joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 420
twitter 3 mal bewertet: rating

 
Datum: 12.10.2017
Ein Mann im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

Zimmer 13 im Hotel

Will in einem Hotel ein Zimmer nehmen. Es hat die Nummer 13. Ich war dort schon einmal, doch als ich eintrete befinden sich mehrere Frauen in dem Zimmer.
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Siehe Bad Balkon Büro Dachboden Erker Flur Garage Halle Hotel Keller Klassenzimmer Küche Möbel Raum Saal Schlafzimmer Toilette Veranda Vorzimmer Wartezimmer Wohnzimmer Zelle Zelt
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • ein Zimmer sehen: im Leben wird sich etwas verändern.
  • Ein Zimmer ohne Tür und Fenster, kann bedeuten, dass man Todesnachrichten von einer Person hört, die man nicht mochte.
  • schönes, wohnliches Zimmer: bedeutet plötzliches Glück; entweder durch eine Erbschaft von unbekannten Verwandten oder durch Spekulationsgewinne.
  • ärmlich eingerichtetes Zimmer: verheißt Hilfe in der Not.
  • ein fremdes Zimmer: signalisiert Erfolg, nachdem man schon fast die Hoffnungen aufgegeben hatten.
  • in einem Zimmer leben: es könnte sich ein Ortswechsel ergeben.
  • ein leeres Zimmer: will man sein Lebensstil verbessern, geht das nicht ohne Eigenleistung.
  • Bei einer jungen Frau zeigt der Traum von einem schön und gut eingerichteten Zimmer an, dass ein wohlhabender Mann um ihre Hand anhalten wird. Ist das Zimmer jedoch einfach eingerichtet, wird sie sich wohl mit wenig begnügen müssen.
(arab.):
  • Zimmer sehen: es muss mit einer Veränderung im Leben gerechnet werden.
  • leeres Zimmer betreten: in Einsamkeit leben müssen; auch: man hat noch etwas zu leisten, um sein Lebensniveau zu heben.
  • schön möbliertes und tapeziertes Zimmer: dir wird alles nach Wunsch gehen; Glück und Reichtum.
  • ärmlich eingerichtetes Zimmer: du musst dich einschränken.
  • dunkles Zimmer, unheimliches und schmutziges Zimmer: dich werden unangenehme Erlebnisse betrüben.
  • in einem bekannten Zimmer sein: man läuft Gefahr auf der Stelle zu treten.
  • in einem fremden Zimmer sein: man wird mit Veränderungen, möglicherweise mit einem Ortswechsel zu rechnen haben.
  • Zimmer ausmalen lassen: du willst ein neues Leben beginnen.
  • Zimmer putzen: du erwartest einen lieben Besuch.
(indisch):
  • Zimmer haben: man wird dich verlassen.
  • helles Zimmer: du kannst mit einer Beförderung rechnen.
  • Zimmer schön tapeziert: guter Fortgang deines Gewerbes.
  • Zimmer mit schönen Gemälden: du hast unbescheidene Wünsche.
  • Zimmer hell erleuchtet: große Festlichkeiten.
  • Zimmer malen oder tapezieren lassen: du wirst Veränderungen erleben.
  • viele Zimmer: Reichtum.
HOTEL = Bequemlichkeit, Detailsweil man es im Leben einfacher haben will

Assoziation: Bequemlichkeit, sich gerne bedienen lassen.
Fragestellung: Warum möchte ich es lieber einfach im Leben haben?
 
Hotel im Traum weist auf Automatisierung und Bequemlichkeit. Es wird einem geholfen, man wird unterstützt oder gefördert. Oder man hilft jemanden, indem man alles für ihn tut. Es kann aber auch Faulheit symbolisieren. Als ein Zeichen dafür, dass harte Arbeit, Disziplin, Respekt oder die Einhaltung von Grundsätzen, nicht für einen selbst gelten.
 
Hotelbezogene Träume beziehen sich auch auf Bedingungen, die vorübergehend und nicht dauerhaft sind. Da das Hotel normalerweise kein Ort ist, an dem man ständig wohnt, weist es im Traum auf Übergangssituationen und Veränderungen auf unserem Lebensweg hin. Hotel kann für jene Einstellungen und Haltungen stehen, die im Verlauf der persönlichen Entwicklung vorübergehend auftreten, aber schon bald überholt sind. Irgend etwas scheint in uns auf unbewußter Reise zu sein.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht Hotel im Traum für einen heiligen Ort, für eine begrenzte Zeit oder für die Suche nach einer geschützten Umgebung.
 
Siehe Bar Bett Bordell Fahrstuhl Fremder Gasthaus Herberge Portier Restaurant Schlüssel Zimmer
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Hotel allgemein: man ist mit sich selbst irgendwie nicht einig und läuft vor sich selbst fort
  • Hotel sehen: man ist gezwungen, seine Liebe vor anderen zu verbergen.
  • sich selbst in einem Hotel sehen: die gebuchte Reise wird teurer als kalkuliert.
  • Hotelhalle, in der man sich sitzen sieht: man sucht eine reiche Bekanntschaft.
  • in einem Hotel wohnen: prophezeit Sorglosigkeit und Gewinn.
  • Frauen in einem Hotel besuchen: man wird ein ausschweifendes Leben führen.
  • ein Luxushotel symbolisiert für den Reichen Wohlstand und Reisen; für den Armen Verlust und Kämpfe.
  • Eigentümer eines Hotels sein: man wird unermeßlichen Reichtum ernten.
  • in einem Hotel arbeiten: man könnte eine einträgliche Arbeit finden.
  • ein Hotel suchen: man wird im Streben nach Wohlstand und Glück erfolglos bleiben.
  • Sehen sich verheiratete Männer in einem Hotel, müssen sie eine heimliche Liebe auch weiterhin vor anderen verbergen.
  • ein Seil von einem Hotelfenster zu anderen Personen hinunterlassen, da man denkt, der Eigentümer verwehre einem den Einlaß: man wird sich an einem Unternehmen beteiligen, dass den Freunden etwas unheimlich erscheint; doch wird diese Angelegenheit für einem vergnüglich und interessant sein;
(arab.):
  • Hotel aufsuchen: du hast Streit zu Hause.
  • sich im Hotel sehen: läßt auf große Geldausgaben für eine Reise schließen.
  • sich in einem luxuriösen Hotel befinden: man lebt über seine Verhältnisse.
  • in einem Hotel wohnen: du gehst in die Fremde.
(indisch):
  • in Hotel schlafen: ein Wunsch wird dir in Erfüllung gehen;
DREIZEHN = Chaos oder Pech, Detailsnicht wissen, was sich ereignen wird

Assoziation: Begegnung mit dem Chaos; Pech haben.
Fragestellung: Welchen Problemen stehe ich gegenüber?
 
13 im Taum symbolisiert, dass man in eine Lage gezwungen wird, bei der man absolut nicht weiß, was einem widerfahren wird. Sie hat mehrere Bedeutungen, die oft paradox sind. Sie symbolisiert den Tod, aber auch die Wiedergeburt und steht für Umbruch und Transformation, wovor sich die Menschen naturgemäß fürchten. Die Zahl 13 kann Hindernisse darstellen, die nur mit harter Arbeit oder Ausdauer erfolgreich bewältigt werden können. Nur durch äußerste Anstrengung gelangt man mit gutem Ergebnis zum Ziel.
 
Nummernträume beziehen sich in der Regel auf Streit und Probleme am Arbeitsplatz. So könnte die 13 auf Schwierigkeiten bei der Arbeit hinweisen, die durch eine unehrliche Tat verursacht werden.
 
Spirituell: Dreizehn wird auch als Ganzheit des Lebens und der Persönlichkeit interpretiert.
 
Siehe Chaos Drei Dreiundzwanzig Dreissig Dreiunddreißig Nummern Tarot Zahl Zimmer
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Die Mehrheit sieht in der Dreizehn ein Unglückssymbol, seltener ein Glückszeichen.
  • Dreizehn wird als Unglückszahl angesehen, da sie die Zahl des Judas Ischarioth bei Jesus und den zwölf Jüngern ist.
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
NUMMERN = wie oder wo man gerade steht, Detailsjede Zahl kann ihre eigene Bedeutung haben

Nummern im Traum deuten darauf hin, wie oder wo man in einigen Bereichen des wachen gerade Lebens steht. Nummern oder Zahlen gehören zu den verwirrendsten Traumsymbolen, die existieren. Sie können auch mit einem tatsächlichen Ereignis in Beziehung stehen und erfordern dann keine Deutung. Von geraden Zahlen träumen, erfordert unsere gesamte Konzentration. Der Grund dafür ist, dass wir in meherern Fällen die richtige ... weiter

Ähnliche Träume:
 
20.05.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Zimmer Hund Mann Frau Ärger
Mein Hund an der Leine und ich betreten einen kleinen weißen Raum. In diesem Zimmer sind schon eine junge Frau, die hinten rechts in der Ecke steht, und ein Mann mittleren Alters, der links steht. Der Mann kommt direkt auf mich zu, wirkt bedrohlich. Mein Hund bellt sofort los, ist sehr aggressiv. Er kann den Mann nicht ausstehen! Der Mann bedrängt meinen Hund. Dieser fletscht die Zähne, will den aufdringlichen Kerl beißen. Ich gehe dazwischen, habe aber mehr und mehr Schwierigkeiten, den Hund davon abzuhalten zuzubeißen. Ich sage: "okay, mir egal. Entweder lässt Du von dem Hund ab oder er ...
 

21.08.2019  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Endlose Traumschleife im Schlafzimmer
traum besoffen mit kollegen laufen in uzwil echt heissen fegern ;) umgefallen jemand hat meinen Kopf zerquetscht - Ende 2. Aufwachen in meinem Zimmer altem Bett Standort mit gleicher Alkohol Flasche wie im letsten Traum (champagner ähnlich) erdbeer geschmack vater kommt treppe runter traum nicht aufgeflogen - vater etwas komisches gesagt traum danach aufgeflogen 3. Ich dachte ich wäre wach und genau gleichen zimmer wie in alter version ich ...
 

20.05.2019  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
vollgeräumte Zimmer putzen
Die Zimmern sind vollgeräumt mit Sachen. Ich beginn systematisch ein Raum nach den anderen zu putzen und schön herzurichten. Es nimmt kein Ende
 

22.12.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fremdes leeres Zimmer
In meinem damaligen Haus bin ich selbst eingebrochen nur um mich umzusehen, die Wände waren frisch renoviert (weiß) , alles sauber .Einen kurzen Blick in den Garten, grünes frisches Gras und Sand in der Mitte, sah aus wie ein flacher Sandkasten, indem ein Kind spielen kann, da die Freundin vielleicht ein Kind hat. In der Küche stand ein sauber bezogene, aber leeres Doppelbett,mit zwei kleinen Zierkissen. Die Zimmer waren bis auf das Doppelbett leer. Ich sah plötzlich ein kleines, enges, fremdes weiteres Zimmer gekommen,es hatte keine Fenster und Türe, in dem ich ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x