joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Münze
Münze
facebooktwitter   (64) ∅4.94 stars

Traumsymbol Münze: Rendite und Ertrag, einen Gewinn im Wachleben erzielen

Assoziation: Einkünfte, Einnahmen.
Fragestellung: Was ist in meinem Leben von beträchtlichem Wert?
 
Münzen im Traum stellen einen Gewinn im Wachleben dar. Man freut sich, weil man seinen Besitz vermehrt, seine Probleme durchschaut, seine Leistung gesteigert oder mehr Freiheit erlangt hat. Traum-Münzen können auch anzeigen, dass man glücklich und zufrieden ist, eine vorteilhafte Entdeckung gemacht, oder sich ein seltener Zufall im Leben ereignet hat. Vergessene oder verpasste Chancen können noch einmal genutzt werden. Man ist sich des wahren Wertes einer Angelegenheit oder Sache im Klaren. Geld und Münzen gelten auch im Traum als Besitzsymbol in jeder denkbaren Spielart. Besonders Goldmünzen sollen bei Männern ein Zeichen ihrer Leistungsfähigkeit in der Liebe und im Leben sein, während Silbermünzen die Hinwendung zum Weiblichen umschreiben, da sie wie der Mond silberfarben sind.
 
Siehe Aluminium Geld Gold Kupfer Nickel Pfennig Silber
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Münzen sind als sexuelles Zeichen zu verstehen, vor allem bei Frauen, die sich selbst verkaufen wollen; sonst wie Geld.
  • Geldmünzen sehen: Warnung vor einer geplanten Ausgabe, einem geplanten Geschäft oder einem sonstigen Unternehmen; auch: für den Kranken Genesung; für Gesunde bessere Stimmung.
  • Münzen einnehmen: bedeutet Geld- oder Vermögensverluste.
  • Münzen ausgeben: bringt den Dank anderer oder unerwarteten Vorteil in einer Sache.
  • Münzen verteilen: man sollte mit seinen Geldausgaben nicht so leichtsinnig verfahren.
  • ausländische oder fremde Münzen sehen: von einer nicht erwarteten Seite wird man Geld oder sonstige Werte.
  • Münzen erhalten, oder fremde Gelder oder Vermögenswerte werden demnächst eine wichtige Rolle spielen.
  • alte oder fremde Münzen aus Liebhaberei sammeln: deutet auf eine Beschäftigung mit außergewöhnlichen Dingen, oder auf ein außergewöhnliches Ereignis hin.
  • Münzen aus Gold: Wohlstand und Vergnügen werden durch Besichtigungen und Kreuzfahrten vorausgesagt.
  • Münzen aus Silber: negativ; Meinungsverschiedenheiten werden in den besten Familien auftreten.
  • Wenn Silbermünzen das Lieblingsgeld sind und die Münzen glänzen oder einem gehören, ist das vielversprechend.
  • Erhält ein Mädchen von ihrem Liebsten eine Silbermünze, wird sie von ihm verlassen.
  • Kupfermünzen: symbolisieren Verzweiflung und körperliche Belastungen.
  • Nickelmünzen: verheißen einem primitivste Arbeit.
(arab.):
  • Münzen sehen oder damit hantieren: man sollte sich gut überlegen, ob man eine mögliche Unternehmung nicht lieber auf einen anderen Zeitpunkt verschieben möchte.
  • Münzen besitzen oder annehmen: verspricht eine unerwartete größere Geldeinnahme.
  • Münzen nur sehen: man gibt sich in einer Sache zu großen Illusionen hin und sollte lieber auf dem Boden der Tatsachen bleiben,.
  • Münze aus der Hand legen: du wirst viel Geld ausgeben.
  • Münzen verleihen: eine Mahnung, nicht zu leichtsinnig in seinen Ausgaben zu verfahren.
  • goldene Münzen: deuten auf viel Reichtum, jedoch nicht viel Glück.
  • silberne Münzen: Zufriedenheit, mit Wohlstand rechnen dürfen, wenn man seine Pflichten gründlich und gewissenhaft erfüllt.
  • auch: du feierst bald eine silberne Hochzeit.
  • kupferne Münzen: ärgerliche Verluste, hüte dich vor Fehleinschätzungen; auch: du bist bescheiden und kommst weit herum.
  • Münzen prägen: du mühst dich erfolglos, reich zu werden.
  • schöne alte Münzen besitzen: man sollte darauf achten, Besitz nicht leicht zu riskieren.
  • Münzen klimpern hören: man wird eine schlimme Enttäuschung erfahren, die im beruflichen wie im privaten Bereich liegen kann.
  • Münzen in der Tasche: langes Leben ohne Sorgen.
  • Münzen prägen: du wirst zu einer Zahlung gepreßt werden.
(indisch):
  • Münzen machen: schlimme Zeiten kommen über dich.
  • Münzen sehen: Widerwärtigkeiten.
  • goldene oder silberne Münzen haben: Unglück.
  • kupferne Münzen: großes Glück.
Traumdeutung MUENZE
1. Anteil männlich: 68.6% Anteil weiblich: 31.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 6.8%
2. in erotischen Träumen: 4.1%
2. in spirituellen Träumen: 20.5%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 20.6%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 35.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 43.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit MUENZE:commentratingDatum:
 2 Münzen aus dem Fluss aufgehobenrating28.02.20
 Münzen findenrating24.02.19
 alte Münzenrating11.07.18
 Münzerating05.03.18
 Die Münzecommentrating04.08.17
 Münzenrating17.09.16
 Alter schwarzer mann und münzerating05.12.15
 Münzerating01.11.15
 Münzenrating21.06.15
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Entdeckung Erfolg Ersparnisse Finden Freiheit Freude Gewinn Kopf Leben Leistung Liebe Macht Mond Schlecht Silberfarben Stehen Tag Traum Zahl

Keywords: fremde Münzen, Goldmünze, Kupfermünzen, Münzen ausgeben, Münzen besitzen, Münzen einnehmen, Münzen erhalten, Münzen finden, Münzen prägen, Münzen sehen, silberne Münzen, von Münzen träumen
 
Variationen: geldmünze, geldmünzen, muenze, münze, münzen
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x