joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 976 - 1 mal bewertet:

 
Datum: 05.06.2013
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Traum ein:

Münze mit siegel

Ich ging auf der strasse neben dem historischen Museum.
Vor dem Museum stand eine altertümliche kutsche es wurden 5 leichen in der kutsche verstaut 4 erwachsene und 1 Kind.
ich gieng weiter und sah etwas komisches am boden , bückete mich und fand eine historische münze mit einem siegel drauf die münze veränderte sich die farben von regenbogenfarben zu schwarz.
Ich wusste die münze hatte was mit dem Tod der menschen zu tun.
( Freimaurer)
ich wollte die münze der Polizei bringen da ich aber Drogen bei mr hatte wartete ich noch . und brachte sie dann später der Polizei.
MUENZE = Rendite und Ertrag, Detailseinen Gewinn im Wachleben erzielen

Assoziation: Einkünfte, Einnahmen.
Fragestellung: Was ist in meinem Leben von beträchtlichem Wert?
 
Münzen im Traum stellen einen Gewinn im Wachleben dar. Man freut sich, weil man seinen Besitz vermehrt, seine Probleme durchschaut, seine Leistung gesteigert oder mehr Freiheit erlangt hat. Traum-Münzen können auch anzeigen, dass man glücklich und zufrieden ist, eine vorteilhafte Entdeckung gemacht, oder sich ein seltener Zufall im Leben ereignet hat. Vergessene oder verpasste Chancen können noch einmal genutzt werden. Man ist sich des wahren Wertes einer Angelegenheit oder Sache im Klaren.
  • Gestapelte Münzen finden: Man fühlt sich sehr gut, weil man deutlich mehr von etwas dazu bekommen hat, als zuvor. Das kann sich auf die Ersparnisse beziehen, oder auch einen günstigen Zeitpunkt für ein gewinnbringendes Investment anzeigen.
  • Das zufällige Werfen einer Münze stellt eine Abnahme des Interesses für eine gewinnbringende Sache dar. Ein Erfolg oder Wert, den man nicht besonders ernst nimmt. Eine lässige Haltung gegenüber seinem Glück an den Tag legen. Glauben, man selbst habe mehr Glück oder sei attraktiver als andere Menschen.
  • Kopf oder Zahl mit einer Münze spielen, stellt eine lässige Haltung über eine Entscheidung dar. Es dem Schicksal überlassen, was gut oder schlecht für einen ist.
  • Von Silbermünzen träumen symbolisiert Glück oder Zufälle, die einem Freude bereiten. Vielleicht ist man glücklich darüber, seinen Besitz vermehrt zu haben. Ergriffene Chancen oder Überraschungen, die zu mehr Macht oder Freiheit verholfen haben.
  • Goldmünzen zeigen positive Gefühle über Macht oder Ressourcen an, die zur Verfügung stehen, wann immer man sie braucht. Man ist sich bewusst, etwas Wertvolles zu besitzen. Beste Chancen und Möglichkeiten haben, die jederzeit zur Verfügung stehen.
  • Eine Münze aufzuheben, zeigt die bereits gemachten Anstrengungen an, um seine Ideen, Pläne oder Ziele in die Tat umzusetzen. Bei Münzen von geringem Wert kann es aber auch Zeitverschwendung mit Ideen reflektieren, die nicht wirklich gut sind.
Geld und Münzen gelten auch im Traum als Besitzsymbol in jeder denkbaren Spielart. Besonders Goldmünzen sollen bei Männern ein Zeichen ihrer Leistungsfähigkeit in der Liebe und im Leben sein, während Silbermünzen die Hinwendung zum Weiblichen umschreiben, da sie wie der Mond silberfarben sind.
 
Siehe Aluminium Geld Gold Kupfer Nickel Pfennig Silber
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Münzen sind als sexuelles Zeichen zu verstehen, vor allem bei Frauen, die sich selbst verkaufen wollen; sonst wie Geld.
  • Geldmünzen sehen: Warnung vor einer geplanten Ausgabe, einem geplanten Geschäft oder einem sonstigen Unternehmen; auch: für den Kranken Genesung; für Gesunde bessere Stimmung.
  • Münzen einnehmen: bedeutet Geld- oder Vermögensverluste.
  • Münzen ausgeben: bringt den Dank anderer oder unerwarteten Vorteil in einer Sache.
  • Münzen verteilen: man sollte mit seinen Geldausgaben nicht so leichtsinnig verfahren.
  • ausländische oder fremde Münzen sehen: von einer nicht erwarteten Seite wird man Geld oder sonstige Werte.
  • Münzen erhalten, oder fremde Gelder oder Vermögenswerte werden demnächst eine wichtige Rolle spielen.
  • alte oder fremde Münzen aus Liebhaberei sammeln: deutet auf eine Beschäftigung mit außergewöhnlichen Dingen, oder auf ein außergewöhnliches Ereignis hin.
  • Münzen aus Gold: Wohlstand und Vergnügen werden durch Besichtigungen und Kreuzfahrten vorausgesagt.
  • Münzen aus Silber: negativ; Meinungsverschiedenheiten werden in den besten Familien auftreten.
  • Wenn Silbermünzen das Lieblingsgeld sind und die Münzen glänzen oder einem gehören, ist das vielversprechend.
  • Erhält ein Mädchen von ihrem Liebsten eine Silbermünze, wird sie von ihm verlassen.
  • Kupfermünzen: symbolisieren Verzweiflung und körperliche Belastungen.
  • Nickelmünzen: verheißen einem primitivste Arbeit.
(arab.):
  • Münzen sehen oder damit hantieren: man sollte sich gut überlegen, ob man eine mögliche Unternehmung nicht lieber auf einen anderen Zeitpunkt verschieben möchte.
  • Münzen besitzen oder annehmen: verspricht eine unerwartete größere Geldeinnahme.
  • Münzen nur sehen: man gibt sich in einer Sache zu großen Illusionen hin und sollte lieber auf dem Boden der Tatsachen bleiben,.
  • Münze aus der Hand legen: du wirst viel Geld ausgeben.
  • Münzen verleihen: eine Mahnung, nicht zu leichtsinnig in seinen Ausgaben zu verfahren.
  • goldene Münzen: deuten auf viel Reichtum, jedoch nicht viel Glück.
  • silberne Münzen: Zufriedenheit, mit Wohlstand rechnen dürfen, wenn man seine Pflichten gründlich und gewissenhaft erfüllt.
  • auch: du feierst bald eine silberne Hochzeit.
  • kupferne Münzen: ärgerliche Verluste, hüte dich vor Fehleinschätzungen; auch: du bist bescheiden und kommst weit herum.
  • Münzen prägen: du mühst dich erfolglos, reich zu werden.
  • schöne alte Münzen besitzen: man sollte darauf achten, Besitz nicht leicht zu riskieren.
  • Münzen klimpern hören: man wird eine schlimme Enttäuschung erfahren, die im beruflichen wie im privaten Bereich liegen kann.
  • Münzen in der Tasche: langes Leben ohne Sorgen.
  • Münzen prägen: du wirst zu einer Zahlung gepreßt werden.
(indisch):
  • Münzen machen: schlimme Zeiten kommen über dich.
  • Münzen sehen: Widerwärtigkeiten.
  • goldene oder silberne Münzen haben: Unglück.
  • kupferne Münzen: großes Glück.
SIEGEL = Macht und Autorität, Detailsetwas Endgültiges, das man nicht mehr ändern kann

Siegel im Traum symbolisiert Gesetzlichkeit und moralisches Handeln, Macht und Autorität. Sie stehen für etwas Endgültiges, das man nicht mehr ändern kann; zum Teil bezieht sich das auf eine abgeschlossene Arbeit, ein Geschäft oder die Trennung von einem Menschen.
  • Der Besitz des Siegels verleiht die Kraft, für sein Handeln selbst die Verantwortung zu übernehmen.
  • Wer selbst etwas versiegelt, schließt eine Arbeit glücklich ab, hat unter Umständen auch einen erfolgreichen Lebensabschnitt hinter sich gebracht.
  • Das Brechen eines Siegels deutet möglicherweise auf einen Vertrauensbruch hin, den der Träumende begeht oder auf die bevorstehende Änderung alter Gewohnheiten.
  • Ein Siegel auf einem Brief oder Schreiben kann ein Hinweis darauf sein, dass eine Entscheidung getroffen wurde, die sowohl bindend als auch geheim ist. Man wird im Wachleben möglicherweise vor vollendete Tatsachen gestellt und kann kaum etwas dagegen unternehmen.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht ein Siegel im Traum für geheimes, esoterisches Wissen.
 
Siehe Urkunde Stempel Brief Dokument Unterschrift Testament Wachs Sieben Wappen
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Siegel gilt als Mahnung, daß man ein Vorhaben ausführen soll; Unsicherheit, was den Ausgang eines Rechtsstreit betrifft, wird einem verärgern, jedoch nur für kurze Zeit;
  • Siegel sehen: durch eine vollendete Tatsache wird man sich in das Unabänderliche fügen müssen;
  • etwas mit einem Siegel verschließen: man wird eine Sache zu einem guten Abschluß bringen;
  • einen Brief versiegeln: man will mit Nachdruck ein Geheimnis unbedingt vor anderen verbergen und läßt sich dabei viel einfallen;
  • ein versiegeltes Schriftstück: man strebt nach Sicherheit und wird dabei erfolgreich.
(arab.):
  • Siegel sehen: verschwiegen sein und handeln; auch: du bekommst eine geheime Botschaft;
  • Siegel auf einem Schriftstück: man wird in einer Angelegenheit mehr Sicherheit erlangen;
  • schwarzes Siegel: eine Trauernachricht erhalten;
  • Siegel haben: du bist zu verschlossen;
  • damit siegeln: du hast Heimlichkeiten; auch: man wird einer Sache Nachdruck verleihen;
  • einen Brief versiegeln: du wirst mancherlei Arbeiten zu vollenden haben.
(indisch):
  • schriftliche Angelegenheiten sollst du erledigen, bevor man dich mahnt;
  • Siegel haben: du schwebst in Gefahr;
  • siegeln: du mußt dein Vorhaben schneller ausführen.
TOD = das Ende eines Lebensabschnittes, Detailsmit Hoffnung in eine neue Phase eintreten

Assoziation: Ende eines Zyklus. Fragestellung: Was ist vorüber?   Tod im Traum kann für eine Herausforderung stehen, der man sich stellen muß. Er markiert meist das Ende eines Lebensabschnittes; man wird mit neuen Plänen, Hoffnungen in eine neue Phase eintreten und soll dabei die früheren Erfahrungen beachten.   Oft glauben wir allzu rasch, in solchen Träumen künde sich unser eigenes Sterben oder der Tod in der ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
LEICHE = Wandlung oder Abschluß, DetailsBereiche des Lebens, die sich völlig verändert haben

Assoziation: Übergang oder Ende. Fragestellung: Welche Lebensphase ist beendet?   Leiche im Traum stellt Bereiche des Lebens dar, die sich völlig verändert haben - oder sie symbolisieren einen Verlust oder Mißerfolg. Das kann das Ende einer Beziehung sein, oder etwas Erfreuliches, das plötzlich aus dem Leben verschwindet. Die Traum-Leiche kann aber auch für begangene Fehler, Schuld und Versagen stehen, obwohl sie längst ... weiter
STRASSE = den Lebensweg und die Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, Detailsden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Wenn man in den Boden ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: Eine ... weiter
DROGEN = gesundheitsschädliche Bedürfnisse, Detailsallzusehr nach Freude oder Genuss streben

Assoziation: Heilend oder bewußtlos machend. Fragestellung: Was möchte ich dämpfen oder intensivieren?   Drogen im Traum stellen ungesunde (emotionale) Bedürfnisse dar, von denen man glaubt dass sie unbedingt erfüllt werden müssen. Nur noch nach Freude oder Genuss streben wollen. Wenn im Traum Drogen eine Rolle spielen, deutet dies darauf hin, dass man vielleicht Hilfe von außen braucht, damit man sein Bewußtsein ... weiter
FARBEN = Aussagen über den seelischen Zustand, Detailsje intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik

Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Grundsätzlich ist dazu zu sagen, dass hellere Farben im Sinne von Fröhlichkeit, Unbeschwertheit und teilweise auch Bewußtheit gedeutet werden, auch wenn das sicherlich ein Klischee ist. Heute ... weiter
POLIZIST = Gewissen und Moral, Detailsdie geistige Gesundheit oder die Gerechtigkeit wiederherstellen

Assoziation: Arbeit an Ordnung, Kontrolle oder Fairness. Fragestellung: Wo in meinem Leben strebe ich nach Ordnung oder fürchte ich Kontrolle?   Polizei im Traum verkörpert Moral und ähnliche Normen sowie das eigene Gewissen, das über deren Einhaltung wacht. Sie repräsentiert auch Disziplin, Entgegnung oder die Durchsetzung korrekten Benehmens. Regeln und Strukturen, zu denen man gezwungen wird oder andere gezwungen ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
24.02.2019  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Münzen finden
Bei Sonnenschein im Sommer gehe ich einen Bergweg hinauf, mit anderen Leuten, eher unbekannt. Ich finde jede Menge Goldmünzen, aber auch andere, alte Münzen. Ich frage eine Person, ob ich die aufheben darf. Sie sagt ja. ist selber aber nicht interessiert und geht weg. Ich hebe sie alle auf. Später sehe ich links einen Schubladkasten, den ich öffne und finde erneut jede Menge Goldmünzen, die ich einstecke. Meine Stimmung ist gut.
 

11.07.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
alte Münzen
Es ist ein warmer Tag und ich verkaufe Getränke. Ein freundlicher Mann möchte mich mit alten Münzen bezahlen, in der Zeit wartet ein Pärchen, dass ich sie bediene; als ich das nicht tue; weil ich noch mit dem Mann spreche, gehen sie dann sich über mich beschwerend weg.
 

05.03.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Münze
alte Münzen in den Mülleimer geworfen und wieder raus geholt. die Münzen hinter Magnete versteckt. kaputte Kühl Truhe. Walnüsse gezählt und in Buttermilch mit Zucker eingelegt, vergammeltes Fleisch im Glas. Schule, Prüfung. Lehrerin eine bekannte im Leben und ich sage ihr das ich sie mag. Fahrstuhl fuhr nicht weiter und immer wieder runter und rauf. das letzte Stockwerk zu Fuß gelaufen. zeitliche Prüfung. Ich verabrede mich nur und habe keinen Sex.
 

04.08.2017  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Die Münze
Ich, Spongebob und Thaddäus waren in einer art Grotte und haben dort nach einer Münze gesucht. Die Höhle war ziehmlich groß und einige Stellen waren mit Wasser gefüllt. Es war wie in jeder Höhle dunkel, aber noch hell genug um alles sehen zu können. Jeder von uns wollte die Münze haben, da Mr Krabs demjenigen der sie fand ganz viel Geld geben wollte. Thaddäus hatte mich sogar fasst deswegen umgebracht. Irgenntwie war ich dann auf der Straße vor meinen Haus. Es war dunkel, aber alles so aus wie in echt. Außer dass neben dem Haus, wo ich wohnte noch drei standen, dass dritte war das Haus, indem ...
 
Anmerkung:
Bevor ich diesen Traum hatte war meine Freundin tatsächlich umgezogen, ich finde dass noch immer sehr traurig.
Die Höhle von der ich geträumt habe,sah ungefähr so aus wie die, aus einer Songebob Folge.
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x