joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 577
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 13.04.2016
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

Das Ritual

Ich krieche mit jemand an meiner Seite auf ein Haus zu, ich will hinein, es ist vertraut und doch fremd. Ich sehe mich um. Es ist möbeliert. Ich bin leise , ich sehe eine Wendeltreppe und ich krieche am Gelände hoch, ich sehe Flaschen dort stehen, oben an Gelände wird mir die Hand gereicht um mir über das Gelände zu helfen, mein Vater steht dort. Ich sehe ihn nur kurz. Ich werde in ein Raum geführt, Menschen sitzen an einem Tisch, sie sind mir vertraut und doch fremd, ich sehe eine Vorhang, ich ziehe ihn zu seite, dahinter stehen Menschen mit roten Umhängen und führen ein Ritual durch, ich kenne sie, sie kommen auf mich zu , einer will mich räuchern, ich bekomme Druck auf dem Brustkorb, mein Herz tut weh, ich fange mit den Händen zu flattern, ich fliege,Umgebung ist plötzlich anders ich stehe wieder ausserhalb des Hausese und pflanze etwas sie wollen mich durch das Fenster ziehen, ich bin neugierig und habe gleichzeitig Angst.
RITUAL = Alltagsrituale, Detailsdie man immer wieder zelebriert, ohne darüber nachzudenken

Rituale im Traum sind fast immer ein Sinnbild für Alltagsrituale, die man immer wieder "zelebriert", ohne darüber nachzudenken, ob sie im eigenen Leben (noch) einen Sinn ergeben. Solche Träume kann man als Signal aus dem Unterbewußtsein deuten, dass man mehr Lebendigkeit und Spontaneität in seinen "ritualhaften Abläufen" zulassen sollte.
  • Wenn wir im Traum von Ritualen ausgeschlossen werden, hegen wir geheime Schuld- und Schamgefühle, weil wir gegen wichtige Regeln verstoßen haben.
  • Ritual als Zeremoniell deutet meist auf übertriebene Förmlichkeit und Höflichkeit hin, die zur leeren Form erstarrt ist; dann sollte man sich wieder offener und aufrichtiger verhalten.
Die meisten Menschen brauchen Rituale im Leben - als Markierung für Veränderungen und Aufstieg. Sie geben uns ein Gefühl der Geborgenheit, vor allem wenn sie mit Gleichgesinnten vollzogen werden.
 
Siehe Magie Opfer Taufe Wahrsagen Zauberer Zeremonie
 
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie man seine aktuellen Lebensumstände beurteilt. Wobei man versucht, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen Räume und ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. Oder ... weiter
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, Detailsdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?   Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Unter anderem sind aus den Begleitumständen die folgenden Deutungen möglich: Geschlossene Fenster kündigen Widerstände an, die man aber mutig bewältigen ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assotiation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden. Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst (im übertragenen Sinn) in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip aus dem ... weiter
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. Als ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das Verhältnis zum ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder läßt ... weiter
HERZ = bedingungslose Liebe, Detailsfür andere Menschen Zuneigung empfinden

Assoziation: Andere Menschen lieben können. Fragestellung: Wo bin ich bereit, mich der Liebe hinzugeben?   Herz im Traum stellt die Fähigkeit dar, für andere Leute zu sorgen oder zu lieben. Es ist das Symbol für bedingungslose Liebe, Verständnis und warme Gefühle. Nicht selten steht es auch für Weisheit, die weit über Verstand und Vernunft hinausgeht. Die individuelle Bedeutung kann sich aus folgenden Begleitumständen ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass man sich seiner Entscheidungsmöglichkeiten bewusst ist. Man registriert alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass man die eigenen Absichten und Pläne vor anderen offenlegen will.   Auch: Ein Tisch kann auch unangenehme Gefühle über uns ... weiter
BRUST = Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, Detailssich brüsten oder imponieren wollen

Assoziation: Lebensfülle, Großzügigkeit. Fragestellung: Welche Erfahrung möchte ich voll und ganz auskosten?   Brust im Traum kann eine negative oder eine positive Botschaft vermitteln. Ist es die Brust einer Frau ist, dann bezieht es sich auf Vermögenserwerb und allgemeines Glück. Man bekommt etwas, an dem man hart gearbeitet hat. Wenn es sich um die Brust eines Vogels oder eines Tieres handelt, können innere Ängste ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
17.12.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Ritual
Bin in Indien. Kommen an einem Gegenstand vorbei, der ein Ritual für Jugendliche beinhaltet. Es sieht aus, wie eine Schüssel mit 50 Zentimeter Durchmesser. Im Zentrum der Halbkugel kann man einen Stein hineinlegen. Das Zentrum ist durch ein Kreuz erkennbar. Auf diese Weise sollen Jugendliche leichter von ihren Eltern loskommen. Ich fotografiere das Objekt mit meinem Handy.
 

20.06.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
vom teufel besessene hexe führt ritual durch hat zurückgerollte augen
Frau (hexe) führt ritual im Garten durch und wirft lavendelbünel in einem kreis um mich herum. ich renne schnell ins Haus, Mutter will Hexe sagen sie soll verschwinden. ich gehe mit hinaus Hexe dreht uns den Kopf zu hat große weiße Augen und grinst wie eine irre.
 

29.12.2014  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Finger essen Ritual
Ich bin im Wohnzimmer meiner Eltern. Ein freund ist da. Wir machen ein Ritual. Ich soll mir etwas fürs neue Jahr wünschen. Dazu nehmen wir würste und bilden Daraus eine Hand. Eine Hand aus Nahrung. Dann schneiden wir von dieser Hand die Finger ab. Ich soll diese Finger nun essen. Und mit jeden gegessenen Finger kann ich mir etwas wünschen. Ich habe mir gewünscht: Gesundheit, gesund bleiben, Finanziellen Erfolg, Dreier mit Chrissi stabile Freundschaften
 

06.12.2011  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
ritual
ich machte einen Ritual erst waren zwei Degen ohne scheide . danach zog ich ein goldenes Schwert aus einer sitzenden goldenen Statue . ich führte die Zeremonie durch in einem pentagram . danach sah ich wie eine Frau und ein man sex haben und er hatte eine abblätternde haut und ich half ihm diese los zu werden Gruppen sex zwei Blut tropfen
 

Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x