joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 626
twitter 3 mal bewertet: rating

 
Am 23.12.2017
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

Not Op

Ich saß in einem Auto, dort war die Erzieherin von meiner Tochter, ich hatte einen Motorradhelm im Auto, in Regenbogen Farben, neben mir am Auto, stand meine Tochter, ein Erzieher meiner Tochter und ein paar andere Kinder. Sie waren plötzlich alle weg und ich bin irgendwo hingefahren, danach Black out. Als ich im Traum wieder aufwachte stand ein Arzt vor mir. Er zog im schambereich ein Riesenpflaster ab. Alles war voller Blut und ich hatte zwei riesige lange Fäden rechts und links am Schamhügel raus gucken, er machte alles sauber und machte ein neues Pflaster drauf.. Ich fragte die ganze Zeit was ist passiert, aber keiner gab mit Antwort und ich wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Die Szene mit dem Auto und der Erzieherin wiederholte sich, nur diesmal sagte sie das ihr das alles sehr leid tun würde was mit mir passiert sei. Ich fuhr nachhause und fragte meinen Mann was passiert war, ich wusste plötzlich das ich Not Operiert wurde. Seine Antwort war nur das er mich nicht benunruhigen wollte, dann wachte ich auf.

OPERATION = sich dem inneren Wissen nähern, Detailsum Heilungen oder Veränderungen zu erreichen

Assoziation: Arbeit an der Heilung.
Fragestellung: Welcher Teil von mir will es sich gutgehen lassen?
 
Operation im Traum kann zum einen bedeuten, dass wir unsere Ängste vor Krankheiten und Schmerzen erkennen, zum anderen aber auch, dass wir uns einem Heilungsprozeß unterziehen müssen. Sie zeigt einen schwerwiegenden Einschnitt im Leben an, der durch innere Wandlung entsteht; oft fordert sie dazu auf, unzweckmäßige innere Haltungen aufzugeben, auch wenn das zunächst schmerzlich ist.

Für niemanden ist eine Operation im Krankenhaus eine angenehme Vorstellung, und meistens ist sie daher auch mit Angst verbunden. Hier handelt es sich um einen Eingriff in unseren Seelenhaushalt. Werden wir also im Traum operiert oder schauen bei der Operation anderer zu, sollten wir unseren Lebensstil in einschneidender Weise ändern, damit unser seelisches Gleichgewicht wiederhergestellt werden kann. Nur manchmal deuten Traumoperationen psychische Störungen an.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet die Operation im Traum Heilung.
 
Siehe Amputation Arzt Blut Chirurg Herz Hospital Krankenhaus Narkose Medizin Röntgenbild Säge Skalpell Spritze Wunde

  • Werden wir operiert, so versuchen wir einem inneren Wissen näherzukommen, haben jedoch Angst vor dem Ergebnis. Auch: Schwierigkeiten könnten aus dem Leben "ausgeschnitten" werden, oder wir glauben, dass ein Problem einen ernsthaften Eingriff erfordert.
    • Wenn uns ein Chirurg operiert hat, aber kein Blut zu sehen ist, bedeutet dies, dass jemand Böses uns foltern oder verletzen wird, und wir könnten bankrott gehen, wenn wir uns freikaufen. Wenn der Traum Blut enthielt, deutet dies darauf hin, dass einige unserer Transaktionen fehlschlagen werden.
  • Führen wir selbst eine Operation durch, heißt dies, dass wir uns unserer Geschicklichkeit in Alltagssituationen bewußt sind. Es kommt zu spürbaren Heilungen oder dramatischen Veränderungen. Signifikante Probleme werden beseitigt oder konsequent angegangen.
    • Sich selbst operieren, und auf einem Tisch liegen sehen bedeutet, dass wir wirklich mutige Entscheidungen treffen und Dinge im Leben von Grund auf ändern sollten.
    • Wenn wir einen Bekannten operieren, haben wir viele Zweifel und Bedenken hinsichtlich unserer Beziehung zu dieser Person. Wir hätten gerne dass sich diese Person ändert, aber wissen nicht, wie wir dies erreichen sollen, weil wir Angst haben, dass die Person wütend wird, sobald wir sie kritisieren.
    • Wenn wir einen völlig Fremden operieren, werden wir seltsame, neue Dinge erleben, die uns die Augen öffnen könnten. Wir werden uns einer Herausforderung stellen müssen, die all unsere Fähigkeiten und Werte auf die Probe stellen wird.
  • Den Ablauf einer Operation genau beobachten bedeutet, dass wir eine schicksalhafte Entscheidung treffen müssen und erhebliche Zweifel haben.
  • Wer in einer Klinik auf ein Operationsergebnis wartet, dem steht im Wachleben ein einschneidendes Erlebnis bevor. In diesem Zusammenhang sollten wir auch auf die Diagnose des Arztes achten, die Hinweise darauf geben könnte, was in unserem Seelenhaushalt in Unordnung geraten ist.
  • Eine mißlungene Operationen weist auf Fehler oder Misserfolge bei der korrekten Behandlung von Problemen hin. Möglicherweise versuchen wir, eine schnelle Lösung zu finden, die das eigentliche Problem aber nicht behebt. Schlechte Ratschläge oder ungeduldige, unachtsame Versuche, Probleme allein ohne Hilfe zu lösen.
  • Ein Herzoperation ist ein Hinweis für eine Störung im emotionalen Bereich. Sie bedeutet, dass wir mit unserem emotionalen Selbst zu kämpfen haben und gerade schwere Zeiten durchmachen. Solch ein Traum kann auch unseren tief unterdrückten Wunsch widerspiegeln, ein tatsächliches Verlangen nach etwas oder nach jemandem aufzugeben, weil es außerhalb unserer Reichweite liegt.
  • Muß am Bein operiert werden, bezieht sich dieses Bild auf unsere Lebenseinstellung, die uns nicht weiterbringt.
  • Eine Magenoperation deutet auf eine nicht "verdaute" Problematik hin.
  • Eine Schönheitsoperation spiegelt ein tief verborgenes Bedürfnis wider, etwas an sich selbst dramatisch zu ändern. Wir sind unzufrieden mit dem, was wir geworden sind, und mit dem, was wir im Moment sind. Es kann ein Spiegelbild unserer Unzufriedenheit mit unserem Aussehen sein. Häufiger bedeutet es jedoch, dass wir mit unserem inneren Selbst hadern.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Operation: Mut und Ergebenheit, um ein Leid zu überwinden; mitunter als Warntraum zu verstehen; der bisher beschrittene Lebensweg ist nicht befriedigend; ein gewaltsamer, schmerzhafter Eingriff ist zu erwarten.
  • einer Operation beiwohnen: deutet auf traurige Verhältnisse oder einen schweren Schicksalsschlag hin.
  • auch: Zeichen für unerwartete Nachrichten.
  • eine Operation an sich selbst erleiden: verspricht Hilfe durch andere aus einer Not oder Bedrängnis.
(arab.):
  • eine Operation mit ansehen: du wirst traurige Dinge erfahren; auch: du sollst deinen Arzt befragen,.
  • operiert werden: ein schwerer Unglücksfall wird oder könnte dich treffen, wenn du in der nächsten Zeit nicht besonders achtsam bist.
(indisch):
  • Operation sehen: du wirst krank, bedeutet Krankenlager.
  • operiert werden: du wirst Heilung finden.

NOT = eine dringende Angelegenheit, Detailsvon der wir unbedingt Abstand nehmen möchten

Not im Traum unterstreicht die Dringlichkeit, etwas zu beenden. Eine dringende Angelegenheit, die unsere sofortige Aufmerksamkeit erfordert oder von der wir unbedingt Abstand nehmen möchten. Auch: Sofortige Hilfe oder Unterstützung brauchen, um eine unerwünschte Veränderung noch verhindern zu können. Missgunst oder Hass empfinden, weil man etwas nicht mehr aufhalten oder kontrollieren kann.

Hinter geträumter Not kann auch der dringende Wunsch stehen, nicht gedemütigt zu werden. Man fühlt sich machtlos, um eine drohende Verlegenheit zu stoppen. Ein Problem unnötigerweise ernster machen, als es sein müsste. Ein Zeichen, dass man sich unbedingt beruhigen und klarer denken muss.
 
Siehe Armut Dürre Durst Elend Hunger Katastrophe Krankheit Pest

  • Notlage kann übertriebene Sparsamkeit aus Angst vor Verarmung anzeigen. Manchmal warnt sie bei entsprechenden Lebensumständen tatsächlich vor einer Notlage.
  • Ein Notfall widerspiegelt die Sorge, dass man nicht genug tut, als man glaubt tun zu müssen, um anderen Menschen zu helfen. Manchmal auch eine nicht-objektive Einstellung darüber, wie gefährlich eine Situation wirklich ist. Durch falsche Informationen eine Situation viel gefährlicher einschätzen, als sie tatsächlich ist.
  • Träumt man von Katastrophen wie Hungersnot oder Dürre, dann macht man wahrscheinlich auch im Wachleben gerade eine emotionale "Dürre" durch, vielleicht weil der Partner{in} einem "aushungert" oder man sich sonst davon erschöpft fühlt.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Not ist ein Zeichen von Hilfe in der Not, Rat und Beistand; ein glückliches Ereignis steht vor der Tür;
  • Not und Elend beobachten: man wird lieblos behandelt werden;
  • andere in Not sehen und ihnen helfen wollen: man wird eine wertvolle Hilfe erhalten;
  • der Not anderer gegenüber gleichgültig sein: es droht ein schwerer Schicksalsschlag.
  • Hungersnot: Traum des Gegenteils; Erfolge, Gesundheit, Glück;
(arab.):
  • Not sehen: denk auch an andere, es bringt dir Glück und Freunde;
  • sich in Not befinden: deine Verhältnisse erfahren eine Besserung, deine Zukunft ist gesichert.
  • Hungersnot: die Feinde hungern sehen: man wird sich erfolgreich durchsetzen.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
BLUT = Lebensenergie, Detailssich mutig und energisch seinen Herausforderungen stellen

Assoziation: Energie, Vitalität, Lebenskraft. Fragestellung: Wie gesund und stark fühle ich mich zur Zeit?   Blut im Traum symbolisiert Lebensenergie, Kraft und Gesundheit. Es bedeutet, dass man sich mutig seinen Herausforderungen stellt. Generell repräsentiert Blut Vitalität, Liebe und Leidenschaft sowie Enttäuschungen. Die gleiche Bedeutung haben nicht blutende Wunden, durch Adern fließendes Blut oder das Blut ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
FARBEN = Aussagen über den seelischen Zustand, Detailsje intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik

Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Carl Jung, ein berühmter Psychologe glaubte, dass Schwarz mit unserem Unbewussten verbunden sei, Weiß oder helle Farben dagegen unser Bewusstsein repräsentieren, Gelb steht für ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
ARZT = Diagnose und Heilung, Detailseine körperliche, geistige oder emotionale Störungen behandeln sollen

Assoziation: Diagnose; Arbeit an der Heilung. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, heil zu werden?   Arzt im Traum verkörpert das Bedürfnis nach Heilung, Reinigung oder der Befreiung von etwas Unangenehmen. Dabei kann es sich um körperliche, geistige oder emotionale Störungen handeln, die entweder behandelt werden müssen, oder für die wir uns mehr Zeit nehmen müssen. Wenn wir im Traum einen Arzt ... weiter
PAAR = eine derzeitige stabile Lage, Detailsfundierte und vertrauenschaffende Entscheidungen treffen

Paar im Traum weist auf eine aktuelle stabile Lage oder auf eine fundierte und vertrauenerweckende Entscheidung. Die Befindlichkeit {ob harmonisch oder disharmonisch} der Paarbeziehung gibt Auskunft darüber, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Die Verfassung, herrschende Stimmung oder das Gewerbe der Paarbeziehung zeigt auch, wie man seelisch oder mental mit einer Situation in Verbindung steht. Je glücklicher ein ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Krankenhaus Tochter Sitzen Zwei Regenbogen Fragen Ziehen Zeit Links Faden Stehen Rechts Neu Helm Wache Pflaster Wiederholung 2+entlassung

 

Ähnliche Träume:
 
02.07.2017  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Züge Not gebremst
In meinem Traum bin ich mit zwei sehr alten Freunden an einem Bahnhof gehetzt. Wir haben den Zug verpasst. Es war alles sehr "alt" wie zu den Zeiten als Züge noch Lokomotiven hatten. Letztendlich haben die Züge (denn dann waren es zwei auf einmal die ich erreichen wollte) auf den Gleisen not gebremst. Es waren beides ICEs. Die Schaffner standen neben uns auf dem Gleis, beide ebenfalls sehr retro gekleidet. Mit Ledertaschen und alten Uniformen. Wir unterhielten uns und ich erklärte warum sie dringend anhalten mussten. Leider konnte ich im Traum nicht hören was wir sagten, ich spürte es ...
 

08.03.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Noten1233
Meine Lehrerin versicherte mir durch ein zunicken das ich mir keine Gedanken um meine Noten machen brauche.
 

08.03.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Noten123
Ich habe geträumt das ich in meiner Klasse auf einen Stuhl saß meine anderen Klassenkameraden waren auch im Raum.Und ich mir sorgen machtte wegen meinerNote.Dann signalisierte mir meine Lehrerin das ich mir keine Sorgen machen sollte.
 

15.11.2013  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Hilfe in letzter Not
Ein Mädchen hatte sich in der Schule das Bein gebrochen und keiner wollte ihr beim Laufen helfen. Also habe ich sie aus der Schule rausgetragen. Wo sie wieder gesund war, wurde mir von der ganzen Schule gedankt das ich ihr geholfen habe.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x