joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 1397
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 21.12.2014
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Falltraum ein:

Von oben über dass Treppengeländer gestoßen worden

Ich war beim Tierarzt in einer Tierklinik zum untersuchen von meiner jungen Katze, der vertretende Tierarzt wollte meine Katze am Kopf einfach operieren wegen einem Tumor, die der Arzt angeblich festgestellt hatte, hatte sie nicht untersucht, meine Katze hatte nichts. Jetzt wollte ich mich beschweren das er auch noch Geld von mir haben wollte -hab gesagt ich schalte einen Anwalt ein. Dann hab ich auch meine andere Katze geholt und bin schnell weg. Dann fand ich mich oben auf einer Treppe wieder, stand am Geländer und an diesem wurde ich hinunter gestoßen und fiel in die tiefe. Dann sammelte ich unverletzt meine Katzen ein und lief weg. Der ganze Traum ging um meine zwei Katzen, die ich beschützen musste. Hab mich mit meinem Mann gesehen - wir wollten fliegen und wir hatten keine Papiere für die Tiere für dabei - alternative währe ein privatflug gewesen - aber der Pilot kam gerade zurück und sagte er kann nicht fliegen hat keine Lust mehr, dann musste ich versuchen meine Katzen am Körper zu verstecken - dies merkte das Sicherheitspersonal nicht das an mir vorbei ging, -es ging darum meine Katzen zu schützen. Dann wurde ich wach.

Dein Traum enthält verschiedene Elemente, die auf emotionale Belastungen und Schutzinstinkte hindeuten könnten. Hier sind einige mögliche Interpretationen für verschiedene Teile deines Traums:

  • Tierarzt und Operation:

    Die Szene mit dem Tierarzt könnte auf Sorgen oder Ängste in Bezug auf die Gesundheit deiner Katzen hinweisen. Es könnte auch darauf hinweisen, dass du das Bedürfnis hast, deine Tiere vor möglichen Gefahren oder unnötigen Eingriffen zu schützen.
  • Beschwerde und Anwalt:

    Das Bedürfnis, dich zu beschweren und einen Anwalt einzuschalten, könnte darauf hindeuten, dass du dich in einer Situation fühlst, in der du dich gegen ungerechtfertigte Anschuldigungen oder Handlungen verteidigen musst. Es könnte auch auf das Bedürfnis nach Gerechtigkeit in einer bestimmten Angelegenheit hinweisen.
  • Sturz von der Treppe:

    Das Herunterstoßen von der Treppe könnte metaphorisch für das Gefühl des Kontrollverlusts oder des Sturzes in einer Lebenssituation stehen. Es könnte auf Ängste vor Verlust oder Unsicherheit hinweisen.
  • Fliegen und Verstecken der Katzen:

    Der Wunsch zu fliegen und die Schwierigkeiten, die Papiere für die Katzen zu bekommen, könnten auf das Verlangen nach Freiheit und dem Streben nach einer besseren Situation hindeuten. Das Verstecken der Katzen könnte das Bedürfnis symbolisieren, deine Liebsten zu schützen.
  • Sicherheitspersonal und Verstecken:

    Das Sicherheitspersonal könnte auf äußere Einflüsse hinweisen, die Kontrolle über dein Leben ausüben könnten. Das Verstecken der Katzen vor dem Sicherheitspersonal könnte darauf hinweisen, dass du versuchst, deine persönlichen Angelegenheiten vor Einmischung zu schützen.

Weiterlesen

GELAENDER = nach einer Chance Ausschau halten, gelaenderin einer Sache Unterstützung benötigen

Geländer im Traum legt nahe, dass wir verzweifelt nach einer Chance Ausschau halten, um das Objekt der Begierde zu erhalten. Alternativ zeigt es die Notwendigkeit von Unterstützung und Hilfe auf. Scheuen wir uns nicht, um Hilfe zu bitten.
 
Siehe Abgrund Balkon Gerüst Leiter Stufen Treppe Turm Ufer Weg

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Geländer sehen: jemand stellt sich in die persönlichen Pläne von Liebe und Geschäft in den Weg.
  • sich an einem festhalten: man wird verzweifelt versuchen, etwas zu erlangen, an dem das Herz hängt; es könnte sich dabei um Liebe aber auch um materielle Angelegenheiten handeln.
(arab.):
  • verbogenes Geländer: Du bist zu schwach und brauchst eine Stütze.

OBEN = das Streben nach hohen Zielen und Idealen, Detailsdie man vielleicht nicht erreicht

Assoziation: Gipfelpunkt; Auflösung; Perfektion.
Fragestellung: Welchen Punkt habe ich erreicht?
 
Oben im Traum versteht man allgemein als das Streben nach hohen Zielen und Idealen, die man vielleicht nicht erreicht. Manchmal warnt es auch vor Überbetonung des Intellekts. Man versteht das nur aus den Symbolen, die mit oben in Beziehung stehen.
 
Siehe Berg Dach Gipfel Höhe Position Links Rechts Tiefe Turm Unter

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • oben sein oder oben stehen: bei seiner jetzigen Arbeit steht man am richtigen Platz;
  • etwas über sich hängen sehen: weist auf eine Gefahr hin;
  • von oben auf einem herabstürzend: kann den Ruin bedeuten;
  • von oben auf einem herabstürzend und nur knapp verfehlend: man wird einem Geldverlust nur knapp entgehen;
  • gut über einem befestigt sein und keine Gefahr darstellend: die Lage wird sich nach einem bedrohlichen Verlust bessern.
(arab.):
  • oben stehen: du hast es endlich erreicht und bist auf hohem Posten.

STOSS = Anstoß, der zu mehr Aktivität auffordert, Detailsaber auch sexuelle Bedürfnisse und Aggressivität

Stoß{en} im Traum wird zum Teil als Anstoß verstanden, der zu mehr Aktivität auffordert. Außerdem kann er sexuelle Bedürfnisse und Aggressivität zum Vorschein bringen.

Etwas stoßen im Traum kann auch eine konfrontative Atmosphäre widerspiegeln. Eine aggressive Situation in der Frustration und Ablehnung das Geschehen beherrschen. Wir wollen nicht, dass uns etwas im Weg steht. Um uns durchzusetzen, schrecken wir auch vor unmoralischen Mitteln nicht zurück. Auch: Andere unter Druck setzen.
 
Siehe Bowling Boxen Fallen Fechten Hiebe Kampf Karate Klopfen Schlagen Schuß

  • Vom Weg oder vom Bürgersteig gestoßen zu werden, repräsentiert das Gefühl, unwichtig zu sein. Das Gefühl, abgelehnt zu werden oder dass uns jemand nicht mag. Wir glauben, nicht respektiert zu werden. Eine Wettbewerbsatmosphäre in der wir uns ziemlich machtlos fühlen.
  • Etwas stoßen steht für Kraft, Beharrlichkeit und abrupte Veränderungen. Es werden Anstrengungen unternommen, um eine Änderung zu erzwingen. Jemanden unter Druck setzen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • gegen eine Tür oder andere schwere Objekte stoßen: ein überwältigendes Objekt wird aus dem Weg geräumt.
  • Stoß erhalten: bedutet einen Verlust;
  • Stoß austeilen: du wirst jemanden einen Verlust beibringen.
(arab.):
  • Stoß erhalten: Man macht dich auf etwas Wichtiges aufmerksam;
  • stoßen: Kümmere dich lieber um deine eigenen Angelegenheiten.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, geldErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, fallenunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass wir auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein müssen. Wir könnten uns verletzen, weil wir zu umständlich sind. Das Traumbild des Fallens signalisiert ... weiter
KATZE = Illusion und Täuschung, katzeTatsachen ignorieren, weil es sich so leichter leben läßt

Assoziation: Illusion, Täuschung, Selbsttäuschung; Fragestellung: Was leugne oder ignoriere ich, um mich besser zu fühlen?   Katze im Traum symbolisiert Illusion und Täuschung. Mutmaßungen über Dinge oder Tagträume werden so gut wie nie in Frage gestellt. Wir wollen geliebt werden und uns wohl fühlen, und führen dabei Dinge ins Feld, die mit der Realität nichts zu tun haben. Wir haben uns dafür entschieden, ... weiter
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, treppees geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann. ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, traumdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Die genaue Funktion des Träumens ist nicht vollständig verstanden, und es gibt verschiedene Theorien darüber, warum Menschen träumen. Es ist wichtig zu betonen, dass Träume ein komplexes Phänomen sind und möglicherweise mehrere Funktionen haben können. Einige der Haupttheorien und möglichen Funktionen des ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, kopfdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann müssen wir sorgfältig darauf achten, wie wir sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgehen. Er kann auch körperbedingt bei ... weiter
TIER = wilde und ungezähmte Persönlichkeitsaspekte, tierdie der instinktiven Ebene zugeordnet sind

Assoziation: Die wilden und ungezähmten Aspekte der Persönlichkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir verhält sich wie ein Tier?   Tiere im Traum stehen für Verhaltensweisen, Einstellungen und Denkmuster, die für das jeweilige Tier typisch sind. Ansonsten repräsentieren sie Triebe, Instinkte, Leidenschaften und Begierden, schlichtweg all das, was man gewöhnlich als primitiv ablehnt, aber doch nicht übermäßig ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
05.11.2023  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
hintereinander durch enge transparente Röhre oberhalb Erdboden kriechen
Ich mußte durch eine sehr sehr enge transparente Röhre hintereinander mit vielen anderen Menschen kriechen, die alle kleiner als ich waren. Der Eingang zur Röhre erlaubte zwar mehreren Menschen den Eintritt, danach verengte sich der Durchgang, und es war nur eine kriechendes Fortkommen möglich. Die Röhre / der Tunnel war transparent, unter uns die Stadt / Straßen. Ich mußte mit meinem Bauch auf der Erde kriechen, von Zeit zu Zeit war der Tunnel verschlossen, mit einem waagrechten, ungefähr 20 Zentimeter breiten und wenige Zentimeter hohen Schlitz (ähnlich Briefkastenschlitz) in der ...
 

16.12.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Abgeschoben
Mein Freund und ich wurden eingeladen und gingen einen Abend dann zu dieser angekündigten Party hin. Wir teilten uns im Gebäude auf, welches sich über mehrere Etagen erstreckt hatte. Oben, zur letzten Etage alleine angekommen, klingelte mein Handy welches unter dem Namen meines Freundes mich anrief. Als ich dran ging, sprach dennoch meine Mutter am anderen Ende der Leitung mit bösartiger Stimme. Ich sollte mich sofort auf den Weg zurück nach unten machen um mitzukommen. Unten wieder angekommen des Gebäudes, blickte ich fragend zu meinem Freund, der aber abweisend wegschaute und nicht ...
 

16.01.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
grümbewachsener torbogen mit stacheldraht oben drauf tor war offen
ich bin nur aufwacht und hatte in erinnerung einen mit frünen plfanzen bewachsenen torbogen und oben drauf stacheldraht,tor war offen.
 

18.10.2015  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Erreichen der oberen Etagen
Ich war in einem Gebäude, welches ich aber von außen nicht gesehen habe. Ich hatte einen Auftrag. Ich sollte mir ein Formular beschaffen, wo ich aber schon wusste das es sich in der obersten Etage zu beschaffen war. Ich ging also los und befand mich auf einmal in einer Wohnung und ein Mann in Jogginghose und verschwitztem Tanktop zeigte mir den Aufzug. Er meinte, ich müsste darauf achten, dass ich ab dem 5. Stock zu Fuß weiter gehen muss da der Aufzug darüber hinaus abstürzen würde. Ich machte mich auf den Weg und kam schließlich zu dem Punkt an dem ich die Treppen benutzen musste. ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung