joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Grenze
Grenze
facebooktwitter   (11) ∅3.73 stars

Traumsymbol Grenze: eine Einschränkung des Lebensstandards, oder in einen neuen Lebensabschnitt wechseln

Assoziation: Wo zwei Staaten, Einstellungen oder Lebensmuster aufeinandertreffen.
Fragestellungen: In welchen neuen Bereichen vorzudringen stehe ich im Begriff?
 
Grenze im Traum setzt unserem Ich eine Schranke. Oft spricht das Bild auch von einer Einschränkung unseres Lebensstandards. Überschreiten wir eine Grenze, wechseln wir in einen neuen Lebensabschnitt, wobei andere Symbole zeigen können, ob diese Veränderung positiv auszulegen ist.
 
Traumbilder wie Grenzen, Schranken oder Zollstationen und -beamte haben zwei unterschiedliche Bedeutungen. Entweder sie weisen uns auf eine Einschränkung unserer Fähigkeiten und Möglichkeiten hin oder sie stehen als Symbol für eine Wandlung, für den Übergang von einem Land ins andere, also einer Situation in die andere. Wenn der Mensch von einer Lebensphase in eine andere wechselt, beispielsweise von der Pubertät in das Erwachsenenalter oder von der Berufstätigkeit in den Ruhestand, dann ist es sinnvoll, dieser Grenzüberschreitung Form zu verleihen. Grenzen, die in Träumen eine Rolle spielen, können auch bedeuten, dass man Hindernisse in seinem Inneren überwindet.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene hat man eine neue Erfahrung vor sich, die uns auf dem Weg zur Ganzheitlichkeit voranbringen wird. Man begegnet einem Teil seines Selbst, mit dem man noch nicht vertraut ist. Man selbst muß entscheiden, ob der Zeitpunkt richtig ist, um die "Grenze zu überschreiten".
 
Siehe Barriere Barrikade Linie Mauer Schranke Schlagbaum Straße Ufer Weg Zaun Zoll
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • vor der Grenze stehen: du bist ehrgeizig, doch die Zeit ist noch nicht reif, mehr zu unternehmen.
  • über die Grenze gehen: eine weite Reise antreten; auch: du hast im Ausland zu tun;
  • Grenze abmessen: du wirst Ordnung in deine Verhältnisse bringen.
  • Grenzbaum sehen: feindliche Nachbarn haben;
  • Grenzstein: man neidet dir deinen Besitz und deine Stellung;
Traumdeutung GRENZE
1. Anteil männlich: 73.9% Anteil weiblich: 26.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 20%
2. in erotischen Träumen: 4%
2. in spirituellen Träumen: 4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 25.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 39.8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 34.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit GRENZE:commentratingDatum:
 Verhaftung an der Grenzerating25.06.18
 Als hexe auf ein Abenteuerstar30.06.21
 Das Nichts (Kein entkommen)star17.03.21
 bienenköniginnen kämpfen gegeneinanderstar09.09.18
 Eine Insel im Himmelstar03.09.18
 Ich gerate unter die Flüchtlingestar02.12.17
 Explosion und ich selbst sterbe dabeistar10.08.17
 Hund schwebt in der Luftstar05.08.17
 2 Stunden am Zollstar06.06.17
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Beamte Bild Ebene Gehen Land Leben Mensch Ort Stehen Traum Umzug Wechsel Welt Zwei

Keywords: Grenzbaum sehen, Grenze abmessen, Grenzstein, von Grenze träumen, vor Grenze stehen, über Grenze gehen
 
Variationen: begrenzung, begrenzungen, eingrenzung, grenze, grenzen, landesgrenze
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x