joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 461
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 16.03.2015
gab ein junger Mann im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

Glück oder Pech

Ich wollte mir ein neues Auto zulegen. Für meine Arbeit, war ein neues Auto unerlässlich. Ich hatte mich auch schon für eins entschieden. Ich ging zu einer Firma. Ich sah, dass eine große Menschen Schlange anstand. Sie alle wollten noch bedient werden. Ich dachte so zu mir, dass das wohl noch ein bisschen dauern könnte. Dann sah ich einen anderen freien Schalter, wo niemand anstand. Die Anderen schienen ihn nicht zu sehen. Ich ging natürlich zu diesem Schalter hin. Die Person, die an ihm saß, wollte noch 3 € von mir haben. Ich war ein wenig skeptisch, aber ich bezahlte die 3 €. Ich gab der Person ein 2 € und ein 1 € Stück. Dann sah ich genau den Wagen, den ich haben wollte. Nur über die Farbe war ich erstaunt. Der ganze Wagen war in einem schönen Silber. Ich wachte auf.

GLUECK = mit Problemen rechnen müssen, Detailszum Glück fähig sein, wenn man es zuläßt

Glück haben im Traum wird als negativ verstanden; man muß in einer Liebesbeziehung, geschäftlichen oder finanziellen Angelegenheiten mit Problemen, Schwierigkeiten und Nachteilen rechnen.
 
Jeder wünscht sich Glück, und so kommen natürlich Glückszustände nicht selten im Traum vor. Sie zeigen uns, zu welchen Glück wir fähig sind - wenn wir es nur zulassen.
 
Siehe Pech Glücksrad Glücksspiel Spielkasino Wetten Lotterie Los Gewinn Schatz Finden Erfolg Erbschaft

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Glück haben: wird Enttäuschungen bringen; bedeutet Verfolgung; je größer das Glücksgefühl, desto größer die Schwierigkeiten;
  • Glück in der Liebe haben: der oder die Liebste ist untreu;
  • ein glückliches Paar sehen: man wird sich selbst unglücklich fühlen.
(arab.):
  • Glück in irgendeiner Sache haben und sich darüber freuen: große Enttäuschungen erfahren.
  • Glück in der Liebe haben: du hast Sehnsucht nach einem Menschen.
  • Glück im Spiel haben: du wirst Geld verlieren und Schaden haben.
  • glücklich sein: dein Wunsch geht in Erfüllung.
  • Glück wünschen: man meint es nicht ehrlich mit dir.
(indisch):
  • Glück haben: man wird dich wegen irgendeiner Sache verfolgen.

PECH = Neid, Mißgunst, Verlust des Ansehens oder materielle Nachteile, Detailsvor bösen Menschen im Lebensalltag gewarnt werden

Pech erleben oder sehen gilt als allgemeines Warnzeichen; das kann sich vor allem auf Neid, Mißgunst, Verlust des Ansehens oder materielle Nachteile beziehen.
 
Wird manchmal wie das Sprichwort "Wer {im Traum} Pech angreift, besudelt sich" übersetzt, womit das Unbewußte uns vor bösen Menschen im Lebensalltag warnen möchte. Wer Pech an den Hosen hat, bleibt sitzen, was genauso in der Schule wie in einem anderen Lebensbereich der Fall sein kann. Der Rückstand der Teer- und Erdöldestillation wurde sprachlich zum Gegenteil von Glück. Im Traum erscheint das Pech meist nur als die grauschwarze Masse, die durchaus als Unglückszeichen gewertet werden kann. So ist der Pechvogel eigentlich der an der Pechrute hängengebliebene Vogel, übertragen ins Wachleben der Unglücksrabe, dem augenblicklich einfach nichts gelingen will.
 
Psychologisch: Man muß keine "Pechsträhne" haben, wenn man davon träumt. Pech gilt als ein Symbol für die Eigenschaft, an Menschen, Orten und Gewohnheiten auch dann noch zu "hängen", wenn es keinen Sinn mehr hat. Man bleibt einfach "kleben", kann sich kaum "losreißen". Die positive Seite: Menschen, die auch unter Belastungen "wie Pech und Schwefel" zusammenhalten, sind verläßlich, bindungsfähig, und man kann auch noch Jahre später mit ihnen Kontakt aufnehmen, ohne daß es "fremdelt". Ihre Zuneigung bleibt stabil wie Pechdraht.
 
Siehe Glück Rabe Schwarz Gewinn Verlieren Verlust Teer Schwefel Harz Rinde Kleben

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Dichtungsmaterial sehen: man wird bei jemandem angeschwärzt, auf dessen Wohlwollen man großen Wert legt;
  • mit Pech arbeiten: kommende Hindernisse führen einem geradewegs zu Glück und Erfolg;
  • sich mit Pech beschmutzen oder beschmutzt werden: bringt gute Kundschaft ins Haus; Erfolg oder Gewinn werden einem von anderen mißgönnt werden;
  • andere mit Pech beschmutzt sehen: andere ernten, was man selbst gesät hat.
Pech haben:
  • Angsttraum mit Furcht vor negativem Ausgang von Plänen; meist eine Folge von unregelmäßiger Verdauung;
  • Pech haben: verheißt gute Geschäfte; du wirst zu Wohlstand kommen; verspricht glückliches Gelingen eines Planes oder Unternehmens, aber der gute Ruf wird in Gefahr sein;
(arab.):
  • Glück und Erfolg in der Zukunft;
  • Pech vor Augen haben: in Trübsal geraten;
  • Pech verarbeiten sehen: Hindernisse dienen unserem Vorhaben, Erfolg und Reichtum im Geschäftlichen;
  • selbst Pech verarbeiten und schmelzen: deine Einmischung in schmutzige Angelegenheiten bereitet dir Unannehmlichkeiten;
  • viel Pech besitzen: man wird bald ein Erlebnis haben, das einem Freude und Zufriedenheit bereiten wird;
  • mit Pech beschmutzen: man wird im Leben viel Glück haben;
  • andere mit Pech beschmutzt sehen: die Arbeit und der eigene Fleiß bringt anderen mehr Nutzen als einem selbst.
SCHLANGE = Triebe, Instinkte und Gefühle, Detailseiner schlüpfrigen Person nicht trauen können

Assoziation: Alles verderbender Lebensbereich. Fragestellung: Wem darf ich nicht trauen oder wer ist gefährlich für mich?   Schlange im Traum weist darauf hin, dass eine "schlüpfrige" Person oder Situation in irgendeiner Form zum Vorschein kommt. Gegebenenfalls darf man einem bestimmten Menschen nicht trauen oder kann ihn nicht mehr unter Kontrolle halten. Allgemein steht die Schlange für Triebe, Instinkte und ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
ARBEIT = Streß und physische Belastung, Detailsdie sehr anstrengend ist oder viel Aufwand erfordert

Assoziation: Körperliche und psychische Belastbarkeit; Streß Fragestellung: Was ist zu anstrengend für mich?   Arbeit im Traum zeigt an, dass man mit seiner Arbeit "noch nicht fertig ist". Man nimmt des Tages Last und Mühen quasi mit ins Bett, wo das Unbewußte sie bewältigen muss. Man hat sich viel vorgenommen und muss nun aktiv bleiben und weitermachen - auch wenn man mittlerweile weniger Motivation und Lust hat, ... weiter
FARBEN = Aussagen über den seelischen Zustand, Detailsje intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik

Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Carl Jung, ein berühmter Psychologe glaubte, dass Schwarz mit unserem Unbewussten verbunden sei, Weiß oder helle Farben dagegen unser Bewusstsein repräsentieren, Gelb steht für ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
DREI = Realisation, Detailsseine Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben erwecken

Assoziation: Kreativer Prozess; Schöpfung, Verwirklichung; Fragestellung: Welche meiner Pläne rücken in greifbare Nähe?   Drei im Traum erweckt Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben. Alternativ kann sie auch Chaos, übertriebene Furcht bis hin zur Paranoia bedeuten, oder die Unberechenbarkeit des Lebens symbolisieren. Die Drei kann Gutes und Schlechtes andeuten.   Drei als Zahl kann anzeigen, dass Gegensätze ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, Detailsabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Person Silber Schoenheit Eins Freiheit Neu Wagen Erstaunen Schienen Bedienung Wache Fabrik Schalter

 

Ähnliche Träume:
 
26.09.2015  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Lose und Glück
Ich habe geträumt in einer Fremden Stadt 3 Lose erhalten zu haben. Dabei habe ich eine Handtasche von einer Luxusmarke gewonnen und einen kleinen unbedeutenden Betrag Bargeld. 2 von 3 Losen hatten einen Gewinn. Es war kein bedeutender Gewinn aber ich es schien so als ob ich gerade unverhofft Glück hatte.
 

15.09.2015  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
glückgeben und glückerhalten
war in den Katakomben eines Stadions und treffe plötzlich die DFB 11 Auswahl und den Trainer Jogi Löw. Ich gab den jungs und den Trainer die hand und sagte dabei "gib mir Glück und ich gebe dir auch Glück" und dabei berührte ich mein Stirn mit deren Stirn.
 

24.06.2015  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
da habe ich aber glück gehabt
ich habe sehr hübsche Kleidung an, sehe die königing von England wie sie mich anlächelt und bin unsagbar stolz. dann ist vor mir eine art werkzeugwand. an ihr hängen aber die verschiedensten würste. bei näherer Betrachtung merke ich daß esx keine würste sondern reife Bananen sind. eine kommt auf mich zu und auf ihrer blütenseiteblütenseite erscheint plötzlch eine fünf, wie auf einem würfel angeordnet. ich finde das merkwürdig und hänge sie wieder an die wand. meine nun doch es sind mehr Würstchen als Bananen dort , immer als paar aufgehängt. alle ...
 

20.06.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Glueckspfennig
Ich fahre mit meinem Fahrrad in die Stadt um Lotto zu spielen. Nachdem ich den Lottoschein abgegeben habe finde ich einen Glückspfennig ich hebe ihn auf spucke ihn dreimal an und Wuensche mir das ich gewinne.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x