joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 21
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 24.03.2024
gab eine Frau im Alter zwischen 56-63 diesen Alptraum ein:

Zugfahrt mit Hindernissen

Ich fahre Zug und treffe dort die unterschiedlichsten Menschen: meine Söhne die mir bei körperlichen Beschwerden helfen wollen, die ich nicht habe. Einer massiert mich da ich angeblich verspannt bin, einer renkt mein Becken ein weil das angeblich nötig ist und stellt dann noch Eiter fest, den es nicht gibt. Dann bedroht mich meine offenbar von den Toten auferstande Mutter, übergewichtig und sehr bedrohlich will sie mir einen schwarzen Kleiderschrank für 25 Euro verkaufen. In der ganzen Zeit werde ich von stalkenden Männern beobachtet. Offenbar reise ich mit einer sehr verpeilten Freundin die zum wiederholten Male einen Umsteigbahnhof in Frankfurt verpasst, ich werfe im letzten Augenblick unsere Sachen aus dem Zug als der schon anrollt und ich während der Fahrt abspringen will und dann aufwache...

Dein Traum von der Zugfahrt mit verschiedenen Hindernissen und merkwürdigen Begegnungen könnte verschiedene Bedeutungen haben, die auf deine persönlichen Erfahrungen, Ängste und Gefühle hinweisen. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Söhne und körperliche Beschwerden:

    Die Anwesenheit deiner Söhne in deinem Traum, die versuchen, dir bei vermeintlichen körperlichen Beschwerden zu helfen, könnte darauf hindeuten, dass du dich in deinem Leben umsorgt fühlst oder dass du Unterstützung von deinen Kindern suchst. Die falschen Diagnosen und Behandlungen könnten darauf hinweisen, dass du das Gefühl hast, von anderen falsch verstanden oder beurteilt zu werden, insbesondere in Bezug auf deine körperliche Gesundheit.
  • Auferstandene Mutter und Bedrohung:

    Das Auftauchen deiner Mutter, die offenbar von den Toten auferstanden ist und dir einen schwarzen Kleiderschrank verkaufen will, könnte auf ungelöste Konflikte oder belastende Erinnerungen an deine Mutter hinweisen. Ihre Bedrohung und das Bedürfnis, dir etwas zu verkaufen, könnten darauf hindeuten, dass du dich von ihrer Dominanz oder Einflussnahme bedroht fühlst, möglicherweise sogar aus dem Jenseits.
  • Stalkende Männer und verpeilte Freundin:

    Die Anwesenheit stalkender Männer und einer verpeilten Freundin könnte auf das Gefühl hinweisen, von anderen beobachtet oder bedrängt zu werden, insbesondere von Personen, denen du nicht vertraust. Die verpeilte Freundin könnte deine eigenen Unsicherheiten oder Ängste widerspiegeln, insbesondere in Bezug auf mangelnde Organisation oder Unfähigkeit, bestimmte Ziele zu erreichen.
  • Umsteigbahnhof und Absprung aus dem Zug:

    Das Verpassen des Umsteigbahnhofs in Frankfurt und der Versuch, im letzten Moment aus dem Zug zu springen, könnte auf das Gefühl hinweisen, dass du in deinem Leben eine wichtige Gelegenheit oder Chance verpasst hast. Der Wunsch, aus dem Zug auszusteigen, könnte symbolisieren, dass du den Wunsch hast, einer bestimmten Situation oder Umgebung zu entkommen, die dich belastet oder einschränkt.
Insgesamt ist es wichtig zu beachten, dass Träume sehr individuell sind und unterschiedliche Bedeutungen für verschiedene Menschen haben können.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

ZUG = berufliches Erfolgsstreben, zugsich mit langfristigen Projekten oder Plänen beschäftigen

Assoziation: Lebenssituationen die eine lange Zeit in Anspruch nehmen.
Fragestellung: Was möchte ich mir anschauen, während ich mein Leben verändere?
 
Zug im Traum symbolisiert Persönlichkeitsentwicklung und berufliches Erfolgsstreben, wie z. B. langfristige Projekte oder Pläne an denen wir arbeiten. Oft widerspiegeln Züge die großen Perioden des Lebens und unsere Erwartungen für Dinge, die Jahre in Anspruch nehmen können. Weiter besagt diese Traumbild, dass wir nach Abwechslung und einer Veränderung unserer Lebensverhältnisse Ausschau halten. Dabei sollten wir den Kontakt zu anderen Menschen nicht scheuen, da wir durch sie zu neuen Erkenntnissen gelangen können.

Zug im Traum bedeutet, dass wir uns weiterentwickeln und nach Erfolg streben. Er kann auch die Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit ausdrücken, da die Reise im Zug meist mit vielen anderen Personen unternommen wird. Züge können auch ein neues Abenteuer oder eine Expedition im wachen Leben symbolisieren . Die meisten dieser Fahrten sind jedoch bereits festgelegt, weil ein Zug immer über ein festes Gleis verfügt.
 
Siehe Abfahrt Abreise Ankunft Bahnhof Bahnsteig Eisenbahn Entgleisen Fahrkarte Fahrpreis Geleise Lokomotive Prellbock Reise Schaffner Schienen Schlafwagen Schranke Signal Tunnel Verspätung Wagen

  • Ein Personenzug bedeutet, dass wir uns mit anderen verbinden möchten oder uns von anderen getrennt fühlen. Denken wir darüber nach, was für Leute mitfahren. Haben sie besondere Merkmale, die auffundallen? Manchmal erscheinen Menschen in unseren Träumen als Symbol für einen Aspekt von uns selbst.
  • Ein Güterzug symbolisiert Gedanken, Gefühle oder Erinnerungen, die wir in uns tragen, und die viele Probleme verursachen können. Es mag sein, dass uns etwas sehr stark beeinflusst oder wir durch negative Energie anderer beeinflusst werden, die Gefühle wie Eifersucht, Verletzung oder Hass gegenüber uns empfinden. Daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um außergewöhnliche Probleme mit anderen zu lösen, sich von unangenehmen Belastungen zu befreien oder um Vergebung zu bitten.
  • Ein fahrender oder rollender Zug, ist immer ein gutes Omen. Egal ob Personen- oder Güterzug, dies ist ein starkes Indiz dafür, dass ein großer Sieg auf uns wartet. Unsere aus Erfahrung gemachten klugen Entscheidungen, werden unser Leben positiv beeinflussen. Wir dürfen uns jetzt nicht ausruhen, sondern sollten weiterhin hart arbeiten. Unser Sieg hängt davon ab, wie motiviert wir dies tun. Auch unsere Einstellung spielt eine wichtige Rolle, wenn wir mehr erreichen wollen.
  • Verpassen wir den Zug, werden wir eine aussichtsreiche Chance nicht nützen können. Oder es bedeutet eine verpaßte Chance, sei es ein Liebeserlebnis oder sonst eine günstige Gelegenheit im Privat- oder Berufsleben. Oder die Gelegenheit, ist nicht für uns bestimmt. Wir denken vielleicht, dass dies die einzige Fahrt zum Erfolg ist, aber eigentlich ist sie es für jemand anderen. Hören wir damit auf, andere zu imitieren. Vielleicht ist schon der nächste Zug für uns bestimmt, und dieses Mal hält er an, um uns willkommen zu heißen.
    • Sehen wir den Zug ohne uns davonfahren, dann mag das ein Zeichen dafür sein, dass wir uns in etwas oder jemanden hineindrängen. Wir müssen unsere Beziehung, unseren Job, unsere Gewohnheiten und unsere Finanzen unter die Lupe nehmen, da wir aufgrund dessen, was wir erreichen oder behalten möchten, uns bereits zu sehr verausgabt haben.
  • Im Zug in die entgegengesetzte Richtung fahren, weist auf eine langfristige Richtung im Leben hin, die sich von der Allgemeinheit unterscheidet { Aussteiger,...}.
  • Manchmal können wir einen Zug sehen, der ohne Schienen durch die Wolken oder über ein weites offenes Feld fährt. Diese Art von Traum bedeutet normalerweise, dass wir in einem Aspekt unseres Lebens etwas Hilfe benötigen. Vielleicht sind wir uns noch nicht sicher, ob wir ein Stellenangebot annehmen sollen. Oder es ist ein Zeichen dafür, dass wir nur jemanden finden müssen, der uns in die richtige Richtung führt.
  • Den Zug zu verlassen und sich von seinen Lieben trennen, träumen oft trauernde Menschen.
  • Von einem Zugunglück träumen, kann beängstigend sein, besonders wenn wir uns mitten im Unfalls befinden. Es kann ein Ereignis in unserem Leben bedeuten, das wir scheinbar nicht kontrollieren können. Seien wir deshalb vorsichtig mit unseren Handlungen, zumal wir nicht alles beherrschen und beinflussen können.
    • Selbst von einem Zug erfasst werden, kann die Vernachlässigung langfristiger Pläne anderer reflektieren, die wichtiger als die eigenen Pläne zu sein scheinen.
      • Wenn im Traum eine Person von einem Zug erfasst wird, sollten wir uns im wirklichen Leben nicht körperlich anstrengen. Jede Verletzung kann gefährlich werden und uns zwingen, qualifizierte Hilfe im Krankenhaus zu suchen.
    • Ein Traum von einer Zugkollision sagt ein neues Liebesabenteuer voraus, das alle unsere Gedanken in Anspruch nehmen wird.
    • Im Traum unter den Zug geraten, ist ein Zeichen dafür, dass wir auf der Straße oder in öffentlichen Verkehrsmitteln vorsichtig sein müssen. Zufällige Leute werden versuchen, uns zu betrügen oder uns Geld zu entlocken.
  • Eine Modelleisenbahn kann bedeuten, dass wir ein sehr wichtiges Thema möglicherweise nicht richtig ernst nehmen. Abhängig vom Kontext des Traums kann es auch bedeuten, dass wir glauben, dass andere uns nicht respektieren oder uns keine Anerkennung zollen. Wir werden nicht als Autorität angesehen, oder fühlen uns in einer Situation sogar machtlos.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • zu einem Zug eilen: deutet auf viele Neuigkeiten hin.
  • trotz der Eile einen Zug versäumen: man will etwas Unmögliches erreichen.
  • Zug sehen: kündet einen Abschied an.
  • ein fahrender Zug: man wird bald einen Grund für eine Reise haben.
  • mit einem Zug fahren, der ohne Gleise dahingleitet: man wird sich um eine Sache, die letztendlich gut ausgehen wird, große Sorgen machen.
  • mit einem Zug fahren: bedeutet gutes und schnelles Vorwärtskommen.
  • aus einem Zug aussteigen: man wird sein Ziel erreichen.
  • Zug aus einem Tunnel kommen sehen: man wird ein Geheimnis über sich selbst erfahren.
  • ein Güterzug: sind ein Zeichen für vorteilhafte Veränderungen.
  • Zug im Traum einer Frau kann als sexuelles Symbol aufgefasst, wenn er in einen Tunnel hinein- und aus ihm herausfährt.
  • Schlafwagen: verheißt, dass das Streben, Geld anzuhäufen, von eigensinnigen Prinzipien bestimmt ist, die man besser kontrollieren sollte.
  • sich auf dem Dach eines Schlafwagens sich befinden: man wird bald eine Reise mit unangenehmen Begleitern machen; mit diesen Leuten wird man viel Geduld und Zeit verschwenden und sollte ihnen in Zukunft aus dem Wege gehen.
  • mit einem falschen Zug fahren: weist darauf hin, dass man den falschen Weg oder die falsche Richtung eingeschlagen hat; man überdenke sein Leben und finde den richtigen Weg.
  • einer Zugkatastrophe beiwohnen: man bekommt von einem fernen Freund schlechte Nachrichten.
  • im letzten Moment den Zug verpassen: Angst vor einer verpaßten Chance.
  • D-Zug vorüberfahren sehen: Sehnsucht nach der Ferne;
  • in D-Zug mitfahren: Erfüllung vorhandener Reisewünsche;
  • D-Zug verunglücken sehen: ein bevorstehendes Unternehmen soll man ganz unterlassen.
(arab.):
  • kurzer Zug: du machst einen Besuch in der Nachbarschaft;
  • langer Zug: langes, gesundes Leben.

HINDERNIS = Unentschiedenheit und Selbstzweifel, Detailsseinen Hemmungen und Ängsten begegnen sollen

Hindernisse im Traum können viele Gestalten annehmen: Wall, Wand, Hügel, Berg, dunkler Wald und so fort. Meist ist klar, dass man diese Hindernisse überwinden muß.
 
Das Hindernis, das sich uns im Traum in den Weg stellt, ist in seiner Bedeutung wörtlich zu nehmen und kann immer direkt auf das Wachleben übertragen werden. Für die Deutung ist es wichtig, um was für ein Hindernis es sich dabei handelt und in welcher Situation es auftritt.

Unentschiedenheit und Selbstzweifel, die größten Hindernisse jeder Entwicklung, können im Traum mitunter in materialisierter Form zum Ausdruck kommen. Manchmal fällt es uns schwer, unseren Hemmungen und Ängsten zu begegnen, wenn sie nicht "greifbar" sind. Die Art, wie man die Situation im Traum bewältigt, kann uns bei der Lösung von Alltagsproblemen dienlich sein.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene verlangen Hindernisse im Traum von uns, sie ernst zu nehmen und an ihnen unsere Entschlossenheit für den spirituellen Weg zu überprüfen.
 
Siehe Abgrund Absperrung Berg Blockade Gitter Grenze Mauer Riegel Schranke Wassergraben Zaun

  • Hindernis in irgendeiner Unternehmung bemerken: langwierige Mühseligkeiten werden deine Geduld erschöpfen.
  • Träumt man davon, dass man eine Straße in die falsche Richtung gewählt hat oder in den falschen Zug eingestiegen ist, so deutet dies darauf hin, dass man in einer Lebenssituation den falschen Weg gewählt hat.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Hindernis in irgendeiner Unternehmung bemerken: langwierige Mühseligkeiten werden deine Geduld erschöpfen
(indisch):
  • Hindernis haben: du wirst eine Enttäuschung in der Liebe erleiden müssen.
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, geldErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, mutterwie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
EITER = Ängste, Selbstzweifeln oder Neid, eitereine negative Situation sorgfältig behandeln sollen

Eiter im Traum kann etwas bedeuten, das "schlimm geworden" ist und unsere Umgebung infiziert hat. Möglicherweise sind wir mit Ängsten, Selbstzweifeln und sogar Neid "infiziert". Einer Infektion folgt in der Regel die Entstehung von Eiter. Es wird uns gezeigt, dass eine negative Situation Schmerzen und Schwierigkeiten verursachen kann, wenn sie nicht sorgfältig behandelt wird.   Das Träumen von Eiter bringt im ... weiter
BEOBACHTET = der Versuch, beobachtetetwas Wichtiges für unser Leben zu erreichen

Beobachten im Traum kann bedeuten, dass wir einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnen. Wir werden uns bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder unseres eigenen Handelns.   In Träumen erleben wir uns oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor wir zur Tat schreiten. Aber wir dürfen bei all dem Beobachten selbst das ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, helfenfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assoziation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, uns unserer Sache sicher sein zu dürfen, an uns selbst zu glauben und für unsere Pläne Unterstützung finden werden. Träumen wir, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnten wir demnächst {im übertragenen Sinn} in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, schwarzsich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, toterder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
24.06.2011  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
zug fahren , wunderschöne natur ...
zug fahren, wunderschöne natur, dom, blaue augen, gespräch, füße im wasser, auf der badewanne sitzend, bahnhof hindernis weggemacht,
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung