joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 88
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 16.10.2019
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Todestraum ein:

Verstorbene Cousine mit ihrer Schwester

Es gibt in meiner Familie 2 Cousinen. Sie sind Schwestern und die ältere davon ist letztes Jahr an Krebs mit Anfang 30 gestorben. Die Träume hatte ich in einer Nacht kurz aufeinander folgend:

Das eine Mal waren wir irgendwo in der Pampa. Auf eine Art Hof mit Pferden, einem großen Stall, schöne Gegend zum ausreiten, viele Wiesen, Täler und Natur. Irgendein Gefühl lag in der Luft, als wenn etwas schlimmes passieren würde. Ich sollte abgeholt werden von einem der beiden und zu der anderen gebracht werden, damit wir zu dritt ausreiten konnten und dann war da noch etwas mit einem großen Auto, in dem wir saßen; also eine der beiden, ein mir fremder Fahrer (männlich) und ich. Welche der beiden mit im Auto saß kann ich nicht sagen.

Die zweite Situation/der zweite Traum geschieht in einem alten Hotel oder so ähnlich; zumindest war das gesamte Haus aus Holz und es roch alt und sah alt aus. Die Dielen haben teilweise bei Betreten geknackt und geknarrt. Ich betrat ein dunkles Schlafzimmer, es ist Nacht und Beide schlafen zusammen in einem großen Bett - eine dritte Person, weiblich, singt leise ein gruenhaftes Lied während sie vollständig angezogen neben eine der beiden liegt - das Lied handelte von wunderschönen Dingen wie der Sonne, Wiese und gras satt, einem fliegenden Marienkäfer - aber wenn das nachts auf diese Art und weise gesungen wird, in einem fremden Bett, wirst du hellwach wenn die Schlafenden deine Cousinen sind und die dritte Person eine fremde! Jedenfalls hab ich mich zuerst auf das Bett begeben, um mich dann von der anderen Seite, wo die Fremde nicht lag auf diese zu stürzen. Alle beide sind dadurch wach geworden. Ich sagte laut mit Nachdruck: "Hab ich dich!" zuerst schrie die Fremde vor Schreck auf, dann grinste sie mich aber herausfordernd und irgendwie gemein an. Eine Erwachsene Aufsichtsperson kam ins Zimmer gestürmt und ich hatte plötzlich das Handy am Ohr, streckte trotzdem meinen Arm aus und schaffte es "Hallo! Ich bin (mein Name)" zu sagen, bevor ich aufgewacht bin.
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft.
Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?
 
Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für die Persönlichkeit der Schwester auf.
  • Eine ältere Schwester im Traum eines Mannes kann schikanierendes Verhalten, aber auch Fürsorge zum Ausdruck bringen.
  • Handelt es sich um eine jüngere Schwester, dann verkörpert sie seine verletzbare Seite. Eine jüngere Schwester im Traum einer Frau steht für Rivalität und eine ältere für Fähigkeit.
  • Eine Krankenschwester steht im Traum als Zeichen für seelische Störungen, sie erfüllt ähnliche Funktionen wie der Arzt.
  • Auch die religiöse Schwester, also Nonne oder Diakonisse. Oft tritt sie als hilfreiche Freundin oder als Führsorgeschwester ins Traumbild, bei der man Hilfe und Rat sucht.
  • Wer im Traum mit ihr streitet, ist unzufrieden mit sich selbst und jammert, man möge sich mehr um ihn kümmern, ihm sein Los erleichtern.
  • Erscheint einer Frau das Bild der leiblichen Schwester im Traum, so deutet dies auf unsere Schattenseiten hin.
  • In Männerträumen ist die Schwester ein Symbol für die weibliche Gefühlsseite, die Anima des Mannes.
  • Die Schwester einer Frau stellt im Traum häufig den Schatten dar. Häufig ist es leichter, die eigenen negativen Seiten zu akzeptieren, wenn man sie auf die Mitglieder der Familie projiziert. Wenn man sich nicht um die Auflösung dieser Projektionen kümmert, kann dies später zu Schwierigkeiten in der Partnerschaft und in der eigenen Familie führen. Oft zeigt sich ein Weg zur Auflösung solcher Projektionen in Träumen.
  • Nach traditioneller Deutung, soll sie auch für gute Gesundheit stehen oder eine gute (oft geschäftliche) Beziehung anzeigen.
Das Aggressionsmuster zwischen Familienmitgliedern ist in allen Familien recht ähnlich, dennoch ist es leichter, es im Traum durchzuarbeiten als im wirklichen Leben.
 
Siehe Bruder Familie Geschwister Krankenschwester Mutter Nonne Schwager Sohn Tochter Vater
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Die Schwester stellt bei Frauen den eigenen Schatten dar, bei Männern: die weibliche Komponente im Mann bringt eine neue Seite.
  • seine eigene Schwester sehen: verheißt gute Gesundheit; auch: baldige Nachricht;
  • Schwester küssen: bedeutet viel Freude in der Beziehung.
  • sich von der Schwester verabschieden: man ist in einer Angelegenheit ganz auf sich allein angewiesen.
  • Schwester sterben sehen: bringt eine Verschlechterung der Lage; auch Tod eines Freundes;
  • eine Ordensschwester sehen: man wird in seiner bedrängten Situation bald Hilfe erhalten.
  • Sieht eine Frau eine Ordensschwester, sollte sie jetzt mehr Hilfsbereitschaft an den Tag legen.
  • Stiefschwester sehen: bedeutet Störung des häuslichen Friedens; gewaltigen Ärger.
(arab.):
  • Schwester sehen oder mit ihr sprechen: lebhafter Verkehr mit deinen nächsten Angehörigen; auch: man wird sehr bald die Erfüllung seiner Wünsche erleben.
  • Schwester in Tracht sehen: du wirst Trost finden, verspricht Hilfe in bedrängter Lage.
  • Schwester für eine Frau: Hinweis zu größerer Hilfsbereitschaft.
  • Die Schwester zu beschlafen bedeutet, man werde einem, der es nicht wert ist, wohlwollen, deshalb harte Vorwürfe einstecken und seine Tat bereuen.
  • Stiefschwester: ärgerliche Stimmungen werden dir zusetzen.
(indisch):
  • Schwester sehen oder sprechen: du wirst eine gute, glückliche Verbindung eingehen.
  • Stiefschwester sehen: man verkennt dich.
  • Verdruß mit der Schwester haben: dein Erfolg wird nicht mehr lange auf sich warten lassen;
COUSIN = Charaktereigenschaft seiner selbst, Detailsdie auf der Grundlage der ehrlichsten Gefühle fußt

Assoziation: Charaktereigenschaft seiner selbst, die auf der Grundlage der ehrlichsten Gefühle fußt.
Fragestellung: Welche Eigenschaften fallen mir sofort an ihnen auf?
 
Cousine im Traum oder Cousin stellt bestimmte Aspekte des Charakters dar, die einem bereits ein wenig vertraut sind. Vielleicht braucht man mehr Zeit bei der Pflege und Entwicklung einiger Charaktereigenschaften.
  • Ignoriert uns der Cousin oder die Cousine bedeutet dies, dass man einen Aspekt von sich selbst nicht anerkennen will, der von Cousin(e) vertreten wird.
  • Zu träumen, dass man selbst oder unsere Geschwister den Cousin(e) lieben, stellt unser Einverständnis der jeweils anderen Aspekte dar. Man ist dabei diese besonderen Charaktereigenschaften in seine Seele zu integrieren.
  • Von jemand als Cousin träumen, der nicht wirklich ein Cousin ist, stellt Probleme dar, die schwer zu lösen sind, oder von denen man sich nicht distanzieren kann.
Siehe Bruder Mutter Onkel Schwester Tante Vater Verwandte
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • bald unerwartete Neuigkeiten erfahren; auch: es folgen Enttäuschungen und Sorgen; betrübliche Lebensumstände sind damit verbunden;
  • eine herzliche Korrespondenz mit der Person prognostiziert ein schlimmes Familienzerwürfnis.
(arab.):
  • Cousin sehen: heimliches Verhältnis.
(indisch):
  • Cousin: eine versteckte kleine Liebe wird ans Tageslicht kommen.
  • Cousine: man wird dir nicht glauben wollen, was du sagst.
PFERD = Begierden und Ehrgeiz, Detailssich energisch für seine Ziele nach vorne drängen

Assoziation: Schnelligkeit; Eleganz; Ausdauer. Fragestellung: Wie empfinde ich meine eigene Macht?   Pferd im Traum verkörpert Instinkte, Triebe, Begierden, Körperbewußtsein und Sexualität. Auch Ehrgeiz, Ausdauer, Durchhaltevermögen oder Leistungsvermögen für schwere Arbeit können damit gemeint sein. Oft deutet es an, dass man sich energisch für seine Ziele nach vorne drängt.   In Sagen, Mythen und Märchen hat ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Werde ich ankommen? Wer bin ich?   Auto im Traum weist auf die Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit man in der Lage ist, die Kontrolle über die Richtung seines Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht (wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit & ... weiter
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit". Der Angstschrei kann ausdrücken, dass man das dringende ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie man seine aktuellen Lebensumstände beurteilt. Wobei man versucht, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen Räume und ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Enge oder dunkle Zimmer deuten auf eingeschränkte ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
KREBS = Reizbarkeit und schlechte Laune, Detailsnichts Positives oder Erbauendes vorbringen können

Assoziation: Harte Schale, weicher Kern. Fragestellung: Bin ich übersensibel?   Krebs im Traum steht für eine reizbare, pessimistische und mürrische Persönlichkeit. Man selbst oder sonst jemand, der schlecht gelaunt ist und viel Unsinn redet. Auch: Jemand, der uns eifersüchtig machen will, der niemals etwas Positives oder Erbauendes vorbringt; eine Einstellung, die die gute Laune anderer Menschen ruiniert. ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
27.04.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Cousine
Bin im Haus meiner Cousine. Sie kommt aus dem Zimmer. sage ihr, dass meine Mutter nicht da ist. Sie wohnt in einem Haus voll mit Luxus. Es hängen überall teure Gemälde an den Wänden.
 

02.04.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Mein cousin
Ich komme in die neue Wohnung meinen verstiorbenen Verwandschaft: Tante, Onkel cusin, ausserdem ist dort meine Cousine, die lebt aber im wirklichen leben. Mein Cousin liebt mich, traut sich aber nicht von der Verwandschaft dies zu zeigen und küsst mich wieder auf die Wange. Die Andere ignorieren mich. Ich ziehe mich bis zum Nachthemd aus
 

04.01.2018  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
tod cousine
cousine hatte krebs und ist dann gestorben. in einem unbekanntem haus mit ganzer familie
 

13.12.2015  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
cousin
Ich habe geträumt das meine Liebe mit der ich noch nicht zusammen bin mein cousin ist. Mein "cousin" ist mit seiner Famile gekommen , weil ich geburtstag hatte. Es war schon ein bisschen komisch das mein "cousin" ein händy hatte waas ich noch garnicht kannte es sah aus wie ein iphone war es aber nicht es war zwar schwqrz aber mit zweit quadraten hinten drauf die in einander wahren. Es war eine graue hülle die hinten beim logo auf war.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x