joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1048
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 13.11.2010
gab ein junger Mann im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

Kobold spielt Dudelsack

ich laufe aus einem frachflugzeug auf einem roten teppich.
rechts und links stehen soldaten spalier.
vor mir laufen 4 männer.
ich hatte einen kilt (schottenrock) an.
ein kobold spielt dudelsack und läuft hinter mir.
fröhlich dramatische musik
SPIEL = das Leben selbst und zeigt, Detailsdass mit seinen Lebensumständen gut fertig wird

Assoziation: Sorglosigkeit; Freude.
Fragestellung: Wo in meinem Leben wünsche ich mir mehr spielerische Leichtigkeit?
 
Spiel im Traum steht letztlich immer für das Leben selbst. Träume von Spiele versuchen auch die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie man im Leben mit Konkurrenten umgehen und ob man ein guter oder schlechter Verlierer ist. Lotterien und andere Glücksspiele warnen vor Enttäuschungen und Verlusten.
 
Spiele sind auch im Traum im Unterhaltungs- und Gesellschaftsbereich angesiedelt. Diese Symbole haben mehrfache Bedeutungen. Manchmal weisen sie uns darauf hin, mehr Leichtigkeit an den Tag zu legen, sie können aber im umgekehrten Fall auch vor Leichtsinnigkeit und Oberflächlichkeit warnen.

----- Hat man im Traum die Mitspieler unterstützt, oder hat man absichtlich, aber doch mit Schuldgefühlen geschummelt? Der Traum könnte ein mentales Spiel kommentieren, das man in der Realität spielt, um einen Liebespartner zu gewinnen, oder aber er bezieht sich auf das Geschäftsleben und auf das eigene Verhalten gegen Konkurrenten. Regt der Traum vielleicht an, dass man das Leben ernster {oder leichter} nehmen sollte, als man es tatsächlich tut?
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht Spiel oder Spielen im Traum für das ritualisierte Kämpfen zwischen zwei entgegengesetzten Kräften. Nehmen im Traum mehrere Personen am Spiel teil, ist dies ein Zeichen für Kontaktschwierigkeiten, die wir überwinden sollten. Kindliche Spiele sind Bilder für die Angst vor dem Älterwerden oder für die Sehnsucht nach der Unbeschwertheit der Kindheit.
 
Siehe Frisbee Fußball Gewinn Glück Marionette Puppe Schach Spielkarten Spielkasino Spielplatz Spielzeug Tennis Wetten Würfel

  • Ist man im Traum ein guter oder erfolgreicher Mitspieler, zeigt dies, dass man mit seinen Lebensumständen gut fertig wird.
  • Spielt man schlecht, muß man seine Fähigkeiten vielleicht neu überdenken und herausfinden, in welchem Bereich man seine Leistungen noch steigern sollte, um seiner Aufgabe besser gewachsen zu sein.
  • Nehmen im Traum mehrere Personen am Spiel teil, ist dies ein Zeichen für Kontaktschwierigkeiten, die man überwinden sollte.
  • Kindliche Spiele sind Bilder für die Angst vor dem Älterwerden oder für die Sehnsucht nach der Unbeschwertheit der Kindheit.
  • Fußball, Basketball, Handball oder Volleyball, sind für viele Menschen eine wichtige Möglichkeit, sich mit einem "Stamm" oder einer Gruppe von Menschen zu identifizieren. Weil diese Mannschaftssportarten "Scheinkämpfe" sind, können sie ein gesundes Ventil für Aggressionen sein. Sie verdeutlichen, auf welche Art man sein Identitätsgefühl erwirbt und wie man sich in der Gruppe verhält. Ein Traum von einem Mannschaftsspiel könnte ein Hinweis an uns sein, mehr spielerische Risikobereitschaft zu zeigen.
  • Brettspiele wie Schach oder Dame, die Strategien und Gedankenkraft erfordern, vermitteln uns eine Vorstellung davon, wie wir in einer bestimmten Situation vorausdenken sollten.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Spiel allgemein: Leichtsinn und falsche Einstellung führen nicht zum Ziel;
  • Vergnügungsspiele arrangieren: Glück, Freude und Angenehmes;
  • an einem Spiel teilnehmen: verkündet Gefahr durch Leichtsinn;
  • Spiel gewinnen: bringt Unglück in der Liebe;
  • Spiel verlieren: heißt, daß man durch Schaden klug wird;
  • Kartenspiele und dgl. zusehen: Gewinn und Freude;
  • Kartenspiele und dgl. spielen: man nimmt eine harmlose Sache schrecklich ernst;
  • Kartenspiele allgemein: man pflegt recht abgedroschene Gewohnheiten oder ist im Bann einer Leidenschaft gefangen, die einem nur verzehrt;
  • Vergnügungs-, Pfänder-, Ballspiel im Freien und dergleichen: man wird geneckt und gefoppt werden;
  • Würfelspiel: durch Leichtsinn oder schlechten Rat anderer wird man einen empfindlichen Verlust erleiden;
  • Billardspiel: ein gewünschtes Zusammentreffen mit jemanden stößt auf große Schwierigkeiten;
  • Unterhaltungsspiel mit Nachdenken oder Geschicklichkeit, Brettspiel, Domino, Kugelspiel und dergleichen: mit dem Freund oder der Geliebten künden sich Schwierigkeiten oder Differenzen an;
  • in der Lotterie spielen: man muß sich auf Unehrlichkeiten vorbereiten und hegt dazu noch große Illusionen;
  • Glücksspiele: bringen eine Enttäuschung, die den Ärger nicht wert ist;
  • mit Geld spielen: mahnt zur Vorsicht, Betrug und Ärger sind in Anmarsch.
(arab.):
  • Spiel gewinnen: deine Liebeleien werden dich nicht beglücken.
  • Spiel verlieren: unerwarteter Verdruß; Ärger und Langeweile.
  • sich an einem Spiel erfreuen: es stehen gute Zeiten bevor.
  • mit Kindern spielen: fröhliche Stunden in Aussicht.
  • mit Tieren spielen: du hast gute und treue Freunde.
  • mit Karten spielen: dein Glück ist unbeständig; auch: deutet auf abgedroschene Gewohnheiten, man ist im Bann einer Leidenschaft, die einen auszehrt.
  • mit Würfeln spielen: du riskierst zu viel.
  • mit und um Geld spielen: man sei auf der Hut vor Betrug und Zank.
  • in der Lotterie spielen: Unehrlichkeit und Hader erleben.
(persisch):
  • Allgemein versinnbildlicht es das Spiel des Lebens oder auch das spielerische Element im Leben. Wesentlich ist nicht, ob die betreffende Person im Traum gewann oder verlor, sondern ob sie Vergnügen an dem Spiel hatte oder nicht, denn Siege und Niederlagen können sehr subjektive Kriterien sein. Freude an einem Spiel verheißt das Nahen guter Zeiten, Ärger oder Langeweile stehen für Ärger oder Langeweile in der nächsten Zukunft. Der Träumende sollte versuchen, ernsthaft zu spielen, das Leben als ernstes, aber doch spielerisch, flexibel und kreativ zu betreibendes Spiel zu betrachten und nie am Leben zu leiden.
(indisch):
  • in der Lotterie spielen: Betrug, Streit und Verlust.
  • mit seiner Frau spielen: viele Kinder.
  • mit Kindern spielen: häusliches Glück.
  • spielen, um Geld: Zank und Streit.
  • beim Spielen gewinnen: du wirst Feinde bekommen.
  • beim Spielen verlieren: man verhöhnt dich.
  • mit Karten spielen: du wirst in Versuchung kommen.
  • Spiel sehen: Müßiggang.
KOBOLD = Unordnung und Chaos, Detailsetwas das uns Schwierigkeiten oder Schaden bereitet

Assoziation: Erscheinungsform der Angst.
Fragestellung: Welche Ängste bin ich mir anzusehen oder mich damit zu konfrontieren bereit?
 
Kobold im Traum sagt meist Unordnung und Schwierigkeiten voraus. Ein Kobold hat häufig eine ähnliche Bedeutung wie der Teufel, der uns quält, Schwierigkeiten bereitet und uns Schaden zufügt.

----- Waldgeister wie Kobolde und Nixen können unsere unkontrollierten, negativen Persönlichkeitsanteile zum Ausdruck bringen und decken dabei die Schattenseiten unseres Charakters auf. Der Kobold schafft dann instinktiv Chaos und hat daran große Freude. Der Traum kann ein Hinweis auf Kontrollverlust sein.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann der Teufel in seiner Eigenschaft als Verführer im Traum als Kobold oder als Manifestation einer besonderen störenden Figur auftauchen.
 
Siehe Dämon Fabelwesen Faun Fee Geister Nixe Nymphe Teufel Wald Zwerg

==> mehr Details
  • Im positiven Sinne können Kobolde und Nixen die uns im Traum begegnen, uns seelisch auf die Sprünge helfen.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kummer und Enttäuschung; es werden einem Schwierigkeiten aus einem scheinbar belanglosen Vergnügen erwachsen; meinen, man sei einer: Dummheit und Laster werden einem verarmen lassen.
(arab.):
  • Man will dich irre machen. Laß dich nicht aus der Ruhe bringen.
DUDELSACK = Androgynie, Detailseventuell eine uneingestandene homosexuelle Neigung haben

Er wird üblicherweise von einem Mann im Schottenrock gespielt, also gilt er als Symbol für Androgynie und eventuell als Hinweis auf eine {uneingestandene} homosexuelle Neigung.
 

 

 
Siehe Musik Musikinstrument Blasinstrument Flöte Pfeifen Sack

==> mehr Details
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Dudelsack spielen sehen: man sehe sich vor, wenn man sich bei nächster Gelegenheit in Menschenmengen begibt; auch: gutes Omen, außer der Klang ist schrill und der Spieler zerlumpt;
  • selbst Dudelsack spielen: verheißt, daß man sich lächerlich machen wird.
  • Dudelsack hören: unerwartete freudige Nachrichten.
(arab.):
  • Dudelsack spielen hören: Vergnügungen ohne Maß und Ziel;
  • Dudelsack von anderen gespielt: kündigt unverhofft gute Nachrichten an;
  • selbst Dudelsack spielen: Sehnsucht nach Geselligkeit und Anerkennung.
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, Detailsdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
SOLDAT = Hingabe und Opferbereitschaft, Detailsseine Überzeugungen, Werte und Meinungen verteidigen

Assoziation: Arbeit an der Konfrontation. Fragestellung: Welche Ideologie will ich verteidigen?   Soldat im Traum steht für eine emotionslose, autoritäre und folgsame Geisteshaltung. Alles tun, um einem Gegner entgegenzutreten, der unserer Sicht der Dinge wiederspricht. Es handelt sich dabei um einen Teil der Persönlichkeit, der zwar diszipliniert, sich aber starr und stur der Opposition entgegenstellt. Soldaten ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.  
MUSIK = vorherrschende Stimmung, Detailssich harmonisch oder schlecht gelaunt fühlen

Assoziation: Harmonie; Ausdruck. Fragestellung: Was integriere ich gerade?   Musik im Traum und Rhythmus drücken unser innerstes Selbst und unsere Verbindung zum Leben aus. Hört man Musik, dann ist dies ein Hinweis, dass man das Potential hat, um diese Grundverbindung herzustellen. Musik kann auch eine sinnliche und lustbetonte Erfahrung symbolisieren. Musik {hören oder Instrumente sehen} kann für innere Harmonie ... weiter
DRAMA = -Zuschauer, lieber neutraler Beobachter bleiben, Detailskeine verantwortungsvolle Rolle übernehmen wollen

Die Symbolik liegt einzig in der Rolle, die Sie {oder ein Ihnen nahestehender Mensch} darin zu spielen haben. Sind Sie nur Zuschauer, bedeutet dies, daß Sie lieber neutraler Beobachter bleiben und sich gern heraushalten, wenn es sich wo "dramatisch abspielt": Nur keine wichtige {verantwortungsvolle} Rolle übernehmen!  

Ähnliche Träume:
 
26.10.2016  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Gnom
Altes Haus mit halb hochgemauerten Wänden, einem Gnom der plötzlich auftaucht und böse auf mich ist. Er behauptet ich habe mir das Haus unter den Nagel gerissen und ich mache nur schlechtes. Dann verschwand er plötzlich und meinte das nächste mal nimmt er mich mit.
 

09.07.2015  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Von Trollen gefressen
Ich war in einem Laubwald unterwegs. Plötzlich raschelte es im Gebüsch und ein Horde Trolle brach daraus hervor. Sie verfolgten mich mit ihren schwingenden Keulen. Ihr Gebrüll war Ohrenbetäubender Lärm. Ich rannte so schnell wie ich nur konnte. Panisch versuchte ich sie abzuschütteln. Ich rannte auf einen sehr hoch gewachsen Baum zu der ein Mischung aus Eiche und Ahorn war. Mit letzter Kraft kletterte ich hinauf zur Baumkrone. Darauf hin fing der Baum sich an zu bewegen, aber nicht weil die Trolle an ihm schüttelten. Sonder er erwachte zum Baumriesen. Der ...
 

02.12.2014  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Gnom lacht mich aus
Ich sitze in einem spärlich beleuchteten Raum. Ich habe tierische Bauchschmerzen. mein Kopf ist 2 mal so groß wie der rest meines Körpers. Dann klettert mir ein glatzköpfiger Gnom aus dem Arsch und lacht mich aus ich weine.
 

21.11.2014  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Traum wichtig
Ich bin weggerannt von zombies Wurde dann in einen haus aufgenommen von katzen geträumt Aufeinmal war ich alleine und habe mit meiner oma gesprochen, die letztes jahr gestorben ist weiss aber nicht genau was aber haben gelacht Danach war ich draussen ich war betrunken im traum bin von leuten weggerant die mich shlagen wollten, aber da ich sie im traum dann kannte, haben die mich in ruhe gelassen. Es waren die leute die ich im echt kenne
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6