joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 625
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 10.02.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Alptraum ein:

Verwunschener Ort

Ich war mit meiner Schwester an einem fremden Ort.Er hatte eine Merkwürdige Ausstrahlung.Es war eine Art Wald,mit Sümpfen,Wegen und viel Schlamm.Ich wollte mit ihr irgendwo hin wandern.Dann fiel ich in einen Sumpf .Alles hier wirkte Dubios.Ich hatte mich in einem dunkelgrünen Netz verfangen,zusammen mit einer Hornisse.Ich bekam heftige Panik .Ein Mann der einen Sumpf weiter ein Bad darin nahm,sagte mir ich solle ruhig bleiben und mich langsam aus dem Netz befreien um die Hornisse nicht Agressiv zu machen.Unter Angst gehorchte ich .Als ich aus dem Sumpf wieder raus war und mich von den ganzen Efeu befreite kam ein anderer Mann zu uns.Er hatte von dem Vorfall mitbekommen und machte sich nun sorgen um mich,da die Hornissen in diesem Gebiet als ganz besonders gefährlich galten. Deshalb nahm er mich und meine Sis mit in sein-eine Mischung aus Labor und Krankenzimmer.Seine Assistentin begrüßte uns freundlich,sie klärte uns zusammen mit dem Mann der wie sich herausstellte auch Arzt war darüber auf,wie gefährlich ein Hornissenstich in diesem Gebiet war und ich evtl gestochen worden bin ohne es zu merken .Der Arzt sagte er hätte ein Gegengift entwickelt,welches er mir mit einer Spritze in den Nacken stechen würde,zwischen meinen Wirbeln.Mit mal bekam ich angst und wusste das ich das auf keinen Fall machen darf.Ich zog mich mit meiner Sis in sein Bad zurück und klärte sie auf,dass wir diesem Mann nicht trauen dürfen und abhauen müssen,weil er mir sonst mit Gewalt die Spritze einführen würde.Wir flohen aus dem Fenster.Er bekam es sofort mit und verfolgte uns.Er wollte mir um jeden Preis das "Gegengift" einführen.Ich fühlte,dass es sich un etwas anderes, schlimmes handelte.Wir liefen so schnell wir konnten.Dann steuerten wir auf ein großes Anwesen zu,dort fand eine Art Feier statt und überall waren Menschen.Ich dachte nun sicher zu sein und alarmierte alle,dass jemand mich umbringen will und mich verfolgt,doch niemand interessierte es es schien an diesem Ort normal zu sein,dass schreckliche Dinge übersehen werden.
Dann traf ich einen alten Klassenkameraden.Er sah entstellt aus und seine Augen und sein Mund bewegten sich ganz komisch.Das hatte dieser Ort aus ihm gemacht.Etwas in mir sagte,dass ich ihm vertrauen kann.Ich erzählte ihm davon und er verstand sofort.Zerrte mich und meine Sis in einen LKW und versteckte uns dort hinter Kisten,er verdeckte uns dann noch Sicherheitshalber mit Jacken.
"Ihr hättet nicht her kommen dürfen,von diesem Ort gibt es kein Entkommen mehr,wenn ihr einmal hier gewesen seid und wenn er euch in die Finger bekommt seid ihr ewig an diesen Ort gebunden.Ihr könnt nur fliehen wenn ihr hier unentdeckt weg kommt.Niemand darf wissen das ihr hier seid und die Fahrt in diesem LKW ist die einzige Chance hier ungesehen zu entkommen. An diesem Ort fahren keine Busse,nichts verlässt diesen Ort ohne Beaufsichtigung." Dann verschwand er,denn unser Verfolger war uns dicht auf den Versen.Kurz bevor dieser uns schnappen konnte fuhr der LKW los und wir entkamen gerade so
ORT = den inneren Zustand oder die Stimmung, Detailser erinnert an etwas, das von Bedeutung war

Ort im Traum spiegelt manchmal unseren inneren Zustand oder unsere Stimmung wider. Er vermag uns an Plätze, Städte oder Landschaften zu erinnern, die in bestimmten Lebensphasen für uns von Bedeutung waren, und vielleicht auch an für unseren Lebenslauf wichtige Personen. Wenn die Umwelt im Traum eine besonders wichtige Rolle spielt, dann ist dies in der Regel eine Botschaft an uns.
  • Trübe, unfreundliche Landschaften oder stille Lieblingsplätze können ein Hinweis auf unsere subjektive Weltsicht sein. Das Land, von dem der Traum handelt, kann eine bestimmte Bedeutung für uns haben.
  • Ein Ort, der im Verlauf des Traums fruchtbar wird, verweist auf einen Aspekt, den man früher nicht anerkannt hat oder den man unangenehm fand, der nun aber Möglichkeiten und Potentiale für unseren spirituellen Weg entwickelt.
  • Amerika zum Beispiel hat für die meisten Menschen eine eher aufdringliche, kommerziell orientierte Kultur, England wird als gehemmt und pflichtbewußt betrachtet, Frankreich stellt temperamentvolle Männlichkeit dar und so fort.
  • Ländliche Gegenden transportieren bestimmte Gefühle oder Stimmungen, vor allem wenn sie mit Freiheit zu tun haben. Zusammengesetzte Szenen, die viele Einzelbilder enthalten, die der Träumende erkennt, lenken seine Aufmerksamkeit in der Regel auf bestimmte Eigenschaften, Ideale und Stimmungen, die den Informationsgehalt des Traums erhöhen.
  • Der Geburtsort des Träumenden stellt einen sicheren Raum dar.
  • Ein sonniger, heiterer Ort verweist auf Spaß und Lebhaftigkeit.
  • Eine dunkle, schattige Landschaft symbolisiert Niedergeschlagenheit und eine düstere Stimmung. Ein abgedunkelter Ort stellt das Unbewußte dar.
  • Ein vertrauter Ort bringt uns in unsere Kindheit zurück oder in eine Zeit, in der wir viel gelernt haben, und ein besonders schöner Ort beflügelt die Phantasie, so dass wir unsere kreative Visualisierung besser nutzen können.
  • Ein Urwald steht in Verbindung mit dem Labyrinth und verweist auf die Sexualität.
  • Ein bedrückender Ort kann früher eine heilige Stätte gewesen sein.
  • Ein geschützter Ort bietet Frieden und Sicherheit.
  • Völlig unbekannte Orte stellen Aspekte des Selbst dar, die dem Träumenden nicht bewußt sind.
  • Ein bekannter aber unvertrauter Ort symbolisiert neue Aspekte der Persönlichkeit, die dem Träumenden noch nicht vollkommen bewußt sind.
  • Großzügige, weite Plätze bieten Bewegungsfreiheit.
Spirituell: Auf dieser Ebene dienen die Orte im Traum der spirituellen Orientierung.
 
Siehe Berg Dorf Fluß Gebiet Gebirge Landschaft Meer Schlucht See Stadt Strand Tal Wald Wüste
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ort überblicken: verheißt Macht und Überlegenheit.
(arab.):
  • Ruhe und Friede kehrt ein, die Sorgen verschwinden.
  • Ort überschauen: du wirst zu hohen Würden und Ämter emporsteigen.
(indisch):
  • Ort sehen: du wirst durch dein Wissen und Können zu hohen Ehren und Ansehen gelangen.
VERSCHWINDEN = das Verdrängen von unangenehmen Erfahrungen, Detailsfalsche Hoffnungen aufgeben sollen

Verschwinden im Traum zeigt an, dass man unangenehme Erfahrungen rasch verdrängen möchte. Ferner können darin Absichten und Hoffnungen zum Ausdruck kommen, die man aufgeben muß, weil sie sich nicht verwirklichen lassen.   Traumbilder können sich unglaublich rasch nach dem Aufwachen verflüchtigen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Träume sich noch nicht in unserem Bewußtsein festsetzen konnten. Traumarbeit kann uns ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist.   Nach neuerer Erkenntnis sagt das Symbol etwas über unseren seelischen Gesamtzustand und unsere Stellung zum zukünftigen Geschehen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
HORNISSE = Angst vor seelischem Schmerz, Detailssich vor einer brenzligen Situation fürchten

Assotiation: Angst vor seelischem Schmerz; Fragestellung: Wer hat mich verletzt? Fühle ich mich unzulänglich?   Hornisse im Traum weist auf die Angst vor bedrohlichen und unberechenbaren Personen. Oder man befindet sich inmitten einer brenzligen Situation, die außer Kontrolle geraten könnte. Von einer Hornisse gestochen werden symbolisiert Wut, Rache und Vergeltung. Ein Wespen- oder Hornissennest symbolisiert ein ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muß. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im allgemeinen Lebensangst, ... weiter
WALD = verwirrt sein, Detailswegen etwas die Orientierung verloren haben

Assoziation: Ungewissheit, Irritation, Verlorenheit; Fragestellung: Welches Problem sorgt für Unsicherheit?   Wald im Traum deutet man, als das Ausgeschlossensein von Maßnahmen, die einem das Gefühl der Geborgenheit geben. Ein Problem, das zu Unzufriedenheit und Verunsicherung geführt hat. Es mangelt einem an Selbstvertrauen oder man leidet unter Kontrollverlust.   Wald bedeutet in der Regel, dass man das Reich ... weiter
TOETEN = auf Probeme heftig reagieren, Detailsdas Bedürfnis nach Gewalt haben

Töten im Traum oder geötet werden, ist eine extreme Reaktion auf ein Problem. Findet im Traum eine solche abschließende Tat statt, kann sie häufig das Bedürfnis nach Gewalt (besonders solche, die sich gegen uns selbst richtet) symbolisieren. Vielleicht kommt es uns in einer bestimmten Situation so vor, dass die einzig mögliche Lösung eines Problems darin besteht, einen Teil seiner selbst "abzutöten". Wenn man im Traum einen ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. Oder ... weiter
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, Detailsdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?   Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Unter anderem sind aus den Begleitumständen die folgenden Deutungen möglich: Geschlossene Fenster kündigen Widerstände an, die man aber mutig bewältigen ... weiter
VERFOLGUNG = ungelöste Probleme, Detailsvon einem Geschehen gedanklich nicht loslassen können

Assoziation: Problemen aus dem Weg gehen wollen. Fragestellung: Mit welchen Schwierigkeiten will ich nicht konfrontiert werden?   Verfolgung im Traum stellt ungelöste Probleme aus der Vergangenheit dar, die psychische Störungen verursachen, welche oft durch Veränderungen der Stimmungslage gekennzeichnet sind. Es kann auch bedeuten, dass man von einem Geschehen nicht loslassen kann (seelischer Schock, böse Erinnerungen, ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
30.08.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
war auf einem klassentreffen dort
war auf einem klassentreffen dort gab es nur 2er tische ich wollte mich zu meiner langjärigsten und besten freundin setzen das wurde mir verwehrt dann ging ich wieder, beim hinausgehen hörte ich die anderen über mich tuscheln das man das nicht macht man könne sich ja auch wo anders hinsetzen.
 

26.12.2010  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Möchte gerne dort arbeiten wo ich ...
Möchte gerne dort arbeiten wo ich zur zeit ein praktikum absolviere ,sehe die evtl. chefin mir lächelnd zugewandt.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x