joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Verspätung
facebooktwitter   (7) ∅4.29 stars

 
 

Traumsymbol Verspätung: sich vor etwas drücken, von unnötigen Skrupeln geplagt werden oder sich unsicher fühlen

Verspätung im Traum zeigt meist die Neigung, sich vor Entscheidungen zu drücken und Angelegenheiten vor sich herzuschieben; dadurch verpaßt man viele Chancen, die das Leben bietet. Allgemein kann sie für einen zögerlichen, von unnötigen Skrupeln geplagten, willensschwachen und unsicheren Menschen stehen.
  • Wer zu lange zögert, kann damit im übertragenen Sinne seine Lebensreise verzögern; den Anschluß verpassen und sich damit in Schwierigkeiten bringen.
  • Hat aber ein Zug Verspätung, umschreibt das den Ärger, dass man auf irgend etwas warten muss, das man gerne erreichen oder haben möchte. Manchmal wird durch dieses Traumbild auch auf einen Einschnitt in dem Lebensverlauf hingewiesen.
  • Verspätet man sich bei einem Rendezvous, kann die Liebe im Wachleben nicht allzu groß sein.
Wie in der Wirklichkeit, so verpaßt man auch im Traum durch sein Zuspätkommen etwas, sei dies ein Zug oder im übertragenen Sinne der Anschluß. Dieses Traumbild kann ausdrücken, dass man nicht schnell genug zum Aufbruch entschlossen ist, weil man sich in seiner bisherigen Situation eingerichtet hat und sich nur schwer von Gewohntem trennen kann. Der Wechsel von einer Lebensphase in die andere oder vielleicht auch von der Berufstätigkeit in die Rente ist aber zeitlich ziemlich genau festgelegt.
 
Siehe Abfahrt Ankunft Bahnsteig Warten Zuspätkommen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verspätung: im Leben scheint man den Anschluß verpaßt zu haben, oder man ist in Gefahr, in naher Zukunft den richtigen Augenblick zu versäumen;
  • sich selbst verspäten: ist eine Warnung, daß Gegner die Karriere behindern wollen; auch: man wird nach seiner Meinung gefragt werden; auch: man hat sich auf falsche Hilfsmittel verlassen und sollte besser disponieren.
(arab.):
  • sich verspäten: man hat nicht genug disponiert und sich auf falsche Hilfsmittel verlassen, die einem nicht weiterbringen.
Traumdeutung VERSPAETUNG
1. Anteil männlich: 41.8% Anteil weiblich: 58.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 18.8%
2. in erotischen Träuen: 6.3%
2. in spirituellen Träumen: 6.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 31%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 46.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 22.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit VERSPAETUNG:commentratingDatum:
 Verspätungrating13.12.16
 Managerstar16.06.20
 Streitstar29.08.16
 Blockade wegen Zugcommentstar21.07.16
 Verpasster Flugstar24.11.15
 Blaues Armband und rotes Messerstar22.08.15
 ich hatte einen termin und bin mitstar21.08.15
 zu spät zur arbeitstar27.07.15
 Krankenhaus ausraster Ärztin will die Ärztin umbringen ...star25.11.14

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x