+++ Traumtagebücher können auch dabei helfen, Schlafstörungen und Probleme mit der Schlafqualität zu identifizieren und zu bewältigen, indem sie dir ermöglichen, potenzielle Stressoren oder Störungen zu erkennen, die deine Träume beeinflussen könnten. +++

joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch - Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Farben
Farben

von Farben träumen

Traumsymbol Farben: Aussagen über den seelischen Zustand, je intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik


Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Carl Jung, ein berühmter Psychologe glaubte, dass Schwarz mit unserem Unbewussten verbunden sei, Weiß oder helle Farben dagegen unser Bewusstsein repräsentieren, Gelb steht für Intuition, Blau für das Denken, Rot für Gefühle und Grün für unsere Empfindungen.
 
Im Allgemeinen widerspiegeln helle, kräftige und leuchtende Farben, wie wir sexuell kommunizieren, während dunkle Farben aus traumpsychologischer Sicht unsere Ängste und Sorgen beschreiben.

Die Farbe eines Traumsymbols kann eine wichtige Rolle spielen. Im Spektrum des Regenbogens sind Gelb, Orange und Rot die warmen, aktiven Farben und Blau, Indigo und Violett die kalten, passiven. Grün ist eine Synthese aus warm und kalt. Weißes Licht enthält alle Farben.
 
Farben können im Traum für sich allein Bedeutung haben; oft werden sie aber erst aus dem Zusammenhang mit anderen Symbolen verständlich. Dadurch, dass die Farben in vielen Nuancen, Helligkeits- und Sättigungsstufen auftreten, sind sie das ideale Medium, die Gefühle, die seelischen Temperamente und Temperaturen auszudrücken. Bei einem farbig geträumten Symbol wird die Gefühlsstimmung dieses Symbols mit der Farbe ausgedrückt. Ob Sie von Ihrer Freundin im roten, im weißen oder im schwarzen Kleid träumen, macht einen wichtigen Unterschied.
 
Farben erklären physische Erlebnisse, die wesentliche Aussagen über den seelischen Zustand des Träumers machen können. Nach Meinung einiger Traumforscher verfügen Menschen, die farbig träumen, über mehr Temperament als andere, die alles nur schwarzweiß sehen. Wer mit Farben hantiert, will irgend etwas übertünchen, das ihm nicht gefällt.
 
Fast alle Träume laufen in Farbe ab, der Träumende kann sich nur nicht immer bewußt daran erinnern. Farben werden im Traum wie in der Realität oft als Signalzeichen eingesetzt; kommt also im Traum eine Farbe besonders stark zur Geltung, bedeutet dies, dass das Unterbewußtsein eine bestimmte Botschaft übermitteln will. Farben haben eine heilende Wirkung. Wenn sie im Traum auftauchen, können sie wichtige Hinweise über Krankheit und Heilung geben.Sie bedeuten im einzelnen:
 
Spirituell: Farbe bestätigt die Existenz des Lichts; auf der spirituellen Ebene bedeutet dies: Rot ist die Farbe des Selbstbildnis und der Sexualität;
Orange steht für Beziehung - zu sich selbst und anderen Menschen.
Gelb ist das emotionale Selbst;
Grün steht für Selbstbewußtheit;
Blau symbolisiert Selbstausdruck und Weisheit;
Indigo ist die Farbe der Kreativität;
Violett stellt die kosmische Verantwortung dar.
 
Siehe Aquamarin Beige Blau Braun Farbstoff Gelb Giftgrün Gold Grau Grün Kupfer Licht Lila Ocker Oliv Orangefarben Palette Purpur Rosa Rot Schwarz Silberfarben Transparent Violett Weiß

volkstümliche Deutung:
Traumdeutung FARBEN
1. Anteil männlich: 44.8% Anteil weiblich: 55.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17.6%
2. in erotischen Träumen: 1.7%
2. in spirituellen Träumen: 17.6%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 23%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 29.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 47.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit FARBEN:commentratingDatum:
Farberating18.04.21
Farbige Voegelrating31.12.19
farberating13.12.16
farbe gelbrating29.11.15
Weis und blau Farberating03.09.15
Autobahnpfeiler mit farbe anstreichenrating25.10.14
Wunderschöne bunte Farbenrating08.07.14
kurze haare am schwarz farberating07.01.14
farbiger nebelrating24.11.13
grüne farberating19.09.13
Habe einer Farbigen zur Flucht verholfen ...rating29.07.13
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: farbe, farben, farbig, farbige, farbigem, farbigen, farbiger, farbiges
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x