joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Wanderer
Wanderer
facebooktwitter   (10) ∅3.9 stars

Traumsymbol Wandern: Veränderungen auf dem Lebensweg, die Abwechslung oder Gefahren mit sich bringen


  • Wandert man alleine, möchte man sich von allen sozialen Verpflichtungen frei machen und sich selbst erleben.
  • Wandert man in einer Gruppe, kommt es sehr darauf an, welche Stimmung in dieser Gruppe herrscht.
  • Wandert man in den Bergen, wird darauf hingewiesen, dass eine gewisse körperliche Anstrengung zur Erholung notwendig ist.
  • Wandert man am Meer, stehen die weiten Blicke und das Gefühl von Freiheit im Vordergrund.
  • Gemächlich wandern verspricht, daß man langsam, aber sicher vorankommt.
  • Müde, erschöpft oder schleppend wandern kündigt große Anstrengungen an. Ist der Weg beschwerlich, trägt man einen Rucksack oder mutet man sich zuviel zu, kann man sein Ziel nur unter größten Schwierigkeiten erreichen.
  • Rucksack beim Wandern tragen weist auf Belastungen hin, die man auf sich nehmen muß.
  • Bergauf oder bergab wandern deutet man wie Berg.
  • Ärmlich aussehender Wanderer kündigt Enttäuschungen und Mißerfolge an.
  • Pilger fordert zur Demut und zum Vertrauen in höhere Führung auf.
Siehe Ausflug Gehstock Joggen Landschaft Pfad Pilger Rucksack Spaziergang Weg

Wandern im Traum ist davon abhängig, in welcher Landschaft man sich bewegt und ob man allein oder in einer Gruppe wandert. Die Bewegung in der Natur hat einen großen Erholungswert, auf den mit diesem Traumsymbol angespielt wird. Wandern {Wanderer} deutet meist Veränderungen auf dem weiteren Lebensweg an, die Abwechslung, aber auch Gefahren mit sich bringen können.

Wer durch die Traumlandschaft wandert, hat im Wachleben den Willen, Schritt für Schritt vorwärtszukommen, sollte dabei aber nicht übertreiben.
 
Siehe Ausflug Gehstock Joggen Landschaft Pfad Pilger Rucksack Spaziergang Weg

(europ.):

  • Wanderer und auch Pilger bedeuten: man soll sich durch bestehende Schwierigkeiten nicht beeinflussen lassen; Umwege sind dazu da, dennoch ans Ziel zu gelangen;
  • Wanderer sein oder auf Wanderschaft sein: Wechsel des Wohnsitzes;
  • selbst wandern: bringt unruhige oder abwechslungsreiche Tage;
  • durch eine Landschaft wandern: Traurigkeit wird einen bedrücken; das materielle Umfeld läßt aber nichts zu wünschen übrig;
  • einem fröhlichen Wanderer begegnen: bringt Erholung und Freude;
  • einem einsamen Wanderer zu Pferde treffen: ist ein Zeichen für einen neuen Freund;
  • einem armen Wanderer begegnen: bringt Verheißung, daß man sein Ziel auch auf anderen Wegen erreichen kann;
  • Einer jungen Frau prophezeit dies ein komfortables Heim, jedoch frühen Verlust ihres Ehemanns oder Geliebten.
(arab.):
  • Wanderer sehen: bald eine Reise anzutreten haben.
  • selbst ein Wanderer sein: dein Unternehmen wird glücken.
  • Wanderschaft: du erreichst langsam aber sicher dein Ziel.
  • wandern: du wirst eine sorgenfreie Zeit haben.
  • sich auf einer Wanderung sehen: Man wird im Leben und Beruf langsam, aber sicher vorankommen. Man muß nur Ausdauer und Zielstrebigkeit beibehalten.
(indisch):
  • Wanderer sehen: du wirst den Ort deines Aufenthaltes bald verlassen.
  • selbst wandern: du bist durch eigene Schuld in Not geraten.
  • Wanderschaft: sich auf derselben befinden: du wirst viel nachdenken müssen.
  • Wandersmann: du wirst bald dein Haus verlassen.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung WANDERN
1. Anteil männlich: 61.2% Anteil weiblich: 38.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 14.1%
2. in erotischen Träumen: 3.5%
2. in spirituellen Träumen: 18.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 26.6%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 46.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit WANDERN:commentratingDatum:
Wanderungrating08.05.19
Die Wanderungrating22.12.16
Date und Wanderungrating28.10.16
Wanderungrating22.02.16
wanderungrating07.12.15
Umherwandernrating14.05.15
Wanderer mit Hut und Stock und Tascherating01.10.14
wandernrating11.07.14
wandern 03rating24.03.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: gewandert, wandere, wanderer, wandern, wandert, wanderte, wanderten, wanderung
Keywords: durch Landschaft wandern, einsamer Wanderer, fröhlicher Wanderer, selbst wandern, vom Wandern träumen, Wanderer begegnen, Wanderer sehen, Wanderschaft, Wandersmann, Wanderung machen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x