joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Fernsehgerät
Fernsehgerät
facebooktwitter   (16) ∅1.25 stars
Update: 31.01.20

Traumsymbol Fernsehen: eine reale Geschichte, an die man sich relativ häufig erinnert

Assoziation: Bild oder Geschichte von der Realität, Mittel zur Verfolgung von Ereignissen.
Fragestellung: Welche Geschichte denke ich mir aus? Was will ich beobachten?
 
Fernsehen im Traum stellt eine aufregende Geschichte oder ein besonderes Erlebnis dar, das man selbst inszeniert hat oder das man genau beobachten will. Etwas an das man sich noch oft erinnern will. Es kann auch auf ein gewisses Maß an Kontrolle hinweisen, wie z. B. ein Ereignis sich entwickeln wird.
 
Der Traum könnte einem warnen wollen: Entweder ist man zu bequem, sich wirklich mit dem Leben auseinanderzusetzen; oder es engeht einem manches, weil man zu beschäftigt ist. Wenn man jedoch träumt, dass man die Sendung mit Interesse verfolgt, ist das Leben wahrscheinlich im Gleichgewicht. Manche Träume beziehen sich erkennbar auf Szenen, die man kurz vor dem Schlafengehen im Fernsehen oder in einem Film gesehen hat. Wenn dies bei einem eintritt, frage man sich, warum das Unbewußte aus all den Bildern, die man am Abend vorher im Fernsehen sah, ausgerechnet diese ausgesucht hat.
 
Falls man sich im Traum beim Fernsehen sah, ist es in erster Linie wichtig, was man sich ansah und mit welcher Einstellung bzw. was man daneben tat. Saß man lässig in einem Sessel? Oder kochte man gerade, war mit Hausarbeit beschäftigt oder auf den Sprung auszugehen und sah nur aus den Augenwinkeln zum Fernseher hinüber?
 
Siehe Film Interview Kino Quiz Radio Video
Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • sieht man fern und gefällt es einem: man pflegt zu viele illusionäre Wünsche;
  • sieht man fern und gefällt es einem nicht, was man sieht, ist man durch andere leicht zu beeinflussen;
  • selbst im Fernsehen auftreten: zu sehr mit seinem Äußeren beschäftigt sein; die eigene Oberflächlichkeit wird einem Kummer bereiten.
Traumdeutung FERNSEHEN
1. Anteil männlich: 59.9% Anteil weiblich: 40.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17.5%
2. in erotischen Träumen: 2.6%
2. in spirituellen Träumen: 16.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 41.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 36.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 22.4%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit FERNSEHEN:commentratingDatum:
 Schatten spricht im Fernsehenrating01.04.21
 Roter Bildschirmrating18.06.18
 Haare und Fernsehenrating29.11.17
 Fernsehturmrating19.08.15
 Fernseher einfach weggenommenrating12.09.14
 ich habe fernseher sendung gesehen ...rating31.03.13
 Fernseherrating23.09.11
 tvrating11.09.11
 In dem Beitrag im Fernsehen , erzählt ...rating20.02.11
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Abend Alleinsein Angst Bild Eintritt Geschichte Gleichgewicht Leben Linie Sendung Sessel Sprung Traum Verbindung Verfolgung

Keywords: alleine fernsehen, Fernsehgerät, gemeinsam fernsehen, im Fernsehen auftreten, TV ausschalten, vom Fernsehen träumen
 
Variationen: bildschirm, fernseh, fernsehapparat, fernsehapparate, fernsehbildschirm, fernsehempfänger, fernsehen, fernseher, fernsehern, fernsehers, plasmafernseher, tv
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x