joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Medizinflaschen
facebooktwitter   (44) ∅3.57 stars

 
 

Traumsymbol Medizin: unangenehmen Erfahrungen ausgesetzt sein, die auf längere Sicht Früchte tragen werden

Assoziation: Heilung; Gegengift.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, gesund und ganz zu sein?
 
Medizin im Traum zeigt, dass man um sein Bedürfnis nach Heilung weiß. Ein Medikament im Traum, egal, in welcher Form, macht entweder auf ein Gesundheitsproblem aufmerksam oder auf eine Situation, die vom Negativen ins Positive gewendet werden kann. Das Heilmittel kann auch für eine wichtige Erfahrung stehen welcher man sich aussetzen soll, weil sie auf unsere persönliche Entwicklung wie ein Katalysator wirkt.
 
Es sollte beachtet werden, dass, wenn man tatsächlich im Wachleben krank ist, sich Medikamente in Träumen auch auf die tatsächlichen Pillen beziehen können, die man einnimmt.
  • Medizin einnehmen, weil man krank ist, bedeutet, dass man sein Verhalten mit geeigneten Medikamenten und Korrekturverfahren korrigieren wird.
  • Jemandem Medizin verabreichen, bedeutet, dass wr einer unwissenden Person bestimmte Ideen beibringen sollten, um ihre falschen Handlungen oder Überzeugungen zu ändern. Wenn wir die Medizin unserer Ex-Freundin oder unserem Ex-Freund geben, haben wir das starke Bedürfnis, ihm oder ihr zu sagen, was wir in der Beziehung falsch gemacht haben.
  • Wenn wir im Traum Medizin trinken, deutet dies darauf hin, dass wir uns schnelle Gewinne oder Ergebnisse aus unseren Bemühungen erhoffen.
  • Ohne Grund Medizin einnehmen, während wir gesund sind, kann auf Gier und Entzug hinweisen. Der Traum zeigt, dass wir uns auf schnelle Wohlfühlaktionen verlassen. Diese schlechten Handlungen können sich für unsere Gesundheit als kostspielig erweisen.
    • Medizin erhalten, obwohl man gesund ist, uns ohne im Traum krank zu sein, bedeutet, dass jemand versucht, uns durch die Schaffung einer imaginären Situation zu begünstigen. Wir werden manipuliert, um zu glauben, dass Probleme existieren. Möglicherweise müssen wir keine Maßnahmen ergreifen, weil es nichts zu beheben gibt.
  • Die bittere Medizin, die uns im Traum verabreicht wird, kann uns daran erinnern, dass man manches im Leben schlucken muss. Das läßt uns reifer werden und schenkt Erfahrungen, die uns den Weg weisen, wie wir alles besser machen können.
  • Eine wohlschmeckende Medizin geht zwar gut hinunter, gilt aber im allgemeinen nicht als hilfreich; sie deutet deshalb meistens für das Wachleben an, dass man zu wenig wagt, um weiterzukommen.
  • Medikamente kaufen bedeutet, dass unangenehme Handlungen notwendig sein können. Der Traum zeigt an, dass wir bestimmte schlechte Verhaltensweisen wie Glücksspiel oder Alkoholexzesse haben. Der Traum sagt voraus, dass wir professionelle Hilfe benötigen. Versuchen wir, uns von extrem schlechten Gewohnheiten oder Abhängigkeiten zu heilen.
  • Seine Medizin vergessen einzunehmen, weist auf Probleme, die nur vorübergehend existieren. Diese Probleme sind jedoch auf unsere Nachlässigkeit zurückzuführen. Wenn man seine Entscheidungen besser plant, werden die Dinge auf lange Sicht besser funktionieren.
  • Insulin deutet man als Warnung, nicht mehr an andere zu denken. Man verlasse sich mehr auf sich selbst. Insulin bedeutet, dass man eine schwierige Entscheidung im Leben treffen muss. Wenn man im wirklichen Leben tatsächlich Insulin braucht, bedeutet dieser Traum, dass andere unserem Beispiel folgen werden.
  • Von einer Box voller Medikamente zu träumen, die wir einnehmen müssen, bedeutet, dass wir ernsthafte Anstrengungen unternehmen, um gesünder zu werden. Vielleicht erhalten wir zur Verbesserng unserer Gesundheit, mehrere Meinungen und Methoden von verschiedenen Quellen. Es fällt uns jedoch schwer, all diese Ratschläge umzusetzen.
  • Von einem Medikamentendosierer oder einer Tablettenbox träumen, kann darauf hindeuten, dass wir berufliche und finanzielle Probleme und Sorgen haben, die aufgrund mangelnder Planung und Organisation entstanden sind. Überlegen wir, wie und welche täglichen Ziele wir uns vornehmen können, um eine schrittweise Verbesserung in unserem Wachleben zu bewirken.
  • Wer traditionelle Medizin oder Heilmittel sieht oder einnimmt, will zu seinen Wurzeln zurückkehren, um die vorliegenden Probleme zu lösen. Vielleicht denkt er darüber nach, wie seine Eltern oder Großeltern mit einer Situationen umgehen würden. Der Traum deutet darauf hin, dass er sich an einem moralischen Scheideweg einer wichtigen Lebensentscheidung befindet. Wenn er zu seinen Wurzeln und seinem religiösen Glauben zurückkehrt, bleibt er auf dem richtigen Lebensweg.
Das Medikament im Traum kann eine Erfahrung symbolisieren, die im ersten Augenblick unangenehm ist, aber auf längere Sicht Früchte trägt. Darüber hinaus kann es uns jedoch auch an unsere angeborenen Selbstheilungskräfte erinnern. Medizin kann als Gegenmittel für ein Problem oder eine negative Situation stehen. Auch Erfahrungen, die wir nicht mögen, aber brauchen, um eine negative Situation beheben zu können.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene stellen Medikamente im Traum das spirituelle Bedürfnis nach heilendem Einfluß im Leben des Träumenden dar.
 
Siehe Apotheke Arznei Arzt Drogen Gift Kräuter Narkose Pille Rezept Spritze Tablette
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Medizin: eine wohlschmeckende einnehmen: man erhofft sich ein Gewinn, wird aber einen Verlust erleiden;
  • bittere Medizin einnehmen: du wirst deine Feinde beherrschen und mit ihnen fertig werden; man sollte sich wieder auf "ohne Fleiß kein Preis" besinnen;
  • jemandem eine wohlschmeckende Medizin geben: man wird jemandem erbetenen Rat oder Hilfe gewähren;
  • jemandem eine bittere Medizin geben: man wird mit einem Widersacher nicht fertig werden.
(arab.):
  • Medizin einnehmen: hüte dich vor Ausschweifungen; sie könnten für dich verderblich werden;
  • Medizin für Kranke einnehmen: man wird bald von seinen Leiden befreit sein.
  • Medizin einem anderen geben: man wird einem Menschen, der einem vollkommen vertraut, mit Rat und Tat zur Seite stehen.
(indisch):
  • Medizin einnehmen: Streitigkeiten in der Familie.
Traumdeutung MEDIZIN
1. Anteil männlich: 51.4% Anteil weiblich: 48.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 21.7%
2. in erotischen Träuen: 4.3%
2. in spirituellen Träumen: 21.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 11.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 46.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 42.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit MEDIZIN:commentwertungDatum:
 Vater und Jungestar06.11.19
 Augen Mouches Volantesstar19.10.18
 Ignoranter Arztstar21.09.18
 Arbeitslager Coca Colastar16.07.18
 Fünf mal fünfstar08.12.16
 studierenstar14.12.15
 beschwerlicher rückwegstar23.11.15
 Geist helfenstar18.11.15
 angeschossenstar17.06.15

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x