joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch - Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Alle verwendeten Cookies dienen der Gestaltung der Webseite, und um die Zugriffe auf das Traumtagebuch zu vereinfachen. Details zum Datenschutz.

X
Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      beobachten
beobachten

vom Beobachten träumen

Traumsymbol Beobachtet: der Versuch, etwas Wichtiges für unser Leben zu erreichen


Beobachten im Traum kann bedeuten, dass wir einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnen. Wir werden uns bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder unseres eigenen Handelns.
 
In Träumen erleben wir uns oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor wir zur Tat schreiten. Aber wir dürfen bei all dem Beobachten selbst das Handeln nicht vergessen. Andererseits kann sich unsere Lust am Beobachten bis hin zum Voyeurismus steigern. Wenn wir soch einen Traum haben, versuchen wir, etwas Wichtiges für unser Leben zu erreichen.

Etwas in einem Traum zu beobachten, kann aber auch auf eine gewisse Unwissenheit oder persönliche Probleme hindeuten. Vielleicht lassen wir im Wachleben absichtlich etwas Schlimmes geschehen und ergreifen keine Gegenmaßnahmen. Außerdem kann dieses Traumbild verdeutlichen, dass wir in der Wachwelt zu wenig Eigeninitiative ergreifen.
 
Spirituell: Man muss sein eigenes Handeln kontrollieren, vor allem, wenn wir uns unlängst neue spirituelle Praktiken zu eigen gemacht haben..
 
Siehe Agent Detektiv Fernglas Kamera Schlüsselloch Spiegel Spion Teleskop Überwachung Verfolgung Video Zeuge

volkstümliche Deutung:
(europ.)
Traumdeutung BEOBACHTET
1. Anteil männlich: 51.1% Anteil weiblich: 48.9%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 28.3%
2. in erotischen Träumen: 6.4%
2. in spirituellen Träumen: 12.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 32.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 35%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 32.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit BEOBACHTET:commentratingDatum:
Von Ente beobachtet werdenTraumbildrating22.05.23
Mord vieler Menschen in einem Raum beobachtet, selbst ...rating25.01.23
Ich beobachte sierating24.08.22
Fremder beobachtet jemandenTraumbildrating17.11.20
Vergewaltigung Missbrauch Demütigung Beobachterrating16.05.20
Das unbekannte Wesen dass mich beobachtetrating23.02.20
Von einem Pedophilen beobachtet werdenrating07.09.19
Überfälle beobachtetrating08.02.19
Ich bin in einem Haus und beobachte einen Blitz der in der ...rating10.10.18
Beobachtet werdenrating23.07.18
beobachtet werdenrating26.06.18
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: beobachte, beobachten, beobachtest, beobachtet, beobachtet, beobachtete, beobachtetem, beobachteten, beobachtetes
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x