joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, immer dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das runde Tagebuchkästchen anklicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden alle Funktionen automatisch freigeschaltet.
 
Funktionen: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details X
Dunkelmodus Win10+, Android9+ und macOS Mojave+ wird unterstüzt

      Flußufer
Flußufer
facebooktwitter   (28) ∅5.11
Update: 11.03.23

Traumsymbol Ufer: Verunsicherung und Zweifel, sich aus einer vertrauten Umgebung entfernen


von Ufer träumen

von Ufer träumen

  • Halten wir uns am Ufer eines Flusses auf, haben wir Angst vor eventuellen Entwicklungen; oder möchten uns so lange wie möglich in Sicherheit wissen. Es ist uns bewußt, dass dieser Zustand nicht ewig dauern wird.
  • Befinden wir uns am Ufer eines Sees oder Meeres, dürfen wir beruhigt in die Zukunft blicken.
  • Schnell ans Ufer schwimmen bedeutet, dass wir uns im realen Leben nicht mit mangelnder Stabilität zufrieden geben.
    • Wenn wir in einem Traum immer wieder versuchen, schwimmend ans Ufer zu gelangen, aber von den Wellen zurückgehalten werden, bedeutet dies in Wirklichkeit, dass wir die Ursache unserer Probleme nicht verstehen können. Dieser Traum zeigt an, dass wir den Rat eines Experten benötigen.
    • Wenn wir im Meer, See oder Fluß schwimmen, das Ufer jedoch nicht sehen können, sollten wir im Wachleben keine wichtige Entscheidungen treffen. Es ist besser, damit noch etwas zu warten.
    • Schwimmend das Ufer erreichen und wieder festen Boden unter den Füßen haben, ist immer ein gutes Omen. Dieser Traum sagt voraus, dass wir unser Ziel erreichen werden. Die Folge davon wird ein wohlhabendes Leben sein. Bei finanziellen Schwierigkeiten, sagt dieser Traum eine deutliche Verbesserung voraus. Für Prozessteilnehmer wird das Urteil zu ihren Gunsten ausfallen.
    • Wenn wir uns im Wasser ungewollt immer weiter vom Ufer entfernen, sollten wir darauf gefaßt sein, dass bald Sorgen und große Unzufriedenheit unser Leben beherrschen werden.
  • Ein Traum, in dem wir eine Person auf der anderen Seite des Ufers sehen, deutet auf ein Gefühl von Einsamkeit und Nostalgie hin. Winkt diese Person uns zu, wird diese Symbolik noch verstärkt.
  • Ein überschwemmtes Ufer bedeutet, wir werden im Wachleben in eine fatale Lage gestürzt. Etwas ufert aus!
  • Ungünstige Bilder sind hierbei sowohl betonierte wie auch überschwemmte und morastige Ufer.
  • Sind die Ufer natürlich gewachsen und halten dem Wasser stand, so ist dies positiv zu deuten.Es symbolisiert dann oft das rettende Ufer, an dem wir uns von den Strapazen ausruhen und mit frohen Menschen zusammentreffen können.
Siehe Ebbe Fluß Flut Gezeiten Hafen Hochwasser Kai Klippe Küste Meer Pier See Strand Überschwemmung

Assoziation: Unsicherheit, Ungewissheit;
Fragestellung: Von welcher vertrauten Umgebung löse ich mich?
 
Ufer im Traum kann bedeuten, dass wir mit einer harten Realität konfrontiert werden, an die wir zunächst nicht geglaubt haben. Es kann auch einen Übergang von einer vertrauten Umgebung in ein unbekanntes Umfeld darstellen.

Manchmal weist das Ufer darauf hin, dass wir Entscheidungen über den weiteren Lebensweg treffen müssen, nachdem wir bereits neue Ufer erreicht haben. Das Wasser, also die Gefühlswelt, wird durch die Ufer eingedämmt und reguliert. Die Beschaffenheit der Ufer in Zusammenhang mit der des Wassers geben Aufschluß über das Verhältnis zwischen Verstand und Gefühlen, zwischen Bewußtsein und Unterbewußtsein.
 
Siehe Ebbe Fluß Flut Gezeiten Hafen Hochwasser Kai Klippe Küste Meer Pier See Strand Überschwemmung

(europ.):

  • Ufer allgemein: Umstellung im Leben; man zaudert, welche Richtung man einschlagen soll.
  • Ein Treffen an einem Ufer ist ein Zeichen für eine gute Nachricht.
  • Ufer oder Gestade auf- und abgehen: deutet auf das Erreichen eines Zieles.
  • an einem Bachufer oder Flußufer sein: kündet frohe Stunden an, die jedoch schnell dahinfließen, obwohl man sie gerne festhalten möchte.
  • ein Ufer entlang laufen: man wird einen ermüdenden Kampf durchstehen müssen, um zu Höherem zu gelangen; doch schließlich wird man angemessen belohnt.
  • Ufer entlang fahren: man wird von Schwierigkeiten und Unglück gepeinigt werden. Setzt man seine Fahrt ohne hinderliche Zwischenfälle fort: kann man Probleme in Vorteile ummünzen.
  • auf einem Pferd an einem Ufer entlang reiten: man wird alle Hindernisse auf dem Weg zu Wohlstand und Glück furchtlos angehen und überwinden.
(arab.):
  • Ufer sehen: unbestimmte Sehnsucht.
  • am Ufer spazierengehen: durch dein Benehmen wird sich dein Wunsch nie erfüllen.
  • sich an einem Ufer sehen: läßt auf eine bevorstehende Veränderung der Lebens- und Gefühlslage schließen. Man wird sich sehr umstellen müssen, denn auf dem bisherigen Wege geht es nicht weiter.
(indisch):
  • Ufer sehen: du wirst eine längere Reise machen.
  • am Ufer ruhen: zufriedenes Leben.
  • am Ufer wandern: Sehnsucht nach der Ferne.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung UFER
1. Anteil männlich: 49.4% Anteil weiblich: 50.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25.6%
2. in erotischen Träumen: 1.5%
2. in spirituellen Träumen: 12.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 17.1%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 25.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 57%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit UFER:commentratingDatum:
sehe vom Ufer zu wie ein Schiff untergehtrating23.09.19
Am Ufer geklettertrating28.07.19
schiffahrt zu anderen uferrating20.01.14
fluss, uferrating17.12.13
ich springe vom Ufer ins Meer . ...rating14.11.13
donauuferrating03.03.11
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: bachufer, donauufer, flussufer, flußufer, seeufer, seeufers, ufer, ufern, ufers, uferweg
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2
3
4
5
6

1 Stern





x