joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 165
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 29.05.2021
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

Lamas und schweine

Wir sind mit meinem ex auf einem Bauernhof wo meine Tochter mit Schweinen spielt und wir auch lamas antreffen die rennen auf uns zu und wir laufen los als die Schweine uns auf den Rücken nehmen und wir mit ihn und den Hühnern einen langen kurvig und sandigen Weg lang laufen

SCHWEIN = Egoismus, Detailsman ist zu sehr mit seinem eigenen Vergnügen oder Gewinn beschäftigt

Assoziation: Gierig, schlau, mal unsauber, mal penibel.
Fragestellung: Raffe ich mehr Dinge zusammen, als ich brauchen oder verwenden kann?
 
Schwein im Traum steht für eine materialistisch, egoistische Lebenseinstellung, die oft mit Besitzgier und wenig gezügelten Begierden {Maßlosigkeit, Gier} verbunden ist. Auch Unempfindlichkeit gegenüber anderen kann als Deutung in Frage kommen. Wir sind zu sehr mit unserem eigenen Vergnügen und Gewinn beschäftigt.
 
Nicht selten symbolisieren Schweineträume Arroganz, Sexismus oder übermäßige sexuelle Lust, und weisen auf einen exklatanten Mangel an Selbstbeherrschung hin. Wir sollten versuchen, das eigene Chaos in Ordnung zu bringen.

Allgemein betrachtet, kann man es manchmal als Glückssymbol sehen, was sich meist auf den materialistischen Bereich bezieht, vor allem wenn es sich im Dreck wühlt. Es kann auch ein Symbol für Zeugungsvorgänge und weibliche Fruchtbarkeit sein, im übertragenen Sinne also für eine psychische Bereicherung und physische Potenz stehen.
 
Spirituell: Das Hausschwein symbolisiert große Fruchtbarkeit; das Wildschwein ist ein Symbol des Dämonischen.
 
Siehe Braten Eber Ferkel Fleisch Haustier Schlamm Sparen Stier Wildschwein

  • Ein Schwein sehen, spiegelt Völlerei, Gier, Sturheit und Schmutzigkeit wieder. Es kann einen bestimmten Lebensstil oder eine bestimmte Person symbolisieren, die Eigenschaften von Gier und Selbstsucht aufweist.
    • Saubere Schweine, die gewaschen werden, deuten darauf hin, dass jemand in unserer Nähe versucht, in sein Leben mehr Ordnung zu bringen. Es fällt uns jedoch schwer, diese Änderungen zu akzeptieren, und wir glauben fest daran, dass ein Schwein immer ein Schwein sein wird.
    • Ein fettes, schmutziges Schwein, repräsentiert unsere falschen Vorstellungen über bestimmte Dinge. Was wir glauben und was Realität ist, können zwei paar Stiefel sein, dies gilt auch dann, wenn wir Schweine mögen und süß finden.
    • Das männliche Schwein {Eber , Keiler } hat dagegen meist die Gleiche oder ähnliche Bedeutung wie der Stier.
    • Wenn wir im Traum ein totes Schwein auf dem Boden liegen sehen, sind wir dabei unsere Standards zu senken.
  • Ein Schwein schlachten bedeutet, dass sich unsere harte Arbeit in naher Zukunft auszahlen wird. Es kann jedoch auch die Thenmatik eines Opfers dahinterstehen. Möglicherweise sind wir bereit, eines oder mehrere unserer Projekte aufzugeben, um angebotene Belohnungen nutzen zu können.
  • Schweine füttern, symbolisiert alle Maßnahmen, die wir ergreifen, um unseren Erfolg sicherzustellen. Achten wir auf das Aussehen der Schweine und die Umgebung, wo wir sie füttern. Dies könnte der Bereich sein, der während des Wachlebens die meiste Aufmerksamkeit wert ist.
  • Wenn im Traum ein Schwein wild wird und alles umrennt, bedeutet dies einen Verlust der emotionalen Kontrolle. Es kann darauf hindeuten, dass sich die Dinge für uns selbst, oder jemand anderen, finanziell nicht gut entwickeln.
    • Wenn ein Schwein uns angreift und verfolgt, oder wir uns vor ihm verstecken, müssen wir uns auf die hygienischen Bedingungen unseres Haushalts oder unserer Arbeit konzentrieren. Es gibt unreine Teile unserer Lebensumgebung, die Infektionskrankheiten verursachen können.
    • Ein beißendes Schwein, kann unterschiedlich interpretiert werden. Wenn das Schwein an Teilen unseres Körpers knabbert, deutet dies darauf hin, dass bevorstehender Reichtum auf dem Weg zu uns ist. Wenn der Biss jedoch schmerzhaft ist, kann es sein, dass der gebissene Teil unseres Körpers in naher Zukunft verletzt oder mit Bakterien infiziert sein könnte.
  • Träume von Schweinen, die gebären und Ferkel zur Welt bringen, stehen für die Schaffung neuer Ideen und Projekte. Wenn die neugeborenen Ferkel jedoch krank sind oder sich um die Muttermilch streiten, streben wir mit unseren Projekten zu hohe Ziele an.
  • Bei sprechenden Schweinen sollten wir genau auf deren Botschaft achten. Die Bedeutung des Gesagten könnte profitable geschäftliche Einblicke bieten. Versuchen wir die Botschaft zu verstehen und machen etwas sinnvolles daraus.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schweine allgemein: Rückschlüsse auf sich selbst, manchmal auch auf andere.
  • Schweine sehen: bringt Glück in der Lotterie und Spiel.
  • junge Schweine, die gesäugt werden: soll zum Nachdenken über das eigene Verhalten anregen.
  • fette, gesunde Schweine: gelten als Omen für kommende Erfolge.
  • sich im Schlamm wie die Schweine suhlen sehen: man wird wegen seiner Machenschaften in Verruf geraten.
  • Schweine füttern: man wird viel Glück und Erfolg im Leben haben.
  • Schweine schlachten: verspricht einen materiellen Erfolg auf Kosten oder durch Verrat eines anderen, der die innere Ruhe gefährdet und dadurch keine rechte Freude bereitet.
  • Einer jungen Frau stellt dies einen eifersüchtigen und geizigen Mann in Aussicht, der aller Wahrscheinlichkeit nach jedoch reich ist.
  • Schweinefleisch kündigt Erfolg an, der zu Lasten anderer geht.
(arab.):
  • Schwein sehen: Glück und Gewinn im Spiel haben;
  • zahme Schweine sehen: Nahrung finden;
  • wilde Schweine sehen: du hast mit bösen Menschen zu tun;
  • Schwein kaufen: du bist klug in Geschäften und hast Erfolg;
  • Schwein verkaufen: schlechte Geschäfte machen;
  • Schweine füttern: gute Aussichten, Erfolg und Glück für die Zukunft;
  • grunzende Schweine: Zufriedenheit und Wohlstand;
  • Schwein schlachten sehen: ein Fest wird gefeiert;
  • Schwein selbst schlachten: für die Zukunft in nützlicher Weise sorgen;
  • von wilden Schweinen angegriffen werden: verleumderische Personen werden dir viel schaden;
  • wilde Schweine schießen: deinen Feinde sind dir nicht gewachsen.
(indisch):
  • (Glück) haben: du irrst dich bei jeder Gelegenheit;
  • wilde Schweine sehen: du musst deine Gesundheit hüten;
  • Schweine besitzen: großes Glück;
  • Schwein schlachten: Vorteile;
  • Schweine füttern: du sorgst für die Zukunft;
  • Schwein im Kot wälzen sehen: du wirst ein böses Hauswesen bekommen;
  • wildes Schwein: böse Leute werden dir schaden;
  • wildes Schwein schießen: du wirst von einer großen Angst befreit werden.

LAMA = Unberechenbarkeit und unkonventionelles Verhalten, Detailssich zu sehr unter Kontrolle haben

Lama im Traum als das "spuckende Tier", gilt als Symbolgestalt für Unberechenbarkeit und unkonventionelles Verhalten. Man träumt davon, wenn man sich zu sehr unter Kontrolle hat und auch dann noch nicht mit geschliffenen Manieren glänzt, wenn man am liebsten "um sich hauen" würde.

Vielleicht sollten wir uns einmal ganz emotional verhalten und notfalls "danebenbenehmen" - wir müssen ja nicht gleich wild um uns spucken - wie das Lama. Alternativ impliziert das Träumen von Lamas Stärke, Ausdauer und Verantwortung.
 
Siehe Kamel Spucken Tier Wolle

  • Eine Lama sehen symbolisiert Unglück und Pech. Es kann bedeuten, dass unser Leben auf den Kopf gestellt wird, wir uns aufregen oder unseren Job verlieren werden. Lamaträume können auch auf gesundheitliche Probleme hindeuten, sodass wir eine Weile im Bett verbringen müssen.
    • Ein mehrfarbiges oder buntes Lama läßt erahnen, dass wir einen Bekannten treffen, den wir lange nicht gesehen haben, oder eine sehr ungewöhnliche Person in der Realität stoßen werden.
    • Ein schwarzes Lama bedeutet, dass eine bestimmte Verbindung von kurzfristiger und unzuverlässiger Natur ist. Auch kann es etwas Dunkles oder Negatives symbolisieren. Etwa eine Person oder Situation, die uns Angst und Schrecken einjagt. Oder es stellt unser eigenes Schattenselbst dar, sprich die Teile von uns, die wir vor den anderen geheim halten wollen.
    • Ein weißes Lama kann eine Hochzeit ankündigen. Meist deutet es jedoch darauf hin, dass wir nach Frieden und Ruhe suchen. Es repräsentiert auch Gelassenheit, Reinheit und Unschuld. Vielleicht sehnen wir uns ja nach einem einfacheren Leben. Alternativ kann das weiße Lama eine Person oder Situation in unserem Leben widerspiegeln, die ruhig und friedlich ist.
    • Viele Lamas sind ein Symbol für beispielloses Karrierewachstum. Wenn sie sich jedoch aggressiv verhalten haben, müssen wir uns in Wirklichkeit ernsthaft mit Wettbewerbern auseinandersetzen.
    • Am bedenklichsten ist der Traum eines toten Lamas. Dies würde bedeuten, dass wir unsere letzte Kraft verloren haben und dem Druck unangenehmer Umstände nicht mehr standhalten können.
  • Ein wütendes Lama bedeutet, dass wir uns bedroht und unsicher fühlen. Dies kann mit der aktuellen Situation in unserem Leben zu tun haben oder es liegt an etwas, das uns schon lange beschäftigt. Alternativ könnte es ein Warnzeichen dafür sein, dass wir mit jemanden konfrontiert sein werden, der uns große Probleme bereitet.
  • Vom Dalai Lama träumen, sagt Sorgen oder Trauer wegen unserer Lieben voraus. Vielleicht sollten wir uns eine Zeit lang in die Einsamkeit begeben, um zu meditieren und unsere Seele besser zu verstehen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Stoff aus Lamawolle: gute Geschäfte und Vorteile. Reichtum wird man im Ausland erlangen.
  • Lama bedeutet, dass wir unsichtbare Helfer zur Seite haben und bringt Interesse für höhere Gottweisheit und übernatürliche Kräfte.
(indisch):
  • Lamas weidend: Zufriedenheit, glückliche Häuslichkeit;
  • verirrtes Lama finden: du wirst eine glückliche Gattenwahl treffen;
  • Lama schlachten: hüte dich vor Hoffart;
  • Lama umherhüpfen sehen: du wirst an Kindern Freude haben.
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
EX = ein Persönlichkeitsmerkmal seiner selbst, Detailsdas auch der Ex-Partner aufweist

Ex im Traum stellt in der Regel ein Persönlichkeitsmerkmal von uns selbst dar, den auch der Ex-Partner aufweist. Alternativ kann der Ex-Partner auch eine schlechte Angewohnheit, oder ein erlebter Misserfolg bedeuten. Auch die Rückkehr eines wiederkehrenden Problems kann sich dahinter verbergen, insbesondere dann, wenn man seinen Ex-Partner im realen Leben verachtet.   Träume über unsere{n} Ex sind ein sehr häufiges ... weiter
TOCHTER = Brauchtum oder Entwicklungen, DetailsErwartungen unterstützen, denen es an Kraft fehlt

Assoziation: jugendliches, weibliches Selbst. Fragestellung: In welchen Bereich meines Lebens bin ich bereit, jugendliche Empfänglichkeit zum Ausdruck zu bringen?   Tochter im Traum deutet auf die Entfaltung passiver Pläne, Bräuche oder Entwicklungen hin. Das macht sich bemerkbar, indem man Situationen oder Erwartungen unterstützt, denen es an Kraft fehlt oder die man nicht beherrschen kann. Eine Traum-Tochter kann ... weiter
RUECKEN = Belastung und Stress, Detailssich unter Druck gesetzt fühlen

Assoziation: Unbewußt, "Da hinten". Fragestellung: Was geschieht hinter meinem Rücken?   Rücken im Traum stellt eine Belastung, Stress, oder "das sich unter Druck gesetzt fühlen" dar. Auch Geheimnisse, die man nicht preisgeben will, peinliche Erinnerungen oder Versprechungen, die eingelöst werden sollten, können dahinter stehen. Rücken wird oft auch im Sinne von Hinten gedeutet. Unter Umständen symbolisiert er ... weiter
SAND = Unbeständigkeit, Detailsseine Absichten zu wenig überlegt oder abgesichert haben

Assoziation: Öde; Unermeßlichkeit. Fragestellung: Was in mir ist ewig? Was behindert mich in meinem Wachstum?   Sand im Traum versinnbildlicht Unbeständigkeit und einen Mangel an Sicherheit. Er wird oft als Hinweis darauf gedeutet, dass wir unser Leben, unsere Absichten und Pläne zu wenig überlegen und absichern {auf Sand gebaut haben}. Erfolge sind deshalb unsicher. Sand und Meer zusammen, zeigen mangelnde ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter
HUHN = einen Mangel an Vertrauen, Detailsvon etwas verunsichert oder abgelenkt werden

Assoziation: Schüchternheit oder Unschlüssigkeit. Fragestellung: Was bereitet mir große Sorgen?   Hühner im Traum stellen Unsicherheit, Mutlosigkeit oder ein Mangel an Vertrauen dar. Auch: Von etwas verunsichert werden; von etwas aus dem Konzept gebracht werden; Unentschlossenheit; Willenschwäche; von einer Situation erschreckt oder verängstigt werden. Die Symbolik von Hühnern, die Eier legen, ist abhängig ... weiter
RENNEN = sich im Leben behaupten, Detailsin einer Sache unbedingt Fortschritte machen wollen

Assoziation: Schnelle Bewegung; Flucht; Freude an körperlicher Betätigung. Fragestellung: Was bewegt mich?   Rennen im Traum oder jemanden rennen sehen verdeutlicht, wie man sich im Leben behaupten kann. Einfach nur rennen kann, eine Situation im Wachleben darstellen, bei der man bestrebt ist, ein konstantes Tempo aufrecht zu erhalten. In einer Angelegenheit unbedingt Fortschritte machen wollen. Auf etwas zu ... weiter
SPIEL = das Leben selbst und zeigt, Detailsdass mit seinen Lebensumständen gut fertig wird

Assoziation: Sorglosigkeit; Freude. Fragestellung: Wo in meinem Leben wünsche ich mir mehr spielerische Leichtigkeit?   Spiel im Traum steht letztlich immer für das Leben selbst. Träume von Spiele versuchen auch die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie man im Leben mit Konkurrenten umgehen und ob man ein guter oder schlechter Verlierer ist. Lotterien und andere Glücksspiele warnen vor Enttäuschungen und Verlusten. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Bauernhof Los Lang

 

Ähnliche Träume:
 
03.09.2020  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Lama
Ich war mit einem Auto unterwegs und bin dann zu einer in die Wohnung Frau gegangen. Ich musste lange gehen. Bei der Frau war zuerst niemand da. Ich sah bei einem Fenster hinaus,und sah viele Lama laufen. Es war viel Lärm. Plötzlich liefen die da in diese Richtung der Wohnung. Ich versteckte mich in einem Zimmer. Es kamen dann Frauen die mich kannten und sagten ich brauche keine Angst zu haben. Ich ging dann wieder und eine Frau sagte wir gehen einmal auf einen Kaffee.
 

21.09.2013  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Dalai Lama
Ich sah seine Heiligkeit den vierzehnten Dalai Lama zusammen mit Karmapa, die Niederwerfungen vor Buddha ausübten. Ich war in einem Tempel und saß auf dem Boden.
 

13.06.2011  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Singendes Lama
Ein 20 jähriges Lama stand vor mir und sang "Gute Freunde kann niemand trennen"
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x