joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

Dieser Traum wurde 547 mal gelesen. Bewertung abgeben:

 
Datum: 30.08.2016
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

baustelle

Ich bin auf den weg nach hause dazu laufe ich durch das Gelände meiner Klinik in der ich auch arbeite. Es geht quer über eine Baustelle zwischen Bagger und Kran befindet sich ein Raum in orange ich sehe hinein da liegt etwas Spielzeug später trete ich auch hinein lege mich hin und schlafe etwas als ich wieder heraus will kann ich Löcher im Boden erkennen durch diese kann ich metertief in den Abgrund einer Baugrube sehen. Ich will raus aber der Raum ist nur styropor und je heftiger ich raus will um so mehr Löcher trete ich ein am ende lege iCh mich auf den Bauch und robbe mich zum Ausgang aber ich schaffe es nicht über die Schwelle .vor dem Eingang sitzt eine Politesse und paar Schülerinnen die mich harausziehen dabei entkleiden sie mich und als ich endlich raus bin stehe ich nackt da. Ich muss eine grosse eisentreppe hinunter auf der meine Sachen liegen und jemand darauf gesessen hat so wie iCh hinunter kletter ziehe ich mich nach und nach an .unten treffe ich einen Bauarbeiter der mich mit Handschlag begrüßt und dabei die finger voller Teer schmiert also gehe ich mit ihm meine Finger zu säubern dabei löst sich mit dem Benzin mein Daumen komplett ab das er herunterfällt. Mein Daumen sieht aus wie ein Mann mit angeklebt haaren und Bart in schwarz und trägt eine Jacke auf der sieben Würfel und sieben Spielkarten mit Klebeband aufgeklebt sind .der Teer geht ziemlich leicht ab und auf dem fingernagel färben sich Gemälde ein die ich ins Licht halten kann und überall ein Idyll von wohnlandschaften erkenne dies erscheint dreimal und in jedem würde es mir sofort gefallen.
BAUSTELLE = Existenzaufbau und Lebensplanung, Detailsetwas im Leben verändern wollen

Baustelle im Traum steht als Symbol für Existenzaufbau und Lebensplanung. Man muß oder möchte etwas in seinem Leben verändern. Die Baustelle verweist auf notwendige Persönlichkeitsarbeit.Eine Baustelle versinnbildlicht mit all ihren Arbeitern und Geräten Existenzaufbau, Persönlichkeitsentwicklung und Lebensplanung.
  • Herrscht auf der Baustelle Aktivität, sind die privaten wie beruflichen Erfolgsaussichten gut;
  • Ist die Baustelle stillgelegt oder kommen die Bauarbeiter nur langsam voran, wird wenig gearbeitet, deutet dies auf Schwierigkeiten in der persönlichen Entwicklung hin und mahnt zu größerer Ausdauer.
  • Stürzt ein Baugerüst ein oder geschieht ein anderes Unglück, ist der Aufstieg und das persönliche Weiterkommen ernsthaft gefährdet.
  • Planloses Arbeiten warnt vor einer Zersplitterung der Kräfte.
Um den Traum genau deuten zu können, muß auch beachtet werden, was gebaut wird.
 
Siehe Bagger Bau Baugerüst Bauwerke Beton Gerüst Kran Lastwagen Neubau Zement
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Baustelle sehen: gewinnbringendes Unternehmen.
(arab.):
  • du läßt dich in große Unternehmungen ein.
(indisch):
  • deine Gedanken sind nicht mit Geld zu bezahlen.
HAAR = die Einstellung und Denkweise, Detailsdie zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit

Assoziation: Schutz, Attraktivität, Sinnlichkeit. Fragestellung: Was verberge ich? Was trage ich zur Schau?   Haar im Traum steht für die Art und Weise zu Denken. Haarfarbe und Frisur können die Einstellung oder zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit wiederspiegeln. Gepflegtes ordentliches Haar deutet auf strukturiertes zielgerichtetes Denken. Unordentliche oder verworrene Haare reflektieren ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt; aktiv. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden Mann ... weiter
FINGERNAGEL = ein Selbstbild, Detailsdas sich gegen die Ansprüche der Umwelt zur Wehr setzen kann

Assoziation: Sichere Handhabung; auffällig oder funktional. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit, oder was will ich zu tun vermeiden?   Fingernägel im Traum geben Auskunft über das Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstbild. Der Zustand der Nägel zeigt an, wie gut oder schlecht man über sich selbst denkt. Sie können je nach Begleitumständen wie Finger verstanden werden. Oft stehen Fingernägel aber auch ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muß. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im allgemeinen Lebensangst, ... weiter
NACKTHEIT = Verwundbarkeit, Bloßstellung oder etwas, Detailsdas ans Licht kommen oder enthüllt werden kann

Assoziation: Angreifbarkeit, Schutzlosigkeit, Verwundbarkeit, Bloßstellung; Fragestellung: Was dürfen die anderen von mir sehen?   Nacktheit im Traum hat etwas mit dem Selbstbild zu tun. Man hat den Wunsch, so gesehen zu werden, wie man ist, und möchte sein Wesen enthüllen, ohne eine Fassade errichten zu müssen. Nacktheit kann zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit auffordern; man soll dann falsche Hemmungen ablegen oder ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in den Boden ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: Eine ... weiter
ARBEIT = Streß und physische Belastung, Detailsdie sehr anstrengend ist oder viel Aufwand erfordert

Assoziation: Körperliche und psychische Belastbarkeit; Streß Fragestellung: Was ist zu anstrengend für mich?   Arbeit im Traum zeigt an, dass man mit seiner Arbeit "noch nicht fertig ist". Man nimmt des Tages Last und Mühen quasi mit ins Bett, wo das Unbewußte sie bewältigen muß. Man hat sich viel vorgenommen und muß nun aktiv bleiben und weitermachen - auch wenn man mittlerweile weniger Motivation und Lust hat, dieses ... weiter
BART = Durchsetzung, Selbstbewusstsein und Machtpotenzial, Detailsseine Macht zum Ausdruck bringen wollen

Assoziation: Autorität, Macht, Weisheit. Fragestellung: Wie bringe ich meine Macht zum Ausdruck? Wie zeige ich meine Autorität?   Bart im Traum steht für Durchsetzungsvermögen, Selbstbewusstsein und Machtpotenzial. Er stellt auch Reife und anspruchvolles Denkens dar, und kann für Frauen eine männliche Rolle symbolisieren. Bei Männern wird er oft als Symbol für Männlichkeit, Überlegenheit und sexuelle Potenz gedeutet ... weiter
FINGER = Sensibilität und Achtsamkeit, Detailsetwas aufspüren oder erspüren können

Assoziation: Tastsinn, Sensibilität, Achtsamkeit. Fragestellung: Was berühre ich?   Finger im Traum stellen die Fähigkeit dar, etwas aufzuspüren oder zu erspüren. Einzelne Finger können bestimmte Bedeutungen haben: Der Zeigefinger steht für Autorität. Der Ringfinger steht für Engagement. Der Mittelfinger steht für Ablehnung und der kleine Finger für Vertrauen.   In den Fingern kommt oft die Intuition zum ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
21.10.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Baustellen überall
Baustellen versperren Weg behindern das man Vorankommt. Bus fährt nicht. Zu Fuß kein durchkommen. Irre von rechts nach Links, kann mein Ziel schon sehen, schaffe es nur sehr schwer
 

10.10.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Strasse mit Häusern und Baustellen
Ich gehe zu meiner Mutter einen Besuch machen. Sie ist umgezogen und ich bin zum ersten Mal dort. Sie ist im 4.(5.) Stock, aber es hat einen Lift. Den nehme ich, da es keine Treppe hat. Ich denke mir, dass ist gefährlich so ohne Treppe. Der Lift fährt aber aus dem Haus und der Strasse entlang, an so einer Befestigung wie bei einem Treppenlift für Rollstühle. Überall hat es Baustellen, auf jeder Seite wird gebaut. Mehrfamilienhaus, der Hauseingang ist mit einem Gitter versperrt. An dem Gitter hängt ein Schild, das mit rot beschrieben ist, kann es aber nicht lesen. Auf der anderen ...
 

25.05.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Baustelle
Haben an einem sonnigen Sonntag mit dem Mann meines Herzens mit dem Auto an einer Baustelle mit gelb lackierten Baumaschinen geparckt.Die Parkscheibe wollte er sicherheitshalber vor die Scheibe tun. Ein großes Loch war schon gegraben.Es war auch ruhig und friedlich dort. Er war nett.Ich hab die Tür geöffnet um tief Luft zu holen .Und hab mir die Stelle angeschaut. Kennen uns 6 Jahre aber nicht zusammen .Der Kontakt mal da mal nicht.
 

20.06.2015  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Baustelle
Ich habe gehört das meine Tante ein Haus baut und die Baustelle gesehen. Ich habe draußen zwei Frauen knutschend gesehen und es waren Zwillinge.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x