joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Collie
Collie
facebooktwitter   (11) ∅5.09 stars

Traumsymbol Haustier: das von der Zivilisation gezähmte Selbst, auch Liebe geben und empfangen wollen

Assoziation: Das von den Werten der Zivilisation gezähmte natürliche Selbst.
Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, sich zähmen zu lassen, oder wünscht sich, nicht so zahm zu sein?
 
Haustie im Traum kann der Partner sein, dem man eventuell in letzter Zeit nur wenig Zärtlichkeit entgegengebracht oder mit dem man sich vielleicht zuviel gestritten hat. Näheren Aufschluß geben die jeweiligen Tiersymbole. Unterschwellig ist uns vielleicht bewußt, dass ein anderer Mensch Macht über unser Leben ausübt. Man kann nur das tun, was von uns erwartet wird.
 
Im Wachzustand bemerkt man mitunter nicht, daß einem Liebe und Zuneigung fehlt. Ein Haustier im Traum kann das natürliche Bedürfnis Liebe zu geben und zu empfangen, bildlich darstellen. Das Haustier war ehemals ein Nutztier, daher symbolisieren sie im Traum nach wie vor die hilfreiche Funktion der Seele. In der heutigen Zeit halten sich viele Menschen allerdings ein Haustier, um Vereinsamung und Liebesentzug zu kompensieren, dies muß bei der Traumdeutung berücksichtigt werden.
 
Häufig identifiziert man sich allerdings auch mit dem im Traum vorkommenden Haustier, man projiziert dann unbewußt seine verdrängten sexuellen Gefühle und mangelnde Zärtlichkeit im Wachleben auf das jeweilige Tier, so dass diese im Traum einen erotischen Charakter bekommen.
 
Spirituell: Haustiere vermögen bedingungslose Liebe zu schenken. Sie sind sensibel und spüren daher sofort den emotionalen Zustand oder den Schmerz ihres Herrn.
 
Siehe Dackel Hamster Hase Hund Kanarienvogel Katze Meerschweinchen Papagei Pudel Vogel
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Nachkommen von Haustieren sehen: weist auf die Zunahme des Reichtums hin.
  • Haustiere sterben sehen: ist ein schlechtes Omen.
  • Haustiere zu füttern bedeutet, daß man sich im Alltag nicht ausgelastet fühlt und sich nach neuen Aufgaben sehnt.
(arab.):
  • Haustiere füttern: Wohlstand im Hause;
  • kleinere Haustiere um sich herum haben: es erwarten dich verschiedene Freunde.
(indisch)
  • du wirst ein eigenes Heim haben.
Träume mit HAUSTIER:commentratingDatum:
 Octopus als Haustierrating06.11.19
 Krokodil Baby Haustierrating22.07.18
 Drinnen Das weiße Pferd legt sich hin wie ein Haustierrating03.02.18
 Viele Haustiererating24.03.16
 Haustierrating11.12.13
 Spinne als Haustierrating02.05.13
 kaninchen haustier vom balkon gefallen ich ...rating10.11.10
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Einsamkeit Geben Leben Liebe Macht Mensch Partner Schenken Tier Traum Wachzustand Zeit

Keywords: Haustiere füttern, Haustier streicheln, kleine Haustiere, Nutztier, sterbende Haustiere, von Haustier träumen
 
Variationen: haustier, haustiere, haustieren, haustieres
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x