joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Fassade des Basler Münsters
Fassade des Basler Münsters
Prototyp
,
Urform
,
Urgestalt
,

Traumsymbol Archetyp: die übersinnlichen Baupläne, die jeder Mensch tief in seinem Unterbewußtsein bewahrt


Archetypen sind Urbilder, die jeder Mensch tief in seinem Unterbewußtsein bewahrt. In gewisser Hinsicht sind sie übersinnliche Baupläne. Diese Baupläne - obwohl potentiell vollkommen - können durch Kindheitserlebnisse, Sozialisation und sogar durch die Erfahrung von Elternschaft verzerrt werden.

MännlichWeiblich WertFunktion
liebevoller Vaterliebevolle MutterpositivSinne
Ungeheuer destruktive Mutternegativ
strahlender JünglingPrinzessinpositivGefühl
HerumtreiberSirenenegativ
HeldAmazonepositivDenken
SchurkeWettkämpferinnegativ
PriesterPriesterin positiv Intuition
ZaubererHexe negativ

C. G. Jung gliederte ihre Funktion in Denken, Fühlen, sinnliches und intuitives Wahrnehmen. Jede Funktion hat "positive" und "negative" Eigenschaften, die mit den adjektiven "mehr" oder "weniger" vielleicht besser umschrieben werden können. Jede der männlichen und weiblichen Seiten der Persönlichkeit besitzt diese vier Funktionen, so dass insgesamt 64 {acht mal acht} Interaktionen möglich sind. Dort, wo eine Verzerrung auftritt, neigt der Mensch zur Projektion auf jene Archetypen in seiner Umgebung, mit denen er die größten Schwierigkeiten hat {häufig ist dies der Schatten }.
 
Folglich gibt es eine Tendenz, Situationen so lange zu wiederholen {zum Beispiel die Frau, die sich immer wieder mit einer Vaterfigur in engen Beziehungen wiederfindet, oder der Mann, der ein ums andere Mal in Streit mit weiblichen Vorgesetzten gerät}, bis man gelernt hat, angemessen mit seinen Verzerrungen umzugehen und sie zu verstehen.
 
Gelingt es jedoch, sich die eigenen und die Projektionen, die andere Menschen auf einen haben, bewußt zu machen, dann können diese angenommen werden, ohne dass man selbst dabei zu Schaden kommt. Die vollkommene Ausgewogenheit wäre dann erreicht, wenn alle Seiten der Persönlichkeit so zum Ausdruck gebracht werden können, wie dies in der Tabelle dargestellt ist.
 
Spirituell: Wenn der Träumende Zugang zu allen Archetypen gleichermaßen hat, dann ist er bereit, eine Einheit und ganz zu werden.
 
Siehe Amazone Arche Frau Held Hexe Junge Mandala Mann Mutter Nymphe Priester Prinzessin Räuber Schamane Schatten Schlange Titanen Ungeheuer Vagabund Vater Verbrecher Zauberer


Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: archaisch, archaische, archaischem, archaischen, archaischer, archaisches, archetyp, archetypen, archetypisch, archetypische, archetypus, prototyp, urbild, urbilder, urfigur, urfiguren, urform, urformen, urgestalt, urgestalten
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x