joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 18
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 11.02.2024
gab eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

Rücken Op

Ich wurde am Rücken infiltrieren von einer Ärztin, dann nähte sie mir die Wunden zu, in einem Abstand con 20 cm rechts und links neben der Wirbelsäule.Ich wusste nicht warum das notwendig war.

Träume von Operationen, insbesondere von Eingriffen am eigenen Körper, könnten auf verschiedene Emotionen oder Lebensaspekte hinweisen. Hier sind einige mögliche Interpretationen für deinen Traum von einer Rückenoperation:

  • Selbstheilung und Transformation:

    Eine Operation am Rücken könnte symbolisieren, dass du dich einer Art innerer oder persönlicher Transformation unterziehst. Es könnte darauf hinweisen, dass du an einem Punkt der Veränderung in deinem Leben stehst.
  • Die Rolle der Ärztin:

    Die Ärztin könnte als Symbol für Heilung, Pflege oder Führung stehen. Dies könnte darauf hinweisen, dass du auf Unterstützung von außen angewiesen bist oder dass du dich selbst um eine bestimmte Aspekte deiner Gesundheit und Wohlbefinden kümmerst.
  • Genähte Wunden:

    Das Nähen von Wunden könnte darauf hinweisen, dass du versuchst, etwas zu heilen oder abzuschließen. Es könnte auf die Notwendigkeit hinweisen, emotionale oder psychologische Verletzungen zu reparieren und zu schließen.
  • 20 cm Abstand rechts und links der Wirbelsäule:

    Die spezifische Platzierung der genähten Wunden könnte symbolisch sein. Der Abstand könnte auf eine gewisse Symmetrie oder Balance hinweisen. Es könnte auch darauf hindeuten, dass es um eine Veränderung oder Heilung im Kern deiner Persönlichkeit geht.
  • Unklarheit über die Notwendigkeit der Operation:

    Die Tatsache, dass du nicht weißt, warum die Operation notwendig ist, könnte darauf hinweisen, dass es Aspekte in deinem Leben gibt, die dir nicht vollständig bewusst sind. Es könnte auf eine Unsicherheit oder Verwirrung in Bezug auf die Veränderungen oder Herausforderungen in deinem Leben hinweisen.

RUECKEN = Belastung und Stress, rueckensich unter Druck gesetzt fühlen

Assoziation: Unbewußt, "Da hinten".
Fragestellung: Was geschieht hinter meinem Rücken?
 
Rücken im Traum stellt eine Belastung, Stress, oder "das sich unter Druck gesetzt fühlen" dar. Auch Geheimnisse, die wir nicht preisgeben wollen, peinliche Erinnerungen oder Versprechungen, die eingelöst werden sollten, können dahinter stehen. Rücken wird oft auch im Sinne von Hinten gedeutet. Unter Umständen symbolisiert er Angst vor unbewußten Einflüssen oder Gefahren, also alles, was sich "hinter unserem Rücken" abspielt.

Nicht von ungefähr, kommt das Sprichwort "Jemandem in den Rücken fallen". In der Traumsprache gilt der Rücken als Schattenseite des Bewußtseins. Der Rücken im Traum weist auf eine Gefahr hin, die aus dem Unbewußten kommt und nur schwer repariert werden kann. Möglicherweise wollen wir unsere eigenen Bedürfnisse unterdrücken oder unsere Gefühle nicht anschauen. Wir haben die Verbindung mit der Vergangenheit und entsprechenden Erinnerungen aufgenommen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist der Rücken im Traum eine Aufforderung an uns, der Vergangenheit den Rücken zu kehren und veraltetes Wissen zurückzuweisen.
 
Siehe Bücken Hals Knochen Körper Kreuz Lähmung Nacken Rückgrat Schultern Tätowierung

  • Blicken wir auf den Rücken einer anderen Person, dann ist dies eine Aufforderung, uns eindringlicher mit den persönlicheren Elementen unseres Charakters zu befassen. Vielleicht fühlen wir uns auch durch Unerwartetes verletzbar.
  • Wenn uns jemand oder etwas den Rücken zukehrt, dann steht diese Haltung für eine Zurückweisung der Gefühle, die wir im Traum erleben. Oder wir werden durch Neid und Eifersucht tief verletzt.
  • Rücken sehen, repräsentiert unsere Einstellungen, Stärken, Belastungen und unsere Haltung in der Welt. Es kann sich auch auf Stress und Druck beziehen, den jemand auf uns ausübt. Die traditionelle Deutung sagt, dass wir niemandem Geld leihen sollten. Insbesondere das Ausleihen von Geld an Freunde führt zu einer Kluft in unserer Beziehung.
    • Einen nackten Rücken sehen, symbolisiert Geheimnisse oder Aspekten, die wir vor anderen, verborgen oder abgeschirmt haben. Wir befürchten, dass unsere Geheimnisse enthüllt werden könnten.
  • Eine Rückenmassage im Traum bedeutet, dass wir loslassen und aufhören müssen, zu defensiv zu sein. Lassen wir einige der Belastungen auf unserem Rücken los, um den Stress abzubauen.
    • Wenn wir jemanden den Rücken massieren, bedeutet dies, dass wir versuchen, jemanden von unserer Seite oder unserem Standpunkt zu überzeugen. Wenn wir einfach nur davon träumen, jemandem den Rücken zu kratzen, bedeutet dies, dass wir finanziell für die kleinen Lebensprobleme unseres Freundes da sind.
  • Rückenschmerzen bedeuten, dass wir uns unbewusst durch Anspannung, Stress und allgemeine Angst im Leben zurückhalten. Das Gefühl von Schmerzen im unteren Rückenbereich erhöht diesen Stress, indem wir zu viel Arbeit auf uns nehmen.
  • Eine Rückenoperation zeigt, dass wir womöglich das Gefühl haben, dass der Stress und die Belastung zu groß wird. Wir müssen entweder einen Teil der Last loslassen oder uns stärker machen. Wenn die Traum-Operation darin besteht, Krebsgeschwüre oder Gewehrkugeln aus dem Rücken zu entfernen, bedeutet dies, dass wir von einem kürzlich erfolgten Verrat geheilt sind.
  • Wenn unser Rücken verletzt oder gebrochen wird, etwa durch einen Rückenschuß oder einen Messerstich, deutet dies darauf hin, dass unsere Feinde uns verletzen und uns danach verspotten werden.
  • Ein Buckel sehen, bedeutet, dass wir uns durch unsere täglichen Aufgaben und Probleme belastet fühlen. Alternativ kann ein Buckliger uns sagen, dass wir mehr Rückgrat zeigen müssen.
  • Ein haariger Rücken kann eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung ankündigen, die zu mehr Wohlstand führt. Diese Aktion wird jedoch auch mit mehr Verantwortung und Belastung für unseren Rücken verbunden sein.
    • Wenn wir uns den Rücken rasieren, haben wir Angst vor zusätzlichen Arbeitsbelastungen, und würden deshalb lieber auf mehr Geld verzichten.
  • Eine Spinne auf dem Rücken, bedeutet, dass wir uns von den Lasten des Lebens gefangen fühlen. Wenn die Spinne in den Rücken beißt, kann dies außerdem dazu führen, dass wir Geld oder Vermögenswerte verlieren, insbesondere wenn wir Geld verleihen oder investieren.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Rücken allgemein: Angst vor dem Unbewußten; man ahnt die Gefahr, erkennt sie aber nicht.
  • den eigenen Rücken sehen: bringt nichts Gutes.
  • einen Rücken sehen: man wird die Kehrseite einer Sache sehen oder kennenlernen.
  • einen nackten Rücken sehen: Verheißt den Verlust von Einfluß; Rat zu geben und Geld zu verleihen ist jetzt gefährlich. Oft ist Krankheit eine Begleiterscheinung.
  • jemand den Rücken zukehren sehen: eine alte Freundschaft wird neu geschlossen.
  • jemand den Rücken zukehren und weggehen: Neid und Eifersucht werden einem Böses zufügen. Verheißt Opposition und Schwierigkeiten.
  • eine Person sich wieder zu einem umdreht: alles wird wieder schnell in die Reihe kommen.
(arab.):
  • Rücken allgemein: Warnung vor falschen Freunden und anderen blind zu vertrauen; Geld zu verleihen oder auf Ratschläge nicht kompetenter Personen zu hören.
  • gerader Rücken: Du sollst dich nicht demütigen. Das schadet deinem Ansehen und deinem Erfolg.
  • einen breiten oder gebogenen Rücken haben: deine Lage ist trübselig.
  • gebückter Rücken: man will dir falsche Schmeicheleien sagen.
  • nackter Rücken: man wird zum Teil seine soziale Stellung einbüßen müssen.
  • von jemandem den Rücken zugewandt bekommen: man wird von nahestehenden Personen um seine Erfolge und Errungenschaften beneidet.
  • am Rücken kratzen: Befürchtungen werden sich als berechtigt erweisen.
  • Rückenschmerzen: Du fürchtest dich vor einer Arbeit. Fasse mutig an.
  • mit dem Rücken an der Wand: gib dir keine Blöße deinen Feinden gegenüber.
(persisch):
  • Der Rücken steht für das, was sich unserer Kontrolle entzieht, wo uns die Einsicht fehlt, für Zufall und Fremdbestimmung. Allgemein verkörpert der Rücken im Traum eine Warnung davor, Ratschläge zu erteilen oder Geld zu verleihen. Dies sind sehr undankbare Aufgaben und können Freundschaften und menschliche Beziehungen nachhaltig belasten. Ein nackter Rücken weist auf Einbuße der sozialen Stellung, ein dem Träumenden zugewandter Rücken auf gegen ihn gerichteten Neid hin. Sich selbst von hinten zu sehen verheißt eine unerwartet schnelle Lösung alter, unlösbar scheinender Probleme.
(indisch):
  • den eigenen Rücken sehen: elendes Alter.
  • verkrümmter Rücken: Verspottung.
  • Rücken brechen: empfindlicher Verlust.

OPERATION = sich dem inneren Wissen nähern, Detailsum Heilungen oder Veränderungen zu erreichen

Assoziation: Arbeit an der Heilung.
Fragestellung: Welcher Teil von mir will es sich gutgehen lassen?
 
Operation im Traum kann zum einen bedeuten, dass wir unsere Ängste vor Krankheiten und Schmerzen erkennen, zum anderen aber auch, dass wir uns einem Heilungsprozeß unterziehen müssen. Sie zeigt einen schwerwiegenden Einschnitt im Leben an, der durch innere Wandlung entsteht; oft fordert sie dazu auf, unzweckmäßige innere Haltungen aufzugeben, auch wenn das zunächst schmerzlich ist.

Für niemanden ist eine Operation im Krankenhaus eine angenehme Vorstellung, und meistens ist sie daher auch mit Angst verbunden. Hier handelt es sich um einen Eingriff in unseren Seelenhaushalt. Werden wir also im Traum operiert oder schauen bei der Operation anderer zu, sollten wir unseren Lebensstil in einschneidender Weise ändern, damit unser seelisches Gleichgewicht wiederhergestellt werden kann. Nur manchmal deuten Traumoperationen psychische Störungen an.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet die Operation im Traum Heilung.
 
Siehe Amputation Arzt Blut Chirurg Herz Hospital Krankenhaus Medizin Narkose Röntgenbild Säge Skalpell Spritze Wunde

  • Wenn wir im Traum operiert werden, versuchen wir einem inneren Wissen näherzukommen, haben jedoch Angst vor dem Ergebnis. Auch: Schwierigkeiten könnten aus dem Leben "ausgeschnitten" werden, oder wir glauben, dass ein Problem einen ernsthaften Eingriff erfordert.
    • Wenn uns ein Chirurg operiert hat, aber kein Blut zu sehen ist, bedeutet dies, dass jemand Böses uns foltern oder verletzen wird, und wir könnten bankrott gehen, wenn wir uns freikaufen. Wenn der Traum Blut enthielt, deutet dies darauf hin, dass einige unserer Transaktionen fehlschlagen werden.
  • Führen wir selbst eine Operation durch, heißt dies, dass wir uns unserer Geschicklichkeit in Alltagssituationen bewußt sind. Es kommt zu spürbaren Heilungen oder dramatischen Veränderungen. Signifikante Probleme werden beseitigt oder konsequent angegangen.
    • Sich selbst operieren, und auf einem Tisch liegen sehen bedeutet, dass wir wirklich mutige Entscheidungen treffen und Dinge im Leben von Grund auf ändern sollten.
    • Wenn wir einen Bekannten operieren, haben wir viele Zweifel und Bedenken hinsichtlich unserer Beziehung zu dieser Person. Wir hätten gerne dass sich diese Person ändert, aber wissen nicht, wie wir dies erreichen sollen, weil wir Angst haben, dass die Person wütend wird, sobald wir sie kritisieren.
    • Wenn wir einen völlig Fremden operieren, werden wir seltsame, neue Dinge erleben, die uns die Augen öffnen könnten. Wir werden uns einer Herausforderung stellen müssen, die all unsere Fähigkeiten und Werte auf die Probe stellen wird.
  • Den Ablauf einer Operation genau beobachten bedeutet, dass wir eine schicksalhafte Entscheidung treffen müssen und erhebliche Zweifel haben.
  • Wer in einer Klinik auf ein Operationsergebnis wartet, dem steht im Wachleben ein einschneidendes Erlebnis bevor. In diesem Zusammenhang sollten wir auch auf die Diagnose des Arztes achten, die Hinweise darauf geben könnte, was in unserem Seelenhaushalt in Unordnung geraten ist.
  • Eine mißlungene Operationen weist auf Fehler oder Misserfolge bei der korrekten Behandlung von Problemen hin. Möglicherweise versuchen wir, eine schnelle Lösung zu finden, die das eigentliche Problem aber nicht behebt. Schlechte Ratschläge oder ungeduldige, unachtsame Versuche, Probleme allein ohne Hilfe zu lösen.
  • Ein Herzoperation ist ein Hinweis für eine Störung im emotionalen Bereich. Sie bedeutet, dass wir mit unserem emotionalen Selbst zu kämpfen haben und gerade schwere Zeiten durchmachen. Solch ein Traum kann auch unseren tief unterdrückten Wunsch widerspiegeln, ein tatsächliches Verlangen nach etwas oder nach jemandem aufzugeben, weil es außerhalb unserer Reichweite liegt.
  • Muß am Bein operiert werden, bezieht sich dieses Bild auf unsere Lebenseinstellung, die uns nicht weiterbringt.
  • Eine Magenoperation deutet auf eine nicht "verdaute" Problematik hin.
  • Eine Schönheitsoperation spiegelt ein tief verborgenes Bedürfnis wider, etwas an sich selbst dramatisch zu ändern. Wir sind unzufrieden mit dem, was wir geworden sind, und mit dem, was wir im Moment sind. Es kann ein Spiegelbild unserer Unzufriedenheit mit unserem Aussehen sein. Häufiger bedeutet es jedoch, dass wir mit unserem inneren Selbst hadern.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Operation: Mut und Ergebenheit, um ein Leid zu überwinden; mitunter als Warntraum zu verstehen; der bisher beschrittene Lebensweg ist nicht befriedigend; ein gewaltsamer, schmerzhafter Eingriff ist zu erwarten.
  • einer Operation beiwohnen: deutet auf traurige Verhältnisse oder einen schweren Schicksalsschlag hin.
  • auch: Zeichen für unerwartete Nachrichten.
  • eine Operation an sich selbst erleiden: verspricht Hilfe durch andere aus einer Not oder Bedrängnis.
(arab.):
  • eine Operation mit ansehen: du wirst traurige Dinge erfahren; auch: du sollst deinen Arzt befragen,.
  • operiert werden: ein schwerer Unglücksfall wird oder könnte dich treffen, wenn du in der nächsten Zeit nicht besonders achtsam bist.
(indisch):
  • Operation sehen: du wirst krank, bedeutet Krankenlager.
  • operiert werden: du wirst Heilung finden.
WUNDE = verletzte Gefühle, schmerzliche Erfahrungen, wundedie durch Krisen oder Konflikte entstanden sind

Assoziation: Wunde Punkte; Ort der Qual. Fragestellung: Welche Verletzung darf nun ausheilen?   Wunde im Traum bedeutet, die schmerzlichen Erfahrungen {Trauma}, die bleiben, nachdem wir eine Krise oder einen Konflikt durchgemacht haben. Die seelischen Auswirkungen oder Folgen, die wir aus einer schlechten Situation oder Beziehung zu spüren bekommen haben. Seelische Wunden, die auch durch Zorn oder Kämpfe entstanden ... weiter
ARZT = Diagnose und Heilung, arzteine körperliche, geistige oder emotionale Störungen behandeln sollen

Assoziation: Diagnose; Arbeit an der Heilung. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, heil zu werden?   Arzt im Traum verkörpert das Bedürfnis nach Heilung, Reinigung oder der Befreiung von etwas Unangenehmen. Dabei kann es sich um körperliche, geistige oder emotionale Störungen handeln, die entweder behandelt werden müssen, oder für die wir uns mehr Zeit nehmen müssen. Wenn wir im Traum einen Arzt ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, linksdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, rechtsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
NAEHEN = die Sehnsucht, naehennach einer haltbaren zwischenmenschlichen Beziehung

Assoziation: Zusammenfügen; Reparieren. Fragestellung: Was möchte ich erschaffen oder wiederherstellen?   Nähen im Traum zeigt an, dass man Sehnsucht nach haltbaren zwischenmenschlichen Beziehungen hat. Eine Arbeit, die man mit viel Geduld und Genauigkeit verrichten muß, um etwas Tragbares zu schaffen. Näht man im Traum einen Flicken auf, bleibt manches im Wachleben nur Flickwerk, das leicht wieder einreißen kann. ... weiter
RUECKGRAT = schwierige Situationen, rueckgrates kann Hinterlistiges geschehen, wenn Wirbel heraustreten

Assoziation: Unterstützung; Verantwortung. Fragestellung: Was erhält mich aufrecht?   Rückgrat im Traum stellt die Fähigkeit dar, Schwierigkeiten zu widerstehen oder bei schwierigen Entscheidungen standhaft zu bleiben. Ausdauer und Charakterstärke. Mut zur Überzeugung oder Integrität. In der Lage sein, arrogantem Verhalten zu trotzen. Man stelle sich die Frage: Welche Pflichten muss ich erfüllen, oder an welche ... weiter
ZWANZIG = Machtkonflikt, Detailsseine Macht wiedergewinnen wollen

20 im Traum steht für Schwierigkeiten innerhalb des Machtspektrums. Vielleicht will man seine Macht zurückerobern, ist sich jedoch noch im Unklaren, welche Maßnahmen dazu ergriffen werden müssen.   Siehe Dreiundzwanzig Null Zehn Zwei Zweiundzwanzig

Ähnliche Träume:
 
06.02.2023  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Kreuz auf dem Rücken
Kurzfassung... in meinem Traum wollte ich ausräuchern (mit Salbei Stäbchen) und überlegte wie ich eine gewisse Bindung zwischen meiner Großmutter und Jemand unbekannten trennen könnte (aufgrund verschiedenster Vorkommnisse). !Ich kann fast alle meine Träume bewusst steuern! Als ich nun überlegte kam meine Mutter plötzlich zu mir und erzählte das es (die Bindung) jetzt an mir sei und brannte mir ein Kreuz auf den Rücken, ihre Worte waren das es mich davor schützen würde. Ich hatte keine Angst und empfand auch keinen Schmerz. Irgendwann danach wachte ...
 

19.01.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Großflächiges ungewolltes Tattoo auf Rücken
Habe geträumt, dass ich zuerst halb im Wasser im Mondschein gestanden bin und dort gefragt wurde, ob ich ein Tattoo will. Habe eingewilligt, allerdings für ein kleines Tattoo auf dem rechten Oberarm. Am nächsten Tag stellte ich beim Blick in den Spiegel fest, dass mein ganzer Rücken großflächig tätowiert war. Es war eine Art Muster aus rot und schwarz, wie kräusel oder Flammen. Ich wollte es nur loswerden. Das erzeugte stress in mir, so etwas endgültiges an mir zu tragen.
 

21.07.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Schlangenbiss in den Rücken im Wachleben Schmerzen mit Verkrampfung
Ich war in einer Art Wohnwagen. Da konnte man vor mir eine Leiter runterklettern, das war der Ausgang. Der Wohnwagen und die Leiter, glichen dem Dachbodenzimmer meines, zu der Zeit schon,Ex-Freundes. Man musste eine Leiter hinauf klettern und kam dann in das Zimmer, eo mein ExFreund seine Chilllounge hatten. Ich kannte fast auch nur dieses Zimmer, da wir nicht lange zusammen waren. Ich war aber schon in dem Zimmer des Wohnwagens (ohne bewusst, ohne zusehen das ich die Leiter hinaufkletterte). Mit dem Rücken zu der Leiter im Boden fing der Traum an. Ich drehte mich um, da stand vor mir mein ...
 

02.11.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Schuss in Rücken
Es kam eine Gefahr. Ich stand da und habe gesehen, wie auf jemand mit einer Pistole gezielt wird. Es war in einer Art Gang mit so Baustellenhäuser. Ich hin den Gang entlang und schnell auf ein Dach gestiegen. Dabei hatte ich nicht beachtet, dass der große schlanke Mann mit Anzug und Sonnenbrille um das Dach herumlaufen kann und mich trotzdem sieht. Ich drehe mich um, sehe ihn und schon habe ich einen Schuss auf der rechten Seite im Rücken. Davon bin ich aufgewacht.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung