joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 54
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 27.03.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen übersinnlichen Traum ein:

Maulwurf, Kühlschrank, Auge

Meine Mutter, meine Schwester und ich sind in einer (fremden) Wohnung. Sie reden, ich starre unentwegt auf eine eklige Stelle am Kühlschrank. Ein pelziges, schimmliges Etwas wuchert und wächst dort beharrlich. Abartig! Plötzlich pulsiert das Ding und etwas bewegt sich darin. Ich beobachte das Geschehen angeekelt aber fasziniert. Plötzlich springt etwas aus dem pelzigen Gehäuse heraus. Es ist ein Maulwurf! Er rennt aufgeregt in der Wohnung umher. Ich will ihn fangen, möchte dafür eine gläserne Tür schließen. Aber die Tür ist viel zu klein für den Rahmen, sie lässt sich also nicht schließen. Dann fällt mir ein, dass wir den Maulwurf einfach in die Freiheit entlassen können, ohne ihn zu fangen. Er scheint das zu verstehen und rennt freiwillig zur Haustür, die ich ihm öffne. Wir beide sind nun draußen, etwas an dem Maulwurf ist total ungewöhnlich, menschlich. Ich rede mit ihm, frage ihn, wer oder was er sei. Er dreht sich um, rennt auf mich zu und verwandelt sich! Zuerst seine Nase, sie wird ganz lang, sieht bisschen aus wie ein Blümchen an einem langen dünnen Stengel. Dann verwandelt sich das ganze Tier in eine Art Spinne bzw Gottesanbeterin. Ganz groß und dürr ist es mit dieser komischen langen Nase, die nun auch etwas von einem Greifarm hat. Ich wiederhole meine Frage, und das Tier streckt mir seine Tentakel Nase entgegen! Mitten in mein rechtes Auge! Ich spüre das, freue mich aber darüber, allerdings wundere ich mich auch sehr über die vermeintliche Antwort.

KUEHLSCHRANK = das Festhalten an Bestrebungen, Detailsfür eine Angelegenheit etwas bestimmtes bereit halten

Assoziation: Erhalt, Konservierung.
Fragestellung: Was möchte ich {auf-}bewahren?
 
Kühlschrank im Traum stellt das Aufrechterhalten oder am Leben halten von Bestrebungen, Vorhaben und Absichten dar. Es verdeutlicht, dass man etwas für etwas bereithält. Auch: Wichtige Dinge aufschieben wollen; Zeit gewinnen wollen; jemanden hinhalten; sich für etwas, das gerade geschieht, nicht verantwortlich fühlen;

Der Kühlschrank ist ein Symbol für Konservierung. Im Traum wird dies zur Selbsterhaltung und weist manchmal darauf hin, dass man emotional oder sexuell erkaltet.
 
Ist man hungrig zu Bett gegangen? Wenn nicht: Man gibt sich so "cool" wie nur möglich und legt jedes Gefühl {jede Thematik} "auf Eis", wenn man befürchtet, dass die Sache "zu heiß" werden könnte. Mit distanziertem Verhalten sorgt man für "Abkühlung", wenn uns jemand gern "die Hölle heiß machen" möchte. Etwas weniger Gefühlskälte wäre noch immer nicht "uncool"!
 
Spirituell: Religiöse Askese kann sich bildlich als Kühlung darstellen.
 
Siehe Eisfach Herd Kochen Konserven Küche Küchenschrank Speisekammer

  • Einen Kühlschrank sehen, zeigt Veränderungen an, die in unserer Persönlichkeit auftreten können. Diese hängen mit unseren Emotionen zusammen. Es wäre gut für uns, sparsamer mit der Traurigkeit umzugehen, das sie nur Stress mit sich bringt. Wenn möglich, sollten wir uns öfter ausruhen, damit es auch um uns herum ruhiger werden kann.
    • Ist er voller Lebensmittel, freuen wir uns und genießen das Leben. Wir sind sehr glücklich mit dem was wir haben. Auch wissen wir die guten Dinge zu schätzen.
    • Ein leerer Kühlschrank bedeutet, dass wir viele Dinge verwalten müssen. Wir erhalten Hilfe, die wir nicht erwarten, was uns helfen wird, unsere finanziellen Probleme zu lösen.
    • Ein schmutziger Kühlschrank bedeutet, dass wir gewisse Aspekte unserer Persönlichkeit ändern müssen. So sollten wir lernen unsere Impulse besser zu kontrollieren, um andere nicht zu sehr zu kränken. Auch mag es giftige Menschen um uns herum geben. Wir müssen vorsichtig sein und uns von ihnen fernhalten.
    • Ein alter Kühlschrank bedeutet, dass wir ein Problem sofort lösen sollten, bevor es schlimmer wird. Wir sollten auf unser Gewissen hören. Wir haben so einiges vergessen und haben Angst, noch einmal von vorne anzufangen.
    • Ein neuer Kühlschrank bedeutet, dass gewisse Veränderungen am Arbeitsplatz stattfinden. Wir haben versucht, das zu bekommen, was wir haben wollen. Es werden sich neue Möglichkeiten ergeben, und wir sollten sie aus keinem Grund verstreichen lassen.
  • Etwas auf den Kühlschrank stellen kann die Bedeutung beinhalten, dass man ein erhebliches Risiko eingeht, jemand die Unwahrheit zu sagen. Der Ansicht sein, dass mit Ausreden und Lügen zukünftige Ziele leichter zu erreichen sind.
  • Speisereste in den Kühlschrank legen zeigt, dass man Groll aufstaut. Dies wiederum läßt als Reaktion in einer Beziehung die Liebe und Zuneigung abkühlen.
  • Lebensmittel in den Kühlschrank stellen weist darauf hin, dass man bestimmte Dinge für einen späteren Zeitpunkt bereithält oder sich wichtige Gelegenheiten offenhalten will. Im Sinne haben, etwas von grundlegender Bedeutung für später aufzuheben.
  • Nicht essbare Dinge im Kühlschrank lagern, kann auf Versprechen hinweisen, bei denen man nicht vor hat sie einzuhalten. Sich vornehmen, jemandem bei einer bestimmten Gelegenheit die Unwahrheit zu sagen.
  • Befinden sich im Kühlschrank verdorbene Lebensmittel, kann dies darauf hindeuten, dass man sich nicht richtig genährt fühlt.
  • Etwas aus dem Kühlschrank holen deutet auf die Wiederaufnahme von Bestrebungen, Vorhaben und Absichten hin.
  • Den Kühlschrank reinigen bedeutet, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren müssen. Wenn wir zu viele Dinge gleichzeitig tun, können kleine Fehler großen Schaden anrichten.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kühlschrank sehen: man wird ein Geheimnis erfahren; auch: der eigene Egoismus wird jemandem schaden, der danach strebt, sich seinen Lebensunterhalt ehrlich zu verdienen;
  • Eis in Kühlschrank hineinlegen: man wird in Ungnade fallen.

MAULWURF = Blindheit und Untergrund, Detailsnicht sehen können, was um einen herum geschieht

Assoziation: Blindheit, Untergrund, Agent;
Fragestellung: Wo bin ich blind und sehe nicht, was um mich herum geschieht?
 
Maulwurf im Traum zeigt an, dass man sich unverstanden, mißachtet oder ungerecht behandelt fühlt. Sie symbolisieren auch unbewusste Kräfte oder Einflüsse - Dinge, die sich unter der Oberfläche abspielen - die wir nicht wahrnehmen können, die sich jedoch auf uns auswirken.
 
Maulwurfsträume warnen vor bevorstehenden Problemen, weil man blind all seinen Freunden vertraut. Der Maulwurf erscheint oft dann im Traum, wenn die Menschen um einen herum nicht ehrlich sind, und man selbst es bereits auf unbewusster Ebene zu fühlen beginnt.

Auch: Unvorhergesehene Gefahren oder Zerstörung. Vielleicht plant man heimlich etwas gegen jemanden - oder jemand tut dasselbe mit uns. Möglicherweise ein Freund, der seine eigenen geheimen Pläne verfolgt.
 
Man sollte sich "tiefen Empfindungen" gegenüber nicht sperren und sich auch mit verdrängten Triebbedürfnissen und zurückgehaltenen Aggressionen auseinandersetzen {"In der Tiefe schürfen"}. Manch einer, der von dem blinden Tier träumt, wühlt ohne Ziel und Zweck im Vergangenem herum und hegt Trauer um Personen oder verpaßte Gelegenheiten.
 
Siehe Feld Hamster Loch Marder Maus Nagetiere Ratten Tier Weide Wiese

  • Wer von Maulwürfen oder von den von ihnen aufgeworfenen Hügeln träumt, ist ein wenig ratlos, weil die Zukunft recht dunkel vor ihm liegt.
  • Nachdem man einen Maulwurf gesehen hat, sollte man besondere Aufmerksamkeit auf die Menschen um einen herum richten. Vielleicht wird bald jemand versuchen zu betrügen.
  • Wenn ein Maulwurf auf uns krabbelt, bedeutet das, dass unser Selbstwertgefühl blockiert ist, oder wir Schwierigkeiten haben, von anderen geschätzt zu werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Maulwurf rät zur Vorsicht, denn die Wohltaten, die man erweist, werden von den Leuten nicht anerkannt;
  • Maulwurf sehen: man wird von anderen verkannt oder unterschätzt; Trauer wird einem befallen; auch: man will in einer Sache aufgeben;
  • einen Maulwurf graben sehen: Vorsicht im Beruf! andere untergraben die Stellung; unbekannte Feinde haben;
  • Maulwurf fangen: man wird mit allem fertig und erlangt Ruhm und Ehre;
  • Maulwurf töten: man wird einen Irrtum begehen oder einem solchen zum Opfer fallen.
(arab.):
  • Maulwurf sehen: deutet auf einen geheimen Feind, der dir schaden will, vor allem im beruflichen die eigene Stellung untergräbt; man wird sich vergeblich anstrengen, in der Ferne liegende Ziele zu erreichen, Ärger und Verdruß haben;
  • auf sich selbst bezogen: eine Mahnung, aufrichtig und offen zu bleiben und nicht andere heimlich zu schädigen;
  • Maulwurf töten: man kommt in Gefahr, Opfer eines verhängnisvollen Irrtums zu werden,-
  • Maulwurfshaufen, Maulwurfshügel: Schwangerschaft.
(indisch):
  • Maulwurf sehen: du wirst ungerecht beurteilt und/oder schlechte Behandlung erfahren.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
SPINNE = die Hoffnungslosigkeit einer problematischen Situation, Detailsdie unlösbar zu sein scheint

Assoziation: Die dunkle weibliche Kraft, irrationale Überzeugungen; Fragestellung: Fürchte oder bewundere ich diese Eigenschaften in mir?   Spinne im Traum symbolisiert das Gefühl, gefangen zu sein und auch Hoffnungslosigkeit. Eine problematische Situation, die unlösbar zu sein scheint oder man glaubt, es sei unmöglich aus ihr zu entkommen. Man spürt eine große innere Unsicherheithält, die einen davon abhält, ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muss. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im ... weiter
BEOBACHTET = Neutralität, Detailssich einer Situation, Person, oder des eigenen Handelns bewusst werden

Beobachten im Traum kann bedeuten, dass man einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnet. Man wird sich bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder des eigenen Handelns.   In Träumen erlebt man sich oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor man zur Tat schreitet. Aber man darf bei all dem Beobachten selbst das Handeln ... weiter
KUENDIGUNG = die Angst etwas falsch gemacht zu haben, Detailsjemandem nicht mehr vertrauen

Kündigung im Traum heißt, aufzugeben und sich bedeutender Veränderungen im Leben bewußt zu sein. Vielleicht muss man sein Leben überdenken und sich an den Gedanken gewöhnen, dass es Bereiche und Dinge gibt, die man aufgeben sollte. Kündigung umschreibt die Angst, dass wir etwas nicht richtig gemacht haben könnten. Meist löst sich diese Befürchtung im bewußten Leben in Wohlgefallen auf; wir zeigen uns im Beruf ... weiter
SPRINGEN = Hindernisse mutig anzugehen, Detailsseine Chance nutzen sollen

Assoziation: Hindernisse mutig angehen; Fragestellung: Welches Risiko will ich eingehen?   Springen im Traum fordert oft auf, mutig eine Chance zu nutzen oder Hindernisse zu überwinden; das kann mit Angst vor dem Risiko verbunden sein. Vielleicht kommt darin zum Ausdruck, dass man in einer Angelegenheit über den eigenen Schatten springen soll. Wer im Traum über ein Hindernis springt, der wird im Wachleben eine ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Tier Schwester Glas Nase Fangen Fragen Starren Fremder Gross Ekel Wachstum Verwandlung Rennen Freude Rechts Rede Bewegen Klein Freiheit Gottesanbeterin Aufregung Rahmen Duenn Wiederholung Puls Perversion Lang Duerre Halm

 

Ähnliche Träume:
 
23.03.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Maulwurf sehen fangen und viel später töten
Ich hatte 2 Maulwürfe gesehen, diese sind auf mich gesprungen und ich habe sie gefangen, wollte sie draußen aussetzen. Aber mein Mann hat hat mich angeschrien und gemeint wir müssen sie töten. Ich wollte es eigentlich nicht und habe es trotzdem versucht, dabei sind mir die Maulwürfe immer weggelaufen, ich habe sie immer wieder fangen können, aber es wurden dadurch immer mehr, diese konnte ich auch fangen und zum Schluss hab ich alle außer einen töten können obwohl mir gar nicht wohl bei der Sache war.
 

17.12.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Maulwurf frißt Tausendfüßler
Meine Ex hat Sex mit jemanden. wir Warten vor dem Haus. Sie stöhnt nicht, deshalb gehe ich hinein. Wir müssen zum Bahnhof, aber erst noch packen. Da sehe ich eine Spinne auf dem Boden. Sie flüchtet. Renne ihr nach. Sie verwandelt sich in einen Tausendfüßler, der sich in viele Einzelindividuen aufteilen kann. in Maulwurf hat ihn gefangen und reißt ihm die Zunge heraus, bevor er ihn frißt.
 

04.05.2014  Ein Mann zwischen 63-70 träumte:
 
Maulwurf aus dem Fenster werfen
Ein Maulwurf läuft in einem leeren weißen Zimmer herum. Dann kommt eine bekannte Frau und fängt ihn mit einer Tüte ein und wirft ihn aus dem Fenster.
 

10.09.2013  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
da war maulwurfshügel machte das ...
da war maulwurfshügel machte das auf um zu sehen ob da noch tier leben konnte nicht weil viel fliegen rausflogen da war noch ein da war dasselbe
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x