joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 735
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 21.03.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Morddrohung

Meine beste Freundin telefoniert und nach dem Gespräch sagt sie zu mir: Abou sucht dich. Ich antworte ganz überrascht: Abou sucht mich? Woher weißt du das? Dann wechselt das Bild im Traum, ich bin in einer alten, stillgelegten Fabrik. Abou sitzt an einer Maschine, neben ein mir unbekannter Mann, beide essen. Abou sagt zu mir: ich werde dich töten? Ich schaue ihn an und überlege. Antworte dann: ok, die neue Brille ist noch nicht bezahlt, also kein Problem. Ich überlege weiter und dann frage ich: Warum willst du mich töten? Er antwort: Das habe ich schon mal gemacht, ich habe schon einmal eine Frau getötet. So ist das wenn ich verarscht werde, dann bringe ich die Frau um. Ich antworte: ok, aber dann habe ich ja alles richtig gemacht. Wer will schon mit einem Mörder zusammenleben. Gut das ich mich von dir getrennt habe.

DROHUNG = Unsicherheit und Zukunftsangst, Detailsnichts Unüberlegtes tun sollen

Drohung im Traum steht meist für Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Es kann aber auch sein, dass man Angst vor der Bedrohung durch ins Unbewußte verdrängte Inhalte spürt, die man noch nicht bewältigen kann. Das Wortgebilde steht leer im Raum, nimmt keine Gestalt an, so dass man sich davor nicht zu fürchten braucht. Eine Drohung ist also nichts Bedrohendes, sondern höchstens eine Warnung davor, etwas Unüberlegtes zu tun.

Siehe Amt Angst Anwalt Beamte Boshaftigkeit Erpressung Gerichtsvollzieher Gesetz Kündigung Mahnung Mißbrauch Polizist Rechnung

  • Droht man selbst jemanden, wird man bald Ärger und Streitigkeiten erleben. Es kann auch Themen über Macht und Herrschaft widerspiegeln.
  • Morddrohung kann auf Ausbeutung und Unterdrückung aufmerksam machen.
  • Sich im Traum bedroht fühlen bedeutet, dass eine Situation gefährlich sein kann. Bedenken in einer Angelegenheit haben, dass sie gefährliche Risiken in sich birgt oder gar außer Kontrolle geraten könnte. Das Schlimmste oder sogar Rache in einer Situation befürchten. Angst davor haben, dass man ein Problem noch verschärft oder jemand auf die Palme bringt. Jemand so sehr verärgert haben, dass man jederzeit mit einem Gegenschlag rechnen muss, oder ein bestehender Konflikt zu eskalieren beginnt.
  • Wird man von einer Person erpresst kann das bedeuten, dass man der Gnade von jemand mit schlechten Absichten ausgeliefert sein mag.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Drohung: Ausdruck des Unvermögens und innerer Unsicherheit, weil man sich nicht durchsetzen kann.
  • bedroht werden: verkündet Streit und gerichtliche Scherereien; Angst um die Zukunft.
  • an jemanden eine Drohung richten: kündet eine Aufregung an.
(arab.):
  • Zwistigkeiten: Man will dich einschüchtern, laß dir den Mut nicht nehmen.
  • Drohung aussprechen: du begehst ein Unrecht.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
TOETEN = auf Probeme heftig reagieren, Detailsdas Bedürfnis nach Gewalt haben

Töten im Traum oder geötet werden, ist eine extreme Reaktion auf ein Problem. Findet im Traum eine solche abschließende Tat statt, kann sie häufig das Bedürfnis nach Gewalt {besonders solche, die sich gegen uns selbst richtet} symbolisieren. Vielleicht kommt es uns in einer bestimmten Situation so vor, dass die einzig mögliche Lösung eines Problems darin besteht, einen Teil von uns selbst "abzutöten".   Das Töten ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
TELEFON = Annäherung und Kommunikation, Detailssich nach sozialen Kontakten sehnen

Assoziation: Kommunikation über Entfernungen hinweg. Fragestellung: Wen oder was will ich erreichen?   Telefon im Traum zeigt das Bedürfnis nach sozialen Kontakten an. Es ist das klassische "Botschaften" - Traumsymbol. Oft handelt es sich bei einem Anruf im Traum um einen Anruf des Unbewußten zu erhöhter Wachsamkeit gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen. Falls sich aus dem Wachleben keine entsprechenden ... weiter
BRILLE = die Einstellung und den Glauben, Detailsintelligenter, verantwortlicher, oder vorsichtiger zu sein

Assoziation: Sehkraft, Einstellung, Glaubenshaltung. Fragestellung: Welche Korrektur muss ich vornehmen, um klar zu sehen?   Brille im Traum versteht man allgemein als den Wunsch, das Leben, die anderen Menschen und sich selbst besser zu verstehen und zu durchschauen. Vielleicht beinhaltet sie aber auch die Mahnung, sich nicht zu viel mit sich selbst zu befassen, weil man sonst zu leben "vergißt", oder, eine zu ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
BILD = einen Lebensabschnitt, Detailsder aus besonderen Erinnerungen und Erfahrungen resultiert

Assoziation: Erinnerungen und Erfahrungen; Fragestellung: Welches Ereignis oder Lebensabschnitt ist damit gemeint?   Bild im Traum zeigt in der Regel auf die Illustration eines Lebensabschnittes. Manchmal können Bilder auch schlechte Erinnerungen reflektieren, wie begangene Fehler, nicht zu sich selbst stehen oder sich in Verlegenheit gebracht haben. Ob Bild Fotografie oder Gemälde, bringt zum Ausdruck, dass man nach ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Gespraech Fragen Moerder Alt Neu Sucht Fabrik Unbekanntes Maschinen Wechsel

 

Ähnliche Träume:
 
15.07.2021  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Waffe, Bekannte, Drohung und Entfernung
Ein damaliger Kollege fragt mich um eine Waffe zu suchen ich habe es abgelehnt danach erschien er wieder mit einem anderen mir bekannten Person der mich sucht und gedroht hat ich drauf einging
 

07.05.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Drei Frauen bedrohen mich mit Besenstiel
Ich liege im Bett. Drei Frauen bedrohen mich mit Besenstielen. Ich bin habe Angst um mein Leben, versuche mich zu bewegen und mich zu wehren. Aber trotz Anstrengung fehlt mir die Kraft mich zu wehren. Ich Wache schreiend vor Angst auf.
 

26.02.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Bedrohung
Ich besuche eine Veranstaltung. Plötzlich kommt ein maskierter Mann mit einer Gruppe Männern, die alle bedrohen. Ich habe keine Fluchtmöglichkeit. Ich liege auf einem Berg und warte darauf, dass ich erschossen werde. Einer zielt mit einem Maschinengewehr auf mich.
 

12.08.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Anfeindungen und Bedrohungen von Mitmenschen aufgrund meiner Lebensweise
Ich befinde mich im Haus, ein anscheinend mir bekannter Mann redet freundlich mit mir.dann macht er eine anzügliche Bemerkung,sagt dann direkt:aber der andere hilft dir ja schon,oder? Dann geht er langsam weg und schließt mich ein.Türklinken und Fensteföffner sind abmontiert.Die Nachbarfrauen kommen und beschimpfen und bedrohen mich und werfen Teile gegen mich. Andere Männer im Gewand schmieden Pläne wie sie mich entfernen können. Angst breitet sich in mir aus, ich schreie und schlage gegen Fenster,Das wird ignoriert.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x