joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Paternoster
Paternoster
facebooktwitter   (47) ∅4.47 stars
Update: 29.08.20

Traumsymbol Fahrstuhl: der Wunsch nach Veränderung, sich für etwas ohne weiteres entschließen

Assoziation: Zur Verbesserung der Lage höheren Ansprüchen genügen müssen.
Fragestellung: Wie gut oder schlecht beherrsche ich die Situation?
 
Fahrstuhl im Traum weist auf unser Gespür hin, ob man eine Angelegenheit ohne weiteres in den Griff bekommen kann oder unter welchen Umständen man sie durchstehen wird. Auch: Sich für irgendetwas ohne weiteres entschließen. Wobei man sich dabei im Klaren ist, dass eine getroffene Entscheidung schnell zu einer Veränderung führen wird. In der Regel symbolisiert ein Fahrstuhl unseren Umgang mit Informationen. Abhängig vom Traumereignis, kann der Fahrstuhl verschiedene Kontexte darstellen. Deshalb denken wir auch darüber nach, wohin wir mit dem Aufzug fahren, welche Personen sich darin befinden, und was darin alles passiert. Auch unsere Gefühle können uns wichtige Hinweise zur Deutung geben.
 
Siehe Aufstieg Aufzug Gebäude Haus Lift Parterre Rolltreppe Stockwerk Treppe Tür
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • in einem Fahrstuhl hochfahren: rasch Ansehen und Wohlstand erlangen.
  • in einem Fahrstuhl hinab fahren: das Unglück wird einem niederschlagen.
  • einen Fahrstuhl hinunter fahren sehen und denken, man bleibt zurück: man wird mit knapper Not einer Enttäuschung entgehen.
  • ein stehender Fahrstuhl: verheißt drohende Gefahr.
  • in einem Fahrstuhl festsitzen: in Kürze ein frustrierendes Erlebnis haben.
  • sich in einem Fahrstuhl fahren sehen: man wird getröstet werden;
(arab.):
  • Fahrstuhl fahren: frühe Altersschwäche, Zeichen für starkes Ruhebedürfnis; du musst vorsichtiger sein;
  • nach oben fahren: mit Erfolg rechnen dürfen;
  • im Fahrstuhl stecken bleiben: man wird von Minderwertigkeitsproblemen im Fortkommen auf seinem Lebensweg bedroht;
  • mit Fahrstuhl hinunterfahren: beruflicher Einbruch und Zukunftsängste;
  • mit Fahrstuhl abstürzen: ein bevorstehender Reinfall bzw. Unglücksfall.
Traumdeutung FAHRSTUHL
1. Anteil männlich: 40.8% Anteil weiblich: 59.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 19.3%
2. in erotischen Träumen: 3.6%
2. in spirituellen Träumen: 12%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 22.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 43.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 33.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit FAHRSTUHL:commentratingDatum:
 2 fahrstühle und Mutter zwischen Tür eingeklemmt In dem ...rating01.10.20
 Fahrstuhl und Linsenrating02.01.19
 Fahrstuhlrating07.11.18
 Fahrstuhl nach untenrating17.03.18
 Freier fall aus dem Fahrstuhlrating25.01.18
 Mit Fahrstuhl auf Kirchturmrating24.12.17
 Fahrstuhlrating13.05.17
 Der Fahrstuhlrating14.04.17
 Fahrstuhlrating16.03.17
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

Traumtagebuch:
Führen wir jetzt kostenfrei und anonym unser persönliches Traumtagebuch. Keine Anmeldung oder personenbezogene Daten erforderlich.
 
So geht's: Zu jedem Traum, den wir hier deuten lassen, dasselbe Passwort eingeben. Haben wir 2+X Träume eingegeben, können wir das Tagebuch aufrufen, indem wir oben das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch mit dem wir alle Träume auflisten können, in denen ein bestimmtes Traumsymbol vorkommt. So lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit realen Ereignissen näher erläutern. Diese Kommentare besitzen ebenfalls eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem wir dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

Links: Angst Aufsteigen Aussicht Dach Ende Fahren Fahrt Familie Fremder Geben Grund Hilfe Hindeuten Hotel Karriere Keller Leben Macht Negative Niederschlagen Ort Rechnen Regel Schaden Schlecht Schule Sucht Traum Verlieren Verlust Wachzustand Wahl Weg Wettbewerb Wolkenkratzer Ziel

Keywords: abwärtsfahrender Fahrstuhl, aufwärtsfahrender Fahrstuhl, Fahrstuhl abstürzen, Fahrstuhl fahren, holpriger Aufzug, im Fahrstuhl hinfallen, in Fahrstuhl festsitzen, kaputter Fahrstuhl, mit Fahrstuhl in Keller, mit Fahrstuhl ins Erdgeschoss, mit Fahrstuhl ins Obergeschoss, mit Fahrstuhl steckenbleiben, Paternoster, seitlich fahrender Fahrstuhl, stehender Fahrstuhl, von Fahrstuhl träumen, zu schneller Fahrstuhl, überfüllter Fahrstuhl
 
Variationen: fahrstuhl, fahrstuhls, fahrstühle, fahrstühlen, paternoster
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x