joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 995
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 03.03.2015
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diesen Alptraum ein:

Erdrutsch

Ein Erdbeben hat das Haus meiner Schwester komplett verschluckt. Ich konnte mich retten indem ich auf die verschluckte Stelle sprang unb wartete bis alles vorbei war. Im Traum hatte ich verstanden dass meine Schwester in einer anderen Dimension gefangen war. Sie war aber zu Frieden und gab mir durch einen Fernseher Hinweise wie ich sie retten konnte. (Durch ein Spiel)

Später wechselt der Ort zu Gebirgen. Wir müssen das Haus mit meiner Mutter verlassen weil es einen Erdrutsch gibt. Ich bin der einzige der es wahrnimmt. Versuche alle rauszurufen. Unsere zwei Freunde Rennen hinter meiner Mutter und mir Herr. Der riesige Berg ist auf der linken Seite. Wir rennen einen Wanderpfad entland entlang. Es ist Sommer. Blauer Himmel. Immer mehr vom Berg kommt hinter uns runter. Der Pfad führt nach unten. Unsere Freunde und unser Hund schaffen es nicht in weiter Ferne. Meine Mutter stolpert und verletzt sich am Rücken. Ich trage sie bis zu einer Klippe und wir springen ohne zu zögern runter. Laden gehen raus. Andere Menschen hatten das gleiche getan. Ich merke wie meine Handy nass wurde. Ich sage meiner Mutter dass ich stolz auf sie bin. Sie sagt das gleiche zu mir. Wir laufen weiter und sind auf einen kleinen Markt mit ausländischen Leuten. Wahrscheinlich marroko.. Da ich bald hinfahre.

ERDRUTSCH = plötzliche Veränderungen, Detailsunerwartet mit Problemen konfrontiert sein

Assoziation: Arbeit an der emotionalen Stabilität; Angst vor Veränderung.
Fragestellung: Welche alten Überlebenstaktiken bin ich abzulegen bereit?
 
Ein Erdrutsch im Traum stellt unerwartete Probleme im Leben dar, von denen man plötzlich überwältigt wird. Große Versehen oder grobe Versäumnisse, die unbedingt angesprochen werden müssen. Unerwartet mit Problemen konfrontiert sein, an die man niemals gedacht hat, und die einen nun fast zu ersticken drohen. In einer Angelegenheit völlig überraschend versagt haben. Das Gefühl haben, von mehrere Problemen gleichzeitig getroffen zu werden.
 
Ein Erdrutsch kann aber auch einen übersehenen emotionalen Konflikt reflektieren, der abrupt an die Oberfläche kommt.
 
Siehe Erdbeben Schlamm Lawine

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • ein kurzer und angenehmer Besuch von Orten, die Ihnen dereinst wohlbekannt waren.
HUND = emotionale Verteidigung, Detailssich gegen heftige Gefühlsregungen oder Probleme zur Wehr setzen

Assoziation: Gehorsamkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit; Fragestellung: Wie schütze ich mich vor mulmigen Gefühlen?   Hund im Traum symbolisiert die empfindlichen Bereiche des Lebens, die besonderen Schutz bedürfen. Er zeigt auch an, wie man sich gegen seelische Verletzungen abschirmen oder zur Wehr setzen kann. Manchmal taucht er als Führer durch die Welt des Unbewußten auf, der zur Selbsterkenntnis auffordert. ... weiter
RETTUNG = Vermeidung von Eskalation, Detailsder verzweifelte Versuch einem Problem zu entkommen

Rettung im Traum kann auf Angst deuten, aber auch eine reale Gefahr ankündigen, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen darf. Die Rettung aus einer bedrohlichen Situation, die uns das Traumbild zeigt, kann durchaus auf eine Gefahr im Wachleben aufmerksam machen, ebenso auf eine Krankheit, die im Anzug ist. Gerettet werden weist auf Hilfe von Anderen oder Gelegenheiten, in denen man etwas wieder gut machen kann. Es ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
HANDY = emotionale Nähe, DetailsBeziehungen oder Dinge, die einem sehr wichtig sind

Assoziation: Kommunikation mit der Außenwelt. Fragestellung: Mit welchen Menschen stehe ich in emotionalem Kontakt?   Handy im Traum repräsentiert, dass man dringend etwas benötigt. Dabei kann es sich um Wünsche, Überzeugungen, Vertrauen, Begierde oder Sehnsüchte handeln, die einem wichtig sind und die man nicht verlieren will. Es kann auch Verbindungen zu andere Menschen symbolisieren, von denen man sich ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
BLAU = Wahrheit, Harmonie, seelische Gelöstheit, Detailsalles ist gut

Assoziation: Harmonie, Spiritualität, Innerer Frieden; Ergebenheit. Fragestellung: Welches ist die Quelle meines inneren Friedens?   Blau im Traum ist die Farbe der Wahrheit, der seelischen Gelöstheit und der geistigen Überlegenheit. Träume in Blau sind also positiv zu bewerten. Blau symbolisiert Ruhe, Ideale, religiöse und andere Gefühle, so träumen oft sensible, in sich zurückgezogene Menschen. Im Traum wird ... weiter
SPRINGEN = Hindernisse mutig anzugehen, Detailsseine Chance nutzen sollen

Assoziation: Hindernisse mutig angehen; Fragestellung: Welches Risiko will ich eingehen?   Springen im Traum fordert oft auf, mutig eine Chance zu nutzen oder Hindernisse zu überwinden; das kann mit Angst vor dem Risiko verbunden sein. Vielleicht kommt darin zum Ausdruck, dass man in einer Angelegenheit über den eigenen Schatten springen soll. Wer im Traum über ein Hindernis springt, der wird im Wachleben eine ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
VERLETZUNG = Verwundung oder Verlegenheit, Detailsdurch Überstürzung entstandene Schwierigkeiten

Assoziation: Emotionale Verwundung oder Verlegenheit; Fragestellung: Welche Wunden möchte ich heilen lassen? Welchen Schaden bin ich bereit wieder gut zumachen?   Verletzung entsteht durch Enttäuschungen, Kränkungen, Ungerechtigkeit oder Trennung von einem geliebten Menschen, wenn diese Erfahrungen unverarbeitet verdrängt werden. Oft hat jemand etwas gesagt, das die Gefühle verletzt hat. Ist man selbst verletzt, ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Schwester Himmel Warten Berg Erdbeben Ruecken Gehen Zwei Tragen Laufen Nass Mensch Links Rennen Leute Spiel Verlassen Ausland Gefangenschaft Stolpern Klippe Ort Klein Frieden Unter Markt Sommer Fernsehen Laden Fuehren Pfad Gebirge Wechsel Herr

 

Ähnliche Träume:
 
19.07.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
erdrutsch
ich geh mit einer freundin in einem vieseithof spazieren. auf lockerer erde, dann ist plötzlich ein erdrutsch und sie wird verschüttet. ich kann mich retten zu einem zaun, und stelle erschrocken fest dass sie und ihr auto nicht mehr da sind. nur ein offener yeep steht noch da.
 

19.07.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
erdrutsch
es ist ein erdrutsch und ich verliere einen geliebten menschen er wird verschüttet. sein auto ist weg und auch er. es macht mir angst zu sehen das er weg ist. mir selber ist nix passiert.
 

07.11.2013  Ein Mann zwischen 7-14 träumte:
 
erdlawine auf der stad
es war an einem sommer ich wusste schon vorher das was schlimmes auf die bevölkerung zu stoßen wird ich war gerade in der stadt und da kam dann aufeinmal eine ueber milion tonne erde auf die stadt zu und ich vor mir waren züge ich ging rein es waren aber voller menschen ich musste kämpfen um ins zug zu gelangen ausschließlich hatte ich es geschafft und ich rannte zum nächsten zug etc...
 

18.08.2011  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
erdrutsch
ich sehe wie ein haus in unserer nachbarschaft,in dem ich viel als kind zu tun hatte,durch einen erdrutsch bis zur hälfte vom erdboden verschluckt wird.mir wird bewußt,dass die zwei bewohner des hauses dabei mit versunken sind und ich weiss,sie sind nicht mehr zu retten. später befinde ich mich in diesem haus und komme nicht mehr an meine kleidung,die mit verschüttet ist. ich kann nur noch meine handtasche retten und klettere aus dem fenster.ich mache mir gedanken darüber,dass ich mir nun komplett neue bekleidung kaufen muss.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x