt, könnte auf ein Gefühl der Verantwortlichkeit oder der Konsequenzen für deine Handlungen hinweisen. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich einer moralischen oder ethischen Prüfung ausgesetzt fühlst.
  • Magie und Zauberei:

    Die Szene mit der Magie und dem Zauber könnte auf das Bedürfnis nach Kontrolle, Macht oder dem Wunsch nach Einfluss in bestimmten Situationen hinweisen. Es könnte auch auf verborgene oder unerwartete Kräfte in deinem Leben hinweisen.
  • Zimtschnecken und Freundschaft:

    Die Aussage "12 Zimtschnecken bei Essen hört die Freundschaft auf" könnte metaphorisch für die Idee stehen, dass Freundschaften aufgrund von bestimmten Handlungen oder Situationen beeinträchtigt werden könnten. Es könnte darauf hinweisen, dass es wichtig ist, respektvoll und rücksichtsvoll in zwischenmenschlichen Beziehungen zu handeln.
Es ist wichtig zu beachten, dass Träume oft symbolisch und metaphorisch sind. Die verschiedenen Elemente des Traums könnten auf verschiedene Aspekte deines Lebens und deiner Emotionen hinweisen

ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, essenein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß.
Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?
 
Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn wir tatsächlich Hunger haben; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt Nahrungsaufnahme im Traum eine Rolle, so kann dies ein Hinweis darauf sein, dass uns ein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback im Leben fehlt.
 
Versuchen wir uns zu erinnern, was wir gegessen haben, um daraus unsere Schlüsse zu ziehen, denn die Traumspeise ist oft gleichzusetzen mit der geistigen Nahrung, die uns abgehen könnte und nach der wir uns heißhungrig drängen.

Oft treten Träume mit Mahlzeiten auch während einer Schlankheits- oder Fastenkur sowie bei Menschen mit suchtartigen Eßstörungen {Magersucht, Eß-Brechsucht} auf und weisen in den letzten Fällen auf die psychischen Hintergründe hin, die in der Regel aber nur vom Therapeuten analysiert werden können.
 
Spirituell: Es heißt: "Der Mensch ist, was er ißt", und daher sollten wir auf der spirituellen Ebene die beste Nahrung zu uns nehmen, die wir bekommen können.
 
Siehe Abendessen Appetit Diät Dick Dünn Fasten Fett Fleisch Frühstück Gabel Gemüse Herd Hunger Kannibale Kantine Kauen Koch Kochen Küche Löffel Magen Magerkeit Mahlzeit Messer Mittagessen Mund Nachtisch Nahrung Nudeln Obst Restaurant Schlucken Suppe Teller Tier Trinken Verdorben Wirtshaus Zähne Zunge

  • Essen das nicht schmeckt, kann es für Arroganz {man selbst oder jemand anderes} stehen. Oder es reflektiert das Gezwungensein zu etwas, das wir überhaupt nicht mögen.
  • Reichlich essen und es allein rasch verschlingen, zeigt Besitzgier und mangelndes Mitgefühl für andere an.
  • Zu viel essen, kann Verwöhntsein oder zu viel nachdenken bedeuten. Zu viel des Guten.
  • Kärgliches Essen, das nicht schmeckt, weist darauf hin, dass man einen geringen Erfolg erzielt, an dem man sich nicht freuen kann; manchmal kommen darin auch Schuldgefühle zum Ausdruck.
  • Einladung zum Essen soll auf bevorstehende unruhige Zeiten hinweisen.
  • Von einem Wettessen träumen weist auf Wettbewerbsdruck und Konkurrenzkampf im wachen Leben hin.
  • Geht es im Traum darum, dass wir nichts essen oder die Nahrungsaufnahme verweigern, dann zeigt dies ein vermeiden von Wachstum und Veränderung an, also gegen irgend etwas in unserem Leben, das es zu überwinden gilt. Vielleicht versuchen wir, uns von anderen Menschen fernzuhalten oder uns zu isolieren. Oder aber wir sind mit uns uneinig, weil wir mit unserem Körper unzufrieden sind.
  • Wird im Traum jemand verspeist, so symbolisiert dies die Erkenntnis, dass wir von unseren Gefühlen und Ängsten oder von jenen anderer Menschen verzehrt werden.
  • Von einem wilden Tier gefressen zu werden, läßt darauf schließen, dass man von seiner eigenen animalischen Natur "aufgefressen" wird.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • entweder Nottraum oder Ersatz für Abneigung gegen Essen im Wachen; man fühlt sich sexuell unbefriedigt und hungrig.
  • alleine essen: deutet auf Verlust und melancholische Stimmung hin.
  • an einer großen Tafel speisen: Wunsch nach mehr Geselligkeit.
  • Essen in Gesellschaft: mit angenehmen Geschäftsklima und erfolgreichen Unternehmungen rechnen dürfen.
  • trägt die Tochter die Fleischplatte fort, bevor man mit essen fertig ist: Ärger oder Probleme mit den Untergebenen bekommen; dasselbe gilt, wenn dies ein Kellner(in) tut.
  • andere essen sehen: läßt Freude und Erfolg in Unternehmungen erwarten.
  • verbranntes Essen: bringt unangenehme Nachrichten.
  • sehr eilig essen: bringt Gesundheit.
  • ein reichliches Essen alleine einnehmen: man macht sich durch eine Rücksichtslosigkeit oder einen Mangel an Mitgefühl unbeliebt.
  • ein kärgliches Essen einnehmen: man empfindet über etwas Reue.
  • essen und nicht satt werden: besagt, dass man auf allen Reichtum verzichten muss.
  • ein Essen einnehmen wollen, aber nichts zu essen finden: bringt eine Veränderung im Leben.
  • Obst essen: deutet auf Küsse, die man gerne in Empfang nimmt.
  • Ananas essen: man wird zu einem Fest eingeladen werden;
  • einen schönen roten Apfel essen: kündigt ein erfreuliches Liebeserlebnis an; für Single bedeutet es einen neuen Partner und für Verheiratete neue Glücksgefühle in der Liebe;
  • Apfelsine essen: man wird sich zum Vorteil verändern; ein angenehmes Liebeserlebnis steht einem bevor.
  • Suppe essen: verheißt sorglose Tage;
(arab.):
  • Essen zu sich nehmen: hüte dich vor Krankheit.
  • sich selbst mit anderen bei einem üppigen Mahl essen sehen: man sollte seine Genußsucht mäßigen.
  • sich selbst mit anderen bei einem dürftigen Mahl essen sehen: man wird unter Schmerzen zu leiden haben, die einem von befreundeten oder gar geliebten Menschen zugefügt werden.
  • zu einem Essen eingeladen werden: ehrende Beachtung.
  • gute Speisen essen: du wirst keine Not haben.
  • schlechte Speisen essen: Unzufriedenheit, Krankheit.
  • im Freien essen: Unwohlsein.
  • verbranntes Essen sehen: es besteht reelle Brandgefahr.
  • Essen verweigern: man möchte jeder Veränderung der Lebensumstände aus dem Wege gehen.
  • Essen nur riechen: es steht eine schlechte Nachricht ins Haus.
  • süße Äpfel essen: frohe Erlebnisse, Liebesgenuß;
  • saure Äpfel essen: Traurigkeit, falsche Freunde; Streit und Widerwärtigkeiten;
  • Apfelsine essen: Liebesgenuß.
  • heiße Suppe essen: Mäßigkeit kann dir nur nützen; man sollte mit einem Vorgesetzten etwas vorsichtiger umgehen;
(persisch):
  • Im Traum zu essen oder jemandem beim Essen zusehen kündigt eine gesicherte soziale Stellung an, sofern Sie jetzt Ihre Möglichkeiten wahrnehmen und entsprechend handeln. Das Zeichen empfiehlt, sich bewußter in den Kreislauf des Lebens einzubringen, mutiger zu sein und mehr und Größeres zu wagen und zu tun.
(indisch):
  • zum Essen eingeladen werden: unruhige Zeiten machen sich bemerkbar.
  • Essen sehen: Einladung.
  • Suppe essen: dein Glück kehrt wieder zurück;

HOEREN = eine starke Beeinflußbarkeit, Detailskann aber auch reale Geräusche als Ursache haben

Hören im Traum kann durch die noch wahrgenommenen Geräusche, aber auch durch Krankheit und Erschöpfung ausgelöst werden, da man im Traum von allen realen Geräuschen noch erreicht wird. Als Traumsymbol deuten viele Geräusche darauf hin, dass wir von anderen zu stark beeinflußbar sind.

Siehe Geräusch Klingel Mikrofon Musik Ohr Rede Rufen Schrei Stimmen Taub

  • Lauscht man heimlich, kann dies ein Bild für unere Neugierde oder auch für Mißtrauen sein.
  • Sieht man im Traum lauschende Ohren ohne Geräusche zu hören, bedeutet das, dass man sich zuviel mit seiner eigenen Person beschäftigt, also zuviel in sich hineinhorcht.
  • Jemanden singen hören, ist mit Gefühlen der Freude und Nostalgie verbunden. Es deutet auf ein mögliches Wiedersehen mit Freunden aus der Kindheit oder Personen aus unserer Vergangenheit hin. Vielleicht erhalten wir Informationen oder eine Nachricht von einem Bekannten, der im Ausland lebt oder an einen weit entfernten Ort gezogen ist.
  • Zu träumen, Stimmen zu hören, bedeutet angenehme Versöhnungen, wenn sie ruhig und angenehm sind; Hohe und wütende Stimmen weisen auf Enttäuschungen und ungünstige Situationen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Stimme eines Toten in einem Traum zu hören sei dasselbe, als würde man die Wahrheit aus dem Mund der Weisen erfahren. Sie müssen sich unbedingt den Inhalt der Nachricht anhören und wenn Sie einen Rat erhalten, befolgen Sie ihn.
  • Wenn Sie die Stimme einer Frau hören, die Sie kennen, werden Sie bald eine Handlung begehen, die über die Grenzen Ihres Bewusstseins hinausgeht und für Sie fatal sein wird, wenn Sie in ihrer Stimme emotionale Erregung hören.

FREUNDSCHAFT = Vertrauen und Treue, Detailskann auf eine tatsächliche Gefühlsbeziehung hinweisen

Freundschaft kann auf eine tatsächliche Gefühlsbeziehung hinweisen. Die Begleitumstände spiegeln dann wider, wie es darum im Alltag wirklich bestellt ist.
 
Siehe Freund Handschlag Vertrauen

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine neue Freundschaft schließen: man besitzt wirklich treue Freunde.
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, treppees geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann. ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, schwarzsich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: ... weiter
MAEDCHEN = Empfänglichkeit und Unerfahrenheit, maedchensich in einer Angelegenheit nicht durchsetzen können

Assoziation: Empfänglichkeit, Unschuld, Sympathie, Hilfsbereitschaft Fragestellung: Wo im Leben bin ich unerfahren, dünnhäutig oder angepaßt?   Mädchen im Traum repräsentieren Facetten des Selbst, die passiv, empfänglich, sympathisch, kooperativ, fürsorglich oder angepaßt sind. Auch alle gebenden und schenkenden Aspekte. Im ungünstigen Fall kommt darin eine zu leichte Beeinflußbarkeit oder mangelndes ... weiter
BRILLE = die Einstellung und den Glauben, brilleintelligenter, verantwortlicher, oder vorsichtiger zu sein

Assoziation: Sehkraft, Einstellung, Glaubenshaltung. Fragestellung: Welche Korrektur muss ich vornehmen, um klar zu sehen?   Brille im Traum versteht man allgemein als den Wunsch, das Leben, die anderen Menschen und uns selbst besser zu verstehen und zu durchschauen. Vielleicht beinhaltet sie aber auch die Mahnung, sich nicht zu viel mit sich selbst zu befassen, weil wir sonst zu leben "vergessen", oder, eine zu ... weiter
SCHULE = soziale Ängste und zwischenmenschliche Sorgen, schulewie man von anderen wahrgenommen wird

Assoziation: Soziale Belange, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen. Fragestellung: Wovor und warum mache ich mir Sorgen?   Schule im Traum deutet auf unsere Sorgen, wie wir von den anderen beurteilt werden, oder mit unserem Leben zurechtkommen. Sie kann auf einen besonders wichtigen Umstand hinweisen, der Besonnenheit erfordert, und peinlich sein könnte, sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen. Schulen versinnbildlichen ... weiter
HOSE = Disziplin, hosesich an etwas festhalten können, um auf dem richtigen Weg zu bleiben

Assoziation: Symbol der Disziplin. Die Hosen anhaben. Fragestellung: Welche Signale sende ich aus?   Hose im Traum symbolisiert die Fähigkeit, uns an etwas festzuhalten, um auf dem richtigen Weg zu bleiben, den richtigen Kurs zu halten. Sie kann auch als Mahnung stehen, disziplinierter zu werden. Manchmal weist sie auf unsere oberflächliche Lebenseinstellung, die viel auf Äußerlichkeiten Wert legt. ... weiter
STADT = die Auseinandersetzung mit der Umwelt, stadtsich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnen

Assoziation: Soziale Interaktion mit anderen Menschen; Fragestellung: Wie komme ich mit anderen aus? Für wen sorge ich?   Stadt im Traum gibt uns, besonders wenn es sich um eine bekannte Stadt handelt, einen Hinweis auf unsere Gemeinschaft oder Gruppenzugehörigkeit. Eine Traum-Stadt bringt oft das Bedürfnis nach Geselligkeit und Abwechslung zum Ausdruck. Sie steht für das Geben und Nehmen in Beziehungen und zeigt, ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, gehenweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Blond Zwei Lehrer Muell Tragen Nass Kamm Gross Darmentleerung Magie Rucksack Brunnen Jeans Nein Packen Setzen Zwoelf Zauberspruch Shirt Ttt Schande

 

Ähnliche Träume:
 
20.01.2024  Ein Mann zwischen 63-70 träumte:
 
Esse Tausendfüßler
Muss einen lebenden Tausendfüßler essen. Warum weiß ich nicht mehr. Esse zuerst den hinteren Teil, danach den Rest zusammen mit einem Vanilleeis in der Waffel.
 

02.12.2023  Ein Mann zwischen 63-70 träumte:
 
Salamander gegessen
Finde einen Feuersalamander der zunächst wie eine Seegurke aussieht in den Farben schwarz gelb. Breche ihn auf und esse die Innereien. Danach schmeiße ich ihn weg. Hinein in ein Loch aus dem ein riesiger Baum wächst.
 

24.10.2023  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Müsli essen
Also ich stand vor einem Gefängnis und dann läuft ein kleines Kind auf mich zu und fragt wo ihr Vater ist. Ich sage so ,,keine Ahnung" und dann kommt ein Mann mit einer Training Tasche aus dem Gefängnis. Das kleine Mädchen umarmt ihn und ich gehe mit den beiden mit. Dann ist der nächste morgen und ich werde gefragt welches müsli ich möchte. Der Mann zeigt mit eine riesige Tupperdose mit verschiedenen Ebenen. Dann erzählen die mir welches müsli die am besten finden und ich probiere das. Ich finde das nicht so gut, also ich probiere eine Art von müsli das ...
 

Esse Ananas13.05.2023  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Esse Ananas
Bekomme eine Pizza, darauf sind frische stücke einer Ananas. Diese esse ich auf. Außerdem steige ich in ein Baumhaus, mit schöner Aussicht auf einen seit langer Zeit inaktiven Vulkan.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung