joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Grenzzoll
Grenzzoll
facebooktwitter   (17) ∅3.88 stars
Update: 26.03.22

Traumsymbol Zoll: Kontrolle und Autorität, dem Leben einen Tribut zollen müssen


  • Einen Zollbeamten sehen, bedeutet dass wir Unannehmlichkeiten erleben werden. Es ist denkbar, dass demnächst unerwartete Ausgaben auf uns zukommen, die zu Auseinandersetzungen mit Familienmitgliedern oder Kollegen führen können. Wir werden verärgert sein, weil niemand auf uns hört und so handeln möchte, wie wir es ihm geraten haben.
  • Wenn wir von Zollbeamten beim Schmuggeln ertappt werden, sind wir im Wachleben wahrscheinlich überfordert, eine ganz bestimmte Sache ehrlich durchzufechten. Manchmal warnt es auch vor Bloßstellung, wenn wir etwas zu verbergen haben.
  • Von Zollbeamten kontrolliert werden bedeutet, dass wir glauben, nur eine passive Nebenrolle zu spielen. Wir haben das Gefühl, dass jemand anderer mit seinen Ideen übertreibt, und von Autoritätspersonen in einer bestimmten Situation kontrolliert werden. Probleme oder schlechte Gewohnheiten, die zu stark sind, um sich zu verändern. Es scheint unmöglich zu sein, für uns selbst aufzustehen, oder uns aus einer schwierigen Situation zu entfernen. Erzwungener Respekt.
  • Am Zoll Gebühren zahlen, deutet darauf hin, dass wir mit einer Belohnung unzufrieden sind. Wir haben viel und hart gearbeitet und gehofft, dass sich dies reichlich auszahlen wird. Eine Belohnung ist zwar jetzt da, aber wir sind sehr enttäuscht darüber, weil sie zu niedrig ist.
    • Wenn andere Personen Zollgebühren zahlen, vermeiden wir eine unangenehme Situation. Vielleicht machen wir bei der Arbeit einen Fehler, der anderen zugeschrieben wird. Auch wenn es uns beunruhigt, weil wir es nicht zugeben wollen, werden wir darüber glücklich sein, keinerlei Konsequenzen für unsere Handlungen tragen zu müssen.
  • Mit einem Zollbeamten streiten oder diskutieren, bedeutet dass wir uns einer Autorität im realen Leben widersetzen. Wahrscheinlich tun wir oft das Gegenteil von dem, was andere uns sagen, nur um ihnen zu beweisen, dass sie falsch liegen und wir fähiger sind als sie. Oder es fällt uns schwer zu akzeptieren, dass wir falsch liegen und unser Wissen ständig auffrischen müssen.
  • Mit einem Zollbeamten kämpfen, bedeutet dass wir durch Ungerechtigkeit verletzt werden. Jemand wird uns auf brutale Weise zeigen, dass er nur seine eigenen Interessen im Auge hat und vielleicht einen Job gefährden, an dem wir seit langem mit Hingabe arbeiten. Wir werden glauben, dass unsere Bemühungen umsonst sind, aber zum Glück wird dieses Gefühl nicht lange anhalten.
  • Wenn wir am Zoll warten müssen, stehen uns viele Hindernisse im Weg. Für die meisten Dinge im Leben, mussten wir wirklich hart arbeiten und die Ärmel hochkrempeln. Weil jedoch andere Leute alles bekommen, und dafür kaum arbeiten zu müssen, sind wir wütend und empfinden große Ungerechtigkeit.
Siehe Beamte Dokument Durchsuchung Grenze Polizist Reisepass Schlagbaum Schmuggler

Zoll im Traum, Zöllner oder Zollstation kann für den Tribut stehen, den wir dem Leben für Freude, Glück und Erfolg geben müssen; wir sollen also nicht mit dem Schicksal hadern, wenn es einmal nicht so günstig ist, sondern uns an schöne Zeiten erinnern, die wiederkehren werden. Was uns im Traum an der Grenze abgefordert wird, sind übersetzt die Anforderungen, die das Leben augenblicklich an uns stellt.

Händlern bringt er Glück. Denn nur große Geschäfte mit dem Ausland müssen durch den Zoll. Wenn sie dort angemeldet werden, ist der Handel schon unter Dach und Fach. Kranken sagt das Traumbild aber eine Verschlimmerung des Leidens voraus, denn der Zöllner erinnert an den Wächter vor dem Totenreich. Reisenden sagt das Traumbild eine Verzögerung vorher.
 
Siehe Beamte Dokument Durchsuchung Grenze Polizist Reisepass Schlagbaum Schmuggler

(europ.):

  • Zoll: man hüte sich vor Betrügern; deutet auf Rivalitäten in Ihrer Arbeit hin;
  • ein Zollhaus betreten: signalisiert, dass man eine langersehnte Stellung anstreben oder dass sie einem angeboten wird;
  • Zollhaus sehen oder darin zu tun haben: ein bisher geheimgehaltenes intimes Verhältnis - vielleicht sogar aus früherer Zeit - wird offenbar werden;
  • Zollhaus verlassen: verheißt den Verlust eines Geschäftes oder Stellung; es könnte auch mißlingen, eine gewünschte Sache zu sichern.
(arab.):
  • Zollhaus sehen: du wirst hinters Licht geführt;
  • Zoll: kleine Unannehmlichkeiten durch eigene Schuld; auch: Ärger mit Amtsstellen.
(indisch):
  • Zoll: Ärger und Verdruß, Scherereien.
  • Zoll zahlen: du wirst dabei etwas Lehrgeld zahlen müssen.

Deutungsempfehlung:



Träume mit ZOLL:commentratingDatum:
2 Stunden am Zollrating06.06.17
Seereisestar13.10.20
Mein Ex und ich wollen wegfahrenstar05.09.17
Waldbrandstar05.06.14
Autostar24.11.13
fliegenstar14.11.13
Exfrau begegnetstar15.01.13
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: verzollen, verzollt, verzollte, verzollter, zoll, zollbeamter, zollkontrolle, zöllen, zöllner, zöllnern, zöllners
Keywords: am Zoll Gebühren zahlen, am Zoll warten müssen, mit Zollbeamten kämpfen, mit Zollbeamten streiten, von Zoll träumen, Zollbeamte sehen, Zollhaus betreten, Zollhaus verlassen, Zollkontrolle, Zollstation, Zöllner
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x