joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 118 Bewertung abgeben:

 
Datum: 21.03.2019
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden luziden Traum ein:

Die vergessene Kiste

Es ist Nacht, ich gehe allein durch die Stadt über einen Platz mit Brunnen ohne Wasser , an einem Rathaus vorbei, in das Haus aus meiner Jugend.es ist ein Teil von Brandenburg. Ich überquere eine Straße und gehe die angrenzende Gasse (T-strasse) hinein um über den Hof in das Haus zu gehen. Ich öffne das Tor, bin plötzlich in der Einfahrt. Ich gehe durch die Gläserne Tür die Wendeltreppe hoch, es ist dunkel. Ich mache kein Licht an. Ich gehe in mein altes Zimmer. Es ist fast leer bis auf ein Regal und etwas staubig, ein paar Spinnweben in den Ecken. . Eine Kiste mit Dingen die ich vergessen habe steht vor darin , ich erkenne ein paar Bücher, Schulsachen, Briefe, ich fühle mich den Dingen verbunden. Ich bin erleichtert darüber das ich sie wiederhabe. Silber weißes Mondlicht kommt durch das Fenster von dem ich das Rathaus aus sehen kann und erleuchtet den Raum. Die gelben Vorhänge sind längst verblasst und haben einen grauen Schleier. Der Boden ist aus Holz. Ich glaube ich bin nicht länger allein, ich denke es ist ein Freund bei mir. Weiß aber nicht wer / erkenne ihn nicht. Wir sprechen ruhig miteinander und gehen anschließend zusammen mit den Sachen aus dem Haus. Es wird / ist Tagesanbruch.
KISTE = ein wichtiges Objekt oder Thema, Detailsdas bald abgeschlossen und beendet werden kann

Assoziation: Beziehungskiste;
Fragestellung: Welches freundschaftliche Verhältnis habe ich zu meinem Lebenspartner?
 
Kiste im Traum stellt ein wichtiges Objekt oder Thema im Leben dar, wobei der Inhalt die Summe der darin investierten Gefühle oder Aspekte zusammenfasst, die mit diesem Themenbereich oder dessen Anordnung in Zusammenhang stehen. Vielleicht hat man den Eindruck, dass eine Angelegenheit bald abgeschlossen und beendet werden kann, oder bereits vollständig zu einem Ende gekommen ist. Schliesslich erinnert eine Kiste auch an einen Sarg, an Tod und Vergehen.
 
Auch: Alles über ein Thema herausgefunden haben oder alle Fragen darüber beantwortet haben; eine Angelegenheit, die auf einmal unwichtig geworden ist; Vergangenen Enttäuschungen, Zerknirschtheit oder Schuldgefühlen zu viel Bedeutung beimessen.
  • Wenn man die Kiste trägt, dann drückt sie Besorgnis aus, dass man etwas Wichtiges verlieren könnten. Andererseits verbirgt eine Kiste ihren Inhalt vor den Augen Fremder.
  • Ist die Kiste geschlossen, so wird also ein Geheimnis bewahrt.
  • Eine geöffnete Kiste ist kein Geheimnis mehr.
  • Eine Kiste zu vernageln, weist darauf hin, dass man eifrig bedacht ist, etwas auf jeden Fall für sich zu behalten.
  • Eine mit nutzlosen Dingen gefüllte Kiste, kann die Befürchtung ausdrücken, dass man sich die ganze Zeit mit einem völlig unnötigen Thema beschäftigt hat oder sich eine Sache als hoffnungsloses Unterfangen herausstellen könnte. Auch: Emotionalen Ballast nicht loslassen wollen;
  • Eine leere Kiste, stellt das Bedürfnis dar, sein Leben oder seine Gedanken neu zu ordnen. Mit einem Teil unserer Vergangenheit abschließen wollen.
  • Viele Kisten können darauf hinweisen, dass man sich mit zuvielen Sachverhalten aufeinmal beschäftigt. Dass man sich zuviel zugemutet hat.
Überraschendes verspricht die Kiste im Traum. Ist sie verschlossen, birgt sie ein Geheimnis, das wir lieber für uns behalten sollten. Ist sie geöffnet, können wir unsere Neugier stillen und im Glück schwelgen, wenn andere Symbole es bestätigen. Manchmal deutet sie ("Fertig ist die Kiste!") einen guten Abschluß an. Steht sie allerdings für Probleme mit einer "Beziehungskiste", wäre es nützlich, wenn man sich an den Inhalt der Traumkiste erinnern könnte. Was sich darin verbirgt, könnte einen aufschlußreichen Zusammenhang ergeben.
 
Siehe Brett Gepäck Holz Karton Paket Sarg Schachtel Schatz Truhe
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • alte, morsche und zerbrochene Kiste sehen: deutet auf Ärger und Hindernisse; Schwierigkeiten in allen Angelegenheiten.
  • neue und offene Kiste: Sorgen oder Verluste.
  • Kiste tragen: unangenehme Zeiten.
  • volle Kiste: dir wird alles im Leben in Fülle zukommen; verheißt Reichtum.
  • gefüllte Kiste öffnen: ein Geheimnis wird dir anvertraut.
  • leere Kiste sehen oder öffnen: Sorgen, Mühen und Verdruß; Armut.
(arab.):
  • leere Kiste erblicken oder besitzen: in ärmliche Verhältnisse geraten; auch: warnt vor einen Diebstahl.
  • volle Kiste: mit Habseligkeiten bedacht werden.
  • einen Schatz in der Kiste entdecken: im Leben keine finanzielle Sorgen mehr haben.
  • Kiste vernageln: schweige über deine Pläne, sonst werden sie vereitelt.
  • verschlossene Kiste: vor einem Geheimnis stehen.
  • Kiste öffnen: ein Geheimnis wird gelüftet.
  • Kiste tragen: Todesfall bei Bekannten.
(indisch):
  • leere Kiste: Unannehmlichkeiten mit Menschen, Verdruß, Sorgen.
  • volle Kiste: du wirst ein Geschenk erhalten.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass man sich auf einem schwierigen Weg befindet, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen man auf Hindernisse stößt oder die unerwünschte ... weiter
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie man seine aktuellen Lebensumstände beurteilt. Wobei man versucht, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen Räume und ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Enge oder dunkle Zimmer deuten auf eingeschränkte ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, Detailsdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?   Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Unter anderem sind aus den Begleitumständen die folgenden Deutungen möglich: Geschlossene Fenster kündigen Widerstände an, die man aber mutig bewältigen ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in den Boden ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
19.02.2017  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Vergrabene Kisten unter ein Baum mit Pass und Uhr von meinem Vater als ich geboren bin
Habe geträumt ich wollte Blumen pflanzen und suchte überall. Mein Vater hatte ein schönes Pflanze die immer im Sommer Blühte. Ich fragte ihm ob ich Wurzeln von diesem pflanzen haben kann für meine garten, er sagte nein berühr nicht die ist heilig. Ich hörte nicht und wollte schauen wo ich Wurzel nehmen kann. Als ich das machen wollte merkte ich das unter die Wurzeln ein Schwanzes Kisten vergraben war. Ich Ries die Pflanze von Erde und fand dort ein schwarzen Kisten, ich machte auf und fand dort ein Armbanduhr und ein Pass der etwas mit mir zu tun hatte. Ich fragte meine Vater was dass ist? Er ...
 

25.12.2016  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Kiste mit Geld
Lege mein ganzes Geld in eine Kiste aus Holz, dabei sehen mir mehrere Leute zu. Stelle die Kiste etwa 8 Meter von mir entfernt ab, so dass ich sie von meinem alten Standpunkt gut sehen kann. Als ich später zur Kiste schaue, kann ich sie nicht mehr sehen. Gehe zu ihr hin und sehe, dass sie geöffnet wurde. Das Geld ist weg und ich werde sehr wütend.
 

28.01.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Drillinge in einer kiste
Ich habe Drillinge bekommen. Die Drillinge lagen in einer offenen Kiste und ich habe versucht sie zu füttern aber die Babys sind ständig durcheinander gerollt und da ich sie nicht auseinander halten konnte wusste ich nicht welches baby satt war und welches hungrig war. Es hat mich gestresst diese Situation.
 

15.08.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Komische Kiste
Der Mann, mit dem ich was hatte und in den ich verliebt bin, schleppt am Abend mehrere meiner fernen bekannten Frauen ab n meinem beiden. Allerdings kommt er zu mir und meint, dass ich ihn ja nicht wolle und ich darauf hin nichts gesagt habe. Ich habe mich dann hässlich und ungeliebt und verarscht gefühlt
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x