joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Fußgänger
Fußgänger
facebooktwitter   (21) ∅5.14 stars

Traumsymbol Gehen: Absichten, Pläne und Ziele, weist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung.
Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?
 
Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan befindet. Spirituell: Ein spiritueller Spaziergang ist ein Erkundungsgang in unbekannte Bereiche unseres Selbst.
 
Siehe Bergab Bergauf Laufen Joggen Rennen Rückwärts Spaziergang Stehen Stolpern Wandern
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gehen allgemein: kleinere Sorgen, die verschwinden, wenn sie tapfer angegangen werden.
  • schwerfällig gehen: bringt Sorgen und Mühe, die eine Weile haften bleiben werden.
  • rasch gehen: man wird Irrtümer begehen.
  • mutigen Schrittes gehen: die innere Zuversicht und gute Vitalität machen große Fortschritte möglich.
  • selbst rückwärts gehen: frühere Erfahrungen und vergangene Erlebnisse hemmen den jetzigen Fortgang im Leben.
(arab.):
  • in ebener Gegend gehen: deine Angelegenheiten werden sich leicht und schnell erledigen.
  • in gebirgiger Gegend gehen: Schwierigkeiten zu überwinden haben.
  • langsam gehen: du wirst das Beste versäumen.
  • schnell gehen: erledige deine Angelegenheiten rasch, es tut Not.
(indisch):
  • auf einem Rasen gehen: dein Freund hat dich verraten.
  • im Schmutz gehen: dein Geiz wird dir böse Tage bringen.
  • in schnellen Schritten gehen: Hindernisse.
  • mit einem hölzernen Beine gehen: Standesveränderung.
  • rückwärts gehen: schlechter Geschäftsgang.
Traumdeutung GEHEN
1. Anteil männlich: 51.7% Anteil weiblich: 48.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 21.9%
2. in erotischen Träumen: 3%
2. in spirituellen Träumen: 13.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 31.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 40.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit GEHEN:commentratingDatum:
 Falsche Freundin gehtrating25.09.21
 Vater findet mein Geheimnis herausrating11.12.20
 Bin ganz schnell gelaufen Vorwärts auf einer Straße es ...rating25.04.20
 sehe vom Ufer zu wie ein Schiff untergehtrating23.09.19
 Gefühl des Übergehenscommentrating19.08.19
 Mit der Mutter feiern gehenrating10.08.19
 Uhren gehen falschrating23.04.19
 Fremdgehenrating22.02.19
 Das nicht ausgesprochene Geheimnisrating26.12.18
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Anstrengung Bewegen Ehe Ende Energie Entspannung Erledigt Freude Gang Gesellschaft Hilfe Richtung Schritt Schwierigkeiten Suchen Traum Warnung Weg Ziel Zukunft

Keywords: bergab gehen, bergauf gehen, Freude am Gehen, man geht und geht, mit Entschlossenheit gehen, mühevoll gehen, orientierungslos gehen, rückwärts gehen, schleppend gehen, vom Gehen träumen, vorwärts gehen
 
Variationen: gehe, gehen, gehens, geht, ging, gingen
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x