joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Kröte
Kröte
facebooktwitter   (32) ∅4.53 stars
Update: 30.05.21

Traumsymbol Kröte: ein heikles Problem, mit dem man sich auf keinen Fall beschäftigen will


  • Eine Kröte berühren, kann das Bedürfnis widerspiegeln, eine unangenehme Begegnung zu wollen, die man besser mit Vorsicht genießt. Mit jemandem reden, mit dem man nicht reden will. Etwas tun, was man eigentlich gar nicht machen will. Es kann auch sein, dass es bald gute Nachrichten zu etwas gibt, auf das man lange gewartet hat.
    • Wenn man im Traum eine Kröte in den Händen hält, hat man etwas mit dem Tod eines Menschen in seiner Nähe zu tun. Wenn man im Traum die Hand auf eine Kröte legt, bedeutet dies, dass man Probleme mit einem engen Freund haben wird. Wenn man mit der Hand fest auf die Kröte drückt, bedeutet dies, dass man in der Realität eine Gemeinheit begehen wird.
    • Eine Kröte werfen, kann ein Problem darstellen, das man aus dem Weg räumen will, was aber sehr schwierig oder unangenehm sein wird.
  • Eine Kröte töten prophezeit Verluste, Mißerfolge und Krankheiten, die man selbst verschulden wird. Man wird von Menschern verurteilt werden, die unsere persönlichen Ansichten nicht teilen.
  • Eine große Kröte soll einen großen Skandal vorwegnehmen, der meistens mit Liebeserfahrungen verbunden ist. Mädchen müssen sich hüten, denn es kann zum Streit mit der Freundin kommen, weil beide den gleichen Mann lieben. Für verheiratete Frauen gilt, ihre beste Freundin genauer anzusehen. Es ist durchaus möglich, dass sie der Grund für eine Krise mit dem Ehepartner ist.
  • Eine Kröte im Haus, gilt als Vorbote von Spannungen und Streitereien zwischen Verwandten und Freunden, deren Ursache Eifersucht und Neid sein wird.
  • Viele Kröten sagen eine bevorstehende Krankheit voraus. Dies ist auch ein Zeichen dafür, dass man viele Komplimente hört, die sich als falsch herausstellen werden.
  • Eine hüpfende Kröte ist ein Zeichen dafür, dass es noch nicht abgeschlossene Geschäfte gibt, die dringend Aufmerksamkeit benötigen. Haben wir uns neuen Dingen zugewandt, während andere Dinge noch nicht abgeschlossen sind?
  • Die Verwandlung einer Kröte in einen Menschen, symbolisiert unsere eigene potenzielle Transformation. Ein Neuanfang ist möglich geworden. Obwohl wir noch Angst vor dem Scheitern haben, können wir Erfolg und Wohlstand erreichen, wenn wir voller Zuversicht bleiben.
Siehe Frosch Kaulquappe Schildkröte Teich

Assoziation: Ansteckende Häßlichkeit.
Fragestellung: Inwieweit oder warum habe ich meine wahre Schönheit versteckt?
 
Kröte im Traum stellt ein Problem dar, mit dem man sich nicht beschäftigen will. Ein Bereich des Lebens, den man nicht tangieren will. Dabei kann es sich um eine Person oder Angelegenheit handeln, die eine so beängstigend Wirkung ausstrahlt, dass man unweigerlich nichts damit zu tun haben will. Mit dem Schlimmsten konfrontiert werden, was man sich vorstellen kann. Nie wieder mit jemandem reden wollen. Die Kröte ist seit Beginn der Menschheit ein Symbol für böse, verborgene Geheimnisse und verschiedene andere Dinge.

Die Kröte ist ein Erdtier und hatte deshalb in der Vorstellung primitiver Völker die Bedeutung von Erdmutter. In der Darstellung der Azteken Mexikos erscheint die Erde als krötenartiges Ungeheuer, das Symbol einer furchtbaren, alles verschlingenden Mutter-Gottheit, die zugleich Todesmutter ist. In Männerträumen ist die Kröte deshalb oft als Warnsignal zu verstehen und weist auf das weiblich Mütterliche hin, das Schutz vor mancherlei Gefahren bietet oder aber auf sie hinweist.
 
Siehe Frosch Kaulquappe Schildkröte Teich

(europ.):

  • Kröte: sehr viele neue Möglichkeiten, Verbesserung der eigenen Stellung durch Zufall oder Zähigkeit; auch: man wird einen Freund verlieren; Feinde werden dir zusetzen und dich betrügen;
  • Kröte sehen: verheißt viel Geld; deutet auf finanziellen Gewinn, Anerkennung und Besserung der Lebensumstände hin.
  • Kröte quacken hören: man wird gelobt werden;
  • Kröte forthüpfend: eine Situation kann durch harte Arbeit gerettet werden;
  • Kröte anfassen: man kann sich am Ruin eines Freundes mitschuldig machen;
  • Kröte in der Hand halten: bedeutet Gewinn;
  • Kröte töten: man wird sich selbst einen Schaden zufügen; ihr Urteil wird in Frage gestellt;
  • Kröte essen: kündet Krankheit an;
  • Einer Frau können sie ankündigen, dass jemand versucht, sie durch den Schmutz zu ziehen.
  • Ein Mädchen, das einen Heiratsantrag erhalten und von einer Kröte geträumt hat, muss diesen Traum als Warnung verstehen, weil ihr Auserwählter wahrscheinlich eifersüchtig und despotisch ist. Das Zusammenleben mit ihm wird kein Zuckerschlecken sein.
(arab.):
  • Kröte sehen: bedeutet Verlust oder Zwietracht mit Bekannten; deine Liebe wird betrogen.
  • goldene Kröte: Glück und Gewinn.
  • Kröte über den Weg laufen sehen: man muss sich vor Betrügereien in einer Liebesangelegenheit hüten.
  • Kröte im Hause haben: vergängliches Glück.
  • Kröte fangen: du besiegst deine Feinde.
  • Kröte verletzen: Streit im Hause, Unfrieden.
  • Kröte töten: Triumph über deine Feinde, eine Hoffnung wird sich bald von selbst zerstören.
(indisch):
  • Kröte sehen: Angst und Widerwärtigkeit.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung KROETE
1. Anteil männlich: 46% Anteil weiblich: 54%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 28.6%
2. in erotischen Träumen: 7.1%
2. in spirituellen Träumen: 14.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 5.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 62.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit KROETE:commentratingDatum:
Frösche Spinnen Krötenrating24.08.21
Kröte geborenrating10.07.21
Von Taten bis Gefängnis über Kröten und Fröscherating08.02.20
Kröten im Traumrating10.07.19
Gelbe Riesenkröte und Maikäferrating07.10.17
urlaub sumpf kröte bissrating21.12.16
Giftige schleimige Kröterating17.05.15
kröten im schlafzimmerrating14.12.14
Kröte geschlucktrating08.10.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: aga, erdkröte, kroete, kröte, kröten, unke
Keywords: goldene Kröte, große Kröte, Kröte anfassen, Kröte essen, Kröte fangen, Kröte forthüpfend, Kröte hören, Kröte im Hause haben, Kröte in Hand halten, Kröte sehen, Kröte töten, Kröte verletzen, Kröte werfen, Riesenkröte, sich verwandelnde Kröte, viele Kröten, von Kröte träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x