joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Brunnen
Brunnen
facebooktwitter   (28) ∅4.04 stars
Update: 14.12.20

Traumsymbol Brunnen: mentale und pychische Stärke, tief in seinem Inneren nach innerer Festigkeit suchen

Assoziation: Innere seelische Kraft;
Fragestellung: Glaube ich zur Genüge an mich selbst?
 
Brunnen im Traum steht für all den Einsatz, der gemacht wird, um der Seele Kraft zu geben. Er symbolisiert die Suche nach Erleichterung, Hoffnung, Inspiration und innerer Festigkeit, um im Leben seinen Mann zu stehen. Oft signalisiert er, dass man hart an seiner Seele arbeitet.
 
Das Bild des Brunnens steht für Heilung wie für Wunscherfüllung. Indem man mit seinem intuitiven, bewußten Selbst in Verbindung tritt, erschließt sich der Weg zu Heilung und Erfolg. Ein Archetypisches Symbol der Verjüngung, der seelischen Wiedergeburt, das sprudelnde Urbild des Lebendigen. Ein Brunnen symbolisiert den Zugang zu unseren verborgensten Gefühlen und Empfindungen. Nur durch dieses Tor ist es uns letztendlich möglich, zur Ganzheitlichkeit zu finden. Brunnen kann für die gesammelten Lebenserfahrungen stehen, die zum Teil in den Tiefen des Unbewußten ruhen.
 
Das Symbol fordert oft auf, die Weisheit des Unbewußten mehr zu nutzen und nach tieferer Selbsterkenntnis zu streben, um zur inneren Harmonie zu gelangen. Brunnen kommt häufig in Träumen von Schwangeren vor, umschreibt aber auch sexuelle Probleme, die zur Lösung anstehen.
 
Spirituell: Ein Brunnen symbolisiert den Zugang zu den Tiefen des Unbewußten. Der "Brunnquell der Erkenntnis und des Schauens".
 
Siehe Dorfbrunnen Nymphe Quelle Rohre Sprudeln Trinken Tröpfeln Wanne Wasser
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Brunnen gilt für Seelenschmerz, einschneidende Veränderungen werden erfolgen, ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
  • ausgetrockneter, versiechter Brunnen sehen: schlechte Vorbedeutung für alle persönlichen Angelegenheiten und deren Entwicklung.
  • Brunnen sehen: ein anfänglicher Flirt verwandelt sich in eine tiefe Leidenschaft.
  • Brunnen mit klarem Wasser: gute Spekulation, gute Erfolge, gute Vitalität.
  • im Brunnen das Wasser überlaufen sehen: Verlust.
  • frisches Wasser aus Brunnen schöpfen: Erfüllung der geheimsten Wünsche, Bindung an einen anderen Menschen, je nachdem ob das Wasser klar oder trübe, wird dieser Mensch treu oder falsch sein.
  • einem anderen Menschen aus dem Brunnen zu trinken geben: eine Warnung, denn nicht jeder Mensch ist wertvoll genug, ihm volles Vertrauen zu geben.
  • in einen Brunnen hineinfallen: unverhofftes Glück, in einem rumoren verborgene Leidenschaften, an denen man sich die Finger verbrennen könnte.
  • artesischer Brunnen: Ihre Ressourcen werden Ihnen Zugang zu Wissen und Vergnügen verschaffen.
(arab.):
  • Brunnen sehen: jemand ein offenes Geständnis machen.
  • Brunnen mit klarem Wasser sehen: gute Vorbedeutung, du hast gute Aussichten, Glück durch lange Zeit.
  • Brunnen mit schmutzigen Wasser: schlechte Vorbedeutung.
  • Brunnen mit trüben Wasser: schlechte Aussichten für die Zukunft.
  • stark fließender Brunnen: stürmische Erlebnisse, Feuersgefahr.
  • in einen Brunnen hineinfallen: Verleumdung, leichtsinniges Gebaren und eine böse, trübe Zukunft; auch: Ausdruck verborgener Leidenschaften, vor denen man sich hüten sollte.
  • in einen Brunnen hineinspringen: Mutlosigkeit.
  • Wasser aus einem Brunnen schöpfen: Wohlstand, Überfluß.
  • aus einem sehr tiefen Brunnen Wasser schöpfen: Sinnbild für Wünsche, die man sich nicht eingesteht.
  • jemandem aus einem Brunnen zu trinken geben: nicht jeder Mensch ist es Wert, dass man ihm sein Vertrauen schenkt.
  • aus Brunnen trinken: gute Geschäfte.
  • irgendwo einen Brunnen graben: du findest lohnende Arbeit.
  • Brunnen überlaufen sehen: du wirst Verlust haben.
  • Brunnen ohne Wasser: Sorgen, du stehst vor einer Katastrophe, schlechte Vorbedeutung für die Entwicklung persönlicher Angelegenheiten.
  • Brunnen in einem Hause sehen: böses Unglück.
  • Brunnen mit schönen Verzierungen: du erhältst ein Geschenk.
(indisch):
  • Trocknet das Wasser des Brunnens aus oder versiegt es, deute man es als deren Tod.
Träume mit BRUNNEN:commentratingDatum:
 In den Brunnen springenrating14.12.20
 der tiefe Brunnenrating23.02.20
 Quelle oder Brunnenrating06.05.19
 Brunnenrating19.01.19
 Katze hat sich im Brunnen selbst ertränktrating07.08.16
 Geliebter fällt in Brunnenrating11.03.16
 Brunnenrating09.07.13
 Fall in einen Brunnenrating15.11.10
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Bild Erfolg Falschheit Finden Freude Geben Gesellschaft Harmonie Heilung Herde Hochzeit Kraft Leben Leere Lernen Macht Mann Ordnung Spiegelbild Springen Stehen Tod Tor Traum Tritt Verbindung Vertrauen Weg Weisheit Zukunft

Keywords: artesischer Brunnen, ausgetrockneter Brunnen, Brunnen graben, Brunnen sehen, Brunnen zuschütten, fließender Brunnen, in Brunnen fallen, in Brunnen springen, kaputter Brunnen, klares Brunnenwasser, Schachtbrunnen, schmutziges Brunnenwasser, tiefer Brunnen, trübes Brunnenwasser, vergifteter Brunnen, von Brunnen träumen, Wasser schöpfen, Ziehbrunnen, überlaufender Brunnen
 
Variationen: brunnen, brunnens, brünnlein
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x