joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Todesdrohung
facebooktwitter   (19) ∅1.11 stars

 
 

Traumsymbol Drohung: Unsicherheit und Zukunftsangst, nichts Unüberlegtes tun sollen

Drohung im Traum steht meist für Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Es kann aber auch sein, dass man Angst vor der Bedrohung durch ins Unbewußte verdrängte Inhalte spürt, die man noch nicht bewältigen kann. Das Wortgebilde steht leer im Raum, nimmt keine Gestalt an, so dass man sich davor nicht zu fürchten braucht. Eine Drohung ist also nichts Bedrohendes, sondern höchstens eine Warnung davor, etwas Unüberlegtes zu tun.
  • Droht man selbst jemanden, wird man bald Ärger und Streitigkeiten erleben. Es kann auch Themen über Macht und Herrschaft widerspiegeln.
  • Morddrohung kann auf Ausbeutung und Unterdrückung aufmerksam machen.
  • Sich im Traum bedroht fühlen bedeutet, dass eine Situation gefährlich sein kann. Bedenken in einer Angelegenheit haben, dass sie gefährliche Risiken in sich birgt oder gar außer Kontrolle geraten könnte. Das Schlimmste oder sogar Rache in einer Situation befürchten. Angst davor haben, dass man ein Problem noch verschärft oder jemand auf die Palme bringt. Jemand so sehr verärgert haben, dass man jederzeit mit einem Gegenschlag rechnen muss, oder ein bestehender Konflikt zu eskalieren beginnt.
  • Wird man von einer Person erpresst kann das bedeuten, dass man der Gnade von jemand mit schlechten Absichten ausgeliefert sein mag.
Siehe Amt Angst Anwalt Beamte Boshaftigkeit Erpressung Gerichtsvollzieher Gesetz Kündigung Mahnung Mißbrauch Polizist Rechnung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Drohung: Ausdruck des Unvermögens und innerer Unsicherheit, weil man sich nicht durchsetzen kann.
  • bedroht werden: verkündet Streit und gerichtliche Scherereien; Angst um die Zukunft.
  • an jemanden eine Drohung richten: kündet eine Aufregung an.
(arab.):
  • Zwistigkeiten: Man will dich einschüchtern, laß dir den Mut nicht nehmen.
  • Drohung aussprechen: du begehst ein Unrecht.
Traumdeutung DROHUNG
1. Anteil männlich: 45.2% Anteil weiblich: 54.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 40.6%
2. in erotischen Träuen: 1.6%
2. in spirituellen Träumen: 9.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32.6%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 40%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit DROHUNG:commentratingDatum:
 Drei Frauen bedrohen mich mit Besenstielrating07.05.18
 Bedrohungrating26.02.18
 Anfeindungen und Bedrohungen von Mitmenschen aufgrund ...rating12.08.17
 Morddrohungrating27.02.17
 morddrohungrating25.03.14
 haus droht einzustürzenrating11.02.14

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x