joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 865
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 16.04.2014
Eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 gab folgenden Traum ein:

Enkel duschen

meine Enkelin ist bei mir , sie sagt , das sie Pipi ins Bett gemacht habe ,ich sage das ich sie duschen wolle und sage ihr , das sie sich ausziehen soll und gehe mit ihr irgend wie nach unten ob das ein Keller oder nur ein großer Raum war weis ich nicht , auf jeden Fall stand dort ganz viel Spermüll rum und ich dachte mir das war doch sonnst nicht so voller Müll , ich arbeitet mich trotz dem da durch es war fast unmöglich sie zu duschen aber ich ließ mich nicht davon abbringen , dann suchte ich seife die ich aber nicht fand ich wollte ihr auch die Haare waschen , dann fand ich doch noch eine große Flasche Badeschaum der Müll wurde etwas weniger .
ENKEL = Freude oder Glücksgefühle, Detailsjemand nach Abschluss seiner Pflicht das Beste wünschen

Enkel im Traum kann Freude oder Glücksgefühle gegenüber jemanden bedeuten, mit dem man aber auf Distanz bleiben will. Jemanden nach Abschluss seiner Pflicht das Beste wünschen. Enkelkind im Traum kann auch verärgert sein reflektieren, weil man sich schon wieder für etwas engagieren soll, mir dem man schon zu lange beschäftigt war. Oder man hält andere Leute für faul und egoistisch, weil sie anspruchsvolle Dinge von einem verlangen, obwohl man ihnen schon geholfen hat.
  • Träume von Enkelkindern kommen häufig vor, wenn man sich über die eigenen Enkelkinder zu viel Sorgen macht; oder die eigenen Enkelkinder besorgniserregend sind. So ist man entweder verärgert darüber, sie nicht so oft sehen zu können wie man möchte, oder man hat das Gefühl von ihnen abgeschnitten zu sein. Oder man ist genervt darüber, jemandem bei allem ständig helfen zu müssen.
Es kann auch sein, dass eine Person von einem Entscheidungen erwartet, die wichtiger sein sollen als die eigenen. Oder jemand ist so naiv, dass man ihn von seinen eigenen Entscheidungen abraten mus, ihn quasi vor seiner eigenen Dummheit schützen muss.
 
Spirituell: Er steht für den Generationssprung in der Entwicklung. Meist ist man seiner Zeit voraus.
 
Siehe Baby Großeltern Großmutter Großvater Jugend Junge Kind Mädchen Sohn Tochter
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Träumen alte Leute, daß sie ihre Enkel gesund und munter sehen, stehen denselben noch viele Freuden bevor, hauptsächlich im Familienkreis.
  • Träumt jemand von Enkelkindern und hat keine, so tritt hier offensichtlich der Wunsch nach solchen hervor, auch ist es nicht ausgeschlossen, daß dieser Wunsch in Erfüllung gehen wird.
(arab.):
  • Du wirst lange Leben und Freude haben.
DUSCHE = die Reinigung des Gewissens, Detailseine Art oberflächliche Befreiung von Schuldgefühlen

Assoziation: Reinigung, Fortspülen.
Fragestellung: Wovon will ich mich reinwaschen?
 
Dusche im Traum symbolisiert die Reinigung des Gewissens und die Regeneration des Körpers und der Seele. Duschen ist jedoch weniger gründlich als Baden im See des Emotionalen und weist so auf eine oberflächliche Befreiung von eventuellen Schuldgefühlen hin. Man sollte zu größerer Gewissenhaftigkeit und Ausdauer ermahnt werden.
  • Duscht man im Traum übermäßig lange, kann es auch bedeuten, dass ehrliche Bemühungen von den Mitmenschen nicht entsprechend gewürdigt werden. Man solte sich durchaus an Wohlwollenden orientieren.
  • Eine warme Dusche kann bessere Gesundheit verheißen.
  • Die kalte Dusche steht aber für Enttäuschungen oder Mißerfolge, man kommt vom Regen in die Traufe.
  • C. G. Jungs Anhänger glauben, dass das Duschen im Traum ein Vorbote der inneren Erneuerung ist. Nach solch einem Traum wird man viel Energie spüren, um eine neue Lebensphase zu beginnen, oder selbstbewusster zu werden.
Hat man das Bedürfnis, etwas von sich abzuwaschen, endgültig damit abzuschließen? Oder erinnert uns die Dusche an Regen, besonders wenn wir mit Kleidern unter der Dusche stehen? Dann laufen wir Gefahr, mißverstanden zu werden und als sturer Dickkopf zu gelten. Vielleicht sollte man sich einmal überlegen, wie man auf andere wirkt.
 
Siehe Bad Badewanne Badezimmer Haarshampoo Schaum Seife Wasserhahn
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ):
  • Dusche: Reaktion der eigenen Handlungen. Jemand hat ein Gerücht über einem in die Welt gesetzt. Man erhält die Gelegenheit, die Sache richtigzustellen, doch sollte man dabei die Ruhe behaltenn;
  • eine kalte Dusche bekommen: man wird in seinen ehrlichen Absichten verkannt;
  • in einem kalten Raum eine warme Dusche nehmen: bedeutet Gesundheit;
  • in lustiger Gesellschaft eine Dusche nehmen: bringt viel Vergnügen.
(arab.):
  • Duschbad nehmen: deine ehrlichen Bemühungen werden verkannt.
  • Dusche sehen: Dein Ärger wird vergehen und du wirst freudige Erlebnisse haben.
  • sich unter der Dusche stehen sehen: andere werden über persönliches Pech große Schadenfreude empfinden. Allerdings hat man meistens selber dazu Veranlassung gegeben.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann damit ... weiter
HAAR = die Einstellung und Denkweise, Detailsdie zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit

Assoziation: Schutz, Attraktivität, Sinnlichkeit. Fragestellung: Was verberge ich? Was trage ich zur Schau?   Haar im Traum steht für die Art und Weise zu Denken. Haarfarbe und Frisur können die Einstellung oder zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit wiederspiegeln. Gepflegtes ordentliches Haar deutet auf strukturiertes zielgerichtetes Denken. Unordentliche oder verworrene Haare reflektieren ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muß. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im allgemeinen Lebensangst, ... weiter
AUSZIEHEN = sich eine Blöße geben, Detailsoder seine wahren Gefühle enthüllen wollen

Assoziation: Entblößung des wahren oder inneren Selbst. Fragestellung: Wer bin ich, wenn ich alle Hüllen abgelegt habe?   Ausziehen im Traum bedeutet, dass man mit seiner Sexualität in Verbindung tritt. Vielleicht hat man das Bedürfnis, seine wahren Gefühle hinsichtlich einer Situation zu enthüllen und völlig offen auszudrücken. Jemandem beim Ausziehen zuzusehen, kann heißen, dass man sich der Verletzlichkeit dieses ... weiter
KELLER = unangenehme Probleme, Detailsvor denen man am liebsten weglaufen würde

Assoziation: Das Untere; das Unbewußte. Fragestellung: Welcher Teil meines Unbewußten ist bereit, ans Licht zu kommen?   Keller im Traum stellt besonders tiefgründige oder düstere Gedanken oder Gefühle der Seele dar. Er weist auf Probleme, denen man vorzugsweise aus dem Weg geht oder über die man sich nur widerwillig Gedanken macht. Eine Situation oder Erinnerung, die so unangenehm oder lästig ist, dass man sie weder ... weiter
RAUM = die Entfaltungsmöglichkeit im Lebensraum, Detailsoft auch das kollektive Unbewußte

Raum im Traum verkörpert oft das kollektive Unbewußte oder symbolisiert die Entfaltung im Lebensraum, der einem Menschen zur Verfügung steht. Die genaue Bedeutung ergibt sich aus den individuellen Lebensumständen. Oft braucht man mehr Raum, um seine Möglichkeiten wirklich optimal nutzen zu können. Man muß sich mehr darum bemühen, seine Vorstellungen von der Begrenztheit seines Ichs zu überwinden. Der Raum kann auch unsere ... weiter
FLASCHE = Chance und Gelegenheit, Detailsetwas so tun können, wie und wann man es will

Flasche im Traum stellt die Chance dar, etwas so zu tun, wie und wann man es will. Es besteht jetzt die Möglichkeit ein Problem schnell zu beseitigen. Manchmal kann die Flasche auch auf sexuelle Bedürfnisse hinweisen. Die Bedeutung ist abhängig von der Art und dem Inhalt der Flasche, die im Traum eine Rolle spielt. Wer aus einer heilen Flasche trinkt, kann das Glück in vollen Zügen genießen, wobei freilich das, was ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Muell Waschen Finden Gross Stehen Unter Wolle Seife Arbeiten

 

Ähnliche Träume:
 
13.02.2020  Eine Frau zwischen 70-77 träumte:
 
Enkelin
Ich gehe mit meiner Enkelin in meiner Geburtsstadt Prag einkaufen und dann essen wir in einem Lokal. Irgendwann stehe ich auf der Strasse, meine Enkelin ist nichtmehr da und ich kann das Lokal nicht wieder finden. es hilft mir ein Mann mit einem Elektrofahrzeug zu suchen, aber er verschwindet später auch. Ich gerate mehr und mehr in Panik, wache aufgeregt auf.
 

03.05.2019  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Besuch bei Tochter und Enkelin mit kleinem Hund Kuchen essen in Holzhütte
Ich besuche meine blonde Tochter und die zweijährigen Enkelin mit kleinem Hund. Sie freuen sich Wir befinden uns in einer Holzhütte .In der Mitte steht ein schön gedeckter Tisch mit Blumen und Kuchen. Wir lachen und sind froh. DiE Enkelin Anna spielt mit dem Hund.
 

31.07.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Tote mama will enkeltochter mitnehmen
Meine mutter ist vor einigen jahren gestorben letzte nacht kam sie in meinem traum vor wie sie meine enkeltochter mitnehem wollte ich habe dies aber nicht erlaubt.
 

31.03.2018  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Mutter und enkel
Mein Enkel ist mit dem Auto ein Kind auf dem fuss gefahren Kind passiert nichts enkel fährt mit dem Auto alleine weg und ich fahre mit meiner verstorbenen Mutter mit dem buss
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x