joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Durst
Durst
facebooktwitter   (32) ∅2.94 stars

Traumsymbol Durst: ein unbefriedigtes inneres Bedürfnis, das mehr emotionale Befriedigung benötigt

Durst im Traum zeigt, dass man ein unbefriedigtes inneres Bedürfnis hat; das Dürsten nach Ausgeglichenheit etwa. Jede Form von emotionaler Befriedigung wäre jetzt willkommen. Durst kann in körperbedingten Träumen auftreten, wenn man tatsächlich das Bedürfnis hat, etwas zu trinken. Meist wird ein Dursttraum nicht zu Ende geträumt, weil das Durstgefühl uns schnell erwachen läßt. Spirituell: Der Durst im Traum steht wörtlich für den Durst nach spirituellem Wissen und nach Erleuchtung.
 
Siehe Brunnen Flasche Hitze Hunger Schwitzen Trinken Verdursten Verhungern Wasser Wüste
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Bei Durst liegt meist eine rein körperliche Reaktion vor; man sehnt sich nach dem Getränk als Lebenselixier;
  • Durst haben: bedeutet ein Verlangen nach Reichtümern; man strebt Ziele an, die momentan unter seinen Möglichkeiten liegen; auch: falsche Freunde kennenlernen;
  • durstig sein und nicht trinken können: verheißt Traurigkeit und Unruhe;
  • Durstigen zu trinken geben: kündet gute Erfolge an; bringt Dankbarkeit;
  • Durstigen Trunk verweigern: man wird von schlechten Gedanken verfolgt werden;
  • Durst nicht stillen: kündet ein vergebliches Bemühen an;
  • Durst empfinden, ohne ihn stillen können; bringt Trauer und Unruhe;
  • Durst haben und trotz trinken nicht löschen können: sich vergeblichen Hoffnungen hingeben, die sich nicht erfüllen;
  • Durst haben und genug zu trinken: Glück und Reichtum; Ansehen; Erfüllung der Wünsche;
  • Durst haben und eine leere Flasche finden: man wird eine Liebesenttäuschung erleben;
  • andere ihren Durst löschen sehen: die Gunst einflußreicher Leute auf sich ziehen.
(arab.):
  • Durst empfinden: vergebliches Bemühen, deine Hoffnungen sind vergeblich, man wird falsche Freunde kennenlernen.
  • brennenden Durst haben, ohne ihn stillen zu können: Unruhe und Mühe ohne Erfolg, man sollte bescheidener werden.
  • trinken und danach immer noch durstig sein: man gibt sich vergeblichen Hoffnungen hin.
  • Durst im Übermaß stillen: dir blüht großes Glück und besondere Ehrung.
  • Durst stillen: schöner Lebenslauf, du wirst Geschenke und Liebe erhalten.
  • Durstige tränken: du wirst dir Dankbarkeit erwerben.
  • ohne Durst trinken: Warnung vor Maßlosigkeit.
Träume mit DURST:commentratingDatum:
 Unendlicher Durstrating29.05.21
 Durstrating30.03.19
 Langsame Bewegung kaum Stimme viel Durst wenig Wasserrating07.08.15
 Nur Durst oder noch mehrrating27.03.15
 Der böse Mannstar17.08.21
 sterbendes kätzchenstar21.03.20
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Ende Erleuchtung Erwachen Geben Stillen Trauer Traum Willkommen Wunsch Zeit

Keywords: andere Durst löschen, Durst empfinden, Durst haben, Durstigen Trunk verweigern, Durstige tränken, Durst löschen, nicht stillen können, nicht trinken können, ohne Durst trinken, von Durst träumen
 
Variationen: durst, durstig, durstige, durstigen, durstiger, durstiges, dustigem, dürste, dürsten, dürstet, dürsteten
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x