joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch - Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Alle verwendeten Cookies dienen der Gestaltung der Webseite, und um die Zugriffe auf das Traumtagebuch zu vereinfachen. Details zum Datenschutz.

X
Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Karl Merz - Brunnennymphe - Tübingen - am Mühlbach
Karl Merz - Brunnennymphe - Tübingen - am Mühlbach

von Nymphen träumen

Traumsymbol Nymphe: Unschuld und sorglose Energie, die sich nach einem erotischen Abenteuern sehnt


Nymphen im Traum sind die Verkörperung der universellen weiblichen Produktivität. Sie haben eine unschuldige, sorglose Energie, die naiv und klar ist. Sie sind gewöhnlich Hüterinnen heiliger Bereiche, wie Wälder, Berge und Seen. Im Traum stehen sie daher in Verbindung mit dem Gespür einer Frau für Schönheit und ihre eigene Weiblichkeit. Nymphe deutet man oft als Wunsch nach einem erotischen Abenteuer.
 
Die Nymphe umschreibt als archetypischer Begriff unsere Naturverbundenheit und Lebenskraft. Nymphen sind Prinzessinnen verwandt. Sie stellen den sorglosen vergnüglichen Aspekt der Energie dar, der Bewegung und Licht auskostet. Die Nymphe im Traum gibt uns die Möglichkeit, Verbindung aufzunehmen mit Reinheit und Anmut. Sie ist ein Naturgeist, der in Bäumen, Quellen oder im Wasser wohnt, ihr männliches Gegenstück ist ein kleiner Naturkobold, den wir unter dem Namen Pan kennen.

Im klassischen Altertum war die Nymphe ein Symbol für unvergängliche Lebenskraft. Erst im Christentum wurde die Nymphe mit der Nixe auf eine Stufe gesetzt und bekam eine negative Bedeutung. Im Traum kann aber sowohl die klassische, wie auch spätere Symbolik gemeint sein. Die genaue Bedeutung ergibt sich aus der Traumhandlung. Aber wer heutzutage von den antiken Naturgottheiten träumt, ist wohl eher romantisch veranlagt. Nur selten ist in Frauenträumen damit die Nymphomanie, die Mannstollheit, angesprochen.
 
Spirituell: Nymphen sind Erdgeister, die mit reiner Energie umgehen. Ihr Charme wird von ihrer Jugendlichkeit und ihrer Schönheit bestimmt. Auf der spirituellen Ebene verkörpern sie viele weibliche Eigenschaften im Reinzustand.
 
Siehe Fabelwesen Faun Inkubus Nixe Satyr Sirenengeheul

volkstümliche Deutung:
(europ.): (arab.):
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: nymphe, nymphen, nymphisch, nymphoman, nymphomanie, nymphomanisch, nymphomanische, nymphomanischer, nymphomanisches, nymphomansichen
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x