joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 1209
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 19.07.2014
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Alptraum ein:

verstümmelter unbekannter

ich fahre mit einem kleinem Mädchen zu einer tankstelle die kleine hat keinen kindersitz und ist nicht angeschnallt ich bin ängstlich und verärgert und versuche sie auf die gefahr aufmerksam zu machen, die kleine lacht und hüpft auf dem sitz herum, ich fahre zu den waschanlagen und will durchfahren doch auf beiden seiten sin autos eigenlich könnte ich trotzdem durch fahren doch ein ungutes gefühl lässt mich wenden, kurz darauf muss ich halten ein mann der wie ein tier geht irgendwie humpelt lässt mich innehalten er wird von anderen autofahrern angepöbelt doch er reagiert nicht und dann sehe ich sein entstelltes gesicht seine nase fehlt und wird durch etwas rotes nasenähnliches ersetzt seine hände sind bandagiert und wieder habe ich so ein ungutes gefühl ausserdem tut er mir leid. zwei Schranken verstellen ihm den weg und die menschen um uns werden immer wütender und reden auf ihn ein doch er scheint nicht zu versehn und versucht statdessen einen weg zu suchen.ich beobachte zwar alles doch ich sage kein wort ich bin aus dem wagen ausgestiegen und lehne mich an die geöffnete tür so als wüsste ich nicht recht ob ich ein oder aussteigen soll und als müsste ich mir einen fluchtweg offenhalten. eine frau tritt auf mich zu und gibt mir einen bündel papier, darauf sind informationen über den entstellten mann, ich überfliege einpaar zeilen und weiß im nächsten moment dass der sohn der frau ihm all diese schlimmen dinge angetan hatte, sie hatten sich im ijnternet kennen gelernt, am anfang schien alles normal zu sein doch dann begann die folter und dass alles hatte ihr sohn gemacht um an ihr geld heranzukommen.ich bin besürtzt und verwiert unnd empfinde großes mitleid mit dem entstelltem mann, im letzten moment weiß ich dass ich treume und wache auf.

Dein Traum scheint eine Mischung aus verschiedenen Elementen zu enthalten, die auf persönliche Ängste, Unsicherheiten und Mitgefühl hindeuten könnten. Hier sind einige mögliche Interpretationen für bestimmte Aspekte des Traums:

  • Kind ohne Kindersitz und nicht angeschnallt:

    Dies könnte auf eine Sorge um die Sicherheit von jemandem hinweisen, den du als schutzbedürftig empfindest. Es könnte auch darauf hinweisen, dass du das Gefühl hast, in einer Situation keine ausreichende Kontrolle oder Sicherheit zu haben.
  • Entstellter Mann mit rotem nasenähnlichem Ersatz und bandagierten Händen:

    Das entstellte Gesicht und die Bandagen könnten auf ein Gefühl der Verletzlichkeit oder Hilflosigkeit hinweisen. Die rote nasenähnliche Struktur könnte auf Scham oder Peinlichkeit hinweisen. Dieser Teil des Traums könnte Mitgefühl für diejenigen repräsentieren, die äußere oder innere Narben tragen.
  • Menschen um dich herum werden wütend auf den entstellten Mann:

    Dies könnte auf die gesellschaftliche Stigmatisierung von Menschen mit äußeren Unterschieden oder Verletzungen hinweisen. Es könnte auch darauf hinweisen, dass Menschen oft schnell urteilen, ohne die Hintergrundgeschichte zu kennen.
  • Informationen über den entstellten Mann von einer Frau erhalten:

    Die Überreichung von Informationen könnte darauf hinweisen, dass du nach Verständnis suchst. Die Offenlegung der schrecklichen Umstände, die zu der Verletzung des Mannes geführt haben, könnte Mitgefühl und Empathie in dir wecken.
  • Träumebene und Erkenntnis des Träumens:

    Das Bewusstwerden, dass du träumst, könnte auf eine Art Kontrolle oder Bewusstsein über die eigenen Gedanken und Emotionen hinweisen. Es könnte auch darauf hindeuten, dass du in der Lage bist, zwischen der Traumwelt und der Realität zu unterscheiden.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

VERSTUEMMELN = sich machtlos fühlen, Detailsdurch eine bestimmte Situation sich zerrissen fühlen

Verstümmelung im Traum, in dem in irgendeiner Form etwas zerstückelt wird, hat zum großen Teil damit zu tun, dass man sich machtlos fühlt. Vielleicht fühlt man sich durch eine bestimmte Situation im wahrsten Sinne des Wortes "zerrissen", und man kann nur durch eine gewaltige Anstrengung sein Gleichgewicht wiederfinden.
 
Man muß alte Gefühle und Vorstellungen "zerlegen", um Gewißheit über sich selbst zu erlangen. Wird man im Traum verstümmelt oder sieht man Menschen, die verstümmelt sind, ist das als Verlust von Eigenschaften und Fähigkeiten anzusehen. Dabei ist es unbedingt notwendig zu beachten, welcher Körperteil verstümmelt wurde.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert Verstümmelung im Traum Tod und Wiedergeburt als Initiation; der Tod des Selbst ist die Voraussetzung für Reintegration und Wiedergeburt.
 
Siehe Amputation Behinderung Blind Folter Kastration Lähmung Rollstuhl Schmerzen

keine Details gefunden

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

UNBEKANNTES = bislang Verborgenes, Detailsdas man hauptsächlich in Streßsituationen benötigt

Unbekanntes im Traum verkörpert das, was bislang vor uns verborgen war oder was wir vorsätzlich verborgen haben. Hierbei könnte es sich um okkultes Wissen handeln, das nur Eingeweihten zugänglich ist, aber ebenso um Informationen, die wir nur in Streßsituationen benötigt.

Spirituell: Das Geheimnisvolle - oder Okkulte - bleibt so lange unbekannt und unbegreiflich, bis man den Mut aufbringt, sich ihm zu stellen. Dies ist im Traum leichter möglich als im realen Leben.
 
Siehe Außerirdisch Fremder Surreal Ufo

  • An einem unbekannten Ort zu sein, kann neue Erfahrungen darstellen. Es kann aber auch sein, dass sich außerhalb seiner vertrauten Umgebung befindet, oder das Gefühl hat, dass eine Beziehung oder Aufgabe in einem Gebiet liegt, das uns nicht vertraut ist.
  • Wenn man sich des Unbekannten in seinem Traum bewußt ist, sollte man versuchen herauszufinden, ob es uns bedroht oder aber etwas ist, das man verstehen und wissen sollte. Wichtig ist weniger die Information selbst als vielmehr die Art, wie man mit ihr umgeht.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine unbekannte alte Frau sehen: nach C.G. Jung, das archetypische Bild der "Großen Mutter".
  • ein unbekannter alten Mann: das archetypisches Symbol des "alten Weisen". Dieses Symbol steht für Lebenserfahrung und Lebensweisheit und ist positiv aufzufassen. Es kann dem Träumenden auch oft nützliche Hinweise geben.
  • auch: man sollte jetzt mehr Besonnenheit zeigen und über sich selbst nachdenken; auch: er warnt manchmal vor bösartigen Menschen in der Umgebung.
  • etwas Unbekanntes ausgraben: bringt das Bemühen des Träumenden zum Ausdruck, eine Seite seines Selbst zu enthüllen, die er noch nicht versteht.
  • das Begräbnis eines Unbekannten sehen: Trauer und Mißstimmung.
  • Unbekannte beleidigen: rät zur Selbstbeherrschung und Ruhe;
  • von unbekannten Personen Bosheit erfahren: je größer die Bosheit, der Sie im Traum ausgesetzt sind,desto besser wird es Ihnen gehen.
  • verläßt Ihr Ehemann Sie aus einem unbekannten Grund: es gibt ein Zerwürfnis, das aber mit einer Versöhnung endet;
(arab.):
  • eine unbekannte Person sehen: Verdruß.
(indisch):
  • Unbekannte sehen: du wirst günstige Bekanntschaften machen.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, tuerdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen, wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die wir eine bewußte ... weiter
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, suchenes fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
AUTO = motorischer Energie, autowie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit & Koordination

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen.Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, weissdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, geldErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
BEOBACHTET = der Versuch, beobachtetetwas Wichtiges für unser Leben zu erreichen

Beobachten im Traum kann bedeuten, dass wir einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnen. Wir werden uns bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder unseres eigenen Handelns.   In Träumen erleben wir uns oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor wir zur Tat schreiten. Aber wir dürfen bei all dem Beobachten selbst das ... weiter
FRAU = die passive Seite, fraudie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Uns Dinge ... weiter
GESICHT = die Merkmale der Persönlichkeit, gesichtdas Erkennen eigener oder fremder Charaktereigenschaften

Assoziation: Identität, Ego, Selbstbild. Fragestellung: Wie erscheine oder wirke ich auf andere?   Gesicht im Traum stellt die Persönlichkeit dar. Es kann das allmähliche Begreifen der eigenen Persönlichkeitseigenschaften, oder die eines anderen wiederspiegeln. Dabei ist entscheidend, welche Empfindungen die Gesichtszüge auslösen. Oft hält uns das Traumbild einen Spiegel vors Gesicht, damit wir Schwächen unseres ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
22.04.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Verstümmelter Penis
Laufe mit meinem Partner durch eine Badelandschaft. Ich bin über mein Partner verärgert und knie mich an einer Wasserquelle nieder um dort mein Gesicht zu waschen . Ich wasche mein Gesicht sehr gründlich . Mein Partner zeigt mir noch eine Stelle an der ich mein Gesicht waschen kann . Ich flüchte vor ihm in eine Umkleidekabine und verstecke mich vor meinem Partner hinter einem Mantel. Die Tür der Kabine wird geschlossen und plötzlich sitzt ein nackter hässlicher Mann vor mir mit verstümmelten ...
 

05.03.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Verstümmelung
In meinem traum habe ich mir eine Art Lexikon angeschaut mit meiner 9jährugen Tochter und in diesem Buch waren Bilder die sich plötzlich In richtige filme verwandelt haben . Es waren filme von Männern die sich ihre Genitalien übelst verstümmelten(Haut abgezogen, Venen freigelegt, teile abgeschnitten ) die Männer Haben das bei sich selbst gemacht und unter Schmerzen geschrien .. Einer hat sich seinen penis sogar aufgeschnitten und sich eine Art Säugling/Früchtchen ...
 

04.04.2014  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
verstümmeltes Glied
Verstümmelter eigener Penis Durch eine Explosion mit einem Feuerwerkskörper wurde Penis zerfetzt
 

22.10.2013  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Katze verstümmeln
Meiner liebsten schwarzen Katze hacke ich die Vorderpfoten ab und ziehe ihr das Fell ab. Dieses Fell zerschneide ich wie ein Stück Stoff in viele kleine viereckige Teile. Erst als die Katze leise vor sich hinjammert und mich treuseelig anschaut merke ich was ich getan habe. Ich weine und kriege Hitzewallungen. Dann bin ich aufgewacht und habe als erstes meine Katze (die ich über alles liebe) gesucht um festzustellen, daß dies alles nur ein Traum war. Dieser Traum war vor ca. 2 Jahren. Es ist der einzige Traum in meinem Leben, an den ich mich auch nach längerer Zeit noch erinnere und den ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung