joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1025
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 11.12.2014
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Traum ein:

verwirrend

Laufe uns springe über den Dächern mit meinem ex klättere von Balkon zu Balkon. Dann bin ich auf einmal am Strand wunderschönes Wetter viele Leute auf einmal kommt eine riesige Welle und spült mehrere Menschen insmMeer wir helfen.dann Sitze ich auf einmal in einem small eine alte Frau die ich keine sitzt ganz allein ich bitte sie zu uns zu setzen. Dann klätern wir wider ubern balkon,viele spienennetzte hängen da rum.ich rutsche aus und falle kann mich noch halten mit den armen Spinne beißt mich IB den Hals 2 mal und macht komische gereusche mein ex kann mich nicht hoch ziehen ich Wippe vor und zurück und lasse los Lande mit beiden Beinen auf der erde ohne große Verletzung. Dann gehen wir durch ein Haus nach ganz oben auf den Dachboden auf einer schmalen alten holztreppe die vol ist mit Spinnweben. Wider krabellt die Spinne an mir hoch und beißt mich in den Nacken ich lege meinen Kopf auf sie sie schreit und macht konische Geräusche und ringt nach lufft. Kann meinen Kopf nicht mehr heben ist auf einmal schwer wie Blei. Sage zu meinem ex er soll mir helfen........aufgewacht!!????//!!

VERWIRRUNG = verwirrt sein, DetailsHinweis, dass man seine Verwirrung bewußt macht und Schritte unternimmt, sie abzustellen

Verwirrung im Traum zeigt fast immer an, dass man auch in seinem alltäglichen Leben verwirrt ist. Dieses Traumsymbol ist als ein Hinweis zu deuten, dass man sich seine Verwirrung bewußt macht und damit den ersten Schritt unternimmt, sie auch abstellen zu können.
 
Da fast jedes Traumsymbol zwei Seiten besitzt und aus der Spannung lebt, die seine Polarität erzeugt, tritt die Verwirrtheit im Traum auch als Hilfe auf. Sieht man eine Situation im Alltagsleben zu starr und eindimensional, dann muß diese ungute Starrheit durch eine Verwirrtheit wieder aufgelockert werden, so daß man neue Möglichkeiten und Zugangsweisen erkennen kann.
 
Siehe Irre Irrenhaus Irrgarten Irrtum Labyrinth Spinne Verirren Verrückter Wahnsinn

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verwirrung sagt Einsamkeit und Ärger voraus; man halte eingeschlagene Wege ein.
WELLEN = widrige Umstände, Detailsseelische Unruhe und zunehmende Unsicherheit

Assoziation: Haltlosigkeit, Ungewissheit, Unsicherheit; Fragestellung: Wo finde ich Rettung? Wer kann mir helfen?   Wellen im Traum zeigen Schwierigkeiten im Leben an, besonders wenn sie vom Sturm aufgepeitscht und unberechenbar sind. Das Meer ist ein gängiges Symbol für die Mutter: Ein Traum, in dem über uns eine Welle hereinbricht oder eine Welle uns in die Tiefe zieht, läßt darauf schließen, dass man von seiner ... weiter
BISS = negative Einflüsse, Detailsvon Personen, Problemen oder schlechten Angewohnheiten

Bisse im Traum sind ein Symbol für "animalische" Wut und Aggression. Sie stehen für negative Einflüsse von Personen oder Problemen, die man abbekommen hat. Auch eine schlechte Angewohnheit kann als Ursache in Frage kommen. Meist handelt es sich um Ereignisse, die sowohl das Glück, als auch die guten Absichten vergraulen können. Der Schweregrad der Bissverletzung gibt Auskunft darüber, wie stark der negative Einfluss oder ... weiter
SPINNE = die Hoffnungslosigkeit einer problematischen Situation, Detailsdie unlösbar zu sein scheint

Assoziation: Die dunkle weibliche Kraft, irrationale Überzeugungen; Fragestellung: Fürchte oder bewundere ich diese Eigenschaften in mir?   Spinne im Traum symbolisiert das Gefühl, gefangen zu sein und auch Hoffnungslosigkeit. Eine problematische Situation, die unlösbar zu sein scheint oder man glaubt, es sei unmöglich aus ihr zu entkommen. Man spürt eine große innere Unsicherheithält, die einen davon abhält, ... weiter
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assoziation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden. Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst {im übertragenen Sinn} in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip aus ... weiter
SPRINGEN = Hindernisse mutig anzugehen, Detailsseine Chance nutzen sollen

Assoziation: Hindernisse mutig angehen; Fragestellung: Welches Risiko will ich eingehen?   Springen im Traum fordert oft auf, mutig eine Chance zu nutzen oder Hindernisse zu überwinden; das kann mit Angst vor dem Risiko verbunden sein. Vielleicht kommt darin zum Ausdruck, dass man in einer Angelegenheit über den eigenen Schatten springen soll. Wer im Traum über ein Hindernis springt, der wird im Wachleben eine ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei ... weiter
ERDE = Naturverbundenheit und Beständigkeit, Detailsversuchen, etwas für sich selbst aufzubauen

Assoziation: Materie, durch die Natur geerdet sein. Fragestellung: Wie bin ich mit der physischen Welt verbunden?   Erde im Traum symbolisiert die Suche nach Zugehörigkeit und sozialer Ordnung. Sie steht allgemein für das Werden und Vergehen, Naturverbundenheit und Beständigkeit. Auch ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Leben, Nähren und Körperlichkeit. Nachgiebiger, weicher Erdboden stellt die ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Verletzung Bein Ex Arm Strand Alte Spinnweben Rutschen Gehen Zwei Sitzen Laufen Alleinsein Dachboden Balkon Hals Mensch Geraeusch Ziehen Dach Macht Leute Haengen Alt Nacken Los Wetter Oben Setzen Spuelen Blei 8+falle

 

Ähnliche Träume:
 
20.06.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
verwirrender Mittagstraum
Sitze mit einem Bekannten ( schon lange nicht mehr gesehen) an einem großen ovalen, leeren Tisch. Er redet sehr viel und scheint mir nach einer Zeit sehr verwirrt. Dann bin ich in einem Supermarkt. Mit meinem Katzenhaus bin ich in dem Zimmer vor dem Spielzimmer der Kinder, in dem sich Vogelkäfige an der Decke befinden. Aus Versehen lasse ich alle Vögel frei. Es sind bunte schön gefiederte Singvögel, einer ruft meinen Namen. Dann ruft er auch andere Namen. Ich fühle mich wie benebelt, als hätte ich Drogen genommen, schläfrig, schwindelig, bin ganz matt. Es ...
 

10.12.2013  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Verwirrender Erotiktraum
zuerst wars einfach nur ganz normales liebevolles kuscheln, auch wenn es schon komisch war das wir nackt waren und vom einem augenblick auf den anderen hab ich ihn ans bett gefesselt und behauptet ich würde es als meine persönliche herausforderung sehen ihm nen ständer zu verpassen und ihn solange damit zu foltern und zu vögeln bis er ohnmächtig bin oder ich schwanger...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x