joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 96
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 22.05.2021
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Traum ein:

Totgeburt, Abschied, Mamas Lüge

An den Anfang erinnere ich mich in Keinsterweise wieder.
Dort war ein See am Rand waren große Steine in den Boden gerammt, ein 2 Meter abstieg bis zum Wasser war da. 2 Frauen hatten eine Geburt auf den Steinen am Ufer vor sich. Mir war es nur möglich der einen Dame zu helfen. Ich kenne sie nicht, eine unbekannte. Schwarze Haare und ein schüchternes und unsicheres Auftreten.
Sie kriegte ihr Kind im stehen, ich war fast versteinert aber half trotzdem irgendwie als das Baby nach 3 Sekunden nur noch ganz Regungslos da lag, ein junger Mann kam vorbei, das Kind nahm, und sagte als wäre es nichts, das das Kind tot sei.
Ich war wirklich fast versteinert. Er schaute mich an Und sagte ganz klar dass sowas nunmal passieren würde. Die Frau fing an zu weinen, und von der Frau die ihr Kind bekam hatte ich nie etwas mitbekommen, geschweige sie gesehen.
TOTGEBURT = ein plötzliches unerwartetes Ende, Detailsetwas fast erreichen, um es gleich wieder zu verlieren

Assoziation: Plötzliches oder unerwartetes Ende;
Fragestellung: Wo muss ich von vorne anfangen?
 
Totgeburt im Traum stellt eine Störung oder einen Ausfall dar, der in letzter Minute stattfinden kann. Ganz nahe daran sein etwas zu erreichen, um es am Ende wieder zu verlieren. Einen Verlust erleben, der zu einem endgültigen Wendepunkt im Leben führen kann. Auch: jemanden in letzter Minute nicht mehr vertrauen können oder eine unverhoffte Absage bekommen. Wenn wir im Traum die Totgeburt selbst erlebt haben, kann dies darauf hinweisen, dass wir im Leben ein Trauma und Trauer empfinden. Sowohl eine Fehlgeburt als auch die Totgeburt, können auch als Warnung vor unangenehmen Veränderungen gedeutet werden.
 
Siehe Baby Embryo Entbindung Fehlgeburt Fötus Frühgeburt Geburt Hebamme Schwangerschaft
Volkstümliche Deutung:
(europ.) :
  • man wird mit einem unglücklichen Ereignis konfrontiert werden.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass man sich auf einem schwierigen Weg befindet, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen man auf Hindernisse stößt oder die unerwünschte ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
HAAR = die Einstellung und Denkweise, Detailsdie zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit

Assoziation: Schutz, Attraktivität, Sinnlichkeit. Fragestellung: Was verberge ich? Was trage ich zur Schau?   Haar im Traum steht für die Art und Weise zu Denken. Haarfarbe und Frisur können die Einstellung oder zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit wiederspiegeln. Gepflegtes ordentliches Haar deutet auf strukturiertes zielgerichtetes Denken. Unordentliche oder verworrene Haare reflektieren ... weiter
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, dass ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
BABY = Neubeginn, Detailsinnovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential

Assoziation: Neustart, innovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential oder Entwicklungen. Fragestellung: Was wird in mir geboren? Welche neue Fähigkeiten stehen mir zur Verfügung?   Baby im Traum kann bedeuten, dass man mehr Verantwortung oder Aufgaben übernehmen muss, die einer ständigen Pflege bedürfen, oder für den Beginn von etwas Neuem stehen. Baby ist das Symbol der unbewußten ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
STEINE = Unnachgiebigkeit und Festigkeit, DetailsHindernisse überwinden müssen

Assoziation: Unnachgiebigkeit; Festigkeit; Dauerhaftigkeit, Fragestellung: Welcher Teil von mir ist fest und undurchdringlich?   Steine im Traum stehen für Stabilität und Dauerhaftigkeit. Nach dem Motto, wer fest und unerschütterlich seinem Glaube vertraut, dessen Handlungen werden den Zahn der Zeit überdauern. Ein Stein kann ähnlich wie Felsen Hindernisse anzeigen, die man überwinden muß. Manchmal verkörpern sie ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assoziation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden. Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst (im übertragenen Sinn) in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip aus dem ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: Eine ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Boden Zwei Fangen Geburt See Drei Erinnerung Ufer Abstieg Liegen Anfang Auftritt Unbekanntes Dame Rand Sekunde

 

Ähnliche Träume:
 
09.07.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Totgeburt
Ich habe ein Kind geboren welches tot war ich habe gebrochen während der Entbindung ärtzte unfreundlich soll wegen Totgeburt zum Psychologen
 

30.09.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Totgeburt m
Ich bin im Krankenhaus und weiß das ich gerade eine Geburt mit einem toten Baby habe! Sie kommt auch tot zur welt fünf Minuten später krabbelt sie! Neben mir ist meine andere tochter die schon tod zur Welt kam und fragt, wer ist das? Ich sage deibe schwester auf die du jetzt aufpassen musst! Sie sagt habt ihr ihr aucheinen nNamen gegeben? Ich sagte nein nur dir Meltem! Danach kuschelte sie sich an mir und ich habe sie in meinen Armen gehalten und gerochen! Danach dankte ich gott das ich sie nochmal sehen durfte!
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x