joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 1772 Bewertung abgeben:

 
Datum: 14.06.2011
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Alptraum ein:

hilflosigkeit

ich werde überfallen (kein raub) und versuche nach hilfe zu schreien, meine stimme versagt jedoch. ich bin abbsolut hilflos und wehrlos. wenn ich jemanden schlagen will um mich zu wehren, oder auch wenn ich im traum provoziert werde, bin ich total kraftlos, und in bedrohlichen situationen wieder hilflos und wehrlos. diese träume habe ich ganz oft. teilweise kombiniert. das geschieht in den verschiedensten zusammenhängen und situationen. meistens ist es düster,zu der kolisse kann ich sonst nicht viel sagen.es sind nie mehrere personen, immer nur eine wobei sie meistens unbekannt sind.
HILFLOSIGKEIT = kaum bereit sein anderen zu helfen, Detailsoder die tatsächliche Hilflosigkeit eines Menschen zum eigenen Vorteil ausnutzen

Wenn man kaum bereit ist, anderen zu helfen (oder die tatsächliche Hilflosigkeit eines Menschen zum eigenen Vorteil ausnützt), bekommt man nicht selten im Traum "die andere Seite" präsentiert: Man erlebt sich selbst in einer ausweglosen Situation, der man nur mehr mit Hilfe anderer entkommen kann.
 
Kein Alptraum, sondern ein Hinweis, den eigenen Standpunkt zu diesem Thema zu überdenken.
 
Siehe Hilfe Schwäche Ohnmacht Krankheit Gefangenschaft Überfall Vergewaltigung
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • hilflos sein: rechne nicht mit fremder Hilfe, unternimm selbst etwas, dann hast du Erfolg.
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit". Der Angstschrei kann ausdrücken, dass man das dringende ... weiter
SCHLAGEN = Aggression und rohe Gewalt, Detailsmit allen Mitteln einen Einfluß erzwingen wollen

Assoziation: Arbeit an kindlicher Wut. Fragestellung: Welcher Teil von mir will erwachsen werden?   Wenn der Träumende in seinem Traum einen anderen Menschen oder auf einen Gegenstand schlägt, stellt dies sein Bedürfnis dar, durch Aggression und rohe Gewalt Einfluß zu erzwingen. Schläge, die man im Traum erhält, sind nach altindischer Deutung ein Zeichen dafür, dass man gefördert und begünstigt wird. Wann immer im Traum ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
STIMMEN = Mitteilungen eines Geistes, Detailsunterdrückte Persönlichkeitsanteile verschaffen sich Ausdruck

Stimme im Traum, die durch oder zu uns spricht, kann zweierlei bedeuten. Aus spiritueller Sicht handelt es sich um Mitteilungen eines Geistes. Oder aber unterdrückte Persönlichkeitsanteile verschaffen sich im Traum durch unkörperliche Stimmen Ausdruck. Wer sich im Traum laut reden oder singen hört, sollte sich in der Realität mehr Gehör verschaffen; und seine Stimme erheben, wenn er etwas zu sagen (und auf dem Herzen) hat. ... weiter
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.   Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr ... weiter
HILFE = einen nahestehender Menschen, Detailsder möglicherweise emotional verunfallt ist

Hilfe im Traum kann demnächst (im übertragenen Sinn) eine ähnliche Situation ankündigen: Häufig ist es ein "Tip" aus dem Unterbewußtsein, dass ein nahestehender Mensch emotional "verunfallt ist", in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung (und ein "Pflaster auf seine Wunden") braucht?  
RAUB = Probleme und Verluste, Detailsauch menschliche Enttäuschung oder Zerstörung von Illusionen

Raub im Traum bringt bevorstehende Probleme und Verluste, manchmal auch eine menschliche Enttäuschung oder die Zerstörung von Illusionen zum Ausdruck. Werden wir im Traum beraubt, läßt das auf Charakterschwächen oder auf Minderwertigkeitskomplexe im sexuellen Bereich schließen. Räuber, die wir auf frischer Tat ertappen, sind die Fehler, die wir mit uns herumschleppen müssen. Wenn wir sie erkannt haben, können wir gegen ... weiter
SCHWAECHE = Mutlosigkeit, Detailsdem Einfluß stärkerer Menschen nicht gewachsen sein

Die Schwäche zeigt entweder die eigene Mutlosigkeit auf, oder man ist dem Einfluß stärkerer Menschen nicht gewachsen. Vielleicht hat man auch eine "Schwäche" für jemandem, der dies ausnutzt? Oder ist man zu schwach (weich) und läßt sich von anderen einspannen? Tritt dieses Traumsymbol häufiger auf, zeigt dies die grundsätzliche Lebensangst, die therapeutisch ergründet werden sollte!  
UNBEKANNTES = bislang Verborgenes, Detailsdas man hauptsächlich in Streßsituationen benötigt

Unbekanntes im Traum verkörpert das, was bislang vor uns verborgen war oder was wir vorsätzlich verborgen haben. Hierbei könnte es sich um okkultes Wissen handeln, das nur Eingeweihten zugänglich ist, aber ebenso um Informationen, die wir nur in Streßsituationen benötigt. An einem unbekannten Ort zu sein, kann neue Erfahrungen darstellen. Es kann aber auch sein, dass sich außerhalb seiner vertrauten Umgebung befindet, oder ... weiter
VERSAGEN = Rivalität, Detailsoder Alternativen hinsichtlich unseres Verhaltens

Versagen muß im Traum nicht zwangsläufig an Personen gebunden sein. Versagt beispielsweise eine Lampe, muß man sich vielleicht über einen Mangel an Energie oder Kraft klar werden. Persönliches Versagen kann mit Rivalität in Zusammenhang stehen oder uns auf Alternativen hinsichtlich unseres Verhaltens hinweisen.   Versagensangst kommt überaus häufig vor, und wenn Versagen das Traumthema ist, gibt uns dies vielleicht die ... weiter

Ähnliche Träume:
 
08.11.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
hilflos
Eine Gruppe Jugendlicher verprügelt mich und ich kann mich kaum wehren. Wenn ich zurückhaue kommt nichts an, keine Kraft und keine Möglichkeit sie aufzuhalten. Neben mir steht ein Freund, er sieht meine Not- hilft mir jedoch nicht. Ich fühle mich hilflos und im Stich gelassen, habe Angst und schaffe es nicht mich richtig zu wehren.
 

19.06.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Eine hilflose Aussicht
Letzte Nacht hatte ich einen seltsamen Traum von einem jungen Man, an dem ich seit langer Zeit intensiv denke, aber noch nie von ihm geträumt habe! Und dann hatte derjenige auch noch an dem gleichen Tag Geburtstag. Ich fands unheimlich! Der Traum:Wir , ich und er haben uns durch Zufall gesehen und sind zelten gegangen, es war ein riesen Zelt, wirklich fast schon unwirklich mit Türen und kleinen Fenstern und Hochbetten und sogar einen kleinem Waschraum. Und das alles haben wir zusammen schnell aufgebaut. Danach hat er mir noch ein paar Freunde ...
 

03.12.2013  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Hilflosigkeit
ich habe geträumt dass jemandem nicht geholfen werden konnte. wir waren an einem urlaubsort und danaxh zuhause alle waren gegen uns und keiner wollte helfen. ich versuchte alles und konnte ihn nixht retfe. der krankenwafgen war unerreichbar
 

28.08.2013  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Hilflosigkeit im wald
Es war so: ich war mit meiner Familie im Wald auf einem betoniertem weg spazieren.Da ich schon etwas zurück hing, wurde ich geschnappt und in den wald gezogen. Ich denke mal es war ein Mann hielt mir den mund zu, und wo er die Hand weg gezogen hatte, wollte ich los schreien damit sie mich bemerken.. doch ich brachte nur ein leises stöhnen raus. Und konnte somit nicht auf mich Aufmerksam machen...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x