joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 146 Bewertung abgeben:

 
Datum: 12.01.2019
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Traum ein:

Großmutter legt Aschenbecher zurück ins Beet

Mein Bruder und ich saßen auf einem Beet vor dem unsere Großeltern knieten. Ich grub sorgfältig das frische braune Beet um. Die Erde war nicht fest, danach war es noch lockerer. Ich fand einen schönen Aschenbecher aus Glas und als ich tiefer grub, kamen noch mehr zum Vorschein. Sie waren sorgfältig und als Kreis vergraben worden. Sie waren alle unterschiedlich. Plastik, ein schwarzer, verschiedene Muster, Glas, Keramik. Meine Großmutter nahm mir den Glasaschenbecher aus der Hand oder bat mich ihn wieder hineinzulegen. Ich verstand ihre Worte nicht. Aber ich legte den Aschenbecher zu den anderen und bedeckte alle wieder mit Erde. Sie war zufrieden.
GROSSMUTTER = das Bauchgefühl, Detailsbei Problemen auf eine gewisse Erfahrung zugreifen können

Großmutter im Traum symbolisiert Intuition oder Bauchgefühl. Sie taucht in Situationen auf, mit denen man schon Erfahrungen gemacht hat. Die Großmutter zeigt, dass man positive Entscheidungen für die Zukunft treffen kann, weil man bereits auf einen gewissen Erfahrungsschatz zugreifen kann. Sich Ärger vom Leib halten können, weil man eine ähnliche unangenehme Situation schon einmal erlebt hat.
 
Auch: Das Bauchgefühl haben, dass man über eine bereits geplante Entscheidung besser noch einmal gründlich nachdenken sollte; vielleicht stellt sie auch eine Empfehlung dar, die den Rat gibt, wie man sich in Ehe, Beruf oder Familienleben richtig verhalten soll.
  • Wer die eigene Großmutter im Traum trifft, wonach sie sich verabschiedet und langsam entfernt, soll angeblich ihren nahen Tod voraussehen.
  • Eine unbekannte alte Frau, ist das archetypische Bild der Großen Mutter. Auch Übermutter, die alles richten möchte, was einen bedrückt. Sie kann aber auch unsere persönliche Eigenschaften darstellen.
Manchmal auch ein Symbol für "vergangene Geborgenheit" und eine beschützte Lebensphase. Vielleicht distanziert man sich von eigenen Kindheitserlebnissen und läßt die Lebensphase, in welcher die Großeltern eine besondere Wertigkeit hatten, emotional hinter sich. Man ist auf dem Weg zur "reifen Persönlichkeit", ist endgültig "erwachsen geworden".
 
Siehe Archetyp Eltern Enkel Frau Großeltern Großvater Mutter Verstorbener
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Großmutter alleine sehen oder sprechen: verkündet viel Freude; ein gutes Vorhaben wird gelingen;
(arabisch):
  • Großmutter sehen: du gehst einem großen Glück entgegen.
BEET = Chancen, etwas innerlich anzupflanzen, Detailsum es später zu ernten

Es bieten sich Chancen, etwas innerlich anzupflanzen, um es später zu ernten. Steckt man Erbsen neu ins Beet, wird ein Plan gut gedeihen, eine Hoffnung in Erfüllung gehen.
 
Siehe Garten Blumen Gemüse Kräuter
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Rettiche in einem Beet wachsen sehen: ist ein glückverheißendes Omen; Freunde werden außergewöhnlich nett zu einem sein und die Geschäfte werden gedeihen.
(arab.):
  • Beet mit Blumen: frohe Tage mit frohen Freunden;
  • Beet mit Gemüse: dein Geld wird Zinsen tragen;
  • Beet mit Mist: man wird im Spiel gewinnen.
ASCHENBECHER = ein schädliches Laster, Detailsgegenüber schlechten Gewohnheiten gleichgültig sein

Assoziation: Laster; Schädlichkeit;
Fragestellung: Welche schlechte Angewohnheiten hinterlassen unschöne Spuren?
 
Aschenbecher im Traum steht für völlige Gleichgültigkeit gegenüber lausigem Verhalten oder schlechten Gewohnheiten. Wohl wissend, dass man es nicht tun soll. Er kann auch eine Person oder Gelegenheit darstellen, die man ausnutzt, um etwas zu bekommen, von dem man weiß, dass es schädlich ist.
 
Siehe Asche Aschenkasten Feuerzeug Glut Pfeife Rauch Ruß Tabak Zigarette
 
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: Eine ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder läßt ... weiter
ERDE = Naturverbundenheit und Beständigkeit, Detailsversuchen, etwas für sich selbst aufzubauen

Assoziation: Materie, durch die Natur geerdet sein. Fragestellung: Wie bin ich mit der physischen Welt verbunden?   Erde im Traum symbolisiert die Suche nach Zugehörigkeit und sozialer Ordnung. Sie steht allgemein für das Werden und Vergehen, Naturverbundenheit und Beständigkeit. Auch ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Leben, Nähren und Körperlichkeit. Nachgiebiger, weicher Erdboden stellt die Verbindung ... weiter
GLAS = Transparenz und Zerbrechlichkeit, DetailsÜberempfindlichkeit oder eine sehr fragile Beziehung

Assoziation: Zerbrechlichkeit, Transparenz; Fragestellung: Welche Beziehung droht zu zerbrechen?   Glas im Traum verweist auf eine unsichtbare, doch berührbare Barriere, die der Träumende um sich selbst errichtet hat, um sich vor Beziehungen zu anderen Menschen zu schützen. Es kann auch umgekehrt der Fall sein, daß sich andere Menschen mit einer Glaswand vor dem Träumenden schützen. Wie in der Wirklichkeit ist auch das ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
BRUDER = Männlichkeit, Kameradschaft, Brüderlichkeit, Detailsetwas an sich selbst bewundern oder fürchten

Assoziation: Männlicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Bruder im Traum kann für Vertrauen, Hoffnung, oder jemand mit mehr Erfahrung stehen. Er kann auch tatsächlich das Verhältnis zum eigenen Bruder zum Ausdruck bringen; die Deutung ergibt sich dann aus den realen Lebensumständen. Nur im Traum einen Bruders haben, kann auf neue Ideen oder neue ... weiter
BRAUN = Erdverbundenheit, Detailssich von schlechten Gedanken und Lebenslagen befreien können

Assoziation: Materielle Welt, Sicherheit. Fragestellung: Was in meinem Leben bedarf der Organisation?   Braun im Traum gilt als Farbe der Erdverbundenheit und Sinnlichkeit und taucht oft bei naturverbundenen Menschen in Träumen auf. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus den weiteren Begleitumständen. Manchmal kann die Farbe auch auf eine Wende im Leben hinweisen, die auch ungünstig ausfallen kann. Wer sich ... weiter
PLASTIK = Künstlichkeit oder Ersatz, Detailseine Person oder eine Situation die unwichtig ist

Assoziation: Künstlichkeit; billiger Ersatz; Widerstandsfähigkeit. Fragestellung: Was ist das echte Wahre?   Plastik im Traum oder Kunststoff weist darauf hin, dass eine Person oder eine Situation unwichtig ist. Etwas, dass keine große Rolle spielt, das machtlos oder an letzter Stelle steht. Plastik dient meist als billiger Ersatz für teure natürliche Materialien. Sieht man Plastik im Traum, zeigt das manchmal auch, ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Finden Knie Kreis Schoenheit Fest Graben Tiefe Grosseltern Muster Vergraben

 

Ähnliche Träume:
 
05.02.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Verstorbene Oma
Meine verstorbene Oma war mit meiner Schwester in einem Altersheim wo ich gearbeitet habe. Meine Oma wurde von einem Tier gestochen und Ihre Lippe war angeschwollen. Sie sagte immer wieder was zu meiner Schwester und dann gab Siie Ihr einen Kuss
 

09.01.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Verstorbene Oma
Bin zu meiner verstorbene Oma Ihrer Wohnung gelaufen, waren Pfützen auf den astrasseb, es war noch eine Fremde Frau mit mit und mein Enkelkind, haben an der Klingel den Namen gesucht, erst konnten wir aihn nicht lesen, dann klingelte ich wo ich dachte da steht der Name oben auf dem Kamin lagen Geschenke für meine aoma. Die öffnete die Tür ging in die Wohnung und da war Sie schweigsam und Traurig, ich sagtecddas sind deibe Geschenke von mir und deine Urrenkelkinder
 

11.10.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Tote Oma erscheint real im Traum
Letzte Nacht träumte ich von meiner kürzlich an Demenz verstorbenen Großmutter (mütterlicherseits), zu der ich immer eine schwierige Beziehung hatte, die mich aber mit meinen Eltern großzog. Sie erschien mir auf einer Hochzeit auf dem Marktplatz unseres Dorfes. Ich war in Begleitung eines Freundes, zwischen dem aber mehr läuft und es sich potentiell in Richtung Beziehung entwickeln könnte. In meinem Traum war meine Oma real, sie war jünger und noch nicht krank. Sie trug ihr Lieblings Kleid und war putzmunter und glücklich. Als ich sie sah wusste ich aber, dass sie bereits verstorben ist ...
 

02.05.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
geräderte Oma
Oma wurde in heutiger Zeit für Räderung vorbereitet, viel mit dem opa geredet, selber nicht dabei gewesen
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x