joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 867 Bewertung abgeben:

 
Datum: 09.09.2014
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

chaotisches Büro

ich sitze an meinem Schreibtisch im büro. es herrscht gewaltige unordnung. meine kollegin ist aber dafür verantwortlich. am boden liegt kleidung und paperabfall. ich schlafe der kopf liegt auf dem tisch ich bin in eine daunendecke eingewickelt und bin nackt. ich höre meine kollegin kommen wache auf und suche meine unterhose. grauer slip. den ziehe ich an sie erwischt mich dabei tut so als war nichts. ich stehe aber mit nacktem unterleib im chaotischen raum
BUERO = die beruflichen Aktivitäten, Detailsetwas studieren, oder sich in irgendeiner Weise verbessern wollen

Assoziation: Arbeitsplatz, beruflicher Aspekt des Selbst.
Fragestellung: Woran oder womit arbeite ich?
 
Büro im Traum steht für Überlegungen und Pläne, die man ernsthaft in Erwägung zieht. Man investiert viel Zeit, um etwas zu erlernen, oder um sich in irgendeiner Weise zu verbessern. Man hat ein zukünftiges Ziel im Auge und arbeitet daran, es zu erreichen. Eine Zeit der Optimierung, die bewirken soll, dass etwas auf einen besseren Stand gebracht wird.
  • Wird eine Büroarbeit als positiv empfunden, hat man gute Aussichten auf eine gesicherte Zukunft.
  • Ist das Büro stickig, unordentlich und wirkt es bedrückend oder herrscht Hektik, fürchtet man sich vor Konflikten und leidet unter mangelndem Selbstbewußtsein.
  • Tut man im Büro Dienst, so symbolisiert dies die Übernahme von Verantwortung.
  • Ein geschlossenes Büro kann andeuten, dass man zwar seine Arbeit wechseln will, aber sich immer noch verpflichtet fühlt, der alten Arbeit nachzugehen.
  • Wenn man sich im Traum in einem Büro befindet - insbesondere wenn man es nicht kennt ; verweist es auf die Notwendigkeit von Ordnung und auf ein gewisses Maß von Bürokratie im Leben.
  • Je nach Attraktivität oder Häßlichkeit des Traumbüros fällt die Symbolik aus: gut und gern verrichtete Arbeit in Gemeinschaft - oder der Wunsch, sich davon zu distanzieren, um eiligst ganz allein die Karriereleiter zu erklimmen.
Das Büro ist ein Symbol für berufliche Aktivität, Existenzsicherheit und Gemeinschaftsgefühl. Die Arbeitssituation des Menschen bildet häufig das Ambiente seiner Träume. Das Büro ist normalerweise etwas formaler gestaltet als die Wohnung, und daher haben sie dort spielenden Szenarios häufig die Beziehung zur Arbeit und zu Autoritäten zum Thema. Es verweist meistens im Traum auf die Organisation des Alltagslebens.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verweist ein Büro darauf, dass man die Verantwortung dafür übernommen hat, wer man ist.
 
Siehe Akten Amt Arbeitsplatz Beamte Dokument Notar Sekretärin Urkunde
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • die Position verloren haben oder die Büroräume sind gekündigt: Warnung vor Schwierigkeiten in der Ehe oder Liebesangelegenheiten.
  • das eigene Büro sehen: sagen möglicherweise eine positive Änderung im Liebesleben voraus.
  • aus dem Büro ausgeschlossen oder entfernt werden: kann Verlust von Eigentum oder persönlichen Dingen anzeigen.
  • Probleme im Büro haben: man hat Angst vor zukünftigen Streit.
(arab.):
  • Büro sehen: du erfährst eine unangenehme Neuigkeit.
  • Büro betreten: große Arbeit wartet auf dich.
  • Büro verlassen: es beginnt eine sehr schöne Zeit mit Freunden.
(indisch):
  • beinahe wärst du in Bedrängnis geraten.
CHAOS = Zeichen der Verunsicherung, DetailsBeklemmungen und Gefühle, die sich schwer einordnen lassen

Chaos im Traum ist in seiner Bedeutung wörtlich zu nehmen. Als archetypisches Symbol bedeutet das Chaos den Zustand vor dem Schöpfungsakt. Ein Zeichen der Verunsicherung. Man hat in wichtigen Dingen des Lebens die Übersicht verloren. Man nehme sich jetzt unbedingt mehr Zeit und lasse sich zu nichts zwingen. Unsere Angelegenheiten sollen sich langsam entwickeln. Man achte auf nachfolgende Träume, die an diesen anschließen. Chaotische Zustände im Traum offenbaren seelische Beklemmungen, Gefühle, die sich nicht einordnen lassen.
 
Das Chaos ist die Mutter aller Dinge. Wenn wir einen ganzen Traum oder eine Traumsituation als chaotisch erleben, machen wir uns klar, dass wir mit einer anderen Welt Kontakt herstellen, die genauso in uns lebt, wie unsere geordnete Welt.
  • Folgen dem Chaos im weiteren Verlauf des Traumes Ordnungssymbole, ist dies als positives Zeichen zu verstehen.
Diese Welt zeigt sich nachts im Traum, da wir sie tagsüber verdrängen und nicht wahrnehmen wollen. Wir fühlen uns sozusagen stiefmütterlich behandelt. Wenn wir jedoch unsere Lebensenergie nutzen und kreativ durchs Leben gehen wollen, dann ist es unbedingt notwendig, diese Seite unseres Innenlebens nicht nur wahrzunehmen, sondern sie auch in unser Alltagsleben zu integrieren. Dadurch stärken wir unsere intuitiven Fähigkeiten und können Dinge vorausahnen und so sicherer durchs Leben gehen.
 
Chaos tritt im Traum immer auf, wenn die Gefahr der Erstarrung droht. Man könnte auch sagen, dass sich das Chaos immer dann im Traum äußert, wenn wir zu einseitig dem männlichen Archetyp verfallen sind.
 
Siehe Brand Drei Dreizehn Entgleisen Explosion Grenze Katastrophe Mitternacht Unordnung Unwetter
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Du mußt deine Zeit abwarten. Momentan hast du Pech.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann damit ... weiter
NACKTHEIT = Verwundbarkeit, Bloßstellung oder etwas, Detailsdas ans Licht kommen oder enthüllt werden kann

Assoziation: Angreifbarkeit, Schutzlosigkeit, Verwundbarkeit, Bloßstellung; Fragestellung: Was dürfen die anderen von mir sehen?   Nacktheit im Traum hat etwas mit dem Selbstbild zu tun. Man hat den Wunsch, so gesehen zu werden, wie man ist, und möchte sein Wesen enthüllen, ohne eine Fassade errichten zu müssen. Nacktheit kann zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit auffordern; man soll dann falsche Hemmungen ablegen oder ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei Kopfschmerzen, ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in den Boden ... weiter
UNTERHOSE = etwas, das peinlich wäre, Detailswenn andere es entdecken würden

Assoziation: intimes oder inneres Selbst. Fragestellung: Was fürchte ich, der Welt zu offenbaren, oder was möchte ich der Welt offenbaren?   Unterkleidung im Traum (Unterhemd,Unterhose, Unterrock) symbolisieren oft unbewußte Einflüsse auf das eigene Verhalten, die man bewußt machen und verstehen soll. Oft kommen darin aber auch sexuelle Bedürfnisse zum Vorschein. Allgemein stellt Unterwäsche die intimsten Überzeugungen ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass man sich seiner Entscheidungsmöglichkeiten bewusst ist. Man registriert alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass man die eigenen Absichten und Pläne vor anderen offenlegen will.   Auch: Ein Tisch kann auch unangenehme Gefühle über uns ... weiter
SCHLAFEN = leichtsinnige Sorglosigkeit und die Neigung, Detailsdie Augen vor der Realität zu verschließen

Assoziation: Bewußtlosigkeit, Vergesslichkeit; leichtsinnige Sorglosigkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, wach zu werden?   Schlafen im Traum stellt leichtsinnige Sorglosigkeit dar, so dass man eine drohende Gefahr oder ernste Schwierigkeiten gar nicht bemerkt. Es kann aber auch Vergesslichkeit bedeuten, oder das völlig ahnungslose Dastehen vor einem Problem.   Schlaf(en) warnt manchmal vor der ... weiter
KOLLEGE = Teamwork, Detailsbestimmte Eigenschaften oder Gedanken ins eigene Leben übernehmen wollen

Kollege im Traum steht für Zusammenarbeit und Teamwork. Als soziales Symbol steht es auch im Traum für die Arbeit an den Beziehungen im Kollektiv. War er verärgert über uns, oder konnten wir ihn nicht ausstehen sollten wir uns im wirklichen Leben kooperativer zeigen. Fanden wir ihn symphatisch dann werden unsere Pläne erfolgreich verlaufen. Von einem Kollegen träumen, den man kennt, stellt die ehrlichsten Gefühle gegenüber ... weiter
KLEIDUNG = Persönlichkeit, Detailssich in seiner Rolle den anderen darstellen

Assoziation: Identität, Selbstbild, ausprobieren neuer Rollen oder Ablegen der alten Rollen. Fragestellung: Welchen Teil von mir zeige ich?   Kleidung im Traum wird als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit im Sinne von Selbstdarstellung verstanden. Jeder Mensch ist fähig, bestimmte Rollen zu spielen und in sie hineinzuschlüpfen, wenn es eine Begegnung erforderlich zu machen scheint. Im Einzelfall kann das mit ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
21.07.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Chaos
Ich bin in irgendeiner holzblockhütte mit vielen fremden Leuten. Ich bin umgeben von drei schwangeren Frauen die ein Dreieck um mich herum bildeten. Ich hatte das Gefühl die drei Frauen müssen beschützt werden.ausserhalb des dreiecks waren Leute in Cowboy montur und in indianischen Klamotten die nur Kampf Und Chaos veranstalten. Die wollten unbedingt in diese Hütte rein zu den drei schwangeren Frauen.ich gab den Leuten in der Hütte Anweisungen wie sie die drei schwangeren Frauen am besten schützen können. Als ich sah das dies so gut wie möglich getan wird. Wurde das Chaos ausserhalb der Hütte ...
 

21.08.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Chaos im kopf
bin morgens aufgewacht und hatte ein glied und große hoden und mein Mann weibliche geschlechtsteile , fand es toll wie sie baumeln und habe auch versucht mich selbst zu befriedigen
 

17.04.2015  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Chaos in
Ich Kami nach Hause und fremde Menschen waren in meiner Wohnung. Ich wollte wissen wie sie herein gekommen sind und sie sagten sie gehörebhierhin. Sie liefen überall rum und dann machte eine Das Fenster auf und es fiel raus. Erkannte es noch halten und wieder heranziehen. Aber es war mir Rahmen lose, die anderen Fensterhälften waren noch fest verankert. Plötzlich waren noch mehr Menschen da. Ich wollte den Hausverwalter anrufen und suchte mein Hände. Immer wenn ich dachte ich habe es, dann war es eine kleine Lampe. Die Leute haben in der ganzen Wohnung rumgewühlt und die Möbel von den Wänden ...
 

21.03.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Auf den ersten Blick Chaos pur
Ich war in einem gut beleuchteten Keller. 1 Mann und 2 Frauen waren ebenfalls da. Mit 1 Frau und auch dem Mann hatte ich weniger zu tun. Die andere, mir unbekannte, lang und dunkelhaarige Frau, war mir sehr freundlich gesonnen. Sie umarmte mich und schien mich gut leiden zu können. Sie gab mir auch einen Kuss auf den Mund. Ich freute mich darüber und umarmte sie auch. Sie meinte jedoch zu mir, dass wir nicht zusammen kommen könnten. Sie meinte, dass ich sie gut finden würde, sie aber den anderen Mann und der andere Mann jedoch die andere Frau. Ich war ein wenig verwirrt. Seltsame Situation ...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x