joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1763
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 04.08.2014
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Traum ein:

Kurz vor der Entbindung

Ich war hochschwanger und die Wehen müssten bald eintreten. Ich war in irgendeiner Wohnung, mein Vater und ein weiterer, jüngerer Mann waren da. Sie wollten für mich da sein und guckten immer wieder mal nach mir. Ich freute mich auf das Kind und dachte zwar auch mal kurz an die bevorstehenden Schmerzen aber entschied mich keine Angst davor zu haben und zu vertrauen, dass alles seinen natürlichen Gang nimt. Ich drückte auf meine Brustwarze und es lief Milch. Ich freute mich, dass ich das Kind also stillen kann. Nur die Wehen setzen immer noch nicht ein. Mein Vater schaute schon wieder nach mir. Nun nervte mich das ziemlich, denn ich wollte in Ruhe gelassen werden von ihm. Ich verließ also di Wohnung und war plötzlich in der freien Natur. Ich kletterte mit dem dicken Bauch! unheimlich steile Klippen hinaus. Die Sonne schien sehr hell, so dass die kießhaltigen Klippen orange leuchteten. Oben angekommen dachte ich mir "Was sollts, entbinde ich halt hier."
ENTBINDUNG = Ideen und Projekte, Detailseine neue Lebensphase oder ein neues Verhältnis beginnen

Entbindung im Traum hat meist die gleiche Bedeutung wie Geburt. Sie stellt den Beginn einer neuen Lebensphase oder Verhältnisses dar. Entbindung kann auch neue Ideen und Projekte symbolisieren. Das Traumbaby steht aber eher für etwas im Wachleben: etwas, das man geschaffen hat, einen vor kurzem erworbenen Besitz, an dem man sehr hängt, oder sogar ein sorgfältig ausgearbeitetes Zukunftsprojekt. Entbindung hat immer etwas mit der Wiedergeburt, mit neuen Erkenntnissen zu tun. Bei Frauen weist sie auf die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit, auf ein glückliches neues Verhältnis oder auf die Absage an ein brüchiges altes hin.
 
Siehe Arzt Baby Frühgeburt Geburt Hebamme Säugling Schwangerschaft Totgeburt Wehen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Entbindung gilt als eine Entlastung des Körpers und der Organe und ist daher als eine Art Säuberung aufzufassen. Sie zeigt die Erfüllung eines Herzenswunsches an.
  • einer glücklichen Entbindung beiwohnen: bedeutet Glück und Freude.
  • Entbindung eines Knaben: Glück in Geschäften.
  • Entbindung eines Mädchens: schmerzliche Erfahrungen.
  • einer unglücklichen Entbindung beiwohnen: Schmerz und Trübsal.
  • eigene Entbindung: wenn man das geborene Kind sieht, so bedeutet das Gewinn und Entlastung von vielen Kümmernissen und Sorgen.
  • eigene schmerzvolle oder unglückliche Entbindung: bedeutet Erkrankung.
  • Entbindung mit Totgeburt: Trübsal.
(arab.) :
  • Hoffnungen werden sich verwirklichen, große Schwierigkeiten, aber auch großer Erfolg.
  • eine glückliche Entbindung: ein langgehegter Wunsch wird in Erfüllung gehen.
  • eine schwere Entbindung: besagt die Trennung von etwas Liebgewordenem voraus.
(indisch):
  • Entbindung beiwohnen: sei auf deine Ehre bedacht.
  • entbunden werden von einem Knaben: du machst schlechte Erfahrungen.
  • Entbindung von einem Mädchen: glückliches Familienleben.
SCHWANGERSCHAFT = Pläne und Ziele, Detailsdie heranreifen und bald erfolgreich verwirklicht werden

Assoziation: Neues Leben, Fruchtbarkeit. Fragestellung: Wo bin ich dabei, etwas hervorzubringen?   Schwangerschaft im Traum versinnbildlicht neue Pläne, Ideen und Ziele, die in uns heranreifen und schließlich erfolgreich verwirklicht werden. Eine noch unvertraute, neue Lebenssituation, die sich im Leben zu entwickeln beginnt. Sie kann auch einen Bereich des Lebens widerspiegenln, in dem etwas gesteigert oder erschaffen ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch scheint ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. Oder ... weiter
STILLEN = Abhängigkeit und Bedürftigkeit, Detailseine sensible Situation, die viel Aufmerksamkeit erfordert

Assoziation: Abhängigkeit, Bedürftigkeit; Fragestellung: Was gefährdet meine Unabhängigkeit?   Stillen im Traum bedeutet, man sollte seine Pflicht erfüllen auch wenn es schwer fällt. Vom Stillen zu träumen, kann auch auf Abhängigkeit hinweisen. Entweder handelt es sich daberi um emotionale Bedürftigkeit oder eine sensible Situation, die viel Pflege und Fürsorge erfordert. Kind stillen bedeutet, sich vorsichtig das ... weiter
DICK = Trägheit und mangelnde Disziplin, Detailszu sehr auf Vergnügungen ausgerichtet sein

Dick im Traum kann auf maßlosen Genuß, überhöhte Bequemlichkeit, Faulheit, Schwerfälligkeit oder auch auf mangelnde Selbstbeherrschung hinweisen. Man ist zu sehr auf Amüsement ausgerichtet, nimmt anstrengende Dinge nicht ernst genug oder fantasiert von unrealistischen Plänen. Oft fordert solch ein Traum zur Mäßigung auf.   Trivial kann das Unbewußte damit auch einmal auffordern, etwas gegen gesundheitsschädliches ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das Verhältnis zum ... weiter
SONNE = Optimismus und Zuversicht, Detailswas zu Erfolg, Lebensfreude und Gesundheit führt

Assoziation: Optimismus; lebensspendende Kraft. Fragestellung: Was macht mich so optimistisch?   Sonne im Traum steht für Optimismus. Man hat ein zuversichtliches Gefühl auf ein kommendes Ereignis, fühlt sich ermutigt, voller Hoffnung und Vertrauen. Sie verweist auch auf Klarheit, Bewußtheit oder Erleuchtung - und bringt die Wahrheit ans Licht. Manchmal steht sie für Personen oder Situationen, die einem Beruhigung, ... weiter
BRUST = Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, Detailssich brüsten oder imponieren wollen

Assoziation: Lebensfülle, Großzügigkeit. Fragestellung: Welche Erfahrung möchte ich voll und ganz auskosten?   Brust im Traum kann eine negative oder eine positive Botschaft vermitteln. Ist es die Brust einer Frau ist, dann bezieht es sich auf Vermögenserwerb und allgemeines Glück. Man bekommt etwas, an dem man hart gearbeitet hat. Wenn es sich um die Brust eines Vogels oder eines Tieres handelt, können innere Ängste ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Bauch Laufen Milch Schmerzen Vertrauen Klettern Wehen Freude Klippe Freiheit Ankunft Gang Orangen Oben Ruhe Setzen Leuchter

 

Ähnliche Träume:
 
10.01.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Ehemann hilft Fremden bei Entbindung
Mein Mann, mit dem ich in Trennung lebe, ist auf den Balkon gegangen, um sein Fahrrad zu holen. Das war hinter Kartons versteckt. Als ich ihn suchte, fand ich ihn telefonierend mit Silke, einer Frau, die ich nicht kenne. Mein Sohn sagte, dass sei die einzuge Frau, die der Papa nicht anrufen dürfe. Waum?" Fragte ich. Nach viel Bohren kam heraus, dass er Silke geholfen habe ein Kind zu entbinden, da sie am Ausgang eines Fests/Kirmes, Wehen bekam. Nach der Entbindung hat er ihr wohl noch geholfen, aber auf einmal ist sie verschwunden. Ich bin dann zur Arbeit gegangen, dort wurde ich ...
 

28.06.2015  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
entbunden
ich traeumte dass ich ein Baby geboren habe die Hebamme zeigte mir das Baby mit dem Kopf nach unten end dar Nabelschnur war noch vorhanden
 

17.06.2015  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
entbindung
Hallo Traumdeuterin, Ich traeumte von einer Entbindung wobei das Kind nicht ganz heraus kam es war noch im Becken und ich wachte auf. Nach 3 oder 4 Tagen ging dieser Geburt weiter dan kam nur der kopf heraus der Koerper blieb noch im Mutterleib dann wurde ich wach. Bitte was bedeutet dieser Traum? Vielen Dank fuer Ihre Muehe Eleonoor
 

24.01.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Entbindung zwillinge
Ich habe in meiner alten Wohnung spontan und problemlos gesunde Zwillinge zur Welt gebracht mein Mann und meine Tochter waren in meiner nähe.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x