joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 147
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 20.05.2019
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Alptraum ein:

Der wiederkehrende Traum

Ich war mit meiner Mutter und meinem Bruder unterwegs und habe mich anfangs über ein Eltern paar aufgeregt, das Sie sich freuten, dass der Sohn zwei Gegenspieler verprügelt. Auf einmal sind nur wir über Straßen, neben Autos, hergerannt und immer wieder abgebogen. Dann sind meine Mutter und ich auf eine Art Gleisbett gekommen und es war so dunkel, daß man nicht mal die Hand vor Augen sehen konnte. Also habe ich mein Handylicht angestellt und wir mussten dort schnell rüberspringen, da die Balken morsch waren. Zwischen den Balken lagen Menschen, die laut meiner Mutter von Brücken gestürzt sind. Da endlich vorbei mussten wir hinauf und herunter klettern und dabei beißwütige kleine Dinosaurier abwehren, die uns aber nach einem Tritt in Ruhe ließen. Wir gingen durch verschiedene Räume, bis wir in einen Raum kamen, der wohl mein Schlafzimmer war, denn mein Mann lag auf dem Bett und erzählte mit uns. Ich wollte aber weiter kommen und öffnete einen sonst verschlossenen Raum, weil ich dachte, dort von dem Horror zu entfliehen, aber ich kam nur am Anfangsort raus. Ich wusste das, jedes Mal wenn ich den Raum öffne, eine Präsenz auftaucht, die mich psychisch terrorisiert. Ich hoffte das es aufhört, nachdem was ich erlebt hatte. Ich sprach mit der Präsenz, die zu dem Zeitpunkt noch nicht zu sehen war und nannte sie Anne Frank. Dann legte ich mich aufs Sofa und nicht zu meinem Mann ins Bett. Auf einmal erzählte er mir, daß die Präsenz letzte Nacht immer etwas komischen erzählte und er stupste die Nase an, das sie aufhört. Ich hab ihn gefragt, wie er sie sehen und anfassen konnte und er meinte nur, die zeigt schon wo sie ist. Dann begann für mich der horror. Die Tür des Raumes wurde geöffnet und Licht wurde immer wieder an und aus gemacht. Ich weinte und war verzweifelt und bat sie Präsenz mich in Ruhe zu lassen. Dann hielt ich die Hand eines kleinen Mädchens, sie schien mir bekannt zu sein, und holte sie zu mir aufs Sofa. Dann blitzte es, man sah die Präsenz, mein Mann sagte da ist sie doch und ich schrie und wurde schreiend und schweißgebadet wach.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf die Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit man in der Lage ist, die Kontrolle über die Richtung seines Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht (wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit". Der Angstschrei kann ausdrücken, dass man das dringende ... weiter
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, dass ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist.   Nach neuerer Erkenntnis sagt das Symbol etwas über unseren seelischen Gesamtzustand und unsere Stellung zum zukünftigen Geschehen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, muß man sie verarbeiten. ... weiter
PRUEGELEI = Konflikt und Konfrontation mit Freunden, DetailsFamilie oder Kollegen

Assoziation: Wut und Aggression. Fragestellung: Wer sind meine Konkurrenten?   Prügelei im Traum zeigt Konflikte an, die man im Wachleben mit Freunden, Familie oder anderen Menschen hat. Auch ein innerer Kampf mit unangenehmen Gefühlen, der im Zusammenhang mit anderen, oft zudringlichen Menschen oder widrigen Lebenssituationen steht. Wenn man sich mit anderen Menschen prügelt, stellt dies das Bedürfnis dar, durch ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
BRUECKE = das Überbrücken von Schwierigkeiten oder Gegensätzen, Detailseine neue Lebensphase beginnen

Assoziation: Verbindung, Überwindung von Problemen. Fragestellung: Welche Kluft bin ich zu überqueren bereit?   Brücke im Traum verweist auf den Übergang von einer Lebensphase in die nächste. Sie bezeichnet die emotionale Verbindung zwischen uns und anderen Menschen oder zu verschiedenen Lebensbereichen und hat die Bedeutung einer Vereinigung. Sie verbindet Gegensätze oder überbrückt Schwierigkeiten, die in der eigenen ... weiter

 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x