joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 725
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 30.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diese Vision ein:

Kreuz

folgendes habe ich letzte nacht , meinem drittem auge gesehen.jesus, in einem weissem gewand .ein kreuz aus weißem licht , in der mitte war ein goldenes licht , kugel zusehen.ich habe mich etwas gewundert darüber , fühlte sich etwas ängstlich an, kreuz nur.ich hatte angst davor, ich jetzt mein leben im hier und jetzt beenden soll.und dann habe ich zugleich drei augen gesehen, mir angst gemacht habe.danach die farben dunkles und helles lila und blau.

KREUZ = ein Opfer, Leid und schwere Arbeit auf sich zu nehmen, Detailsum einem größeren Zweck zu dienen

Assoziation: Opfer; Leid; Erlösung.
Fragestellung: Was will ich transformieren?
 
Kreuz im Traum versinnbildlicht Konflikte und Probleme des Lebens, an denen man zu einer geläuterten Persönlichkeit reift, wenn man sie annimmt und verarbeitet. Das Traum-Kreuz wird oft als Opfer im Sinne von etwas Aufgeben oder Hergeben gedeutet {Gewohnheiten, Habseligkeiten, Überzeugungen}. Wobei das Opfer mit der Absicht geschieht, einem größeren Zweck zu dienen. Kreuz gehört zu den Ursymbolen und muss sorgfältig individuell gedeutet werden.

Das Kreuz unterteilt die Welt oder den Himmel in die vier Himmelsrichtungen. Es ist im Traum sowohl als Ordnungs-, wie auch als ältestes Ganzheitssymbol zu verstehen. Im Sinne der christlichen Religion ist es auch ein Bild für Opfer und wird oft als Lebensstation gedeutet, die entscheidend für unseren weiteren Weg ist; es wird uns Mut gemacht, mit der augenblicklichen Situation fertig zu werden.
 
Spirituell: Das Kreuz ist Sinnbild der Einheit von Extremen, der Synthese und des Maß - in ihm sind Zeit und Raum verknüpft. Jedes Kreuz steht für die Manifestation des Geistes in der Materie. Während die Seele sich vom Symbol des Schwertes zu dem gleicharmigen Kreuz, weiter zum Kreuz des Leidens, zur Kreuzigung und schließlich zum Tao der Perfektion bewegt, lernt sie durch Erfahrung, die Hindernisse auf dem Weg der spirituellen Entwicklung zu überwinden. Die vier in die entgegengesetzten Richtungen weisenden Arme symbolisieren Konflikt, Schmerz und Leid, doch wer sie durchlebt, erreicht Vollkommenheit.
 
Siehe Berg Christus Friedhof Gipfel Kreuzigung Kreuzung Opfer Religion Schwert Spielkarten Weg

  • Kreuz am Weg oder auf einer Kirche, kündigt positive Ereignisse an, wenn man vorher anstehende Probleme löst.
  • Ein Kreuz tragen müssen zeigt traurige Ereignisse an, die man hinnehmen muss.
  • Ein schweres tragen, kann für die harte Arbeit stehen, von der man glaubt, sie täglich verrichten zu müssen. Trägt man es auch noch den Berg hinauf, kann der Gipfel das Erreichen des Rentenalters symbolisieren.
  • Umgestürztes Kreuz verspricht, dass man aus einer schwierigen Situation einen Ausweg finden wird.
  • Sich selbst am Kreuz sehen ermahnt zur Geduld, mit der man Kummer und Sorgen ertragen muss.
  • Vor einem Kreuz knien kann anzeigen, dass man vor anderen "zu Kreuze kriechen" muss.
  • Kreuz mit Blumen soll auf Familienglück hinweisen.
  • Das Hakenkreuz, man nennt es auch Swastika, ist von Alters her ein Symbol für das Sonnenrad, es war bereits in der Steinzeit bekannt. In unserem Jahrhundert wurde es aufgrund seiner gebrochenen und rückläufigen Haken ein Zeichen des Bewußtseinsrückschritts. Erscheint das Hakenkreuz im Traum als Zeichen des Nationalsozialismus, so hat dies meist eine destruktive Bedeutung.
  • Kreuz als Richtungs- und Ordnungssymbol. Einheit der vier Himmelsrichtungen, Temperamente, Elemente usw.
  • Der Schnittpunkt in der Mitte des Kreuzes gilt in vielen Überlieferungen auch als Quintessenz, als die wesentliche fünfte Kraft.
  • Das Henkelkreuz oder der Lebensschlüssel, wie es auch manchmal genannt wird, steht für allumfassende Macht und den Schutz, den ein Mensch trotz aller Widrigkeiten und Kümmernisse des materiellen Lebens erfahren kann. Es ist die Verbindung des Menschlichen mit dem Göttlichen. Auf dier spirituellen Ebene symbolisiert das Henkelkreuz im Traum den Schlüssel zur Erkenntnis.
  • Das hängende Kreuz mit der Gestalt des Christus verbildlicht die Opferung des Selbst für andere Menschen.
  • Der Kreuzungspunkt repräsentiert die Versöhnung von Gegensätzen.
  • Die drei oberen Arme des christlichen Kreuzes stehen für Gottvater, Sohn und Heiligen Geist.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kreuz: Zeichen von Hilfe und Trost; Kummer im Gefühlsleben;
  • Kreuz als Orden: gilt für Belohnung einer guten Tat;
  • Kreuz mit Blumen bedeckt/umwunden: Glück und Wohlergehen im eigenen Heim;
  • Kreuz am Wege: eine freudige Botschaft; kündigt auch eine schwierige Epoche an, die bestanden werden muss;
  • Kreuz auf einem Turm sehen: man wird erhabene Gedanken haben;
  • umgestürztes Kreuz: du wirst dich aus schwieriger Lage befreien; bedeutet die Vereitelung hochfahrender Pläne;
  • Kreuz zerstören: man hat schlechte Gedanken einem Freund gegenüber;
  • verhülltes Kreuz: Todesfall in der Familie;
  • Kreuz auf seinem Kopf haben: kündet üble Nachrede an;
  • Kreuz tragen: üble Nachrede; bringt Kummer;
  • Kreuz tragen sehen: bringt Trauer und Ungemach;
  • von einen Menschen Kreuz tragen sehen: man wird zum Spenden für Wohltätigkeitszwecke aufgefordert werden;
  • vor Kreuz knien: Taufe;
  • vor einem Kreuz beten: man wird in einer hoffnungslosen Lage unverhofft Hilfe bekommen;
  • Kreuz mit dem Heiland sehen: das Glück öffnet einem bald das Herz;
  • sich selbst am Kreuz sehen: man wird ein schweres Leid mit viel Geduld ertragen;
  • Kreuz aus Gold oder Metall: bedeutet einen frommen Wunsch;
  • Kreuz, die Farbe im Kartenspiel: deutet auf Bestimmtheit und Handeln hin, wird mit Macht in Verbindung gebracht.
  • Kreuz-As = reale Chancen im Beruf;
  • vor einem im Freien stehenden Kreuz oder Heiligenbild beten: Angst um die Existenz.
  • Christus bildlich am Kreuz sehen: verheißt Trost und Hilfe;
  • Jesus am Kreuz sehen: man wird von einem Leiden erlöst werden;
  • eisernes Kreuz: du wirst treu beschützt.
  • gekreuzte Knochen: der schlechte Einfluß anderer wird einem Ärger bereiten, und die Aussicht auf Wohlstand ist nicht sehr vielversprechend;
  • Krone zusammen mit einen Kreuz sehen: man wird durch einen Todesfall begünstigt;
  • Viktoriakreuz (britischer Orden): verliehen bekommen: ist ein Zeichen, dass das Glück auf eigenen Verdienst zurückgeht.
  • in Kreuzgewölbe (Xystos) spazierengehen: Bereicherung übernatürlichen Wissens sowie dessen praktische Anwendung.
(arab.):
  • Kreuz sehen: man darf auf Hilfe in belastenden Lebenssituationen hoffen; auch: deutet auf Kummer und Sorgen hin.
  • Kreuz am Himmel: ein großes Versprechen wird dir gemacht.
  • Kreuz mit Blumen geschmückt sehen: in glückliche häusliche Verhältnisse geraten; auch: eine freudige Nachricht bringt Frieden.
  • Kreuz auf einem Friedhof sehen: Unannehmlichkeiten erleben.
  • Kreuz am Weg: zeigt eine kommende schwierige Lage an, vertraut man auf seine Kräfte, wird sie bewältigt werden.
  • Kreuz schwarz mit Flor umhangen: ein schmerzlicher Todesfall wird dich betreffen.
  • umgefallenes oder schief stehendes Kreuz: ein glücklicher Zufall steht dir bevor.
  • Kreuz aufheben: du wirst Schweres zu tragen haben.
  • selbst ein Kreuz tragen oder Kreuz tragen sehen: man wird bald schweres zu erdulden haben.
  • Kreuz auf dem Rücken tragen: man sagt dir übles nach.
  • Kreuz am Hals tragen: ein hoher Mann schützt dich vor Gefahr.
  • vor dem Kreuz knien: dein Wunsch wird erhört werden, Hochzeit.
  • vor dem Kreuz beten: dir wird in einer hoffnungslosen Lage unverhofft Hilfe zuteil.
  • Kreuz machen: Ende gut, alles gut. Du hast endlich Glück.
  • Christus am Kreuz sehen: Unheil, Verderben;
(indisch):
  • Kreuz sehen: Krankheit, Kümmernis.
  • umgestürztes Kreuz: du wirst dich selbst aus deiner schlimmen Lage emporarbeiten.
  • Kreuz verhüllt sehen: Todesfall in der Familie.
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
BLAU = Wahrheit, Harmonie, seelische Gelöstheit, Detailsalles ist gut

Assoziation: Harmonie, Spiritualität, Innerer Frieden; Ergebenheit. Fragestellung: Welches ist die Quelle meines inneren Friedens?   Blau im Traum ist die Farbe der Wahrheit, der seelischen Gelöstheit und der geistigen Überlegenheit. Träume in Blau sind also positiv zu bewerten. Blau symbolisiert Ruhe, Ideale, religiöse und andere Gefühle, so träumen oft sensible, in sich zurückgezogene Menschen. Im Traum wird ... weiter
GOLD = Kostbarkeit, Ganzheit und Vollständigkeit, Detailsdie besten und wertvollsten Aspekte der Persönlichkeit

Assoziation: Unvergänglicher Wert, Pracht. Fragestellung: Welche Schätze bewahre ich? Welcher Teil von mir ist besonders wertvoll?   Gold im Traum verweist auf die besten und wertvollsten Aspekte der Persönlichkeit. Findet man im Traum Gold, so bedeutet dies, dass man diese Merkmale an sich selbst entdecken kann. Gold kann wie Geld für Potenz, Ansehen, Einfluß und Macht stehen, deutet aber an, dass das alles ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
FARBEN = Aussagen über den seelischen Zustand, Detailsje intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik

Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Carl Jung, ein berühmter Psychologe glaubte, dass Schwarz mit unserem Unbewussten verbunden sei, Weiß oder helle Farben dagegen unser Bewusstsein repräsentieren, Gelb steht für ... weiter
LICHT = Bewußtsein und Erkenntnis, Detailsdie Klarheit in eine verwirrende Situation bringt

Assoziation: Eingebung, Offenbarung, Inspiration. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit?   Licht im Traum bedeutet Klarheit, Gewissheit, Klärung von Fragen, Führung oder Einsicht. Vielleicht fällt endlich Licht in eine verwirrende Situation. Ansonsten kann es die "erleuchtende Antwort" auf eine Frage symbolisieren. Etwas im Leben wird als das erkannt, was es wirklich ist.   Das Licht ist ein Symbol für ... weiter
LILA = Neutralität oder Gleichgültigkeit, Detailsin einer Angelegenheit objektiv oder völlig machtlos sein

Assoziation: Neutralität oder Machtlosigkeit und Impotenz. Fragestellung: Worin bin ich unvoreingenommen, oder völlig machtlos?   Wenn in einem Traum die Farbe Lila vorkommt, kann das bedeuten, dass eine negative Situation durch eine positive Situation neutralisiert wird, oder umgekehrt sich eine positive Situation zum Schlechten wendet. Weil Blau Kälte und Rot Wärme symbolisiert, steht die Farbe Lila, für weder ... weiter
KUGEL = Vollständigkeit und Ganzheit, Detailssich nach seelischem Gleichgewicht sehnen

Kugel im Traum wird als Warnung vor den Launen des Schicksals verstanden, und ermahnt insbesondere, nicht zu leichtsinnig und übermütig zu werden. Sie ist seit jeher auch ein Symbol für Vollständigkeit und Ganzheit und von daher ein stets positiv zu deutendes Traumbild. Durch die Kugel und alle kugelförmigen Gebilde wird im Traum stets eine psychische Antriebskraft verbildlicht.   Der Traum von einer Kugel hat Macht ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Drei Nacht Leben Ende Fuehlen Gewand Mittelpunkt

 

Ähnliche Träume:
 
01.08.2021  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Kreuz auf dem Haupt
Ich sah meinen Papa. Er hatte dunkle Haare, aber am Scheitel war ein hell-silber-farbiges Kreuz aus Haaren. Es ging von einer zur anderen Seite. Er erklärte mir, dass er die Haare eigentlich immer seitlich trägt, aber seine Brüder wollen, dass er die Haare so trägt, dass man das Kreuz sieht. Dann zeigte er mir seine neue Badehose. Sie war schwarz und rutschte ihm ständig herunter. Darunter war eine Hellblau-weiße Badehose mit Segelbooten oder Wellen und einer orangefarbenen Kordel zum zuschnüren. Diese Badehose saß perfekt.
 

17.07.2021  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Kreuz auf dem Haupt
Ich sah meinen Papa. Er hatte dunkle Haare, aber am Scheitel war ein hell-silber-farbiges Kreuz aus Haaren. Es ging von einer zur anderen Seite. Er erklärte mir, dass er die Haare eigentlich immer seitlich trägt, aber seine Brüder wollen, dass er die Haare so trägt, dass man das Kreuz sieht. Dann zeigte er mir seine neue Badehose. Sie war schwarz und rutschte ihm ständig herunter. Darunter war eine Hellblau-weiße Badehose mit Segelbooten oder Wellen und einer orangefarbenen Kordel zum zuschnüren. Diese Badehose saß perfekt.
 

28.04.2020  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Rundes Kreuz
Ich sehe ein kleines rund wirkendes Kreuz mit bunten steinchen , mit drei der vier Balken und mit einem Kreis umrandet. Der vierte Balken ist nicht zu sehen .
 

12.06.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Rotes Kreuz
Sehe ein längliches 2 Meter hohes Kreuz, das mit roter Farbe angestrichen wurde
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x