joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Kleidung tragen
Kleidung tragen
facebooktwitter   (52) ∅3.85 stars
Update: 07.04.21

Traumsymbol Kleidung: Persönlichkeit, sich in seiner Rolle den anderen darstellen

Assoziation: Identität, Selbstbild, ausprobieren neuer Rollen oder Ablegen der alten Rollen.
Fragestellung: Welchen Teil von mir zeige ich?
 
Kleidung im Traum wird als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit im Sinne von Selbstdarstellung verstanden. Jeder Mensch ist fähig, bestimmte Rollen zu spielen und in sie hineinzuschlüpfen, wenn es eine Begegnung erforderlich zu machen scheint. Im Einzelfall kann das mit Täuschungsabsichten verbunden sein, denn die Kleidung kann auch beschönigen und verbergen.
 
Kleidung ist in gewisser Hinsicht ein Schutz vor Berührungen. Kleidung kann verhüllen und enthüllen. Neben der Nacktheit bedeckt sie häufig auch die Schwächen eines Menschen und tarnt seine Sexualität. Die Kleider, ihre Farben und ihr Zustand lassen im Traum eine Vielzahl von Bedeutungen zu, die aber, wenn man sie mit seiner realen Situation vergleicht, relativ einfach zu verstehen sind. Wenn man bestimmte Teile seiner Träume enthüllt, sieht man, wo man verletzbar ist. Neben dieser allgemeinen Bedeutung kommen in den einzelnen Kleidungsstücken oft folgende Aussagen zum Vorschein: Spirituell: Auf dieser Ebene steht Kleidung für spirituellen Schutz.
 
Siehe Abendkleidung Anziehen Anzug Ausziehen Bikini Büstenhalter Damenslip Dessous Entkleidung Farben Gürtel Halstuch Handschuhe Haube Hemd Hose Hosenträger Hut Kappe Kapuze Kleid Kleiderschrank Kopftuch Kostüm Kravatte Mantel Mode Mütze Nacktheit Perücke Pyjama Rock Schal Schleier Schmuck Schuh Stiefel Strümpfe Umhang Uniform Unterhose Unterrock Verkleidung Wäsche
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich um seine Kleidung Gedanken machen: man wird mit Plänen erfolgreich sein.
  • saubere Kleidung: bürgt für Redlichkeit; deutet auf Wohlstand hin.
  • blutgetränkte Kleidung: man hat Feinde, die einem die Karriere zerstören wollen.
  • schmutzige Kleidung: bringt Trübsal.
  • schmutzig und zerrissene Kleidung sehen: man fällt auf eine Täuschung herein. Vorsicht vor Gefälligkeitsgeschäften mit Fremden!
  • prunkvolle Kleidung: deutet auf Täuschung.
  • modisch und elegante Kleidung: je modisch und eleganter, desto größer die Schwierigkeiten, die den eigenen Weg kreuzen.
  • sich selbst in Lumpen sehen: sehr glückverheißendes Zeichen.
  • vernachlässigte Kleidung mit Löchern: drohender Kummer.
  • viel Kleidung besitzen: Warnung vor kommenden Schwierigkeiten.
  • sich oder andere ohne Kleidung sehen: Zeichen eines unerwarteten Glücksfall.
  • nur teilbekleidet sein: man kann mit Wohlstand rechnen.
  • sich ankleiden: glückhaftes Zeichen; jedoch dabei einen Fehler machen: man sollte ihn nicht korrigieren oder man verdirbt alles.
  • weiße Kleidung: man wird bei momentanen Unternehmungen Erfolg haben.
  • Träumt eine Frau, dass ihre Brüste durch die Kleidung zu sehen sind, kann dies das Gefühl andeuten, dass jemand sie gegenwärtig bewundert.
  • Träumt eine Frau, dass ihre Kleidung schmutzig oder zerrissen ist, wird ihre Tugend in den Schmutz gezogen, wenn sie nicht vor bestimmten Bekannten auf der Hut ist.
(arab.):
  • alte Kleidung anziehen: Armut.
  • neue Kleidung sehen: gute Geschäfte.
  • zerrissene Kleidung anhaben: Verdruß.
  • beschmutzte Kleidung anhaben: Zank und Streit.
(persisch):
  • Je reicher die Kleidung, die Sie tragen, desto dringlicher legt das Bild Ihnen nahe, sich auf Schwierigkeiten vorzubereiten. Leichte Kleidung oder Nacktheit weisen auf großes Glück in naher Zukunft hin. Sich anzuziehen kündigt finanzielle Erfolge an, sich auszuziehen hingegen Verluste. Die Kleidung anderer steht für das, was man in ihnen sieht.
(indisch):
  • Die Deutung der Kleidungsstücke läßt eine vielfache Bestimmung zu entsprechend ihrer Verschiedenheit und Farben.
  • Alle Kleidungsstücke, die dünner und enger geworden sind, prophezeien Schwachheit und Armut, denn in der Auslegung der Träume bedeutet dasjenige, was fest, ungewalkt und neu ist, stets etwas Gutes.
  • Alle Kleider, die Symbol des Glaubens sind, bedeuten, wenn sie schmutzig geworden sind, Befleckung des Glaubens. Diejenigen, die Symbol weltlicher Dinge sind, prophezeien, wenn sie schmutzig geworden sind, Trübsal in der Welt, die dem Schmutz der Kleider gleicht, ebenso bedeutet jegliche Unsauberkeit an Körper und Haaren entsprechende Not und Drangsal.
Traumdeutung KLEIDUNG
1. Anteil männlich: 45% Anteil weiblich: 55%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17.8%
2. in erotischen Träumen: 3%
2. in spirituellen Träumen: 12.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 18.3%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 37.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 44.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit KLEIDUNG:commentratingDatum:
 Frauenkleidung und Make-uorating11.08.21
 Schwarz gekleideter junger armer Mannrating07.04.21
 Katze und Frau mit Kleidung im WASSERcommentrating13.05.20
 Nasse Kleidungrating17.09.18
 Kleidungrating03.07.17
 bekleidungrating27.10.16
 kleidungrating15.08.16
 Trödel und alte Kleidungrating04.01.16
 Kleidungrating28.10.15
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Ablehnung Akzeptiert Angst Arbeit Armut Auftritt Bein Betrug Bewegen Blick Bluse Boden Ebene Ehe Enge Entspannung Erfolg Fassade Faulheit Finden Finger Frau Fremder Freude Geben Gehen Geld Gesellschaft Gewalt Hand Haube Herz Hindeuten Jacke Kaufen Kind Leben Leere Leute Licht Liebe Macht Mann Manschetten Mensch Muster Nachthemd Opfer Person Pullover Pyjama Regenmantel Schmutz Schutz Sehnsucht Sicherheit Socken Springen Stehen Streit Tisch Tragen Traum Traurigkeit Tritt Verbergen Verhalten Verlieren Verlust Weisheit Wunsch

Keywords: alte Kleidung, andere tragen meine Kleidung, blaue Kleidung, blutgetränkte Kleidung, bunte Kleidung, elegante Kleidung, gelbe Kleidung, grüne Kleidung, gut gekleidet sein, Kleidung aus Krokodilhaut, Kleidung ausziehen, Kleidung kaufen, Kleidung mit Löchern, Kleidung nicht finden, Kleidungsstücke, Kleidung tragen, Kleidung verlieren, modische Kleidung, neue Kleidung, nur teilbekleidet sein, ohne Kleidung sein, prunkvolle Kleidung, reiche Kleidung, saubere Kleidung, schmutzige Kleidung, schwarze Kleidung, sich ankleiden, sich umziehen, vernachlässigte Kleidung, viel Kleidung besitzen, von Kleidung träumen, weiße Kleidung, zerrissene Kleidung, zu enge Kleidung
 
Variationen: babykleidung, bekleidet, bekleidung, bekleidungen, gekleidet, kinderkleidung, kleidung, kleidungen, kleidungen, männerkleidung
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x