joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      steiler Pfad
steiler Pfad
facebooktwitter   (13) ∅1.38 stars
Update: 13.08.22

Traumsymbol Pfad: die Richtung des Lebens, die durch Pläne, Hoffnungen und Werte bestimmt wird


  • Irrt man vom Pfad ab, warnt das vor falschen, vielleicht unlauteren Absichten.
  • Der Weg durch unwegsames Gelände mahnt zur Vorsicht; verliert er sich plötzlich, haben wir möglicherweise mit einem harten Schicksalsschlag zu rechnen, mündet er in einem gangbaren Weg oder in eine Straße ein, finden wir vielleicht im Wachleben aus einem Dilemma heraus.
  • Der Pfad im Gebirge, der nach oben führt, umschreibt die Schwierigkeiten auf dem Lebensweg.
Siehe Bergab Bergauf Kreuzung Kurve Landstraße Wandern Weg

Assoziation: Die Richtung des Lebens.
Fragestellung: Was empfinde ich über den Weg, den ich gewählt habe?
 
Pfad im Traum zeigt die Richtung des Lebens, die unter anderem durch Pläne, Hoffnungen und Werte bestimmt wird; die genaue Bedeutung ergibt sich aus den Lebensumständen.

Allgemein steht ein breiter, bequemer Pfad für Glück und leichte Erfolge, ein schmaler für beschwerliches Vorwärtskommen.
 
Siehe Bergab Bergauf Kreuzung Kurve Landstraße Wandern Weg

(europ.):

  • einen Pfad vor sich sehen: verheißt ein heimliches oder vor anderen geheimgehaltenes Glück;
  • Pfad begehen: man geht ohne Beachtung von Anschauungen und Protesten anderer seinen eigenen Weg;
  • einen weiten Pfad entlang gehen: einen langen aber einfachen Weg in der nächsten Zeit vor sich haben;
  • ein breiter Pfad: bedeutet Glück; man geht gerne allen Schwierigkeiten aus dem Weg und macht sich ein bequemes Leben;
  • auf einem Pfad durch Blumenwiesen gehen: sich von einer Liebesbeziehung nicht einengen lassen;
  • ein enger Pfad: das Glück ist nur halb; Vorsicht, das man nicht von seinem geplanten Lebensweg abkommt;
  • einen engen und schwierigen Pfad entlang gehen und über Steine stolpern: man wird eine schwierige Situation meistern und höchsten Streß aushalten müssen;
  • Pfad mit Weghindernisse, wie Zäune: es werden auf dem Lebensweg Schwierigkeiten auftreten;
  • Pfad verlieren: man wird in eine Verlegenheit geraten; man befindet sich auf dem falschen Lebenspfad;
  • sich im Pfad verirren: große Verlegenheit, Strafmandat oder eine sonstige Schererei;
  • versuchen einen Pfad zu finden: man wird eine Arbeit nicht bewältigen können, die man gerne erfolgreich zu Ende gebracht hätte;
  • an einem Kreuzweg stehen: man sollte sich jetzt unbedingt für den richtigen Weg entscheiden.
(arab.):
  • Pfad vor sich haben: deine Angelegenheiten werden sich in die Länge ziehen;
  • Pfad suchen: vergebliches Ringen nach einem Ziel;
  • breiter Pfad: ein Leben ohne Hindernisse; auch: man ist auf dein Kommen vorbereitet;
  • schmaler Pfad: du wirst Anfechtungen erleiden; gebe acht, dass du nicht von deinem vorgesteckten Wege abkommst; auch: du wirst heimlich erwartet;
  • gewundener Pfad: du sollst mit deinem Anliegen noch warten.
(indisch):
  • Pfad entlang gehen: du wirst eine wohlverdiente Strafe bekommen.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung PFAD
1. Anteil männlich: 71.9% Anteil weiblich: 28.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 14.3%
2. in erotischen Träumen: 9.5%
2. in spirituellen Träumen: 14.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 31.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 26.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 42.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit PFAD:commentratingDatum:
Fuchspfadrating14.11.21
Busfahrer fährt in Pfadrating25.09.17
Der Gefährliche Pfad in den Bergenrating20.08.15
Die Kavallerie erscheint in letzter Sekundestar21.11.21
Joggenstar04.04.20
Sterbende Störchestar23.12.18
nur auf Socken im Regenstar29.10.18
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: bergpfad, pfad, pfade, pfaden, pfades, pfads, schmuggelpfad, trampelpfad
Keywords: breiter Pfad, enger Pfad, gewundener Pfad, im Pfad verirren, Pfad entlang gehen, Pfad finden, Pfad mit Hindernisse, Pfad suchen, Pfad verlieren, schwieriger Pfad, von Pfad träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x