joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 91
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 11.08.2019
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Traum ein:

Große Schildkröte wird verehrt

Ich habe geträumt dass ich mit meiner familie und meinem dad in einer gegend war wo auf einaml so ein typ mit einer schildkröte an der leine her kahm. Die große schildkröte bewegte sich sehr schnell und hatte so 4 löcher wie so kanonen an der seite vom panzer hatte. Die schildkröte tranzportierte man in eine art schäßawaga zelt und daneben ein stuhl wo die kleine schildkröte auf einem kissen saß. Man konnte durch geld die schildkröte indirekt streicheln und viele kinder wollten die schildkröte mit der eigenen hand anfassen doch man erlaubte es ihnen nicht. Auf einmal verschwand der typ denen die schildkröten gehörten und ein mann der kinder hatte auch. Ich passte dann auf die kinder auf und schaute dass der schildkröte nix passiert. Irwann tauchte der mann wieder auf dem die kinder gehörten und gab mir sehr viel geld womit man bezahlen konnte damit seine kinder mit der schildkröte machen können was sie wollen. Ich wusste nicht wie viel der preis ist und er erklärte es mir voll kompliziert mit der währung "franken" etc xd. Und als ich sagte dass ichs nicht verstehe schaute er mich verblüfft an und sagte einfach egal. Dann wollte ich für seine kinded die schildkröte zahlen doch dann packte der eine mann das zelt mit der schildkröte ein und ging. Mein kleiner bruder war auch die ganze zeit da und wollte die unbedingt streicheln. Danach bin ich zu meiner familie gegangen die gegessen haben und dort sagte ich dass ich eben schlafen gehen muss ansonsten verschalfe ich aber schnell was essen geht schon. Und dann wachte ich auf
SCHILDKROETE = eine emotionale Blockade, Detailssich nach absoluter Sicherheit sehnen

Assoziation: Schutz, Ausdauer.
Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich sicher, wenn ich mir Zeit lasse?
 
Schildkröte im Traum stellt entweder eine emotionale Blockade dar oder sie steht für den Wunsch nach völliger Sicherheit. Die meisten Menschen bringen Schildkröten mit Langsamkeit und Behaglichkeit in Verbindung. Im Traum verkörpern sie auch den Panzer, den der Träumende oder ein Mensch in seinem Umfeld entwickelt hat, um vor Angriffen geschützt zu sein.
 
Schildkröte symbolisiert meist Sensibilität und reiches Gefühlsleben; diese Eigenschaften werden aber hinter scheinbarer Härte und Gleichgültigkeit verborgen, weil man Verletzungen fürchtet. Sie tauchen oft in den Träumen sehr kranker Menschen auf - oder die kurz vor dem Sterben stehen. Sie symbolisiert den schützenden Panzer, den wir um unser oft angefeindetes Ich legen, die Einkehr, die wir in uns selbst halten.
  • Bewegt sich die Schildkröte langsam, ermahnt das oft zu Geduld, Ausdauer und Beharrlichkeit, damit man alle Hindernisse allmählich überwindet.
  • Schildkröte sehen: man will sich nur noch mit dem einen bestimmten Problem beschäftigen.
Die Schildkröte ist ein Tier, das sich bei der geringsten Gefahr oder auch nur Annäherung in seinen Panzer zurückzieht. Deshalb ist sie im Traum ein Symbol für die Unsicherheit, Zurückhaltung, Verschlossenheit und Empfindsamkeit. Sie deutet aber auch auf Kommunikationsprobleme und Berührungsängste hin.
 
Als Traumsymbol mahnt sie zur Zurückhaltung, weil uns dann nichts geschehen kann. Da manche Menschen Schildkröten als Haustiere halten, kann sie im Traum ebenfalls diese Bedeutung annehmen. Darüber hinaus ist die Schildkröte ein Symbol für langes Leben.
 
Spirituell: In der chinesischen Tradition wird die Schildkröte als Verkörperung der Weisheit und Klugheit verehrt. Man sagt ihr nach, sie trage alle Lebensweisheit auf ihrem Panzer. Auf der spirituellen Ebene symbolisiert die Schildkröte im Traum die Schöpfung. Sie ist Fruchtbarkeitssymbol der Aphrodite (Venus) und steht für Gesundheit, Vitalität und Unsterblichkeit.
 
Siehe Eidechse Igel Kröte Panzer Tier
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schildkröte sehen: heimliche Freude; verheißt einen Beschützer oder Fürsprecher; langes Leben und Erfolg; ein unerwarteter Zwischenfall verbessert die berufliche Situation; man darf sich freuen; warnt aber auch vor zu langsamen reagieren in bestimmten Situationen.
  • Schildkröte töten: man wird sich die Gunst eines Beschützers oder Fürsprechers verscherzen.
  • eine tote Schildkröte finden: einen Beschützer oder Fürsprecher wird man durch äußere Umstände verlieren.
  • Schildkröte essen: du wirst durch große Mühe einen Erfolg erzielen.
  • Schildkrötensuppe essen: du mußt dich vor heimlichen Feinden in acht nehmen;
  • Schildkrötensuppe trinken: man findet auf Kosten anderer Vergnügen an einer gemeinen Intrige.
  • Wasserschildkröten sind ein Omen für unerfüllte Wünsche oder Ambitionen; harte Arbeit führt zum Erfolg.
(arab.):
  • Schildkröte sehen: befremdende Dinge erleben; bestimmte Personen in seiner Umgebung bedürfen seiner Hilfe;
  • Schildkröten auf das Meer zulaufen sehen: man sollte einem Freund aus einer sehr verzweifelten Lage helfen, in der er selbst hilflos ist.
VERSCHWINDEN = das Verdrängen von unangenehmen Erfahrungen, Detailsfalsche Hoffnungen aufgeben sollen

Verschwinden im Traum zeigt an, dass man unangenehme Erfahrungen rasch verdrängen möchte. Ferner können darin Absichten und Hoffnungen zum Ausdruck kommen, die man aufgeben muß, weil sie sich nicht verwirklichen lassen.   Traumbilder können sich unglaublich rasch nach dem Aufwachen verflüchtigen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Träume sich noch nicht in unserem Bewußtsein festsetzen konnten. Traumarbeit kann uns ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um seine Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt zu verstehen, ob man im realen Leben mehr oder minder in der Lage ist, das eigene Verlangen und seine Wünsche zu befriedigen. Viellleicht wird man sich gerade bewußt, ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
STREICHELN = Sympathie und Zärtlichkeit, Detailsjemandem nahe sein und sich bei ihm wohl fühlen

Assoziation: Sympathie und Zärtlichkeit;   Wird man im Traumgeschehen gestreichelt oder streichelt selbst, sind dies Bilder, die für Zuneigung, Mitgefühl, Zärtlichkeit oder Liebe stehen. Jemanden liebkosen: jemandem nahe sein, sich bei ihm wohl fühlen und seine Ideen teilen. Zärtliche Handlungen im Traum weisen auch auf den Wunsch nach Zärtlichkeit in der Wirklichkeit hin. Ein Haustier, das man im Traum streichelt, ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
ZAHL = entweder einen persönlicher Einfluß, Detailsoder der Zahlenwert hat symbolischen Gehalt

Zahlen im Traum haben entweder eine persönliche Bedeutung oder sind symbolischen Gehalts. Geburtstag, Telefon- oder Hausnummer, an die man sich im Wachzustand vergeblich zu erinnern suchte, kann im Traum wieder einfallen. Unbewußt behält man oft die Bedeutung einer Zahl in Erinnerung, auch wenn sie bewußt nicht mehr zugänglich ist. Zahl(en) kann mit einem tatsächlichen Ereignis in Beziehung stehen und erfordert dann keine ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder läßt ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
SCHLAFEN = leichtsinnige Sorglosigkeit und die Neigung, Detailsdie Augen vor der Realität zu verschließen

Assoziation: Bewußtlosigkeit, Vergesslichkeit; leichtsinnige Sorglosigkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, wach zu werden?   Schlafen im Traum stellt leichtsinnige Sorglosigkeit dar, so dass man eine drohende Gefahr oder ernste Schwierigkeiten gar nicht bemerkt. Es kann aber auch Vergesslichkeit bedeuten, oder das völlig ahnungslose Dastehen vor einem Problem.   Schlaf(en) warnt manchmal vor der ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
30.05.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schildkröte
zwei Schildkröten im dunkelgrünen türkisfarbenen Wasser-zunächst war nur ihr Panzer sichtbar als eine riesige Plattform, nicht als Schildkröte identifiziert erst später erkannt eine robbe kam dazu
 

21.01.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schildkröten
Ich sehe ein neues schönes Haus und möchte es kaufen! Ich will durch den schönen gepflegten Vorgarten gehen da sehe ich eine Schildkröte auf der Brücke!Ich hole Wasser aus einem Teich und da beißt mich eine Ente!Die Schildkröte trinkt! Ich hole Wasser und begegne einer Schlange!!
 

04.09.2018  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Schildkröten im Haar
Ganz viele kleine verhakte Schildkröten in den Haaren. Beim entfernen schwierig da verklebt/verhakt und immer mehr.
 

12.02.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Schildkröte beschützen
wollte eine Schildkröte von bösen Leuten retten. wurde aber dann verfolgt und ich habe sie beschützt wie ein Kind.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x